Geld oder Liebe ? Bitte um Rat, bin verzweifelt

Alles was man wissen muss, um in Brasilien nicht ins Fettnäpfchen zu treten.....

Beitragvon casparbahia » Mo 17. Apr 2006, 15:01

horrorwitz hat geschrieben:Besonders gespannt bin ich auf Antworten auf den Punkt 6 meiner Fragen, weil meine Brasi auch ihren Bruder mit hierher bringen will wenn Sie im Juni zu mir kommt. Dies hatte ich vergessen zu schreiben.


Hört sich ja so an als ob du eher Sex mit ihrem Bruder haben wirst, als mit ihr ..

Dann mal was Anderes .. Du bist 37 und fragst dich was richtig für dich ist (sic!) und lässt dich noch von deinen Eltern unterhalten. Denkst du, das macht eine Frau an ? Ich will dir nicht zu nahe treten, aber kann es nicht sein, dass sie eben das noch nicht geplant hat, dass du nicht so viel Selbstverantwortung hast und nicht wirklich dein eigener Herr bist?
Benutzeravatar
casparbahia
 
Beiträge: 238
Registriert: Mi 15. Mär 2006, 11:32
Wohnort: osnabrück
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon W124 » Mo 17. Apr 2006, 15:01

Sag mal, nehmen die euch beim Fernsehen in den Talk-shows nicht mehr?
:roll:
abraços
Benutzeravatar
W124
 
Beiträge: 200
Registriert: Di 30. Nov 2004, 20:29
Wohnort: Alemanha - Brasil
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon casparbahia » Mo 17. Apr 2006, 15:08

eindeutig: ein fall für britt ! :D :D
Benutzeravatar
casparbahia
 
Beiträge: 238
Registriert: Mi 15. Mär 2006, 11:32
Wohnort: osnabrück
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon nao » Mo 17. Apr 2006, 15:30

1. entscheide dich für die liebe, nur nicht sofort.
2. kultur und altersunterschied sind entscheidend. das kannst nur du beurteilen, denn niemand hier kennt sie oder dich. betrachte eifersucht als positive eigenschaft: so lange eifersucht da ist, liebt sie dich. krankhafte eifersucht wäre aber bes... . eine garantie wirst du von niemanden erhalten, egal ob brasiliera, deutsche oder irgend eine andere rasse.
3. heiratest du ihre familie? ich kann deine angst verstehen, ich fliege deswegen auch nicht hin, sie fliegt immer alleine!
4. mit brasis rumhängen ... jetzt klingst du wie deine eltern und freunde.
5. nur ehevertrag, wenn sie mich verlässt kriegt sie gar nichts, kein unterhalt, kein zusatzversorgungsausgleich, ... nur wenn ich sterbe!!! angst vor entführung habe ich also nicht, ich bin ja mit meinem ableben viel mehr wert! ein bekannter fährt nur noch mit 2 bodygards aus d-land zu ihrer familie, denn die sind alle an seinem vorzeitigem ableben interessiert.
6. du bist nicht für ihren bruder verantwortlich, höchsten sie. spätestens wenn ihr bruder hier war kannst du nicht mehr nach brasilien.
7. aus welchen sozialen verhältnissen kommt sie, deine verhältnisse sind ja bekannt. bei 14 geschwistern würde ich ins grübeln kommen ... in deuschland wird man bei mehr als 3 kindern erst mal als asozial abgestempelt, aber eine familie mit 15 kindern ist bestimmt auch für brasi familien viel. kennst du eigenlich ihren kinderwunsch (die anzahl)?

musst du den flug für ihren bruder bezahlen? wenn ja, wirst du auch die flüge für ihre anderen geschwister zahlen dürfen. die kommen irgendwann alle... teures vergnügen!

ich gebe mein vermögen ab und meiner frau ist das egal. dir sollte es egal sein was andere denken ... sicherlich wirst du als chef nicht am hungertuch nagen, deinen porsche musst du eh nach dem 2 kind gegen einen kleinbus tauschen. wenn du sie liebst, ist das ja kein problem oder?
Benutzeravatar
nao
 
Beiträge: 87
Registriert: Mo 17. Apr 2006, 14:17
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sagt mal was seid ihr für Brasilienfreunde??

