Geld online nach Brasilien überweisen

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Re: Geld online nach Brasilien überweisen

Beitragvon mikelo » Do 30. Sep 2010, 11:51

Oscar hat geschrieben:
Wenn Du noch Fragen hast, Mikelo, zu Ueberweisungen auf Schweizer Kontos, ich kann Dir helfen. Gruss




1. ich hatte ich diesbeszueglich noch nie fragen--scheinst irgendetwas falsch zu lesen
2. ueberweise ich nichts auf schweizer konten
3. solltest du fragen üeber photoshop haben--ich kann dir helfen
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Geld online nach Brasilien überweisen

Beitragvon Oscar » Do 30. Sep 2010, 15:28

Haette ich mir ja denken koennen.
Wenn jemand mit Fakten kommt, wird man noch des Betruges bezichtigt.
Vorher grosse Klappe(da kommt einer der erzählt, er holt 20.000 BRL ab) , und hinterher die Leute, wenn nachweisbar dieser Bezug nachgewiesen wird, die Leute nochmals beleidigen von wegen Photoshop.
Aber dieses Verhalten lässt natürlich auf die kriminelle Energie schliessen, die da vorhanden ist.

OK, ich habe es Dir (Euch) bewiesen, das es möglich war (hätte es gerne schneller gemacht, aber die Website swissbankers.ch hatte bis heute morgen Probleme und so war ein Kontoauszug nicht eher möglich) , während des Streikes der Banken alleine bei der BdB knapp 7000 BRL an einem Tag mit einer Karte zu ziehen.
Benutzeravatar
Oscar
 
Beiträge: 52
Registriert: Di 5. Mai 2009, 11:28
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 6 mal in 5 Posts

Re: Geld online nach Brasilien überweisen

Beitragvon mikelo » Do 30. Sep 2010, 15:37

Oscar hat geschrieben:Haette ich mir ja denken koennen.
Wenn jemand mit Fakten kommt, wird man noch des Betruges bezichtigt.
Vorher grosse Klappe(da kommt einer der erzählt, er holt 20.000 BRL ab) , und hinterher die Leute, wenn nachweisbar dieser Bezug nachgewiesen wird, die Leute nochmals beleidigen von wegen Photoshop.
Aber dieses Verhalten lässt natürlich auf die kriminelle Energie schliessen, die da vorhanden ist.

OK, ich habe es Dir (Euch) bewiesen, das es möglich war (hätte es gerne schneller gemacht, aber die Website swissbankers.ch hatte bis heute morgen Probleme und so war ein Kontoauszug nicht eher möglich) , während des Streikes der Banken alleine bei der BdB knapp 7000 BRL an einem Tag mit einer Karte zu ziehen.


Ich habe dich nie des betruges bezichtigt--sei vorsichtig was du da vom stapel laesst. Ich sage dir nur nochmals--dass du hier belege einstellen kannst soviele du willst--ich persoenlich glaube es nicht.

auch scheinst du probleme mit dem lesen zu haben--ich habe geschrieben dass ich auf den ersten warte, der berichtet dass er 20.000 reais gezogen hat. dies ist meine rein persoenliche meinung--deshalb sollten wir den thread frei halten von beleidigungen etc. und wenn noetig, das ganze per pn klaeren.
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Re: Geld online nach Brasilien überweisen

Beitragvon Iêda » Do 30. Sep 2010, 17:33

Hallo,
Senden Sie Geld nach Brasilien zu den sichersten und schnell ist West Union.
Wenn Sie an die Bank senden, wenn es in Brasilien bereits abgezinst.
dann die Person ein Formular erhalten hat, zu erklären, der Bank Bürokratie ist eine Verschwendung von Zeit und viel Ärger. :evil:
Aber Sie bekommen.
nicht den Betrag, den Sie gesendet.
weniger .. :cry:
Typ: West Union zu senden die kleinen
Viel Glück
Ieda
Benutzeravatar
Iêda
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 30. Sep 2010, 17:18
Wohnort: Ilheus
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Geld online nach Brasilien überweisen

Beitragvon uschi » Mo 4. Okt 2010, 13:42

mikelo hat geschrieben:
Oscar hat geschrieben:Haette ich mir ja denken koennen.
Wenn jemand mit Fakten kommt, wird man noch des Betruges bezichtigt.
Vorher grosse Klappe(da kommt einer der erzählt, er holt 20.000 BRL ab) , und hinterher die Leute, wenn nachweisbar dieser Bezug nachgewiesen wird, die Leute nochmals beleidigen von wegen Photoshop.
Aber dieses Verhalten lässt natürlich auf die kriminelle Energie schliessen, die da vorhanden ist.

OK, ich habe es Dir (Euch) bewiesen, das es möglich war (hätte es gerne schneller gemacht, aber die Website swissbankers.ch hatte bis heute morgen Probleme und so war ein Kontoauszug nicht eher möglich) , während des Streikes der Banken alleine bei der BdB knapp 7000 BRL an einem Tag mit einer Karte zu ziehen.


Ich habe dich nie des betruges bezichtigt--sei vorsichtig was du da vom stapel laesst. Ich sage dir nur nochmals--dass du hier belege einstellen kannst soviele du willst--ich persoenlich glaube es nicht.

auch scheinst du probleme mit dem lesen zu haben--ich habe geschrieben dass ich auf den ersten warte, der berichtet dass er 20.000 reais gezogen hat. dies ist meine rein persoenliche meinung--deshalb sollten wir den thread frei halten von beleidigungen etc. und wenn noetig, das ganze per pn klaeren.

seh ich auch so. die diskussion ist hier ein wenig abgedrifftet !!!
Benutzeravatar
uschi
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 4. Okt 2010, 08:29
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Vorherige

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]