Geld wechseln in Deutschland oder Brasilien???

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

Re: Geld wechseln in Deutschland oder Brasilien???

Beitragvon cabof » Di 19. Mai 2009, 19:35

Frage: seit wann zahlen die "Cambios" schlechter als den offiziellen Kurs? Meine Erfahrung aus Rio: zB
im Zentrum, Avda. Rio Branco PM Turismo zahlte im September 2008 mehr als offizieller Kurs, an der Copa
oder in den Hotels wird schlechter bezahlt, zT viel schlechter.
Ansonsten sind die Tips gut: Credit-Card und EC/Sparcard für die Automaten - mit Kreditkarte kannst Du
gleich am Flughafen das Taxi bezahlen, Hotel sowieso und Restaurants - ich sage mal so: fast alles und
überall. Gute Reise. (Erzähl mal später Deine Erlebnisse im Forum).
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10185
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1458 mal
Danke erhalten: 1569 mal in 1308 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Geld wechseln in Deutschland oder Brasilien???

Beitragvon StefanHB » Di 19. Mai 2009, 20:48

WOW

also mit so vielen Tipps hab ich jetzt nicht gerechnet.
Erstmal vielen Dank an alle.

Denke ich werde 500Euro in Bar mitnehmen (für den Notfall das die Karte nicht funktioniert) und den Rest vor Ort am Automaten auszahlen lassen.

Nochmals Danke
Bericht vom Urlaub folgt natürlich

Gruss Stefan
Benutzeravatar
StefanHB
 
Beiträge: 17
Registriert: Di 12. Mai 2009, 10:57
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Geld wechseln in Deutschland oder Brasilien???

Beitragvon Itacare » Di 19. Mai 2009, 20:55

StefanHB hat geschrieben:WOW

also mit so vielen Tipps hab ich jetzt nicht gerechnet.
Erstmal vielen Dank an alle.

Denke ich werde 500Euro in Bar mitnehmen (für den Notfall das die Karte nicht funktioniert) und den Rest vor Ort am Automaten auszahlen lassen.

Nochmals Danke
Bericht vom Urlaub folgt natürlich

Gruss Stefan


Notier Dir die Service-Telefonnummer der Karte. Wenn die Karte nicht funktioniert, können die Dir weiter helfen. Ist die Karte defekt oder verloren, bekommst Du innerhalb von 2-3 Tagen Ersatz.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5491
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 947 mal
Danke erhalten: 1467 mal in 1009 Posts

Re: Geld wechseln in Deutschland oder Brasilien???

Beitragvon BrasilJaneiro » Di 19. Mai 2009, 21:00

StefanHB hat geschrieben:Moin Moin,

fliege in 2Wochen nach Rio für 20Tage nach Rio. Jetzt die Frage Geld hier oder in Brasilien wechseln (was ist günstiger)? Gehe davon aus hauptsächlich mit Kreditkarte zu zahlen. Wieviel Bargeld sollte man trotzdem dabei haben?

Gruss
Stefan


In Deutschland tauschen ist bloedsinn. Weiss auch nicht, ob dies eine Bank macht. Du wechselst entgegen aller hier abgegebenen Vorschlaege Geld am Flughafen bevor du deinen Koffer holst. Im Innenbereich wie auch aussen gibt es Cambios. Bargeld ist immer gut. Zuminest solltest du noch eine Moeglichkeit finden, wenn die Kreditkarten nicht funktionieren, wie du an Bargeld kommst oder was bezahlen kannst. Geld auf dem Schwarzmarkt tauschen, sofern noch existent, lohnt sich nicht und ist aus der Zeit der Militaerdiktatur. Da hat sich das noch gelohnt.
Du kannst in Brasilien offiziell Waehrungen fuer 10000 R$ pro Monat tauschen.

20 Tage Rio kann viel kosten: :D
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4627
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 51 mal
Danke erhalten: 697 mal in 550 Posts

Re: Geld wechseln in Deutschland oder Brasilien???

Beitragvon Viva Floripa » Mi 10. Jun 2009, 13:42

BrasilJaneiro hat geschrieben:Zuminest solltest du noch eine Moeglichkeit finden, wenn die Kreditkarten nicht funktionieren, wie du an Bargeld kommst oder was bezahlen kannst.
20 Tage Rio kann viel kosten: :D


Ich geh mal davon aus, daß ich NICHT an Bargeld rankomme, wenn die (alle) KreditkarteN nicht funktionieren oder aber daß das mit Ärger und Lauferei verbunden wäre. Unwahrscheinlich, dass mehrere Karten nicht funktionieren, sofern sie nicht geklaut werden.

Ein Flügchen fürs Bübchen - ich wünscht, ich wäre er :) :)

einen wunderschönen Brasilienaufenthalt für Dich wünscht
Viva Floripa
Benutzeravatar
Viva Floripa
 
Beiträge: 783
Registriert: So 9. Okt 2005, 13:56
Bedankt: 52 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Vorherige

Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]