Gelbfiebergefahr in Botucatu (SP)

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Gelbfiebergefahr in Botucatu (SP)

Beitragvon Hebinho » Do 2. Apr 2009, 12:37

Nachdem in der im Inneren des Bundesstaates São Paulo gelegenen Stadt 2 Personen an Gelbfieber (febre amarela silvestre) gestorben sind, wurde davor gewarnt, dass erhoehte Ansteckungsgefahr vor allem in den Aussenbereichen der Stadt bestehe.

Dem Bericht des TV-Senders Globo zufolge wird das Gelbfieber von den in den Waeldern ausserhalb der Stadt lebenden Affen durch Muecken uebertragen.

Quelle: http://video.globo.com/Videos/Player/Noticias/0,,GIM989026-7823-CINCO+CASOS+DE+FEBRE+AMARELA+SILVESTRE+FORAM+REGISTRADOS+EM+BOTUCATU,00.html
Benutzeravatar
Hebinho
 
Beiträge: 1046
Registriert: Di 24. Feb 2009, 02:36
Bedankt: 9 mal
Danke erhalten: 128 mal in 97 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Gelbfiebergefahr in Botucatu (SP)

Beitragvon seitenwandkletterer » Do 2. Apr 2009, 18:58

Noch um das zu ergänzen: In RS sind mittlerweile über die Hälfte aller Gemeinden Gelbfiebergebiet und daher werden die PAs kräftig mit Gelbfieberimpfstoff versorgt. Wer hierhin reist, der sollte sich ca. 10-14 Tage vorher impfen lassen.

Bei uns ging das Impffieber Anfang Januar los, als die Schlangen vor den PAs regelmässig 200-300 m lang waren.

In und um Santa Maria sind auch schon zwei Personen an den Nebenwirkungen der Impfung verstorben, wobei es dabei nicht um allergische Reaktionen handelte. In beiden Fällen wurden die Probleme mit einem geschwächten Immunsystem zur Zeit der Impfung, z.B. durch eine vorhergehende Grippe, begründet. Inwieweit das der Wahrheit entspricht, kann man ohne genaue Einsicht nicht beurteilen.

Letzte Woche wurde auch Santa Cruz do Sul zum Gelbfiebergebiet "deklariert". Also ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis die Krankheit auch in und um Porto Alegre beobachtet wird.

Also, wer uns Gaúchos hier einen Besuch abstatten will, der sollte vorher einen Beusch im PA zur Impfung mache.

...SWK!
"Onde tudo que se planta cresce e o que mais floresce é o amor"
Benutzeravatar
seitenwandkletterer
 
Beiträge: 819
Registriert: So 28. Nov 2004, 21:47
Wohnort: Bagé / RS
Bedankt: 10 mal
Danke erhalten: 16 mal in 16 Posts

Re: Gelbfiebergefahr in Botucatu (SP)

Beitragvon Lauros » Do 2. Apr 2009, 19:40

seitenwandkletterer hat geschrieben:
Also, wer uns Gaúchos hier einen Besuch abstatten will, der sollte vorher einen Beusch im PA zur Impfung mache.

...SWK!

Allerdings sollte er die Impfung 10 Tage vor Einreise machen (damit sie wirksam ist) :!:
It's nice to be important, but it's more important to be nice!
Benutzeravatar
Lauros
 
Beiträge: 631
Registriert: Di 3. Jul 2007, 14:00
Wohnort: NRW/Bahia
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 22 mal in 21 Posts

Re: Gelbfiebergefahr in Botucatu (SP)

Beitragvon Lauros » Mi 15. Apr 2009, 20:26

Das Centrum für Reisemedizin warnt aktuell vor erhöhter Gelbfiebergefahr in den Bundesstaaten Sao Paulo und Rio Grande do Sul:
http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/606662
Gruss Lauros
It's nice to be important, but it's more important to be nice!
Benutzeravatar
Lauros
 
Beiträge: 631
Registriert: Di 3. Jul 2007, 14:00
Wohnort: NRW/Bahia
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 22 mal in 21 Posts


Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden


Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]