Germanwings - Absturz über Frankreich

Ausnahmsweise erlaubt: Brasilienirrelevante Diskussionen über die Heimat des Grossteils unserer Forums-User.

Re: Germanwings - Absturz über Frankreich

Beitragvon sefant » Do 26. Mär 2015, 17:22

Jetzt sickert durch daß seine monatelange Auszeit bei der Ausbildung wegen Burnout/Depressionen war...das kann dann noch ziemlich unangenehm für die damaligen Ärzte/Gutachter werden.
Beleeeza
Benutzeravatar
sefant
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 02:13
Wohnort: Münster/Belo Horizonte
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 127 mal in 88 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Germanwings - Absturz über Frankreich

Beitragvon zagaroma » Do 26. Mär 2015, 18:58

Lemi hat geschrieben:Die Frage, ob er sich tatsächlich selber umbringen wollte, ist ja überhaupt noch gar nicht geklärt! Es gibt keine Aussage von ihm, kein Abschiedsbrief ... nichts. Demnach ist er vorläufig ein Massenmörder, da er absichtlich 150 Leute in den Tod gestürzt hat.


Neeeee, das würde nur gelten, wenn er selber überlebt hätte. Aber wenn jemand sich selber und 149 andere Menschen mit einem Flugzeug in einen Berg rammt, kann man wohl davon ausgehen, dass dieser Mann seinen Tod geplant und vorausgesetzt hat. Massenmörder UND Selbstmörder.
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 2049
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 742 mal
Danke erhalten: 1282 mal in 687 Posts

Re: Germanwings - Absturz über Frankreich

Beitragvon Trem Mineiro » Do 26. Mär 2015, 19:37

In Globo Jornal ist bereits der volle Name und ein Bild des Copiloten.
Da ich einen fliegenden Bekannten in Montabaur habe, der mich regelmäßig zum dortigen Flugtag geschleppt hat, bin ich dem Mann vielleicht schon mal begegnet, der flog da ja noch regelmäßig.

ansonsten warten wir doch mal ab, was da fundiert berichtet wird........

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Germanwings - Absturz über Frankreich

Beitragvon Itacare » Do 26. Mär 2015, 19:44

Wenn das stimmt mit dem Selbstmord, dann ist das heute einer der wenigen Tage in meinem Leben, in dem ich wünschte es gäbe eine Hölle.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5658
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 990 mal
Danke erhalten: 1548 mal in 1061 Posts

Folgende User haben sich bei Itacare bedankt:
zagaroma

Re: Germanwings - Absturz über Frankreich

Beitragvon Lemi » Do 26. Mär 2015, 20:08

Trem Mineiro hat geschrieben:ansonsten warten wir doch mal ab, was da fundiert berichtet wird........

Gruß
Trem Mineiro


Die Aussagen stammen vom französischen Staatsanwalt. Das dürfte Fundament haben.
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Re: Germanwings - Absturz über Frankreich

Beitragvon BrasilJaneiro » Do 26. Mär 2015, 20:47

Trem Mineiro hat geschrieben:In Globo Jornal ist bereits der volle Name und ein Bild des Copiloten.Gruß Trem Mineiro


In facebook sind schon drei fakes unter Andreas Lubitz vorhanden
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4682
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 59 mal
Danke erhalten: 729 mal in 566 Posts

Re: Germanwings - Absturz über Frankreich

Beitragvon Brazil53 » Do 26. Mär 2015, 20:50

Pressekonferenz der französischen Staatsanwaltschaft mit einem Statement von Brice Robin (Staatsanwalt) zu den aktuellen Erkenntnissen zum Flugzeugabsturz der Germanwings-Maschine in Südfrankreich.

Bei Phönix: Mit allen Einzelheiten des Stimmrecorders

https://www.youtube.com/watch?v=BLcgC4COCCQ
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 3072
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1079 mal
Danke erhalten: 1898 mal in 1095 Posts

Folgende User haben sich bei Brazil53 bedankt:
zagaroma

Re: Germanwings - Absturz über Frankreich

Beitragvon BrasilJaneiro » Do 26. Mär 2015, 21:00

Itacare hat geschrieben:Wenn das stimmt mit dem Selbstmord, dann ist das heute einer der wenigen Tage in meinem Leben, in dem ich wünschte es gäbe eine Hölle.


