Geldausfuhr aus Brasilien nach Deutschland

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Geldausfuhr aus Brasilien nach Deutschland

Beitragvon marirose » Di 5. Mai 2015, 16:06

Hallo An Alle !

Ich lebe Zeitweise in Brasilien, habe hier vor gut zwei Jahren ein 1. Unternehmen gegründet, das Steuern entrichtet und 100% legal im Umweltbereich operiert. Vor kurzem habe ich Rechte einer Umwelttechnologie in Brasilien zum Kauf angeboten. Es gibt mehrere Interessenten die diese rechte für ca. 5.000.000 RS erwerben wollen. Da das Geld auf mein hiesiges Konto der Banco do Brasil fließen wird, und ich einen Großteil des Betrages nach Deutschland ausführen will, bin ich auf der Suche nach Informationen, was für Dokumente ich beibringen muss um den Betrag von Bank zu Bank via SWIFT überweisen zu können. Im Internet hören die Infos bei Beträgen von 10.000 RS auf !! Hat irgend jemand Erfahrung mit so einem Vorgang , und wie lange dauert dieses Prozedere ??
Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen !
Benutzeravatar
marirose
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 5. Mai 2015, 15:53
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Geldausfuhr aus Brasilien nach Deutschland

Beitragvon Trem Mineiro » Mi 6. Mai 2015, 22:11

Glückwunsch
Als erstes spreche mal mit deinem Buchhalter und deinem Steuerberater, schließlich hast du ja deshalb dein Unternehmen mit zumindest diesen beiden Leuten, ohne die keine Firma in Brasilien auskommt. Der Verkauf schlägt sich dann in deiner Buchhaltung und auf deinem Konto als versteuerter Gewinn nieder. Den kannst du problemlos (nicht kostenlos) ins Ausland transferieren.
Das machst du wiederum mit deiner kontoführenden Bank, in dem Fall deine BdB. Da der betrag aufgrund seiner Höhe der Devisen-Kontrolle unterliegt, wirst du einen größeren Betrag nicht ohne die BdB transferieren können.

Wir haben jedes Jahr ein Teil unserer üppigen Gewinne nach Deutschland transferiert (waren ja nur die brasilianische Filiale eines deutschen Unternehmens) Das ging ganz problemlos und billig zu Zeiten des DBA, wurde dann nach 2005 schwieriger, weil dann auch der deutsche Fiskus seinen Teil mithaben will. Geht aber problemlos.

Ansonsten glaube ich nicht, dass dieses Forum der richtige Platz ist, um sich für dein Problem fachlich fundierten Rat zu holen.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Folgende User haben sich bei Trem Mineiro bedankt:
Cheesytom

Re: Geldausfuhr aus Brasilien nach Deutschland

Beitragvon Mazzaropi » Do 7. Mai 2015, 12:57

Wie Trem Mineiro schon sagt, das ist kein einfaches Thema, bei dem der 0815 Contador schnell überfordert ist und auch sicher Dein Gerente bei der Bank.

Würde Dir empfehlen evtl. auch mit der AHK BRASIL Kontakt aufzunehmen oder Deiner örtlichen Handelskammer.

Hat Deine Firma einen Stammsitz/Niederlassung in Deutschland oder ausserhalb Brasiliens?
Vielleicht wäre es einfacher wenn diese Gesellschaft diese Lizenzen verkaufen würde, anstatt die Firma in BRA !?!?! Dann müssten die Käufer direkt auf ein Konto das sich bereits ausserhalb Brasiliens befindet überweisen.

