geldtransfer

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Re: geldtransfer

Beitragvon Regina15 » So 11. Feb 2018, 22:00

GatoBahia hat geschrieben:Geht nur darum Miete für ein Apartment zu zahlen :idea:

Dann versuche dein Glück, ich habe da andere Erfahrungen gemacht. Es ist nicht so einfach wie du denkst mit einem Konto.
BRASILIANT hat geschrieben:Gato ist doch schon längst ein Eingeborener !

Sich als Eingeborener fühlen und einer sein, sind zwei Paar Schuhe, bin da realistisch.
Ich habe mal mit remessa facil(glaube so hieß es) per banco do brasil überwiesen, klappte gut, ist aber schon ewig her.
Wer für sich selber einmalig Geld nach Brasilien schicken möchte, kann es an eine Filiale der Banco do Brasil schicken ohne ein eigenes Konto zu besitzen. Bei einer höheren Summe wird es allerdings kompliziert.
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 907
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1252 mal
Danke erhalten: 528 mal in 319 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: geldtransfer

Beitragvon GatoBahia » So 11. Feb 2018, 22:14

Regina15 hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:Geht nur darum Miete für ein Apartment zu zahlen :idea:

Dann versuche dein Glück, ich habe da andere Erfahrungen gemacht. Es ist nicht so einfach wie du denkst mit einem Konto.
BRASILIANT hat geschrieben:Gato ist doch schon längst ein Eingeborener !

Sich als Eingeborener fühlen und einer sein, sind zwei Paar Schuhe, bin da realistisch.
Ich habe mal mit remessa facil(glaube so hieß es) per banco do brasil überwiesen, klappte gut, ist aber schon ewig her.
Wer für sich selber einmalig Geld nach Brasilien schicken möchte, kann es an eine Filiale der Banco do Brasil schicken ohne ein eigenes Konto zu besitzen. Bei einer höheren Summe wird es allerdings kompliziert.

Hängt wohl an der notwendigen Bescheinigung bei Registro Nacional de Estrangeiros (RNE). :idea: Und es geht um regelmäßige Zahlungen (Miete), es ist zum jammern das es in Brasilien niemals für einfache Probleme auch mal einfache Lösungen gibt [-X [-o< #-o

PS: Wie der Staat überhaupt funktioniert bleibt mir ein Rätsel =P~
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Re: geldtransfer

Beitragvon Brazil53 » So 11. Feb 2018, 22:55

Hallo gato, warum überweist du nicht per TransferWise direkt auf das Konto vom Vermieter in Brasilien?
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 3072
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1079 mal
Danke erhalten: 1898 mal in 1095 Posts

Folgende User haben sich bei Brazil53 bedankt:
GatoBahia

Re: geldtransfer

Beitragvon jorchinho » So 11. Feb 2018, 23:08

Brazil53 hat geschrieben:Hallo gato, warum überweist du nicht per TransferWise direkt auf das Konto vom Vermieter in Brasilien?

Zu einfach, er liebt es kompliziert. Sonst wäre ja kein Grund zum schreiben mehr da :mrgreen: Gato, leg lieber schon mal ein Konto in Portugal an, willst Du ja eh hin....oder war das doch woanders?
Ich blick da nicht mehr durch, immer was anderes, egal in welcher Beziehung....
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2335
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 955 mal
Danke erhalten: 526 mal in 393 Posts

Re: geldtransfer

Beitragvon GatoBahia » So 11. Feb 2018, 23:23

jorchinho hat geschrieben:
Brazil53 hat geschrieben:Hallo gato, warum überweist du nicht per TransferWise direkt auf das Konto vom Vermieter in Brasilien?

Zu einfach, er liebt es kompliziert. Sonst wäre ja kein Grund zum schreiben mehr da :mrgreen: Gato, leg lieber schon mal ein Konto in Portugal an, willst Du ja eh hin....oder war das doch woanders?
Ich blick da nicht mehr durch, immer was anderes, egal in welcher Beziehung....

Da ich ein schulpflichtiges Kind in Brasilien habe benötige ich für den Umzug nach Portugal noch etwas an Zeit und Vorbereitung. Bei meiner Verlobten auch noch etwas Überzeugungsarbeit :roll:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Re: geldtransfer

Beitragvon GatoBahia » So 11. Feb 2018, 23:37

Brazil53 hat geschrieben:Hallo gato, warum überweist du nicht per TransferWise direkt auf das Konto vom Vermieter in Brasilien?

Ich werde mich mal mit dem Borderless-Konto bei denen auseinandersetzen müssen :cool:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Re: geldtransfer

Beitragvon jorchinho » So 11. Feb 2018, 23:45

GatoBahia hat geschrieben:
jorchinho hat geschrieben:
Brazil53 hat geschrieben:Hallo gato, warum überweist du nicht per TransferWise direkt auf das Konto vom Vermieter in Brasilien?

Zu einfach, er liebt es kompliziert. Sonst wäre ja kein Grund zum schreiben mehr da :mrgreen: Gato, leg lieber schon mal ein Konto in Portugal an, willst Du ja eh hin....oder war das doch woanders?
Ich blick da nicht mehr durch, immer was anderes, egal in welcher Beziehung....

Da ich ein schulpflichtiges Kind in Brasilien habe benötige ich für den Umzug nach Portugal noch etwas an Zeit und Vorbereitung. Bei meiner Verlobten auch noch etwas Überzeugungsarbeit :roll:

Was spricht dann gegen Transferwise, Postbankspar etc.??? Schieb die Kohle rüber....
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2335
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 955 mal
Danke erhalten: 526 mal in 393 Posts

Re: geldtransfer

Beitragvon GatoBahia » So 11. Feb 2018, 23:57

jorchinho hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:
jorchinho hat geschrieben:
Brazil53 hat geschrieben:Hallo gato, warum überweist du nicht per TransferWise direkt auf das Konto vom Vermieter in Brasilien?

Zu einfach, er liebt es kompliziert. Sonst wäre ja kein Grund zum schreiben mehr da :mrgreen: Gato, leg lieber schon mal ein Konto in Portugal an, willst Du ja eh hin....oder war das doch woanders?
Ich blick da nicht mehr durch, immer was anderes, egal in welcher Beziehung....

Da ich ein schulpflichtiges Kind in Brasilien habe benötige ich für den Umzug nach Portugal noch etwas an Zeit und Vorbereitung. Bei meiner Verlobten auch noch etwas Überzeugungsarbeit :roll:

Was spricht dann gegen Transferwise, Postbankspar etc.??? Schieb die Kohle rüber....

Postbanksparkarten sind sehr eingeschränkt wurden :idea: Mir war es eigentlich doch wichtig das die Zahlungen von einem brasilianischen Konto erfolgen und nicht aus dem Ausland :cool: Brauche ich denn jetzt schon einen Strohmann nur um in Brasilien eine Wohnung anzumieten :shock:

PS: Und genau in solchen Beziehungen entwickelt sich Brasilien zur dritten Welt zurück #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Vorherige

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]