Germanwings - Absturz über Frankreich

Ausnahmsweise erlaubt: Brasilienirrelevante Diskussionen über die Heimat des Grossteils unserer Forums-User.

Re: Germanwings - Absturz über Frankreich

Beitragvon cabof » Do 9. Apr 2015, 22:20

Wir Dinos erinnern uns noch - das Cockpit war mit 4 Leuten besetzt... Pilot, Co-Pilot, Navigator, Bordinscheniör .. Sicherheitsgefühl,
.. bin deshalb auch nie abgestürzt. Sei`s drum. Kostendruck. Wer erinnert sich nicht von den Dinos... in besten Geschaäftslagen weltweit waren die Air-Lines präsent... heute findet man nur noch "Agenten" oder Internetpräsenz... am 1.4. gab es in FRA selbst bei der Abfertigung nur noch Compi.... gibt zu denken - in absehzrbarer Zeit keine Cockpit-Besetzung mehr?
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10369
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1519 mal
Danke erhalten: 1616 mal in 1349 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Germanwings - Absturz über Frankreich

Beitragvon Berlincopa » Fr 10. Apr 2015, 19:38

Itacare hat geschrieben:
Berlincopa hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:immer wieder die 6 Phasen,
Begeisterung
Ernüchterung
Verwirrung
Suche der Schuldigen
Bestrafung der Nichtschuldigen
Auszeichnung der Nichtbeteiligten

derzeit irgendwo zwischen 4 und 5.

Hängt mir langsam zum Hals raus. Fällt diesen Vollpfosten nie was andres ein?



Was soll diese pauschalisierende besserwisserische Aussage? Es ist doch wohl normal nach einem solchen Vorkommnis, den Dingen auf den Grund zu, Schwachstellen aufzudecken, Verantwortlichkeiten zu benennen und ggf. Lehren zu ziehen.


Lies einfach nur die wir-wussten-es-schon-immer-Presse. Wenn Du es nicht begreifst, geselle Dich zu jenen.



Du gesellst Dich mal wieder ins Lager der dreisten und unberechtigten Medienkritiker; sind wir ja von einigen hier gewohnt. Frage mich halt immer nur, warum?
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: Germanwings - Absturz über Frankreich

Beitragvon Itacare » Fr 10. Apr 2015, 20:49

Berlincopa hat geschrieben:
Du gesellst Dich mal wieder ins Lager der dreisten und unberechtigten Medienkritiker; sind wir ja von einigen hier gewohnt. Frage mich halt immer nur, warum?


Nicht in diesem Thread, aus Pietätsgründen. Such Dir nen anderen aus, dann jederzeit.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5671
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 992 mal
Danke erhalten: 1551 mal in 1064 Posts

Re: Germanwings - Absturz über Frankreich

Beitragvon Berlincopa » Sa 11. Apr 2015, 12:46

Itacare hat geschrieben:
Berlincopa hat geschrieben:
Du gesellst Dich mal wieder ins Lager der dreisten und unberechtigten Medienkritiker; sind wir ja von einigen hier gewohnt. Frage mich halt immer nur, warum?


Nicht in diesem Thread, aus Pietätsgründen. Such Dir nen anderen aus, dann jederzeit.



Also mal wieder nur heiße bayerische Luft......
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: Germanwings - Absturz über Frankreich

Beitragvon jorchinho » Sa 11. Apr 2015, 23:02

Berlincopa hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:
Berlincopa hat geschrieben:
Du gesellst Dich mal wieder ins Lager der dreisten und unberechtigten Medienkritiker; sind wir ja von einigen hier gewohnt. Frage mich halt immer nur, warum?


Nicht in diesem Thread, aus Pietätsgründen. Such Dir nen anderen aus, dann jederzeit.



Also mal wieder nur heiße bayerische Luft......

