Germanwings - Absturz über Frankreich

Ausnahmsweise erlaubt: Brasilienirrelevante Diskussionen über die Heimat des Grossteils unserer Forums-User.

Re: Germanwings - Absturz über Frankreich

Beitragvon Fuldi74 » So 12. Apr 2015, 01:10

Hallo jorchinho,

ja das glaub ich sofort das da sicher noch Schockzustand herrscht, denn wer rechnet denn auch mit so etwas, das Jemand so etwas absichtlich macht.
Es ist immer schlimm, einen Angehörigen, Freund, Bekannten etc. zu verlieren, aber mit so einer Wucht und so einem Ausmaß ist schon beinahe unglaublich.

Man kann eigentlich den Angehörigen nur wünschen, das sie diese Tragödie irgendwie heil überstehen. Weiß nicht wie ich damit umgehen würde, wenn man nur an die Gewalt denkt, mit der diese Menschen gestorben sind. Näher möchte ich auch gar nicht darauf eingehen, nochmal sorry wenn ich irgendwie falsch verstanden worden bin, ich denke wir sollten jedes Menschenleben gleich würdigen.

Liebe Grüße
Benutzeravatar
Fuldi74
 
Beiträge: 142
Registriert: Fr 10. Apr 2015, 20:16
Bedankt: 35 mal
Danke erhalten: 29 mal in 25 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Germanwings - Absturz über Frankreich

Beitragvon jorchinho » So 12. Apr 2015, 01:20

Fuldi74 hat geschrieben:Hallo jorchinho,

ja das glaub ich sofort das da sicher noch Schockzustand herrscht, denn wer rechnet denn auch mit so etwas, das Jemand so etwas absichtlich macht.
Es ist immer schlimm, einen Angehörigen, Freund, Bekannten etc. zu verlieren, aber mit so einer Wucht und so einem Ausmaß ist schon beinahe unglaublich.

Man kann eigentlich den Angehörigen nur wünschen, das sie diese Tragödie irgendwie heil überstehen. Weiß nicht wie ich damit umgehen würde, wenn man nur an die Gewalt denkt, mit der diese Menschen gestorben sind. Näher möchte ich auch gar nicht darauf eingehen, nochmal sorry wenn ich irgendwie falsch verstanden worden bin, ich denke wir sollten jedes Menschenleben gleich würdigen.

Liebe Grüße

Hallo Fuldi,
Mit dem falsch verstanden ist ja ausgeräumt. Kein Problem. Dem Rest, was du geschrieben hast, schliesse ich mich an. Auch wenn wieder dumme Kommentare von anderen folgen werden.
Grüsse zurück.
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2335
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 955 mal
Danke erhalten: 526 mal in 393 Posts

Re: Germanwings - Absturz über Frankreich

Beitragvon Itacare » So 12. Apr 2015, 10:08

Fuldi74 hat geschrieben:

Ich hab mal so ein bissl das Forum hier schon verfolgt und mußte feststellen das auch Du öfters ganz schön drauf haust und respektlos anderen gegenüber bist


Schön, dann weißt Du auch dass ich mich mit Leichtigkeit hätte wehren können.

Dass ein Thread, in dem es darum geht, dass viele Menschen unerwartet und chancenlos ihr Leben verloren, in einer Plänkelei zwischen Forumsmitgliedern endet, daran wollte ich nicht beteiligt sein und habe deshalb die Bremse gezogen.
Nicht mehr und nicht weniger.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5658
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 990 mal
Danke erhalten: 1548 mal in 1061 Posts

Folgende User haben sich bei Itacare bedankt:
jorchinho, Reviersport, zagaroma

Re: Germanwings - Absturz über Frankreich

Beitragvon Reviersport » Sa 18. Apr 2015, 00:47

Wie sind denn die Befindlichkeiten der mehr oder weniger werten Forumskollegen zu dem Tod von den 400 Flüchtlingen im Mittelmeer? Habe hier noch nichts dazu gelesen.
Findde ich persönlich auch sehr schlimm.
Lass dich nicht mit Idioten ein...
Sie ziehen dich schnell auf das gleiche Niveau und schlagen dich aufgrund längerer Erfahrung
Benutzeravatar
Reviersport
 
Beiträge: 501
Registriert: So 16. Jan 2011, 10:14
Wohnort: REVIER
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 145 mal in 104 Posts

Folgende User haben sich bei Reviersport bedankt:
Colono

Re: Germanwings - Absturz über Frankreich

Beitragvon Brazil53 » Sa 18. Apr 2015, 01:07

Reviersport hat geschrieben:Wie sind denn die Befindlichkeiten der mehr oder weniger werten Forumskollegen zu dem Tod von den 400 Flüchtlingen im Mittelmeer? Habe hier noch nichts dazu gelesen.
Findde ich persönlich auch sehr schlimm.


