Gefährliche Strömungen in Strandnähe.

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Gefährliche Strömungen in Strandnähe.

Beitragvon Colono » Fr 12. Jul 2013, 00:37

Man kann meerunerfahrene nicht oft genug warnen.

Auch wenn der Wellengang manchmal nicht all zu hoch erscheint. Der Südatlantik ist kein Baggersee,
Wetter- und gezeitenbedingt gib es fast überall gefährliche Strömungen (Retorno) welche dem einen oder anderen Schwimmer schon zu Verhängnis wurde.
Nicht selten mit tödlichem Ausgang.
Unsere Salva Vidas holen leider viel zu oft an Badetagen leichtsinnige aus dem Wasser.
Aber niemand ist gegen Nachlässigkeit gefreit. Sind ja auch viele nette Girls am Strand die dem Bombeiro aufmerksamkeitsbedingt die Arbeit schwer machen.

Deshalb stelle ich hier folgende Verhaltensregel rein um vielleicht den einen oder anderen Brasilien Newbee vor einer eventuellen Tragödie zu bewahren.

In einer strömungsbedingten Notlage:
[b]
Ruhe bewahren und auf sich aufmerksam machen, mit dem gestreckten Arm in Richtung Strand auf und ab winken. Gegen eine starke Strömung anzuschwimmen, ist sinnlos, ermüdet nur und führt oft zu Panik. Besser ist, sich ein Stück weit mit dieser Strömung treiben zu lassen und dann seitlich rauszuschwimmen. Oft dauert es nicht sehr lange, bis die Strömung nachlässt, und mit einem größeren Bogen gelangt man sicher an den Strand zurück

http://www.spiegel.de/reise/deutschland/interview-dlrg-mahnt-zu-mehr-vorsicht-im-meer-a-910573.html
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2358
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 652 mal
Danke erhalten: 705 mal in 520 Posts

Folgende User haben sich bei Colono bedankt:
Trem Mineiro

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Gefährliche Strömungen in Strandnähe.

Beitragvon BrasilJaneiro » Fr 12. Jul 2013, 05:52

Wenn man sich ein wenig treiben lässt und eine dreieckige Flosse sieht, dann sollte man etwas schneller zum Strand kraulen. :mrgreen:
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4596
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 687 mal in 543 Posts

Re: Gefährliche Strömungen in Strandnähe.

Beitragvon cabof » Fr 12. Jul 2013, 09:20

und am Strand warten die Piranhas.... opjepass....
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9973
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Re: Gefährliche Strömungen in Strandnähe.

Beitragvon Colono » Fr 12. Jul 2013, 16:11

Mehr dazu:

Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2358
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 652 mal
Danke erhalten: 705 mal in 520 Posts

Re: Gefährliche Strömungen in Strandnähe.

Beitragvon Cheesytom » Fr 12. Jul 2013, 16:33

Gruss aus Maceió, Alagoas
Thomas
Benutzeravatar
Cheesytom
 
Beiträge: 1312
Registriert: So 28. Jan 2007, 13:23
Bedankt: 776 mal
Danke erhalten: 292 mal in 219 Posts


Zurück zu Tipps für den Alltag


Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]