Beitragvon KaWe » Mo 17. Apr 2006, 15:57

Was ich da les, da könnt ich .... . Furchtbar allerdings kann ich jetzt so manches vorurteil uns deutschen gegenüber verstehen.Furchtbar, einfach nur furchtbar.... Brasilien ist übrigens zivilisiert...
Benutzeravatar
KaWe
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 17. Apr 2006, 14:04
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Geld oder Liebe ? Bitte um Rat, bin verzweifelt

Beitragvon Pimenta Bueno » Mo 17. Apr 2006, 16:42

Mmmm, der Mann ist ein Fall für Pimenta Bueno.

horrorwitz hat geschrieben:1. Wie würdet ihr euch an meiner Stelle entscheiden.


Auswürfeln, zeigt der Würfel 1 bis 6 Augen, solltest du von einer Heirat Abstand nehmen. Zeigt er mehr, dann heirate sie erst recht nicht, weil sie dann nämlich den Würfel gezinkt hatte.

horrorwitz hat geschrieben:2. Können die kulturellen Unterschiede und Mentalitäten überwunden werden ? (sie ist sehr eifersüchtig)


Das machst du mit deiner Weltoffenheit doch mit links.

horrorwitz hat geschrieben:3. Ist eine Brasi wirklich loyal, ich meine bleibt sie wirklich bei mir bis das der Tod uns scheidet wenn ich sie immer gut behandle ?


Pech ist nur, daß der Tod euch früher scheiden wird, als dir lieb ist. Wir denken da einfach an den Fall eines Herrn aus Karlsruhe, der von seiner brasilianischen Ehefrau ziemlich flott in Brasília entsorgt wurde.

horrorwitz hat geschrieben:3. Meint ihr das sie und ihre Familie damit klar kommen wenn ich niemals nach Brasilien fliege ?


Kein Problem, bei der Masse an Geschwistern, die deine Liebste hat, wird bei denen zuhause doch gar nicht weiter auffallen, wenn eine fehlt.

horrorwitz hat geschrieben:4. Wie könnte ich es trotzdem schaffen sie hier zu integrieren bzw. was sollte sie machen ? (ich möchte nicht das sie mit anderen Brasis hier abhängt)


Zu Hause anketten ist nicht die eleganteste, aber sicherste Lösung für das Problem. Die Kette sollte aber kurz genug sein, so daß sie nicht ans Telefon gelangen und deine Telefonrechnung durch Gespräche mit der brasilianischen Sippschaft ins Astronomische hochtreiben kann.

horrorwitz hat geschrieben:5. Ich muß Sie heiraten damit sie hier bleiben kann. Die Formailitäten haben ich mit meinem Anwalt besprochen. Glaubt ihr das diese Ehe gutgeht ? Wir lieben uns.


Na, dann ist doch alles in Butter und das Happy End geradezu vorprogrammiert. Immer daran denken: Wahre Liebe überwindet alle Hindernisse.

horrorwitz hat geschrieben:6. Mein Bekannter hat außer seiner Frau noch ihren Bruder aufgenommen für den er sorgt. Ist es in Brasilien üblich das man wenn man eine Frau heiratet, man sozusagen noch einen Bruder dazugeschenkt bekommt für den man zeitlebens verantwortlich ist ?


Ja, das ist ein brasilianischer Brauch. Ich habe meinen Schwager dann an einen Schwulenpuff in der Schweiz weitergeleast. So kommen wenigstens die Kosten wieder rein, die mir durch den Zuzug meiner Frau entstanden sind.

horrorwitz hat geschrieben:7. Ich würde mich besonder freuen über Ratschläge von Männern die mit Brasis glücklich verheiratet sind, weil man ließt hier oft immer nur von Problemen, bzw. von Fällen wo es schief ging. Von den glücklichen Leuten hört man irgendwie nix. Oder gibt es auch Happy Ends, echte Liebesgeschichten ? Würde mir etwas mehr Mut machen, weil den brauche ich jetzt.


