Gesetz bauen am Strand - Ceara

Tipps zum Erwerb, Verkauf, Vermietung von Häusern, Wohnungen oder Grundstücken in Brasilien (KEINE IMMOBILIEN-ANGEBOTE) sowie Infos zu Bau, Umbau, Ausbau und Renovierung

Re: Gesetz bauen am Strand - Ceara

Beitragvon GatoBahia » Sa 29. Apr 2017, 10:34

Itacare hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:
Und genau da liegt der Hund wohl begraben, gibt es Nachbarn oder sonstige Neider die sich daran stören :idea: Inwieweit ändert sich die Ansicht des Grundstücks und Strandabschnitts [-X


Dann eben Multa oder schlimmstenfalls Abriss. Eine rechtssichere Baugenehmigung sehe ich jedenfalls in weiter Ferne.


Die Nachbarn mal zum Churrasco und Caipi einladen und ein wenig vorfühlen ehe man dann vollendete Tatsachen schafft wäre ja evt. auch 'ne kluge Variante :idea: Die Gesamtansicht von vorher/nachher gut mit Photos dokumentieren als Nachweis das keine wesentlichen baulichen Änderungen vorgenommen wurden falls doch Streit aufkommt #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4325
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1013 mal
Danke erhalten: 502 mal in 406 Posts

Folgende User haben sich bei GatoBahia bedankt:
Itacare

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Gesetz bauen am Strand - Ceara

Beitragvon Jogtio » Sa 29. Apr 2017, 10:52

Das ist glaub etwas offtopic

Hab versucht den Gesetzestext zu entschlüsseln und wirklich eindeutig ist der wohl auch nicht.
Benutzeravatar
Jogtio
 
Beiträge: 8
Registriert: So 23. Apr 2017, 20:54
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Gesetz bauen am Strand - Ceara

Beitragvon GatoBahia » Sa 29. Apr 2017, 11:10

Jogtio hat geschrieben:Das ist glaub etwas offtopic

Hab versucht den Gesetzestext zu entschlüsseln und wirklich eindeutig ist der wohl auch nicht.


Du müsstest einen Übersetzer finden der zugleich ein Anwalt ist, eine Google Übersetzung ist völlig sinnentstellend und unlesbar. Die gesamte Übersetzung und evt. Rechtsberatung käme evt. teurer als das gesamte Objekt. Wenn du die nötigen Beziehungen hast könntest du dir ja irgend ein Papier mit Stempel drunter besorgen, alles unter Bestandsschutz natürlich :cool:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4325
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1013 mal
Danke erhalten: 502 mal in 406 Posts

Re: Gesetz bauen am Strand - Ceara

Beitragvon Colono » Sa 29. Apr 2017, 13:50


Jogtio hat geschrieben:Das ist glaub etwas offtopic

Hab versucht den Gesetzestext zu entschlüsseln und wirklich eindeutig ist der wohl auch nicht.


Das braucht dich nicht zu wundern dass dieses Gesetz etwas #-o ist. Schau mal wer unterschrieben hat. Dass das Ganze missverständlich formuliert wurde, haben auch gestern die Richter des STF festgestellt. Aber Gesetz ist Gesetz haben sie gesagt, als sie zu Staates Gunsten entschieden :shock: Wir haben jedenfalls weiter zu zahlen oder können es dem Staat abkaufen.
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2226
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 606 mal
Danke erhalten: 666 mal in 489 Posts

Folgende User haben sich bei Colono bedankt:
GatoBahia

Re: Gesetz bauen am Strand - Ceara

Beitragvon Itacare » Sa 29. Apr 2017, 17:43

GatoBahia hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:
Und genau da liegt der Hund wohl begraben, gibt es Nachbarn oder sonstige Neider die sich daran stören :idea: Inwieweit ändert sich die Ansicht des Grundstücks und Strandabschnitts [-X


Dann eben Multa oder schlimmstenfalls Abriss. Eine rechtssichere Baugenehmigung sehe ich jedenfalls in weiter Ferne.


Die Nachbarn mal zum Churrasco und Caipi einladen und ein wenig vorfühlen ehe man dann vollendete Tatsachen schafft wäre ja evt. auch 'ne kluge Variante :idea: Die Gesamtansicht von vorher/nachher gut mit Photos dokumentieren als Nachweis das keine wesentlichen baulichen Änderungen vorgenommen wurden falls doch Streit aufkommt #-o


Entweder wusstest Du das schon vorher, oder Du lernst schnell :mrgreen:
Am Ende stellt sich dann raus, dass die das gleiche wollen, aber bisher nicht wagten, die Nachbarn zu fragen :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5183
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 864 mal
Danke erhalten: 1327 mal in 925 Posts

Re: Gesetz bauen am Strand - Ceara

Beitragvon Itacare » Sa 29. Apr 2017, 17:54

Jogtio hat geschrieben:Das ist glaub etwas offtopic

Hab versucht den Gesetzestext zu entschlüsseln und wirklich eindeutig ist der wohl auch nicht.


