Geschäftsidee

Hier können BrasilienFreunde nach Herzenslust plaudern! Forum ist öffentlich einsehbar, bitte Nutzungsbedingungen beachten!

Re: Geschäftsidee

Beitragvon Takeo » So 12. Jun 2011, 16:29

SchwarzerKater hat geschrieben:Wieviel kostet in Brasilien ein "Take Out" aus einem Strip-Club ? Bin auf eure Infos gespannt.


Dir muss man aber wirklich auch alles erklären!

In Brasilien kostet ein Take Out je nachdem: Männer und Travecos drängen sich einem in der Regel auf und kosten nichts wenn man nur wollte... Miezen kosten je nach dem wie man labern kann und was man so für Ideen entwickelt... manchmal... lassen wir das lieber... Ehrlich, hast Du das auf Kuba noch nicht gelernt???
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Geschäftsidee

Beitragvon Takeo » So 12. Jun 2011, 16:36

cabof hat geschrieben:Ich war mal in so einem Schuppen, Realengo RJ, da zahlten die Girls jedem männlichen Gast 50 Reais damit überhaupt jemand
zuschaute.


Ja, das kenn' ich auch... aus Kuba... da musste ich diesem Viehstück 50 Pesos zahlen damit sie endlich von meinem Schoss verschwand... den Whiskey brauchte ich um den hinterbliebenen Schweissgeruch zu vertreiben! Aber die ukrainischen Gringos schienen sich trotzdem kräftig zu amüsieren... das war weil die vorher noch nie 'ne echte Mulatta gesehen hatten, und schon zu besoffen waren um die echten Miezen zu baggern (die übrigens voll auf 'Português do Brasil' abfahren)!!!
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: Geschäftsidee und Antilopen aus Angola

Beitragvon Westig » So 12. Jun 2011, 16:43

SchwarzerKater hat geschrieben:Die Antilopen hat dem Raul keiner verkauft. Als Angola mit Kuba verbündet war, haben die Angolaner ihren kubanischen Waffenbrüdern eben mal ne Schiffsladung exotischer Tiere über den Atlantik geschickt- und da die Antilopen in Kuba keine natürlichen Feinde vorfanden, haben sich die Viecher auf der Isla dann endemisch vermehrt, hätte damals fast so etwas wie eine Antilopenplage auf Kuba gegeben, hab da spezielle Infos drüber auf Wunsch auch gerne mehr über PM.


Komisch, dass man so gar keine wild rumlaufenden Antilopen in Kuba sieht. Ein paar gibt's im Zoo. Und die kamen nicht aus Angola. Das müssen ja ganz spezielle Antilopen- Infos sein, und dann noch "auf Wunsch über PM"

Im Übrigen sind Kuba und Angola nach wie vor stark verbündet und verbandelt: Kuba unterstützt den Wiederaufbau von Angola, vor allem im Gesundheitswesen, baut Hospitäler und ländliche Ambulatorien, und so weiter. Regelmäßige gegenseitige Staatsbesuche gibt's auch; Raul Castro war in Angola, und José Eduardo dos Santos in Kuba. Un die entsprechenden Delegationen drücken sich die Klinke in die Hand. Wobei die Angolaner es mit Kuba oft kurz halten; die gehen dann im Anschluss gern nach Punta Cana nebenan. So ähnliche Strände gibt's in Kuba auch, aber die Angolaner lieben es halt lieber ungezwungen.
Benutzeravatar
Westig
 
Beiträge: 802
Registriert: Fr 1. Jun 2007, 01:06
Wohnort: Recife-PE. / Brasilien; San Salvador / El Salvador
Bedankt: 258 mal
Danke erhalten: 297 mal in 169 Posts

Re: Geschäftsidee

Beitragvon SchwarzerKater » Mo 13. Jun 2011, 01:05

Was die Antilopen betrifft hab ich Geheimdienst-Connections, war für die Cubis damals ne harte Nummer den Bestand der Viecher wieder zu reduzieren.

Aber mal was anderes, folgende Situation: Du lernst in Cuba, Brasilien etc.ein nettes Mädel kennen, verabredest dich mit ihr am Abend zum Essen.

So, jetzt kommt die aber zur Verabredung mit dir nicht allein sondern bringt gleich zwei(!) ihrer Freundinnen, Schwestern, Cousinen mit, die haben auch Hunger und wollen gefüttert werden...und natürlich wissen die Chicas auch ein wirklich gutes Restaurant in der Nähe, nur zufällig ist das auch eins der gehobenen Preisklasse.

Wie geht ihr mit solch einer Situation um? Die anderen Mädels wegschicken? Das sieht billig bzw. geizig aus. Auf den Deal eingehen und die im Restaurant durchfüttern? Dann bist du in deren Augen aber nur der dumme Yuma, Gringo,etc... eben der Dollar-Sack auf zwei Beinen, auch nicht gut denke ich.