:cool:
Bild
Benutzeravatar
Mazzaropi
 
Beiträge: 702
Registriert: Do 30. Dez 2004, 23:10
Bedankt: 33 mal
Danke erhalten: 82 mal in 67 Posts

Re: Geldausfuhr aus Brasilien nach Deutschland

Beitragvon cabof » Do 7. Mai 2015, 16:14

Leute... das muß aber ein Business sein - wenn eine BR Firma 5 Mio hinblättert. Vielleicht schreibt er der Fredsteller/die ..in - etwas unverfänglich zu diesem Thema. Firmen die in Mio Bereichen arbeiten tummeln sich normalerweise nicht in Foren rum - in dieser Kategorie
hat man auch Contadores, Matadores, Pistoleiros etc. die zum Money Transfer was sagen können. Bin mal gespannt.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9972
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Re: Geldausfuhr aus Brasilien nach Deutschland

Beitragvon Itacare » Fr 8. Mai 2015, 12:46

@ marirose, was spricht dagegen, dass die Käufer das Geld direkt nach D überweisen?
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Re: Geldausfuhr aus Brasilien nach Deutschland

Beitragvon Trem Mineiro » Fr 8. Mai 2015, 20:26

Oi Itacare
Das Gesetz zum Schutz von brasilianischem geistigen Eigentum und die Behörde mit dem Namen INPI, die das überwacht und lizensiert. Zum geistigen Eigentum gehören halt Lizenzen, Rechte, Patente, Studien, Zeichnungen oder EDV-Programme etc.
Der Käufer muss ja irgendwie sein Geld nach D überweisen und das ist halt in Brasilien genehmigungspflichtig. Entweder du bezahlst irgendeine Ware oder eine Dienstleistung, die Zahlungen laufen dann immer über die Zentralbank, die die Papiere bzw. die Genehmigungen sehen will.

Auch der Empfang einer Summe in D unterliegt da der Finanzaufsicht und ja muss man halt schon nachweisen woher das Geld stammt.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Geldausfuhr aus Brasilien nach Deutschland

Beitragvon Itacare » Fr 8. Mai 2015, 21:42

Trem Mineiro hat geschrieben:Oi Itacare
Das Gesetz zum Schutz von brasilianischem geistigen Eigentum und die Behörde mit dem Namen INPI, die das überwacht und lizensiert. Zum geistigen Eigentum gehören halt Lizenzen, Rechte, Patente, Studien, Zeichnungen oder EDV-Programme etc.
Der Käufer muss ja irgendwie sein Geld nach D überweisen und das ist halt in Brasilien genehmigungspflichtig. Entweder du bezahlst irgendeine Ware oder eine Dienstleistung, die Zahlungen laufen dann immer über die Zentralbank, die die Papiere bzw. die Genehmigungen sehen will.

Auch der Empfang einer Summe in D unterliegt da der Finanzaufsicht und ja muss man halt schon nachweisen woher das Geld stammt.

Gruß
Trem Mineiro


Schon klar trem, kenne Deine Meinung dazu, wollte aber auch die von der verschwundenen marirose hören.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Re: Geldausfuhr aus Brasilien nach Deutschland

Beitragvon Cheesytom » Sa 9. Mai 2015, 00:38

Itacare: Meinung von Trem Mineiro oder doch Wissen?
Gruss aus Maceió, Alagoas
Thomas
Benutzeravatar
Cheesytom
 
Beiträge: 1312
Registriert: So 28. Jan 2007, 13:23
Bedankt: 776 mal
Danke erhalten: 292 mal in 219 Posts

Re: Geldausfuhr aus Brasilien nach Deutschland

Beitragvon Itacare » Sa 9. Mai 2015, 08:19

Es ist doch kein brasilianisches geistiges Eigentum, sondern offensichtlich deutsches, das Brasilianer erwerben wollen.
Kommt doch nur auf die Vertragsgestaltung an....
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Re: Geldausfuhr aus Brasilien nach Deutschland

Beitragvon GatoBahia » Sa 9. Mai 2015, 08:43

Itacare hat geschrieben:Es ist doch kein brasilianisches geistiges Eigentum, sondern offensichtlich deutsches, das Brasilianer erwerben wollen.
Kommt doch nur auf die Vertragsgestaltung an....


Kommt drauf an ob die Patente auf die Person oder die brasilianische Firma laufen, da würde ich immer einen Anwalt für nehmen. Steuern sollte man auch bedenken.

Die Frage kam aber von 'ner Eintagsfliege, evt. Witzbolt :?:

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Online
Beiträge: 4899
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1183 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Nächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]