Gastgeschenke

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

Gastgeschenke

Beitragvon kleene » Fr 18. Okt 2013, 15:34

Hallo,
wir fliegen im November zum ersten Mal nach Brasilien und werden dort in einer Gastfamilie wohnen. Nun möchten wir natürlich gerne etwas aus Deutschland mitbringen. Es sollte wenn möglich etwas sein, dass es dort nicht zu kaufen gibt bzw. was man dort nicht kennt.
Habe in einem Beitrag von 2003 gelesen, dass z.B. Duschzeug und so in Brasilien schweineteuer ist, ist das noch so??
Und macht es wirklich Sinn Süßigkeiten wie Schokolade und Gummibärchen mitzunehmen? Kann mir nicht vorstellen, dass man so etwas dort nicht kaufen kann :-)
Danke schon mal!!!
Benutzeravatar
kleene
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 18. Okt 2013, 15:32
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Gastgeschenke

Beitragvon Frankfurter » Sa 19. Okt 2013, 16:27

@ kleene

wie alt bist Du. Hat die Familie Kinder ? Wo wohnt die Familie? In Sao Paulo bekommt man fast alles. Im Hinterland nur schwer zu bekommen! Wie teuer darf das Geschenk denn werden. Grundsätzlich alles was den Eindruck von "Exotik" vermittelt, und man damit andere beeindrucken kann.

Selbst ein T-shirt mit dem Logo Deiner Stadt kann Freude bereiten.
Frankfurter
 
Beiträge: 948
Registriert: Mo 1. Jan 2007, 18:14
Bedankt: 180 mal
Danke erhalten: 191 mal in 158 Posts

Re: Gastgeschenke

Beitragvon moni2510 » Sa 19. Okt 2013, 16:43

Gummibärchen und Schokolade kommen hier von 0-99 an. Viele meiner Freunde mögen auch Lebkuchen gern. Wenn du im November kommst, dann bietet sich sowas sicher an :D
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2982
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 774 mal in 527 Posts

Re: Gastgeschenke

Beitragvon Colono » Sa 19. Okt 2013, 18:48

kleene hat geschrieben:Hallo,
wir fliegen im November zum ersten Mal nach Brasilien und werden dort in einer Gastfamilie wohnen. Nun möchten wir natürlich gerne etwas aus Deutschland mitbringen. Es sollte wenn möglich etwas sein, dass es dort nicht zu kaufen gibt bzw. was man dort nicht kennt.
Habe in einem Beitrag von 2003 gelesen, dass z.B. Duschzeug und so in Brasilien schweineteuer ist, ist das noch so?? Damit wirst du dir unter Umständen einen Schiefer bei deinen Gastgebern einziehen.
Und macht es wirklich Sinn Süßigkeiten wie Schokolade und Gummibärchen mitzunehmen? Kann mir nicht vorstellen, dass man so etwas dort nicht kaufen kann :-)Zu kaufen gibts hier fast alles. Ausgenommen Haribo in der grosszügigen Familienpackung. Der Werbeslogan gilt auch in Brasilien
Danke schon mal!!!


Für das Familienoberhaupt empfehle ich dir eine leicht gehobenere Flasche Franzosenwein. Eventuell einen Biergeschenkkit. Wegen dem Bierglas, versteht sich von selbst. :mrgreen: Falls du noch Minderjährig bist, würde ich es beim Glas oder einem Andenken aus deiner Gegend belassen.
Für die Dame des Hauses würde ich ein Douglas Marken-Sonderangebot mitbringen, auch hier gilt: Ganzjahresrationen sind hier in Brasilien schwer zu kriegen.
Alles hängt davon ab wieviel du ausgeben kannst bzw. möchtest.

Ich wünsche schöne Ferien und beste Grüsse aus Brasilien,

Colono
Zuletzt geändert von Colono am Sa 19. Okt 2013, 19:33, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2281
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 632 mal
Danke erhalten: 686 mal in 504 Posts

Re: Gastgeschenke

Beitragvon cabof » Sa 19. Okt 2013, 19:32

Exotisches aus Deutschland - da wäre eine Kuckucksuhr (wenn auch Made in China) zum anderen so ein Wetterhäuschen - gibt es nicht in BR und auf jeden Fall X-Adventskalender mitnehmen - die mit Schokolade drin und für 1 Euro beim Discounter zu kaufen gibt. Absolut unbekannt in BR. Bei Haribo Gummibärchen die Tüten mit den Einzelverpackungen kaufen, sonst fliegt der Inhalt schon mal beim ersten
Aufreissen auf den Boden. Ansonsten müßten wir wissen wie es um die Gastfamilie bestellt ist, normalerweise stammen diese aus "besserem Hause, resp. soziale Schicht". Rafaelo kommt gut an und Novesia Schokolade mit Nougat oder Nüßen.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9820
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1393 mal
Danke erhalten: 1465 mal in 1229 Posts

Re: Gastgeschenke

Beitragvon amazonasklaus » Sa 19. Okt 2013, 20:24

Haushaltswaren in guter Qualität kosten in Deutschland ein Bruchteil und sind immer ein willkommenes Geschenk. Ruhig auch etwas innovatives aus diesem Bereich.

Mit einem Adventskalender habe ich übrigens mal übel Schiffbruch erlitten, als ich angeregt habe, jeden Tag nur ein Fensterchen aufzumachen.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 729 mal in 571 Posts

Re: Gastgeschenke

Beitragvon kleene » Sa 19. Okt 2013, 21:51

Danke schon mal für die vielen Tipps!
Weihnachtsgebäck und Adventskalender hab ich schon auf meiner Liste.
Zu euren Fragen:
Wir werden in der Nähe von Porto Alegre, also in Rio Grande do Sul wohnen. Die Gastfamilie ist eher wohlhabend. Sie haben 2 Kinder, ein Kleinkind und eine erwachsene Tochter.
Für weitere Tipps bin ich immer noch sehr dankbar!
Benutzeravatar
kleene
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 18. Okt 2013, 15:32
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Gastgeschenke

Beitragvon Marquinhus » So 20. Okt 2013, 03:12

... so viel SCHOKOLADE wie geht ohne, dass es peinlich ist. Ist nicht so einfach hier was Vernünftiges zu bekommen und wenn Sie schonmal auf Reisen waren wissen sie wahrscheinlich um die Unterschiede und werden es schätzen.
Bild www.geimerdecks.com.br
- Wir schreinern mit deutschem Qualitätsanspruch für den Großraum São Paulo -
Benutzeravatar
Marquinhus
 
Beiträge: 50
Registriert: Di 3. Jul 2012, 13:06
Bedankt: 34 mal
Danke erhalten: 9 mal in 6 Posts

Re: Gastgeschenke

Beitragvon Itacare » So 20. Okt 2013, 08:32

Wie Cabof sagt, Rafaelo kommt sehr gut an. Gemüseschäler in guter Qualität z. B. WMF auch.

Um welche Gegend handelt es sich?
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5270
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 893 mal
Danke erhalten: 1374 mal in 952 Posts

Re: Gastgeschenke

Beitragvon frankieb66 » So 20. Okt 2013, 08:50

Itacare hat geschrieben:Wie Cabof sagt, Rafaelo kommt sehr gut an.

Kann ich auch bestätigen ;)
Itacare hat geschrieben:Um welche Gegend handelt es sich?

Wir werden in der Nähe von Porto Alegre, also in Rio Grande do Sul wohnen.
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3007
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 965 mal
Danke erhalten: 848 mal in 618 Posts

Folgende User haben sich bei frankieb66 bedankt:
Itacare

Nächste

Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]