Geblitzt in Brasilien...

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Geblitzt in Brasilien...

Beitragvon tefinho » Mo 10. Sep 2007, 13:21

Oi,

war im Juli/August in Brasilien und hatte dort auch einen Mietwagen, den meine Freundin gemietet hatte.
In Goiânia wurde ich geblitzt als ich eine rote Ampel versehentlich überfuhr. :shock:
Meine Freundin(wohnt in GYN) sagte mir, sie habe bis heute noch nichts erhalten von der zuständigen Behörde (zwecks Strafe, Geldbuße etc.). Weiß hier jemand wie lange das im Normalfall dauert bis sie Post erhält?
Denn nun mein eigentliches Problem....ich fliege in 4 Wochen wieder hin und habe Angst das bei der Einreise etwas unerwartetes auf mich zukommen könnte, falls meine Freundin erst kurz vorher von der Stelle benachrichtigt werden sollte und die Geldbuße bis zu meiner Einreise noch nicht bezahlt hätte. Weiß das der Zoll dort bei der Einreise, bzw. sehen die Angestellten das da etwas ist wenn sie meinen Reisepass checken.

Wäre für Hilfe und Auskunft sehr dankbar.

ate logo, Stephan
Benutzeravatar
tefinho
Moderator
 
Beiträge: 65
Registriert: Mi 12. Jul 2006, 14:18
Wohnort: Karlsruhe
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 3 mal in 3 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Strandläufer » Mo 10. Sep 2007, 14:16

Wieso das denn ? Du hast eine rege Phantasie ...

Weder kennen die überhaupt Deinen Namen, noch ist es erforderlich dass Deine Freundin Dich ans Messer liefert. Außerdem ist es nicht verboten einzureisen um eine multa zu bezahlen.

Wär übrigens was für Minister Schäuble, den Verkehrssündercomputer direkt mit dem Einreiserechner zu verbinden.

Mir macht Sorgen, dass Du das bereits für Reaität hälst. Ich meine, wenn die Menschen so etwas für möglich halten, dann werden sie sich auch nicht dagegen wehren.

Schäuble wäre bestimmt begeistert, wenn man ein System einführen könnte, das Blitzfotos direkt automatisch mit den Passfotos bei der Einreise vergleicht und auf diese Art Verdächtige identifiziert. Und bevor sie überhaupt schuldig gesprochen wurden, werden sie schon automatisch mit Einreiseverbot bestraft ( in Deinem Fall: Liebesentzug :lol: ).

Orwell hatte nicht genug Phantasie !
Maaret jut,
Strandläufer

Der Unterschied zwischen Deutschland und einer Bananenrebublik: In Deutschland wachsen keine Bananen.
Benutzeravatar
Strandläufer
 
Beiträge: 89
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 15:03
Wohnort: Köln
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon tadinho » Mo 10. Sep 2007, 14:36

....bis ein anhörungsbogen beim autovermieter ankommt dauert es ca 4-8 wochen...der autovermieter wird diesen ausfüllen und wieder zurück schicken mit den daten deiner freundin.....bis deine freundin wieder einen anhörungsbogen erhält werden wieder etliche wochen vergehen....vorausgesetzt das ihr überhaupt geblitzt wurdet bzw eine aufnahme zustande kam....
Benutzeravatar
tadinho
 
Beiträge: 173
Registriert: Di 7. Dez 2004, 03:15
Wohnort: Rio de Janeiro
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon tefinho » Mo 10. Sep 2007, 14:50

@Strandläufer...

rege Fantasie....ja, da stimme ich dir zu. Denke halt viel...

Doch, die haben meinen Namen (ebenso die Passnummer), da meine Freundin den angeben musste da sie selbst keinen Führerschein hat und ich als Fahrer eingetragen wurde. Und ich frage hier auch nur da ich so etwas ähnliches schon mal in der Schweiz erlebt habe (Bußgeldforderung...)

Und....ich halte das nicht für die Realität; aber da ich das nicht sicher ausschliessen kann, geh ich doch lieber mal auf Nummer sicher.
Denn vorstellen kann ich mir viel...noch mehr als der Schäuble....aber das tut hier nichts zur Sache. Und wehren tut sich in D sowieso keiner...und warum? Die machen doch eh alle was sie wollen...und ich will nicht wissen welche Daten etc. von mir bekannt sind bei Leuten die es interessiert. Wenn du wüßtest was es in D schon alles gibt...