Es waren ja keine Deutschen betroffen, darum keine großes Medieninteresse.
Übrigens sind in den letzten 15 Jahren, weit über 20.000 Flüchtlinge auf dem Weg nach Europa ums Leben gekommen.
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 3072
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1079 mal
Danke erhalten: 1898 mal in 1095 Posts

Folgende User haben sich bei Brazil53 bedankt:
Reviersport

Re: Germanwings - Absturz über Frankreich

Beitragvon jorchinho » Sa 18. Apr 2015, 01:26

Reviersport hat geschrieben:Wie sind denn die Befindlichkeiten der mehr oder weniger werten Forumskollegen zu dem Tod von den 400 Flüchtlingen im Mittelmeer? Habe hier noch nichts dazu gelesen.
Findde ich persönlich auch sehr schlimm.

Dann mache der werte oder weniger werte Forumskollege doch einen passenden Fred dazu auf. Schlimm genug, das die Flugzeuginsassen unwissend in den Tod gerissen wurden, wissen die Menschen, welche über das Meer flüchten sehr wohl um das Risiko...auch schlimm genug...also schreib nicht so einen geistigen Müll und bleib am Thema wenigstens ein bisschen dran....wenn du denn deinen Senf schon dazugeben willst.....
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2335
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 955 mal
Danke erhalten: 526 mal in 393 Posts

Re: Germanwings - Absturz über Frankreich

Beitragvon Reviersport » So 19. Apr 2015, 00:26

Habe ich irgendwas verpasst? Wieso herrscht hier eigentlich so ein Ton? Hier kann doch wohl jeder seine Meinung äußern, ohne das man ständig von einer Person angepflaumt wird.
War jedenfalls Bis vor einiger Zeit nicht so. Möge jeder seine Bewertung über die Art und
Weise der Diskussion hier machen, mir gefällt das nicht, wie sich bestimmte Personen hier produzieren.
Lass dich nicht mit Idioten ein...
Sie ziehen dich schnell auf das gleiche Niveau und schlagen dich aufgrund längerer Erfahrung
Benutzeravatar
Reviersport
 
Beiträge: 501
Registriert: So 16. Jan 2011, 10:14
Wohnort: REVIER
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 145 mal in 104 Posts

Re: Germanwings - Absturz über Frankreich

Beitragvon GatoBahia » So 19. Apr 2015, 06:37

Reviersport hat geschrieben:Habe ich irgendwas verpasst? Wieso herrscht hier eigentlich so ein Ton? Hier kann doch wohl jeder seine Meinung äußern, ohne das man ständig von einer Person angepflaumt wird.
War jedenfalls Bis vor einiger Zeit nicht so. Möge jeder seine Bewertung über die Art und
Weise der Diskussion hier machen, mir gefällt das nicht, wie sich bestimmte Personen hier produzieren.


Weil du völlig OT bist!

OT: Antwort, deine Flüchlinge werfen Menschen über Bord das will aber keiner hören!

OT: Antwort II, ich war mit meiner Namorada im Schifffarts Museum in Bahia, ich wäre am liebsten im Boden versunken

Mach einen neuen Fred auf und wir können darüber reden!

Mein Mitleid allen denen die auf einer Reise verunglücken.

Gato
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Folgende User haben sich bei GatoBahia bedankt:
jorchinho

Re: Germanwings - Absturz über Frankreich

Beitragvon jorchinho » So 19. Apr 2015, 08:57

Reviersport hat geschrieben:Habe ich irgendwas verpasst? Wieso herrscht hier eigentlich so ein Ton? Hier kann doch wohl jeder seine Meinung äußern, ohne das man ständig von einer Person angepflaumt wird.
War jedenfalls Bis vor einiger Zeit nicht so. Möge jeder seine Bewertung über die Art und
Weise der Diskussion hier machen, mir gefällt das nicht, wie sich bestimmte Personen hier produzieren.

