Geburtenregistrierung in Brasilien

Alles was man wissen muss, um in Brasilien nicht ins Fettnäpfchen zu treten.....

Geburtenregistrierung in Brasilien

Beitragvon O grego » Di 30. Mai 2017, 10:05

Hallo liebe Community,

am 18.05. haben meine Freundin (unverheiratet) und ich unseren Sohn bekommen. Ich fliege nach Brasilien damit ich als Vater registriert werden kann (bei den brasilianischen Behören). Meine Frage ist: Brauche ich dafür irgendwelche Dokumente oder Nachweise, die ich mir zuerst in Deutschland besorgen muss?

MfG
Benutzeravatar
O grego
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 30. Mai 2017, 09:57
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Geburtenregistrierung in Brasilien

Beitragvon cabof » Di 30. Mai 2017, 18:31

Willkommen im Forum.

Wenn das ganze in Brasilien geschehen sollte, dann bitte beim zuständigen Amt (Cartorio?) am Wohnort nachfragen welche Papiere und in welcher Form diese zur
Registrierung benötigt werden. Kann schon mal abweichen.

Bevor die Meute Dich hier zerreisst stelle ich zuerst die Frage: Bist Du nachweislich der Vater?
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9966
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Re: Geburtenregistrierung in Brasilien

Beitragvon Mazzaropi » Mi 31. Mai 2017, 13:28

Glückwunsch grego !

=D>

Denk dran auch gleich die Geburt beim zuständigen dt. Konsulat in BRA zu registrieren während Deines Aufenthaltes, denn wenn dies nicht innerhalb eines Jahres geschieht, hat Dein Sohn keinen Anspruch auf die dt. Staatsangehörigkeit :

http://m.brasil.diplo.de/Vertretung/brasilien/de/KonsularserviceNeu__dt/03Personenstand/Geburt_20eines_20Kindes_20in_20Brasilien.html


Die Registrierung beim bras. Standesamt ist einfach, da musst Du noch nicht mal persönlich erscheinen, die tragen denjenigen als Vater ein der von der Mutter angegeben wird. Und fertig !

:cool:
Bild
Benutzeravatar
Mazzaropi
 
Beiträge: 702
Registriert: Do 30. Dez 2004, 23:10
Bedankt: 33 mal
Danke erhalten: 82 mal in 67 Posts

Re: Geburtenregistrierung in Brasilien

Beitragvon JinJunJoe » Mi 31. Mai 2017, 14:10

Mazzaropi hat geschrieben:Denk dran auch gleich die Geburt beim zuständigen dt. Konsulat in BRA zu registrieren während Deines Aufenthaltes, denn wenn dies nicht innerhalb eines Jahres geschieht, hat Dein Sohn keinen Anspruch auf die dt. Staatsangehörigkeit


das gilt nur, wenn der deutsche Elternteil nach dem 31.12.1999 im Ausland geboren wurde. Sonst ist keine Geburtsanzeige nötig.

Mit der bras. Geburtsurkunde kannst Du aber im Konsulat einen deutschen Pass für das Kind beantragen (Achtung! Meist sind Termine mit langen Wartezeiten notwendig - mind. 2 Monate vorher drum kümmern!). Dafür ist noch nicht einmal Übersetzung o.ä. nötig und Du kannst den Pass im Generalkonsult idR direkt mitnehmen (bei Honorarkonsuln mag das anders sein).

Deutsche Geburtsurkunde am besten in Deutschland machen lassen; über Konsulat in Brasilien dauert's drei Jahre. Braucht man aber eigentlich auch gar nicht, da bras. Urkunde + Übersetzung + Apostille auch anerkannt wird.

Für Registrierung in Brasilien: Lass Deine Freundin auf jeden Fall beim cartorio nachfragen ob sie Dokumente von Dir brauchen und wenn ja, welche. Vermutlich kannst Du alles hier machen, wenn sie was wollen, aber man weiß nie...

Viel Erfolg!
Benutzeravatar
JinJunJoe
 
Beiträge: 61
Registriert: Mi 14. Jan 2015, 14:16
Bedankt: 11 mal
Danke erhalten: 20 mal in 13 Posts

Re: Geburtenregistrierung in Brasilien

Beitragvon GatoBahia » Mi 31. Mai 2017, 18:28

Meine Erfahrung: Registrierung und Namensfestlegung beim zentralen(!) Cartorio in Salvador mit Vorlage meiner Geburtsurkunde (In internationaler Ausfertigung) :idea: Bestätigung der Richtigkeit der Angaben durch zwei Zeugen :shock: Die Brasies sind preußischer als die Preußen #-o

PS: Meinen Glückwunsch übrigens :cool:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4895
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1182 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: Geburtenregistrierung in Brasilien

Beitragvon JinJunJoe » Mi 31. Mai 2017, 19:12

...deswegen wirklich nachfragen. Wir brauchten nur RNE (Reisepass hätte es wohl auch getan). Heiratsurkunde hatten wir dabei, hat aber niemanden interessiert. Cartorio hatte jeden Tag Sprechstunde im Krankenhaus :)
Benutzeravatar
JinJunJoe
 
Beiträge: 61
Registriert: Mi 14. Jan 2015, 14:16
Bedankt: 11 mal
Danke erhalten: 20 mal in 13 Posts

Re: Geburtenregistrierung in Brasilien

Beitragvon Scala-Bahia » Do 1. Jun 2017, 13:18

GatoBahia hat geschrieben: beim zentralen(!) Cartorio in Salvador


Welches ist dann das Zentrale?