Wenn du dich an meine Ratschläge hältst, kann nix schiefgehen.
Benutzeravatar
Pimenta Bueno
 
Beiträge: 187
Registriert: So 28. Nov 2004, 13:07
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon horrorwitz » Mo 17. Apr 2006, 23:05

Hallo, erst mal vielen Dank für eure Ratschläge und auch für eure Kritik. Ich
nehme auch Kritik nicht übel, sondern sehe sie als Hilfestellung meine
eigene Sichtweise etwas zu erweitern.

An: Pimenta Bueno:
Selten so gelacht, danke ich mag Leute mit Humor hab selber welchen aber
im Moment fühl ich nur horror, ein witziger Mensch war ich aber schon immer,
deshalb habe ich so meinen Nick gewählt. Meine Frage an Dich: Das mit dem Herrn
aus Karlsruhe interessiert mich, kannst Du mehr darüber schreiben, ich habe
keine Lust auch in Brasilia entsorgt zu werden, sollte ich des Wahnsinns
verfallen und in einem Anfall von geistiger Umnachtung einen Flug dahin
buchen.

An: KaWe (Kaufhaus des Westens in Berlin früher Ossiland ?)
Danke für die wirklich konstruktive Kritik. Ich denke auch das ich
zumdest aus Sicht eines Brasilianers "engstirnig" bin. Das Du nie
überfallen worden bist hast Du wohl einzig und allein nur der Tatsache zu verdanken
das Du da unten zwischen deinen Beinen was anderes hast als ich.
Es werden eben nur Männer überfallen, und selbst hier im Forum
ließt man sehr viel von Überfällen, ich denke daher das meine
Befürchtungen gerechtfertigt sind. Was ich allerdings nicht verstehe
Du schreibst das die kulturellen Unterschiede auf der einen Seite nicht
so groß sind, aber auf der anderen Seite sind sie riesig. Das verstehe
ich nicht. Was denn nun. Sind die Unterschiede zu groß oder sind
sie zu vernachläsigen ? Bitte um klare Aussage. Vielen Dank für
die anderen guten Infos !

An: nao (klingt irgendwie asiatisch
Danke für Punkt 3. Werde es genauso handhaben. Ich heirate keine
Familie sondern eine Frau, obwohl man sagt das man eine Familie
mitheiratet, aber ich sehe das nicht so weil mich ihre Familie nicht
interessiert. Punkt 5 klingt interessant und bestätigt meine Ängste
und Befürchtungen. Ich finde es ist kein schönes Gefühl was man
dann haben muß. Frage zu Punkt 6 von Dir: Warum kann ich
spätestens wenn ihr Bruder hier war mich dann nicht mehr in
Brasilien blicken lassen ? Er weiß doch gar nichts von meinem
Vorleben und kriegt es auch nicht raus !? Bin sehr gespannt auf
eine Antwort weil das mit dem Bruder wurmt mich. Was will der
Typ von mir ? Kannste mir das mal sagen ? Sie sagte das Sie
nur kommt wenn ihr Bruder mitkommt, allein will sie nicht kommen.
Zu Deinem Punkt 7: Leider kenne ich ihren Kinderwunsch nicht,
ich habe keinen, jedenfalls noch nicht. (Für dieses Problem gibt
es ja die Firma Schering mit dem Produkt Jasmin, die ich schon
mein Leben lang abends in mein Nachtgebet einschließe vor
Dankbarkeit). Natürlich werde ich die Pilleneinnahme kontrollieren
müssen. Mit so einer Frau vor allem weil sie noch jung ist habe
ich eine echte Zukunft, da kann man auch in 5 od. 10 Jahren
noch an Kids denken. Ein Kleinbus wird es aber hoffentlich nicht
ein Kombi müßte reichen.

Freue mich über weitere Anregungen, Kritik und Infos über
meine geschilderte Problematik.
Benutzeravatar
horrorwitz
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 8. Apr 2006, 21:38
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon horrorwitz » Mo 17. Apr 2006, 23:05

Hallo, erst mal vielen Dank für eure Ratschläge und auch für eure Kritik. Ich
nehme auch Kritik nicht übel, sondern sehe sie als Hilfestellung meine
eigene Sichtweise etwas zu erweitern.