Wieso offtopic? Genau davon reden wir doch die ganze Zeit.
Gesetze sind starr wie Eisen.
Nimm ein Stück Eisen, Durchmesser 1 cm, Länge 10 cm, und versuche, es mit der Hand zu biegen. Was, geht nicht? Schön, dann versuchen wir es mit dem gleichen Durchmesser, aber Länge 3 m.
Lässt sich leicht biegen, Eisen ist wie Gummi, kommt nur auf die Länge an.
Gesetze sind wie Eisen, Gesetze sind lang.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5183
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 864 mal
Danke erhalten: 1327 mal in 925 Posts

Folgende User haben sich bei Itacare bedankt:
GatoBahia, Urs

Re: Gesetz bauen am Strand - Ceara

Beitragvon GatoBahia » Sa 29. Apr 2017, 22:22

Itacare hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:
Und genau da liegt der Hund wohl begraben, gibt es Nachbarn oder sonstige Neider die sich daran stören :idea: Inwieweit ändert sich die Ansicht des Grundstücks und Strandabschnitts [-X


Dann eben Multa oder schlimmstenfalls Abriss. Eine rechtssichere Baugenehmigung sehe ich jedenfalls in weiter Ferne.


Die Nachbarn mal zum Churrasco und Caipi einladen und ein wenig vorfühlen ehe man dann vollendete Tatsachen schafft wäre ja evt. auch 'ne kluge Variante :idea: Die Gesamtansicht von vorher/nachher gut mit Photos dokumentieren als Nachweis das keine wesentlichen baulichen Änderungen vorgenommen wurden falls doch Streit aufkommt #-o


Entweder wusstest Du das schon vorher, oder Du lernst schnell :mrgreen:
Am Ende stellt sich dann raus, dass die das gleiche wollen, aber bisher nicht wagten, die Nachbarn zu fragen :mrgreen:


OT: Brasilien ist das Land wo alles verhandelbar ist :idea: Besonders in Erinnerung ist mir geblieben wie wir den Namen für unsere Tochter auf der städtischen Verwaltung gebastelt haben. Und das deutsche Standesamt hat die Krise bekommen als ich das Dokument vorgelegt hab :lol:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4325
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1013 mal
Danke erhalten: 502 mal in 406 Posts

Re: Gesetz bauen am Strand - Ceara

Beitragvon Saelzer » So 30. Apr 2017, 02:35

GatoBahia hat geschrieben:OT: Brasilien ist das Land wo alles verhandelbar ist :idea: Besonders in Erinnerung ist mir geblieben wie wir den Namen für unsere Tochter auf der städtischen Verwaltung gebastelt haben. Und das deutsche Standesamt hat die Krise bekommen als ich das Dokument vorgelegt hab :lol:

Kann ich mir vorstellen bei der Eintragung. Vater: Kater; Tochter: Mieze ! :mrgreen:

Das geht nicht bei jedem Standesbeamer durch! :mrgreen:
Benutzeravatar
Saelzer
 
Beiträge: 781
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 02:13
Bedankt: 99 mal
Danke erhalten: 328 mal in 203 Posts

Re: Gesetz bauen am Strand - Ceara

Beitragvon GatoBahia » So 30. Apr 2017, 06:50

Saelzer hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:OT: Brasilien ist das Land wo alles verhandelbar ist :idea: Besonders in Erinnerung ist mir geblieben wie wir den Namen für unsere Tochter auf der städtischen Verwaltung gebastelt haben. Und das deutsche Standesamt hat die Krise bekommen als ich das Dokument vorgelegt hab :lol:

Kann ich mir vorstellen bei der Eintragung. Vater: Kater; Tochter: Mieze ! :mrgreen:

Das geht nicht bei jedem Standesbeamer durch! :mrgreen:


OT: Das Kätzchen hat einen afghanischen Namen, der Name der Mutter ist Persisch. Und die Reihenfolge der Nachnamen haben wir vertauscht weil es besser klingt. Als Zeugen musste ein zufällig anwesendes Pärchen fungieren die da das Aufgebot bestellen wollten :idea: Irgendwie liebe ich Brasilien, trotz oder auch wegen der ganzen Probleme :cool:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4325
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1013 mal
Danke erhalten: 502 mal in 406 Posts

Re: Gesetz bauen am Strand - Ceara

Beitragvon Itacare » So 30. Apr 2017, 08:56

Eine Bekannte meiner Frau hat hier in D jahrelang versucht, eine Genehmigung für eine Terrassenüberdachung zu bekommen. Wurde immer abgelehnt.
Der Nachbar hat seit vielen Jahren eins, hat sich niemand aufgeregt. Vor ein paar Jahren haben sie dann auch ohne Genehmigung gebaut. Kräht kein Hahn danach.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5183
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 864 mal
Danke erhalten: 1327 mal in 925 Posts

Folgende User haben sich bei Itacare bedankt:
GatoBahia

VorherigeNächste

Zurück zu Immobilien - Tipps

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]