Halt doch einfach die Klappe, und mach dein eigenes Ding auf. Itacare hat schon Recht, aus Pietätsgründen.
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2335
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 955 mal
Danke erhalten: 526 mal in 393 Posts

Re: Germanwings - Absturz über Frankreich

Beitragvon jorchinho » Sa 11. Apr 2015, 23:32

cabof hat geschrieben:Wir Dinos erinnern uns noch - das Cockpit war mit 4 Leuten besetzt... Pilot, Co-Pilot, Navigator, Bordinscheniör .. Sicherheitsgefühl,
.. bin deshalb auch nie abgestürzt. Sei`s drum. Kostendruck. Wer erinnert sich nicht von den Dinos... in besten Geschaäftslagen weltweit waren die Air-Lines präsent... heute findet man nur noch "Agenten" oder Internetpräsenz... am 1.4. gab es in FRA selbst bei der Abfertigung nur noch Compi.... gibt zu denken - in absehzrbarer Zeit keine Cockpit-Besetzung mehr?

Cabof, zähle mich noch nicht zu den Dinos, kenne von damals noch die 3er Besetzung im Cockpit. Ohne Inschenjör, da durfte ich mich setzen auf dessen verwaisten Sitz, um mit den Piloten verbotenerweise eine zu rauchen. Marlboro-Aschenbecher in der Mitte, Camel im Mundwinkel. Und die Frage der Chefs im Cockpit, was denn so interessant wäre vorne. Ich sagte nur: Alles. Habe denen Löcher in den Bauch gefragt, sie haben geduldig geantwortet. Und die Verantwortung, welche sie tragen. Die Jungs und Mädels wissen was sie tun. Auch wenn es nur noch zwei sind. Und an der Computertechnik kommt heutzutage keiner mehr rum. Sicherheitsgefühl für mich? Gut....
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2335
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 955 mal
Danke erhalten: 526 mal in 393 Posts

Re: Germanwings - Absturz über Frankreich

Beitragvon Fuldi74 » So 12. Apr 2015, 00:03

Itacare hat geschrieben:
Berlincopa hat geschrieben:
Du gesellst Dich mal wieder ins Lager der dreisten und unberechtigten Medienkritiker; sind wir ja von einigen hier gewohnt. Frage mich halt immer nur, warum?


Nicht in diesem Thread, aus Pietätsgründen. Such Dir nen anderen aus, dann jederzeit.



Ich hab mal so ein bissl das Forum hier schon verfolgt und mußte feststellen das auch Du öfters ganz schön drauf haust und respektlos anderen gegenüber bist, ich finde es auch total schlimm die ganze Sache, aber wer würde hier so heulen, wenn die Maschine über Afrika abgestürzt wäre ? Also bitte nicht heiliger tun, als Ihr seid.

Wir Deutschen sind nicht mehr wert, wie andere Menschen.

Betone nocheinmal, das ich diese Tragödie auch abartig finde.

Danke
Benutzeravatar
Fuldi74
 
Beiträge: 142
Registriert: Fr 10. Apr 2015, 20:16
Bedankt: 35 mal
Danke erhalten: 29 mal in 25 Posts

Re: Germanwings - Absturz über Frankreich

Beitragvon jorchinho » So 12. Apr 2015, 00:17

Fuldi74 hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:
Berlincopa hat geschrieben:
Du gesellst Dich mal wieder ins Lager der dreisten und unberechtigten Medienkritiker; sind wir ja von einigen hier gewohnt. Frage mich halt immer nur, warum?


Nicht in diesem Thread, aus Pietätsgründen. Such Dir nen anderen aus, dann jederzeit.



Ich hab mal so ein bissl das Forum hier schon verfolgt und mußte feststellen das auch Du öfters ganz schön drauf haust, ich finde es auch total schlimm die ganze Sache, aber wer würde hier so heulen, wenn die Maschine über Afrika abgestürzt wäre ? Also bitte nicht heiliger tun, als Ihr seid.

Danke

Fuldi, man kann draufhauen, die Antworten verkraften oder auch nicht. Es geht hier um eine Tragödie, welche Deutschland betrifft, und wenn du zu deinem Land eine Beziehung hast, sollte dich das auch betroffen machen. Dein Vergleich mit Afrika ist unpassend, gelinde gesagt. Egal wo ein Flugzeug runterfällt, immer sind Familien betroffen. Und mit dem Spruch " Also bitte nicht heiliger tun, als Ihr seid", bist du für mich aus dem Thema komplett raus. Sei froh, das es dir gut geht und du so eine Situation nicht erleben musst.
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2335
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 955 mal
Danke erhalten: 526 mal in 393 Posts

Re: Germanwings - Absturz über Frankreich

Beitragvon Fuldi74 » So 12. Apr 2015, 00:29

jorchinho hat geschrieben:
Fuldi74 hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:
Berlincopa hat geschrieben:
Du gesellst Dich mal wieder ins Lager der dreisten und unberechtigten Medienkritiker; sind wir ja von einigen hier gewohnt. Frage mich halt immer nur, warum?