An: Pimenta Bueno:
Selten so gelacht, danke ich mag Leute mit Humor hab selber welchen aber
im Moment fühl ich nur horror, ein witziger Mensch war ich aber schon immer,
deshalb habe ich so meinen Nick gewählt. Meine Frage an Dich: Das mit dem Herrn
aus Karlsruhe interessiert mich, kannst Du mehr darüber schreiben, ich habe
keine Lust auch in Brasilia entsorgt zu werden, sollte ich des Wahnsinns
verfallen und in einem Anfall von geistiger Umnachtung einen Flug dahin
buchen.

An: KaWe (Kaufhaus des Westens in Berlin früher Ossiland ?)
Danke für die wirklich konstruktive Kritik. Ich denke auch das ich
zumdest aus Sicht eines Brasilianers "engstirnig" bin. Das Du nie
überfallen worden bist hast Du wohl einzig und allein nur der Tatsache zu verdanken
das Du da unten zwischen deinen Beinen was anderes hast als ich.
Es werden eben nur Männer überfallen, und selbst hier im Forum
ließt man sehr viel von Überfällen, ich denke daher das meine
Befürchtungen gerechtfertigt sind. Was ich allerdings nicht verstehe
Du schreibst das die kulturellen Unterschiede auf der einen Seite nicht
so groß sind, aber auf der anderen Seite sind sie riesig. Das verstehe
ich nicht. Was denn nun. Sind die Unterschiede zu groß oder sind
sie zu vernachläsigen ? Bitte um klare Aussage. Vielen Dank für
die anderen guten Infos !

An: nao (klingt irgendwie asiatisch
Danke für Punkt 3. Werde es genauso handhaben. Ich heirate keine
Familie sondern eine Frau, obwohl man sagt das man eine Familie
mitheiratet, aber ich sehe das nicht so weil mich ihre Familie nicht
interessiert. Punkt 5 klingt interessant und bestätigt meine Ängste
und Befürchtungen. Ich finde es ist kein schönes Gefühl was man
dann haben muß. Frage zu Punkt 6 von Dir: Warum kann ich
spätestens wenn ihr Bruder hier war mich dann nicht mehr in
Brasilien blicken lassen ? Er weiß doch gar nichts von meinem
Vorleben und kriegt es auch nicht raus !? Bin sehr gespannt auf
eine Antwort weil das mit dem Bruder wurmt mich. Was will der
Typ von mir ? Kannste mir das mal sagen ? Sie sagte das Sie
nur kommt wenn ihr Bruder mitkommt, allein will sie nicht kommen.
Zu Deinem Punkt 7: Leider kenne ich ihren Kinderwunsch nicht,
ich habe keinen, jedenfalls noch nicht. (Für dieses Problem gibt
es ja die Firma Schering mit dem Produkt Jasmin, die ich schon
mein Leben lang abends in mein Nachtgebet einschließe vor
Dankbarkeit). Natürlich werde ich die Pilleneinnahme kontrollieren
müssen. Mit so einer Frau vor allem weil sie noch jung ist habe
ich eine echte Zukunft, da kann man auch in 5 od. 10 Jahren
noch an Kids denken. Ein Kleinbus wird es aber hoffentlich nicht
ein Kombi müßte reichen.

Freue mich über weitere Anregungen, Kritik und Infos über
meine geschilderte Problematik.
Benutzeravatar
horrorwitz
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 8. Apr 2006, 21:38
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon klaushei » Di 18. Apr 2006, 00:50

Ursinho hat geschrieben:
thomas hat geschrieben:eine wirklich gelungene Ostermontagsarbeit

Hm... ob sich ein Faker so viel Mühe gibt? Oder gibt die IP eine wertvolle Information preis?


Hm ... Ursinho ich würde an Deiner Stelle mal mein ............
Potential .............
Ein Faker gibt sich Mühe (Zitat Ursinho) und ist nicht in der
Lage seine IP zuverschleiern.
Typisch SM.
Benutzeravatar
klaushei
 
Beiträge: 5
Registriert: So 18. Sep 2005, 21:35
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon firsttime » Di 18. Apr 2006, 08:37

Das ist der Sohn vom Friedmann :roll:
Benutzeravatar
firsttime
 
Beiträge: 35
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 16:11
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

VorherigeNächste

Zurück zu Familie: Heirat, Kinder & Scheidung

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]