Geld wechseln

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Re: Geld wechseln

Beitragvon Limao » Mi 18. Dez 2013, 03:11

Für Belo Horizonte Besucher: Mein Besuch hatte letztens Probleme mit manipulierten Geldautomaten im Busbahnhof in Belo Horizonte (die Automaten auf der oberen Etage). Mindestens einer der 24 Horas Automaten, war wohl manipuliert. Es hatten dann wohl am gleichen Tag mehrere Einkäufe im Internet stattgefunden und tauchten später auf der Rechnung auf, liess sich aber in Deutschland relativ schnell klären, da von einem anderen Ort aus gekauft wurde. Wurde problemlos zurückerstattet, Problem war wohl nur, dass das Tages-Wochenlimit auf der karte gleich mal ausgereizt wurde und daher die Karte erstmal unbrauchbar war.

Das mit den nicht ausgezahlten Beträgen und erst mal online sichtbar optisch abgebuchten Beträgen ist mir auch schon aufgefallen, insbesondere bei HSBC und Bradesco und meist am Wochenende, da heissts dann Tageslimit überschritten oder so und es wird nicht ausgezahlt und trotzdem im online als Abbuchung dargestellt. Kommt aber meist innerhaln 2 Banktage später zurück. Ist mir übrigens in Deutschland auch schon passiert.

Umtausch von "kleineren Summen", d.h. reiseübliche Mengen Euro/Dollarbargeld geht im Zweifel auch, mit relativ wenig Verlust. Wollte mich bei der Banco Brasil erkundigen wie der Kurs ist, war mir aber zu blöd, mich da anzustellen, ca. 50 Leute vor mir, also habe ich rumgefragt. Hab dann was auf der Avenida Amazonas gefunden , im Edificio Dantes nahe Praca Sete im Tourismus-Reise-Büro, die konnten sogar Englisch, sah ich wohl so aus?. Hatte bei mir im Internet angezeigten Dollarkurs 2,335 ziemlich genau 2,300 bekommen. Dollarankauf (habe interesseweise mal nachgefragt) wäre 2,43 gewesen.Ich gehe mal davon aus dass die eine Genehmigung hatten.
Benutzeravatar
Limao
 
Beiträge: 313
Registriert: Di 30. Apr 2013, 17:53
Wohnort: BH
Bedankt: 70 mal
Danke erhalten: 91 mal in 69 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Geld wechseln

Beitragvon cabof » Mi 18. Dez 2013, 08:58

Erfahrung: In Buzios und Paraty bei den Reisebürocambios wird gut getauscht - ein paar Centavos weniger als am Bancomat, in Cabo Frio
ist mir nur ein Cambio bekannt, der nutzt die Monopolstellung aus und zahlt grottenschlecht. In den Großstädten hat man ja die Möglichkeit den Kurs bei versch. Cambios (Wechselstuben) zu erfragen. Trotzdem: so viel wie möglich mit Kreditkarte bezahlen.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10048
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1514 mal in 1271 Posts

Vorherige

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]