Und von Blitzfotos spreche ich hier nicht....so etwas zu realisieren wird die Ingenieure und Techniker auf diesem Gebiet noch eine zeitlang beschäftigen...zum Glück!

in diesem Sinne!!!!
Benutzeravatar
tefinho
Moderator
 
Beiträge: 65
Registriert: Mi 12. Jul 2006, 14:18
Wohnort: Karlsruhe
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 3 mal in 3 Posts

Beitragvon tefinho » Mo 10. Sep 2007, 14:56

@tadinho

Danke für die Information. Dachte ich mir schon, dass das alles länger dauert in BR.
...und geblitzt worden sind wir...hab den roten Blitz heute noch in den Augenwinkeln...aber ob da eine Aufnahme zustande kam wird sich wohl noch erweisen müssen im Laufe der nächsten Wochen oder Monate.
Benutzeravatar
tefinho
Moderator
 
Beiträge: 65
Registriert: Mi 12. Jul 2006, 14:18
Wohnort: Karlsruhe
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 3 mal in 3 Posts

Beitragvon Tuxaua » Mo 10. Sep 2007, 15:54

Verkehrs-Geldstrafen laufen immer auf das Fahrzeug, die Punkte (ähnlich Flensburg) auf dessen Eigentümer.
Der Eigentümer kann dann per Anhörungsbogen den Fahrer angeben, welcher die Strafe und die Punkte "gewinnt".
Mit den allermeisten Mietwagenverträgen unterschreibt man eine Klausel, dass die Geldstrafen auch nachträglich der Kreditkarte belastet werden dürfen, die Punkte gehen "verloren", da deine Freundin keinen und du keinen bras. FS hast.
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Beitragvon tefinho » Mo 10. Sep 2007, 20:11

@tuxaua

wie gut das meine Freundin nicht die Kreditkarte, sondern einen Scheck hinterlegte, den sie schon lange wieder hat :D
Benutzeravatar
tefinho
Moderator
 
Beiträge: 65
Registriert: Mi 12. Jul 2006, 14:18
Wohnort: Karlsruhe
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 3 mal in 3 Posts

Beitragvon cwoern » Di 11. Sep 2007, 05:58

tefinho hat geschrieben:@tuxaua

wie gut das meine Freundin nicht die Kreditkarte, sondern einen Scheck hinterlegte, den sie schon lange wieder hat :D


Wenn Du nicht mehr planst, bei diesem Verleiher ein Auto zu leihen, kannst Du es ja so bewenden lassen, denn wie schon gesagt, ist in BR der Halter verantwortlich. Uebrigens dauern solche Tickets auch schon mal mehr als 8 Wochen. Ansonsten wie auch schon beschrieben, Foto mailen lassen (die haben auch in BR eine gute Qualitaet und man sollte erkennen koennen, wer am Steuer sass, zumindest Kennzeichen und Zeitpunkt) und Geld an den Verleiher ueberweisen.
Andere Frage, ich dachte zumindest bei den grossen renomierten Verleihern muss man eine Kreditkarte zum Leihen haben?!

Gruss Christian

Edit: Wenn ich es mir so recht ueberlege, waren meine Tickets in all der Zeit alle wegen zu schnellem Fahren. Die wurden von hinten gemacht, ich meine, es war zu erkennen, dass nur ein Fahrer im Autos sass (wohl ich), aber alle anderen Details (Nummernschild und andere kleine Auffaelligkeiten wie z.B. Aufkleber) waren klar erkennbar. Da es unser eigenes Auto ist, bezahlten wir natuerlich, meine Frau bekam die Punkte, da sie der Halter ist. Ich komme jetzt echt ins Gruebeln, werden in BR ueberhaupt Bilder von vorn geschossen?
Benutzeravatar
cwoern
 
Beiträge: 72
Registriert: Sa 27. Jan 2007, 19:47
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

blitzen

Beitragvon bruno strahm » Di 11. Sep 2007, 10:52

ich wurde vor 2 wochen in manaus geblitzt. photo wurde beigefuegt, nur von hinten, und nur die nummer ist sichtbar. alles andere ist abgedunkelt.
Benutzeravatar
bruno strahm
 
Beiträge: 73
Registriert: Mo 14. Mai 2007, 20:29
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon tadinho » Di 11. Sep 2007, 12:21

....ich wurde letzten monat in der nähe von Belo Horizonte geblitzt..von vorne....gute aufnahme....die insassen sind nicht erkenntlich da ein schwarzer balken über das foto (frontscheibe)gelegt wurde....
Benutzeravatar
tadinho
 
Beiträge: 173
Registriert: Di 7. Dez 2004, 03:15
Wohnort: Rio de Janeiro
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post


Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]