Gepflegtes Haus mit Garten und Pool.zum Verkauf

Tipps zum Erwerb, Verkauf, Vermietung von Häusern, Wohnungen oder Grundstücken in Brasilien (KEINE IMMOBILIEN-ANGEBOTE) sowie Infos zu Bau, Umbau, Ausbau und Renovierung

Re: Gepflegtes Haus mit Garten und Pool.zum Verkauf

Beitragvon BrasilJaneiro » Di 30. Sep 2014, 18:08

pedrinho2405 hat geschrieben:

Ola gente,

Hallo BrasilJaneiro,
ich glaube nicht das paoamarelo bei dem Hausverkauf Verluste macht, eher das Gegenteil. Ich weiß nicht ob Du die Gegend kennst. Von Olinda über Janga, Pau Amarelo und Maria Farinha sind in den letzten Jahren, die Preise für Bauplätze enorm gestiegen. Preise für Bauplätze haben sich zum Teil verdoppelt. Da wurden auf einen Schlag hunderte von Häusern gebaut.

Klar versuchen Käufer immer den Kaufpreis zu drücken. Da kann auch schon ein Deutscher mal wie ein Brassi übers Geld heulen wie ein Schloßhund. :mrgreen: ist mir mal passiert, habe mit einem Brassi einen Preis verhandelt und sein Kumpel meinte ganz leise zu ihm, der Gringo heult ja wie ein Brassi über´s Geld :mrgreen: .

Also ich denke eher, wenn paoamarelo bissl Geduld hat, kann er das Haus dort gut verkaufen. Ich persönlich würde so ein Haus nicht verkaufen und es eher vermieten, denn die Brasilianer aus der Stadt legen schon brutale Mieten hin für Wochenenden oder auch an Carneval, Natal usw. Ich habe das anfangs nie geglaubt aber das sind in unseren Augen Unsummen, die die für ein Häuslein am Strand für ein We mal hinlegen.

Ein Bekannter von mir hat in Olinda ein Haus, hat es wie ich meine vor 15 Jahren gekauft für 20 000 DM. Das Haus wurde vor kurzem auf ca. 250 000 Reais geschätzt. Also das nenn ich doch mal eine orfdentliche Wertsteigerung.

Liebe Grüße


Ich wünsche paoamarelo ein gutes Geschäft. Ist doch klar. Vermieten kann man nur, wenn man das Geld vom Hausverkauf nicht braucht und Kontakt zu Brasilien hält. Wird aber wohl nicht sein. Außerdem darf man sich nicht blenden lassen. Für mein Strandhaus bekomme ich auch locker 100 € pro Tag in der Saison und über réveillon sogar 250 €. Aber die Bagage kommt mit 20 bis 40 Mann und verwüstet alles. Bei meiner letzten Vermietung konnte ich die Einnahmen direkt wieder in Reinigung, Reparaturen und Ersatzkauf für verschwundene Dinge investieren. Lohnt nicht. Dann besser an eine imobiliária geben. Wertsteigerungen und Schätzungen sind in Brasilien alles relativ.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4576
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 677 mal in 536 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Gepflegtes Haus mit Garten und Pool.zum Verkauf

Beitragvon paoamerelo » Di 30. Sep 2014, 18:49

Westig hat geschrieben:Schade dass es zurück geht. Ich habe Dir eine PN geschickt. Alles Gute.


Hallo Westig,
bei mir ist deine PN nicht angekommen,danke für das "alles Gute"
Klaus
Benutzeravatar
paoamerelo
 
Beiträge: 287
Registriert: Mo 25. Feb 2008, 12:52
Wohnort: Frankfurt am Main
Bedankt: 45 mal
Danke erhalten: 52 mal in 43 Posts

Re: Gepflegtes Haus mit Garten und Pool.zum Verkauf

Beitragvon BeHarry » Fr 21. Nov 2014, 19:29

Ist es den nun verkauft?
Oder steht es (wie etliche tausende) jetzt leer, mit 3 aufgenagelten Maklerschildern : "vende se" ?
Benutzeravatar
BeHarry
 
Beiträge: 842
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 73 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Re: Gepflegtes Haus mit Garten und Pool.zum Verkauf

Beitragvon pedrobrasil » Fr 2. Jan 2015, 15:02

Ola gente,

Hallo BrasilJaneiro,
ich glaube nicht das paoamarelo bei dem Hausverkauf Verluste macht, eher das Gegenteil. Ich weiß nicht ob Du die Gegend kennst. Von Olinda über Janga, Pau Amarelo und Maria Farinha sind in den letzten Jahren, die Preise für Bauplätze enorm gestiegen. Preise für Bauplätze haben sich zum Teil verdoppelt. Da wurden auf einen Schlag hunderte von Häusern gebaut.


Kann man nur bestätigen, die Preise dort sind wirklich explodiert, die Wertsteigerung ist immens, besonders wenn man vor 2007/2008 gekauft hat. Wenn ich das gewußt hätte, hätte ich mehr gekauft. Hier auf Bankkonto null Verzinsung, dort bei Vermietung 10 % ...
Benutzeravatar
pedrobrasil
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr 18. Jul 2008, 19:13
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Gepflegtes Haus mit Garten und Pool.zum Verkauf

Beitragvon pedrobrasil » Fr 2. Jan 2015, 15:22

Ola gente,

Hallo BrasilJaneiro,
ich glaube nicht das paoamarelo bei dem Hausverkauf Verluste macht, eher das Gegenteil. Ich weiß nicht ob Du die Gegend kennst. Von Olinda über Janga, Pau Amarelo und Maria Farinha sind in den letzten Jahren, die Preise für Bauplätze enorm gestiegen. Preise für Bauplätze haben sich zum Teil verdoppelt. Da wurden auf einen Schlag hunderte von Häusern gebaut.


