Gehalt zum angemessenen Leben?

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Re: Gehalt zum angemessenen Leben?

Beitragvon ana_klaus » Sa 28. Jun 2008, 21:33

oi mikelo,

ich glaube nicht das er 8000 Reals verdient. Aber wenn es so ist, hat er das grosse Los gezogen, dann nichts wie weg.

Vertrauen ist gut, Kontrolle besser

klaus
http://www.pension-brasilien.de
Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Gehalt zum angemessenen Leben?

Beitragvon mikelo » Sa 28. Jun 2008, 21:36

supergringo hat geschrieben:Vorsicht, Dein Arbeitgeber will Dich und Deinen Lebenspartner verarschen. Niemand will nach Brasilien, Vorurteile, Kriminalität, Familienstatus. Deshalb ist folgende Formel Standard: 4 x Bruttogehalt in Deutschland als netto in Brasilien! Also 4 x EUR 1.800 = EUR 7.200 = nach derzeitigem Wechselkurs BRL 18.000 und nicht nur 8.000!! Ganz, ganz miese Abzocke!



mann, da muss ich mir ja direkt ueberlegen wieder einzusteigen. bin zwar ausgestiegen---aber ich koennte ja knapp 100.000 reais verdienen---nach deiner rechnung--und das im monat.

bekomme gerade einen bruellanfall allerster sahne
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Re: Gehalt zum angemessenen Leben?

Beitragvon Laurita » Sa 28. Jun 2008, 22:10

"Supergringo schriebt:

Niemand will nach Brasilien, Vorurteile, Kriminalität, Familienstatus."


Ich möchte unbedingt nach Brasilien gehen. Selbst wenn ich statt R$ 8.000.00 "nur" R$ 6.000,00 verdienen würde. Deutschland ist auch kein Schlaraffenland.
Benutzeravatar
Laurita
 
Beiträge: 205
Registriert: Mo 28. Nov 2005, 22:18
Wohnort: Frankfurt am Main
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 7 mal in 6 Posts

Re: Gehalt zum angemessenen Leben?

Beitragvon 007 » Sa 28. Jun 2008, 22:52

Schwobaseggl hat geschrieben:Mit R$ 17.000 mtl. plus 40% Mietübernahme würde ich mir keine grossen Sorgen mehr machen.

Ziehe R$ 2.000 - R$ 2.500 mtl. für Miete, Nebenkosten ( Condormino, Strom, Wasser, Kabelfernsehen, Internet usw. ) ab, und euch bleiben immer noch minimum R$ 14.500 zum Leben.

Dafür hast Du 4 Schlafzimmer, Mastersuite, Wohnzimmer 3 Ambiente, Küche, Esszimmer, Area de Service, Suite für die Empregada, Area de Lazer mit Pool, Sauna usw.

Vom Rest kannst Du euch jeden 2. Monat einen neuen Fiat Palio kaufen und bar bezahlen.

Nicht übel finde ich.



Du hast aber noch deinen Lula vergessen in der Abrechnung. Die Receita nimmt auch noch mal 27,5% vom Bruttogehalt. Bleibt aber immer noch genug zum Leben.

abraço

James
Leben oder sich geschaeftlich betätigen in Fortaleza
oder Ceará ? WIR HABEN IMMER NEUE UND SERIOESE ANGEBOTE !


fortalezaconsult
Benutzeravatar
007
 
Beiträge: 919
Registriert: So 12. Nov 2006, 17:08
Wohnort: Fortaleza/CE/Brasil
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Re: Gehalt zum angemessenen Leben?

Beitragvon Schwobaseggl » Sa 28. Jun 2008, 23:13

Verrate doch nicht alles :shock:

Endlich mal jemand der das Kerosin finanziert :mrgreen:
Dieses Posting darf jeder auslegen wie er denkt.
Ich schreibe es ja auch wie ich denke.
Benutzeravatar
Schwobaseggl
 
Beiträge: 532
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 18:14
Wohnort: BH / Patos de Minas
Bedankt: 5 mal
Danke erhalten: 14 mal in 13 Posts

Re: Gehalt zum angemessenen Leben?

Beitragvon Despaired » So 29. Jun 2008, 09:35

ana_klaus hat geschrieben:jemand der hier in D einen Job mit 1800 Euro ausübt, zeugt von geringer Qualifikation, und dann 8000 Reals in Br, geh
sofort, dann machst Du den Sprung von einem looser zum Gewinner. Zöger nicht- das ist Wahrheit


Vielen Dank für die nette Beleidigung über meine Qualifikation.
Ich bin damit aber ganz zufrieden, wenn man in relation setzt das ich erst 21 Jahre alt bin und letztes Jahr meine Ausbildung beendet habe.