2010 war ich erst im Shopping Barra, von dort hat man mich zum Shopping Salvador geschickt und von dort in das Fórum Ruy Barbosa. Dort hat man mich ins ehemalige Iguatemi geschickt. Beim rausgehen habe ich denn einen bekannten der dort arbeitet getroffen. Der hat dann behauptet, die Mutter von meinem Sohn ist seine prima und dann gab es eine jeitinho und Sohn wurde registriert. Einfach war das nicht.
2 Jahre später haben wir dann in Deutschland die Geburtsurkunde übersetzen lassen, mit Übersetzerin zum Standesamt und die Vaterschaft anerkennen lassen. Die gemeinsame Sorge erklärt, weil nicht verheirat gewesen (mittlerweile habe ich die alleinige Sorge). Deutscher Pass war kein Problem, obwohl wir ihn in Brasilien nicht bei der Botschaft registriert haben.
Scala-Bahia
 
Beiträge: 316
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 07:28
Bedankt: 18 mal
Danke erhalten: 6 mal in 5 Posts

Re: Geburtenregistrierung in Brasilien

Beitragvon GatoBahia » Do 1. Jun 2017, 14:23

Scala-Bahia hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben: beim zentralen(!) Cartorio in Salvador


Welches ist dann das Zentrale?

2010 war ich erst im Shopping Barra, von dort hat man mich zum Shopping Salvador geschickt und von dort in das Fórum Ruy Barbosa. Dort hat man mich ins ehemalige Iguatemi geschickt. Beim rausgehen habe ich denn einen bekannten der dort arbeitet getroffen. Der hat dann behauptet, die Mutter von meinem Sohn ist seine prima und dann gab es eine jeitinho und Sohn wurde registriert. Einfach war das nicht.
2 Jahre später haben wir dann in Deutschland die Geburtsurkunde übersetzen lassen, mit Übersetzerin zum Standesamt und die Vaterschaft anerkennen lassen. Die gemeinsame Sorge erklärt, weil nicht verheirat gewesen (mittlerweile habe ich die alleinige Sorge). Deutscher Pass war kein Problem, obwohl wir ihn in Brasilien nicht bei der Botschaft registriert haben.


Forum Ruy Barbosa - Praça D. Pedro II - Nazaré, Salvador - BA, uns hat man aber auch erst von Pontius zu Pilatus geschickt :idea: Bin auch ein wenig laut geworden weil wir vormittags genau dort angefangen hatten und dann hat es aber doch gefuntzt. In den einzelnen Stadtteilen fühlen sie sich wohl nicht zuständig wenn ein Elternteil nicht die brasilianische Staatsbürgerschaft hat #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4895
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1182 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: Geburtenregistrierung in Brasilien

Beitragvon cabof » Fr 2. Jun 2017, 21:14

Gato... folgendes ist nicht auf meinem Mist gewachsen.
Bahia - wenn Du auf der Behörde aufschlägst mit einem Anliegen dann bedeutet das ARBEIT
für die Angestellten, erst einmal abwimmeln und weiterschicken nur die Siesta nicht unterbrechen
und die dauert in Bahia und im Nordosten 24 Stunden. (beruht auf Aussagen von Cariocas, Paulistas
und Mineiros).
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9966
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Re: Geburtenregistrierung in Brasilien

Beitragvon Itacare » Fr 2. Jun 2017, 21:58

cabof hat geschrieben:Gato... folgendes ist nicht auf meinem Mist gewachsen.
Bahia - wenn Du auf der Behörde aufschlägst mit einem Anliegen dann bedeutet das ARBEIT
für die Angestellten, erst einmal abwimmeln und weiterschicken nur die Siesta nicht unterbrechen
und die dauert in Bahia und im Nordosten 24 Stunden. (beruht auf Aussagen von Cariocas, Paulistas
und Mineiros).


Ja, Cabof, das Spiel kenne ich aus meinen Anfängerzeiten. "Nein, davon habe ich noch nie gehört, also können wir nicht dafür zuständig sein. Aber versuchen sie es mal dort."
"Dort" angekommen heißt es dann, "Nein, da müsen Sie zum Amt für sowieso".
"Aber von da komme ich ja her, die haben mich hierher geschickt".
Falle ich nicht mehr drauf rein und mach mir einen Spaß draus. Wenn ich wo abgewimmelt werde, zücke ich einen Stift und ein Blatt Papier und schreibe ein kleines Protokoll. Herr sowieso war heute mit diesem und jenem Anliegen hier, wir sind nicht zuständig, Datum, Uhrzeit, bitte hier unterschreiben. Unterschreibt nicht? Auch kein Problem. Während des Protokollierens den Namen vom Namensschild und weiter gemurmelt, hat Unterschrift verweigert.
Versuche es, das wirkt. Bekomme immer alles innerhalb von 3 Brahmas, und das ist im Urlaub weniger als eine Tagesration.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Nächste

Zurück zu Familie: Heirat, Kinder & Scheidung

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

BrasilienPortal - Alles über Brasilien!

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]