Also, wie handelt ihr Lateinamerika-Profis in so einer Situation? Ich hab damals die Girls in eine Billig-Pizzeria gelotst, das sah aber auch irgendwie schäbig aus, na ja wie hättet ihr gehandelt? Bin echt auf eure Antworten gespannt.
Benutzeravatar
SchwarzerKater
 
Beiträge: 88
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 23:39
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 2 mal in 1 Post

Re: Geschäftsidee

Beitragvon bruzundanga » Mo 13. Jun 2011, 02:17

Auf deutsch gesagt: Kuba ist eine Schande für den Sozialismus. Wers nicht glaubt bekommt eine pps per pm zur Läuterung. Sozialismo no seculo 21 não existe mais, temos que substituir a palavra com o termo "pensamento social" e o resto, aqueles que se denominam socialistas são de fato ditatadores. Tão bom e tão hui como stalin e h......... Und der Hypersch.... vom Threadersteller den kann er sich mit den dollares (den mickrigen 500 :cool: ) in den A.. são atrocidades inteletuais :wink: :mrgreen: . stecken.

p.s. nem me empolgei, nem me irritei, so quis dizer =P~ . :shock: :o :( :) :D
In einen hohlen Kopf geht viel Wissen (Karl Kraus)
Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

Re: Geschäftsidee

Beitragvon cabof » Mo 13. Jun 2011, 11:26

Ja Black-Cat, das mag für Lateinamerika gelten - Freundin und dann kommt der Anhang mit - aber so etwas passiert doch nicht in
Brasilien!! Wo denkst Du hin, die Mädels haben Klasse, Stil und Anstand! Wenn das Girl einen Boyfriend hat wird es diesen be-
stimmt nicht in so einer Situation mit den Freundinnen teilen... die sind nämlich ganz schön eifersüchtig!! :wink:

Ein Rat von mir, - solltet ihr mal in so eine Situation kommen, oder ähnlich oder sich zum rechten Zeitpunkt dünne machen ohne
das Gesicht zu verlieren.... macht`s wie ich, benutzt den Streichholzschachtel-Trick. Diese auf den Tisch legen, sich abklopfen,
oh, keine Zigaretten dabei, ich geh`schnell welche holen.... und tschüss.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9731
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1384 mal
Danke erhalten: 1443 mal in 1212 Posts

Re: Geschäftsidee

Beitragvon Frankfurter » Mo 13. Jun 2011, 12:28

Takeo hat geschrieben:
cabof hat geschrieben:Ich war mal in so einem Schuppen, Realengo RJ, da zahlten die Girls jedem männlichen Gast 50 Reais damit überhaupt jemand
zuschaute.


Ja, das kenn' ich auch... aus Kuba... da musste ich diesem Viehstück 50 Pesos zahlen damit sie endlich von meinem Schoss verschwand...


Mal eine Frage: Muss so ein Ausdruck "Viehstück" denn wirklich sein. Ich war auch schon in den übelsten "Schuppen"... nur ich hab immer Glück?? gehabt, dass nur immer nette Frauen auf meinem Schoss landeten =D> .

Es sind Menschen ! Glaubst Du wirklich, dass die geil auf stinkende/notgeile/hässliche Männer sind. Es ist die wirtschaftliche Not, die sie auf den Schoß der g... Männer treibt.
Frankfurter
 
Beiträge: 948
Registriert: Mo 1. Jan 2007, 18:14
Bedankt: 180 mal
Danke erhalten: 191 mal in 158 Posts

Folgende User haben sich bei Frankfurter bedankt:
Regina15

Re: Geschäftsidee

Beitragvon SchwarzerKater » Mo 13. Jun 2011, 19:51

@Cabof: Du meinst also, man sollte sich in so einer Situation einfach kommentarlos verziehen?

Damit gibst du dann aber den ganzen Kontakt mit der Flamme auf, irgendwie schade...oder was meinst du?
Benutzeravatar
SchwarzerKater
 
Beiträge: 88
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 23:39
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 2 mal in 1 Post

Re: Geschäftsidee

Beitragvon cabof » Mo 13. Jun 2011, 20:41

nee, eine Bande würde ich nicht durchfüttern wollen, kommentarlos auch nicht, stehe auf und sage: vou comprar cigaros, volto já.

Man sollte sich auch nicht darauf einlassen mit dem Mädel ins Lokal ihrer Wahl zu gehen, da könnten die Freundinnen "zufällig"

vorbeikommen oder schon dort warten.... ansonsten, ist mir noch nicht passiert.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9731
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1384 mal
Danke erhalten: 1443 mal in 1212 Posts

Re: Geschäftsidee

Beitragvon SchwarzerKater » Mo 13. Jun 2011, 23:18

@Cabof: Ja, kann deine Überlegungen nachvollziehen.

Im übrigen kommen die sogenannten "Hard-Core" oder "Profi Nutten" einen Mann im Endeffekt eben sehr oft billiger wie die vermeintlichen seriösen "Amateure".

Leute, mal ein Tipp von mir: Stopft Euch eure Taschen voll mit 100-Dollar Scheinen und fliegt nach Kiew..der Dollar steht ja derzeit günstig..und wenn ihr dann in der ukrainischen Hauptstadt seid, dann nichts wie ab in DIESEN Laden:

http://www.rioclub.com.ua/index2.html

Jungs, da seht ihr im Minutentakt Jennifer Aniston, Lady Gaga, Jana Beller, Judith Rakers und Anna Kournikowa strippen..absoluter Wahnsinn..und mit genügend Kohle nehmt ihr diese Top-Granaten mit den unglaublichen Hard Bodies mit in euer Apartment bzw. Hotelzimmer..Leute der Dollar steht günstig und ihr seid nur einmal jung...nutzt die Chance, jetzt auf nach Kiew..ich werd gleich nächstes Wo-Ende wieder hindüsen, bin wie im Rausch..unbelievable...incredibile!
Benutzeravatar
SchwarzerKater
 
Beiträge: 88
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 23:39
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 2 mal in 1 Post

VorherigeNächste

Zurück zu Plauderecke

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]