Kann man nur bestätigen, die Preise dort sind wirklich explodiert, die Wertsteigerung ist immens, besonders wenn man vor 2007/2008 gekauft hat. Wenn ich das gewußt hätte, hätte ich mehr gekauft. Hier auf Bankkonto null Verzinsung, dort bei Vermietung 10 % ...
Benutzeravatar
pedrobrasil
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr 18. Jul 2008, 19:13
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Gepflegtes Haus mit Garten und Pool.zum Verkauf

Beitragvon Colono » Fr 2. Jan 2015, 17:27

pedrobrasil hat geschrieben:Kann man nur bestätigen, die Preise dort sind wirklich explodiert, die Wertsteigerung ist immens, besonders wenn man vor 2007/2008 gekauft hat. Wenn ich das gewußt hätte, hätte ich mehr gekauft. Hier auf Bankkonto null Verzinsung, dort bei Vermietung 10 % ...

Die Preise in Recife mögen ja gerechtfertigt sein. Man muss halt einen finden der momentan gerade nicht liso ist. Mein Problem beim Verkauf eines EFH in Boa Viagem.
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2220
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 605 mal
Danke erhalten: 666 mal in 489 Posts

Re: Gepflegtes Haus mit Garten und Pool.zum Verkauf

Beitragvon pedrinho2405 » Fr 2. Jan 2015, 17:53

Colono hat geschrieben:Die Preise in Recife mögen ja gerechtfertigt sein. Man muss halt einen finden der momentan gerade nicht liso ist. Mein Problem beim Verkauf eines EFH in Boa Viagem.



Hallo colono,

hast Du denn mal versucht, Dein Haus an eine Firma zu vermieten ?

In Recife sind die Mietpreise enorm gestiegen, seit der Hafen Porto do Suape in Betrieb ist und immer mehr Firmen dort ansiedeln. Hab schon öfters mit bras. Vermietern gesprochen, die sagten, sie würden ihre Häuser niemal mehr privat vermieten, sondern nur noch an Firmen, die dort am Hafen ansässig sind und für ihre Mitarbeiter Häuser suchen. Es gibt auch eine mautpflichtige Abkürzung an den Hafen, so das sich der tägliche Anfahrtsweg um Einiges verringert. Weiss nicht mehr genau, wie die Mautstrecke heißt, ist aber über Boa Viagem über Piedade und Candeias da hinten raus.

Nur hab ich jetzt gehört, das der Hafen Probleme haben soll und einige Firmen wieder abrücken, weiß aber nicht, ob das stimmt.

Vielleicht lohnt es sich, wenn Du dich da mal informierst, hab mit einem Vermieter in der Nähe vom Shoping Guararapes gesprochen, der bekommt im Monat 8000 Reais für sein Haus mit glaube ich 5 Zimmern. Ich denke hast evtl. auch weniger Risiko, wenn Du an eine Firma vermieten würdest.


Liebe Grüße

.
Zuletzt geändert von pedrinho2405 am Fr 2. Jan 2015, 18:01, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
pedrinho2405
 
Beiträge: 757
Registriert: Di 2. Sep 2014, 19:40
Bedankt: 101 mal
Danke erhalten: 123 mal in 96 Posts

Re: Gepflegtes Haus mit Garten und Pool.zum Verkauf

Beitragvon BrasilJaneiro » Di 6. Jan 2015, 12:02

pedrobrasil hat geschrieben:Ola gente,
Hallo BrasilJaneiro,
ich glaube nicht das paoamarelo bei dem Hausverkauf Verluste macht, eher das Gegenteil. Ich weiß nicht ob Du die Gegend kennst. Von Olinda über Janga, Pau Amarelo und Maria Farinha sind in den letzten Jahren, die Preise für Bauplätze enorm gestiegen. Preise für Bauplätze haben sich zum Teil verdoppelt. Da wurden auf einen Schlag hunderte von Häusern gebaut.
Kann man nur bestätigen, die Preise dort sind wirklich explodiert, die Wertsteigerung ist immens, besonders wenn man vor 2007/2008 gekauft hat. Wenn ich das gewußt hätte, hätte ich mehr gekauft. Hier auf Bankkonto null Verzinsung, dort bei Vermietung 10 % ...


Ich bin der Letzte, der einem nicht ein gutes Geschäft gönnt. Ich höre seit Jahrzehnten, dass sich die Preise erhöhen. Tatsache war immer, dass gesehen zum US$ der Preis im gleich war, außer in den letzten zehn Jahren, wo wirklich die Preise explodiert sind. Aber heute sehe ich wieder einen starken US$ und einen schwachen Real und EURO. Wir konnten früher in Brasilien nur von den Zinsen leben. Wäre das heute noch möglich?
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4576
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 677 mal in 536 Posts

Vorherige

Zurück zu Immobilien - Tipps

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 1 Gast

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]