Es zwingt dich niemand, hier mitzulesen. Also hör auf zu heulen!!! :mrgreen:
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2335
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 955 mal
Danke erhalten: 526 mal in 393 Posts

Re: Germanwings - Absturz über Frankreich

Beitragvon zagaroma » So 19. Apr 2015, 15:25

Ich weiss, das Thema Flüchtlinge ist hier offtopic, aber hey, haben wir eine Forumspolizei? Wenn die Unterhaltung in diese Richtung geht, sei's drum.

Wollt Ihr mal ein paar Informationen über dieses Problem?

Heute sind wieder 700 Personen ums Leben gekommen, weil eines der Flüchtlingsboote etwa 80 Seemeilen vor Lybien gekentert ist. Die Tweeds in Italien sagen: Gott sei Dank, eine Fuhre weniger. Warum?

Erstmal haben diese Flüchtlinge 24 Personen über Bord geworfen, weil sie Christen waren. Da kommen also Terroristen oder zumindest islamische Religionsfanatiker.

Die Schlepper wissen, dass sie bei der Ankunft in Italien gleich verhaftet werden und fahren deshalb nicht mehr mit, die maroden Boote werden den Flüchtlingen überlassen und wenn niemand sich mit Seefahrt auskennt, gibt es Probleme.

Sie steuern immer Lampedusa an, das ist die erste Insel der EU, die man von Nordafrika aus erreichen kann. Dort existiert schon seit langem ein grosses Auffanglager für diese Flüchtlinge. Die italienische Küstenwache versucht, die Boote wieder in Richtung Afrika abzudrängen, aber dann werfen sich die Leute ins Wasser und nach dem internationalen Seenotsrecht müssen Schiffbrüchige aufgenommen werden, man kann sie nicht im Wasser lassen.

Dann sind sie also an Bord eines italienischen Schiffes und werden ins Auffanglager gebracht. Dort versucht man sie zu identifizieren und die Flüchtlige wissen, dass sie dann ins Ausgangsland zurückgeflogen werden. Deshalb geben sie keine Information zu ihrer Nationalität.

Sie flüchten so schnell wie möglich aus dem Auffanglager und schlagen sich durch aufs italienische Festland in die Städte. Da sie über keinerlei Mittel verfügen, wird auf dem Weg gestohlen und geraubt. Italien ist in einer schweren Wirtschaftskrise, von Arbeit für diese Leute kann keine Rede sein. Sie überleben mit Kriminalität und Gewalt. Die organisierte Kriminalität ihrer Landsleute in Italien wartet schon auf sie. In den Moscheen finden sie Unterstützung und Informationen. Und dann gibt es Überfälle und Vergewaltigungen, die Zeitungen sind jeden Tag voll davon.

Diejenigen, die es gelingt zu identifizieren, werden auf Kosten des Staates in ihr Land zurückgeflogen und sie wehren sich nachdrücklich. Im Flugzeug wird randaliert, sie Sitze werden mit Fäkalien verschmiert, bis der Kapitän den Abflug abbrechen muss.

In der warmen Jahreszeit kommen jede Woche 3000-4000 Personen übers Mittelmeer, wild entschlossen, sich durchzubeissen und gut instruiert, wie sie den Gesetzen aus dem Weg gehen können. Mit Lybien wurden Vereinbarungen getroffen, den Flüchtlingsstrom zu dämmen, aber die halten sich nicht daran.

Und was ich wirklich tragisch finde: diese Flüchtlinge sind die Löwen ihrer Länder. Wer es schafft, die 5.000 Euro für die Schlepper zusammenzubringen und sich damit bis zur Mittelmeerküste durchzuschlagen, der könnte im eigenen Land so viel bewirken. In Senegal oder den anderen Ländern braucht man nicht mal die Hälfte dieser Summe, um sich selbsttändig zu machen und eine gute Existenz aufzubauen. So eine sinnlose Verschwendung von human resorces.
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 2049
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 742 mal
Danke erhalten: 1282 mal in 687 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Deutschland

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]