Seit George W. Bush und NSA glaube ich nix mehr. Airbus würde Milliarden Verluste einfahren wenn ein technischer Defekt bekannt würde. Da Airbus angeschlagen ist müsste sogar mit einer Insolvenz gerechnet werden. Deshalb ist es für mich sehr fragwürdig, warum ein junger Pilot auch 149 unschuldige Passagieren und besonders Kinder bzw Jugendliche mit in den Tod reissen würde. Warum hatte er nur noch geatmet und nicht auf die Rufe des Piloten und der Crew geantwortet? Er hätte doch antworten können. Hätte ihm nach dem Tod doch am !&@*$#! vorbei gehen können. Wer suizid begeht möchte doch sofort sterben. Z.B. durch erhängen, als Geisterfahrer oder durch Sturz von einer hohen Brücke. Warum dann der langsame Senkflug? Sollte wie behauptet er mal Herr über Andere sein wollen, dann frage ich mich, warum er nicht noch ein paar Pirouetten geflogen hat. Die französische und deutsche Regierung wird alles tun um uns anzulügen. Es darf kein technischer Fehler sein. Die Schuld darf nicht bei Airbus gesucht werden. 9/11 lässt grüßen.
P.S. Sehr merkwürdig kommt mir auch das Verhalten von LH-Chef Spohr vor. Warum sieht er keine Notwendigkeit immer eine Crew-Besatzung als Ersatz für einen Piloten im Cockpit zu haben wie es in den USA Gesetz ist. Bedeutet für mich, dass entweder an der These nichts dran ist oder er bewusst auch in Zukunft Tote in Kauf nimmt.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4682
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 59 mal
Danke erhalten: 729 mal in 566 Posts

Re: Germanwings - Absturz über Frankreich

Beitragvon Brazil53 » Do 26. Mär 2015, 22:04

Ja so lebt jeder in seiner Welt, sonst wäre es ja auch langweilig. Ja das Böse ist überall, die Technik grottenschlecht und der Mensch die Krönung der Schöpfung. :mrgreen:

Wenn ich mir 2014 ansehe musste Boeing schon viel Aufwand betreiben, damit eine Maschine unauffindbar bleibt, bei der anderen war es einfacher weil sie gerade über ein Kriegsgebiet flog. Da konnte man einen Abschuss vortäuschen. Ja und bei den anderen Abstürzen gab es schlechtes Wetter. Das ist immer gut um alles zu verschleiern.
Ist aber alles gut gegangen und Boeing konnte den Konkurs noch einmal abwenden :mrgreen:

8. März: Eine Boeing 777 mit 239 Toten
17. Juli: Boeing 777 mit 298 Toten
23. Juli Boeing 48 Tote zehn Überlebende
24. Juli McDonnell Douglas 83 mit 118 Toten
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 3072
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1079 mal
Danke erhalten: 1898 mal in 1095 Posts

Re: Germanwings - Absturz über Frankreich

Beitragvon BrasilJaneiro » Do 26. Mär 2015, 22:11

Brazil53 hat geschrieben:Pressekonferenz der französischen Staatsanwaltschaft mit einem Statement von Brice Robin (Staatsanwalt) zu den aktuellen Erkenntnissen zum Flugzeugabsturz der Germanwings-Maschine in Südfrankreich.

Bei Phönix: Mit allen Einzelheiten des Stimmrecorders

https://www.youtube.com/watch?v=BLcgC4COCCQ


Ich habe mir eben die Pressekonferenz angehört. Fazit: Die Cockpittür wurde von innen nicht geöffnet und der Pilot hat nicht geatmet. Würde so eine Aussage vor Gericht ausreichend sein, um einen Angeklagten zu verurteilen? Ich glaube nicht. Der Fisch stinkt schon wieder von ............................
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4682
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 59 mal
Danke erhalten: 729 mal in 566 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Deutschland

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]