Aber genau wegen solcher Kommentare hatte ich erst gezögert ein Thema hier aufzumachen. Darauf hab ich echt keinen Bock! Von mir aus kann ein Moderator dieses Thema gerne schließen, da kommen ja wohl doch mehr seltsamen Kommentare - davon hab ich genug gesehen.Bye
Benutzeravatar
Despaired
 
Beiträge: 20
Registriert: So 9. Jul 2006, 16:46
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Gehalt zum angemessenen Leben?

Beitragvon supergringo » So 29. Jun 2008, 12:35

Despaired hat geschrieben:Aber genau wegen solcher Kommentare hatte ich erst gezögert ein Thema hier aufzumachen.
75% mehr Gehalt, zuzüglich Zulagen (Mietbeteiligung, wahrscheinlich Flüge und ggf. noch Auto), in Landeswährung ausbezahlt, derzeit ein großer Vorteil, und Du stellst diese fast provokante Frage? Bei EUR 1.800, 100 m² und zwei Autos als Standard kann es sich bei Deinem Wohnort nur um Spreewald oder Magdeburg handeln. Das passt. Für diese "doofe" Frage helfen als Entschuldigung auch keine 21 Jahre.
Benutzeravatar
supergringo
 
Beiträge: 2172
Registriert: So 28. Nov 2004, 18:40
Bedankt: 106 mal
Danke erhalten: 89 mal in 67 Posts

Re: Gehalt zum angemessenen Leben?

Beitragvon Zauberfee » So 29. Jun 2008, 13:23

Despaired hat geschrieben:Aber genau wegen solcher Kommentare hatte ich erst gezögert ein Thema hier aufzumachen. Darauf hab ich echt keinen Bock! Von mir aus kann ein Moderator dieses Thema gerne schließen, da kommen ja wohl doch mehr seltsamen Kommentare - davon hab ich genug gesehen.Bye


Oi despaired,

hab mal ein bisschen in Deinen Beiträgen gestöbert,also warst vor ca 2 Jahren mit 19 schon mal in Brasilien und kennst Dich ja ein bisschen aus und kommst vermutlich aus Hamburg/Nierdersachsen
Vielleicht magst ja ein wenig differenzierter berichten,aus welchem Zweig/Sparte kommst Du denn und in welche Ecke nach Brasilien soll´s denn gehen?
Dort sind je nach Ort und Verhältnissen die Lebenshaltungskosten auch unterschiedlich,wenn die Brasilienfreunde hier etwas mehr Info haben können sie Dir auch konkreter antworten und helfen.

Freundliche Grüße Zauberfee :wink:
Benutzeravatar
Zauberfee
 
Beiträge: 494
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 15:38
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Gehalt zum angemessenen Leben?

Beitragvon Urubu » So 29. Jun 2008, 14:19

ihr könnt mit dem geld täglich 3 mal essen gehen. taxifahren bis der arzt kommt.
2 hausangestellte (köchin und putzfrau). autos natürlich auch. penthouse mit meerblick vielleicht 360° rundumblick
15000reais im monat sind mehr als geil!
ich will auch
viele grüße



Also Scala Bahia,, ich lebe jetzt schon eine ganze Weile hier in Brasilia, aber ein PENTHOUSE MIT MEERBLICK habe ich hier noch nie gesehen! :lol: :lol: :lol:

Da hilft auch kein noch so gutes Gehalt [-X [-X

Und sooo teuer wir manche hier schreiben ist es in Brasilia auch nicht, ich denke immer wenn ich im /Sueden bin das es dort teurer ist!!

LG Klaus
Benutzeravatar
Urubu
 
Beiträge: 127
Registriert: So 23. Mär 2008, 13:06
Wohnort: Brasilia
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Gehalt zum angemessenen Leben?

Beitragvon 007 » So 29. Jun 2008, 14:30

urubu hat geschrieben:Und sooo teuer wir manche hier schreiben ist es in Brasilia auch nicht, ich denke immer wenn ich im /Sueden bin das es dort teurer ist!!


Ich berufe mich auf meinen Nachbar, der als Juiz Federal 4 Jahre in Brasila war und heute wieder in Fortaleza lebt.
Er meint dass die Unterschiede zwischen DF und CE schon heftig sind.
Die "Kinder" (20 + 23) bedauerern es allerdings dass sie Eltern wieder hierher umgezogen sind, dass Freizeitangebot (Konzerte/Theater usw.) sei in Brasilia schon sehr gut und wesentlich besser als in FOR.

abraço

James

007: versuchs doch mal wieder mit der Zitatfunktion!
Leben oder sich geschaeftlich betätigen in Fortaleza
oder Ceará ? WIR HABEN IMMER NEUE UND SERIOESE ANGEBOTE !


fortalezaconsult
Benutzeravatar
007
 
Beiträge: 919
Registriert: So 12. Nov 2006, 17:08
Wohnort: Fortaleza/CE/Brasil
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]