Nicht in diesem Thread, aus Pietätsgründen. Such Dir nen anderen aus, dann jederzeit.



Ich hab mal so ein bissl das Forum hier schon verfolgt und mußte feststellen das auch Du öfters ganz schön drauf haust, ich finde es auch total schlimm die ganze Sache, aber wer würde hier so heulen, wenn die Maschine über Afrika abgestürzt wäre ? Also bitte nicht heiliger tun, als Ihr seid.

Danke

Fuldi, man kann draufhauen, die Antworten verkraften oder auch nicht. Es geht hier um eine Tragödie, welche Deutschland betrifft, und wenn du zu deinem Land eine Beziehung hast, sollte dich das auch betroffen machen. Dein Vergleich mit Afrika ist unpassend, gelinde gesagt. Egal wo ein Flugzeug runterfällt, immer sind Familien betroffen. Und mit dem Spruch " Also bitte nicht heiliger tun, als Ihr seid", bist du für mich aus dem Thema komplett raus. Sei froh, das es dir gut geht und du so eine Situation nicht erleben musst.


Hallo jorchinho,

ich habe geschrieben, das ich diese Tragödie auch abartig finde und wer hat da mit allen Betroffenen kein Mitleid. Ich finde nur, das wenn irgendetwas weit weg passiert, juckt das keine Menschenseele, nur wenn etwas in der Nähe ist und man selbst in irgendeiner Weise doch mit betroffen ist, wie in diesem Fall als Landsmann, dann ist das große Drama da und Viele meinen Sie müssen Mitleid zeigen, obwohl sie andere Tragödien überhaupt nicht jucken. Und das mit Afrika war nur als Beispiel gemeint, wäre dort so etwas vorgekommen, würde das niemanden hier jucken, traurig aber wahr. Du gibst mir ja sogar Recht indem Du schreibst, egal wo so etwas passiert ist es mehr als schlimm.

Ich habe jetzt auch nur eine ganz bestimmte Person direkt angeschrieben, weil ich da im Forum so einiges gelesen habe, was ich auch sehr respektlos finde aber gut wir sollten dieses Thema wirklich nicht zerpflücken dafür nochmal sorry von mir aus


Und nochmal, einen Menschen auf diese Art zu verlieren, mit so einer Tat und so einer Heftigkeit, kann wohl niemand kalt lassen.

Liebe Grüße
Benutzeravatar
Fuldi74
 
Beiträge: 142
Registriert: Fr 10. Apr 2015, 20:16
Bedankt: 35 mal
Danke erhalten: 29 mal in 25 Posts

Folgende User haben sich bei Fuldi74 bedankt:
jorchinho

Re: Germanwings - Absturz über Frankreich

Beitragvon jorchinho » So 12. Apr 2015, 00:56

Hi Fuldi, so schnell kann es gehen. Missverständnisse, einige User hier sind heftig drauf, andere wiederum gut unterwegs. Mich störte nur das Beispiel Afrika, wie gesagt egal wo so etwas passiert ist das !&@*$#!. Eine meiner Cousinen war bei 09/11 im Turm, Deutsche Bank. Dann denkt man, ok ein paar Irre waren am Werk. Man sitzt im Flieger, mit Piloten und Begleitern, welche auch gerne wieder zuhause mit dem Partner/Kindern etc. einen schönen Abend haben wollen. Dann erscheint ein unbekannter Mitspieler auf der Bühne. Und alles ist im !&@*$#!. Sollte hier im geordneten und 1.Weltland nicht möglich sein. Denkt man. Ich auch. Bis zum Gegenbeweis.
Aber gut finde ich, das man noch weiter darüber redet.....war vor 2 Wochen noch in Köln/Bonn bei GermanWings arbeitsbedingt, und da läuft noch lange nicht alles rund.....
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2335
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 955 mal
Danke erhalten: 526 mal in 393 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Deutschland

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]