Gesetz geändert - Visum überziehen - Touri Visum verlängern

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Re: Gesetz geändert - Visum überziehen - Touri Visum verläng

Beitragvon cabof » Do 28. Dez 2017, 23:50

Ich habe vor Wochen nur geschrieben, das sich was tut auf dem Visa Sektor - die Feinheiten muss sich jeder selber ergoogeln - da diese Änderung für mich persönlich nicht in Frage kommt vertiefe ich mich auch nicht. Jeder Fall ist anders gelagert und Rechtssicherheit bekommt man nur vor Ort - telefonisch, kannste vergessen.
Die Konsularseite ist noch nicht fertig.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10180
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1456 mal
Danke erhalten: 1567 mal in 1306 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Gesetz geändert - Visum überziehen - Touri Visum verläng

Beitragvon Itacare » Fr 29. Dez 2017, 09:49

Groschi hat geschrieben:........

Also, bitte nur Info die mir weiter hilft,
relevant ist was im Gesetz steht und nicht was vielleicht irgendwann mal auf irgendeiner Seite in irgendeiner anderen Sprache.


absolut verständlich Dein Anliegen. Hier im Forum konnte in mehreren Threads noch nicht einmal rechtsgültig geklärt werden, wie genau und insbesondere bei mehreren Ein- und Ausreisen das mit den 90 innerhalb von 180 Tagen gehandhabt wird, geschweige denn Verlängerungen.
Du hast die Chance, hast schon Kontakt zur PF, geh doch mal hin und frage genau nach, und vor allem, wo man das als Gesetzestext nachlesen kann.
Betrifft mich zwar nicht persönlich, aber erstens bin ich neugierig und zweitens taucht die Frage immer wieder auf.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5485
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 944 mal
Danke erhalten: 1461 mal in 1005 Posts

Re: Gesetz geändert - Visum überziehen - Touri Visum verläng

Beitragvon Brazil53 » Fr 29. Dez 2017, 10:02

Hier ist ein Beitrag von Jemanden der seine Aufenthaltszeit überzogen hat.

Ich war jetzt 2 Mal in Brsilien, insgesamt 5 Monate, bei meiner 2. Einreise bekam ich 90 Tage in den Pass gestempelt, das war aber inkorrekt, hätte viel weniger bekommen dürfen, da die 1. Einreise anzurechnen gewesen wäre. Fehler des Beamten. In Brasilien zählt nicht das was auf dem Stempel steht, sondern das, was der Computer berechnet. Alle meine Einreisen, auch aus früheren Jahren mit anderen Passnummer waren am Bildschirm aufgelistet.
Aufgrund dessen war der Ausreisebeamte bereit, mir zu helfen, die Strafe, die sich auf 2000 Euro belaufen hätte, zu vermeiden. Die Strafe wird normalerweise bei Ausreise ausgestellt, und bei der nächsten Einreise kassiert, Verjährungsdauer 5 Jahre.
Der Beamte stempelte mich nicht aus, er sagte, dann würde bei Wiedereinreise nicht die Strafe für die 60 Tage kassiert, sondern eine Strafe für illegales Ausreisen und diese Strafe beläuft sich auf eine Höhe von 100 Real insgesamt.


weiterlesen: http://panamericanaforum.org/index.php?id=22512

Bei den weiteren Beiträgen wurde auch über die Verlängerung der 90 Tage gesprochen.
Fazit dort, dass dieses nicht für "normale" Touristen zutrifft.

Art. 20. O visto de visita terá prazo de estada de até noventa dias, prorrogáveis pela Polícia Federal por até noventa dias, desde que o prazo de estada máxima no País não ultrapasse cento e oitenta dias a cada ano migratório, ressalvado o disposto no § 7o do art. 29.


Antwort:
I was told that this rule only applied to those who had to pay big money for their visas while those who got in with a free visa could not renew their visa in-Country....


Übersetzung: "Mir wurde gesagt, dass diese Regel nur für diejenigen gilt, die viel Geld für ihr Visum zahlen müssen, während diejenigen, die mit einem kostenlosen Visum einreisen, ihr Visum nicht im Land verlängern können."

Dann sollte man sich mal schlau machen, welche Besonderheiten zu erfüllen sind wenn man ein Visum beantragen möchte.

Die Beantragung eines Visums
Falls man von vornherein weiß, dass man länger als 90 Tage in Brasilien bleiben möchte, so muss man rechtzeitig ein Visum beantragen. Dies geschieht über die am Wohnort zuständigen brasilianischen Auslandsvertretung. Die Bearbeitungszeit eines solchen Visums beträgt generell 3 Tage.


Ich habe mal bei der brasilianischen Botschaft in Berlin nachgesehen:
Ergebnis: rsrsrs

VITEM - Temporäre Visa für einen Aufenthalt von mehr als 90 Tagen

(erteilt auf Basis des neuen Einwanderungsgesetzes (Lei n° 13.445/2017) vom 21. November 2017)

In Bearbeitung!
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2984
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1021 mal
Danke erhalten: 1810 mal in 1045 Posts

Re: Gesetz geändert - Visum überziehen - Touri Visum verläng

Beitragvon Itacare » Fr 29. Dez 2017, 11:30

So weit waren wir schon mal in einem anderen Thread, Brasil53.
Nicht der Gesetztgeber, nicht die PF, nein, der einzige, der sich auskennt, ist der Computer. Wofür wird dann eigentlich ein unwissendes Heer von Politikern und Beamten bezahlt? :mrgreen:

Spaß beiseite, ein Computer ist frei von Intelligenz, alles was er ausspuckt, muss ihm nach festen Regeln programmiert werden. Wo ist aber die genaue Gesetzesvorgabe, die dem Programmierer vorgelegen haben muss?
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5485
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 944 mal
Danke erhalten: 1461 mal in 1005 Posts

Re: Gesetz geändert - Visum überziehen - Touri Visum verläng

Beitragvon GatoBahia » Fr 29. Dez 2017, 11:35

Ein Computer ist ziemlich gut darin Zahlen zu addieren, mehr braucht es in dem Fall nicht :idea:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Online
Beiträge: 5433
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1339 mal
Danke erhalten: 602 mal in 490 Posts

Re: Gesetz geändert - Visum überziehen - Touri Visum verläng

Beitragvon Brazil53 » Fr 29. Dez 2017, 12:36

Itacare hat geschrieben:So weit waren wir schon mal in einem anderen Thread, Brasil53.
.....Spaß beiseite, ein Computer ist frei von Intelligenz, alles was er ausspuckt, muss ihm nach festen Regeln programmiert werden. Wo ist aber die genaue Gesetzesvorgabe, die dem Programmierer vorgelegen haben muss?


Das Problem ist, dass es für dieses Gesetz noch keine Ausführungsbestimmungen auf den Computern gibt.
Für die normalen Touristen ändert dieses Gesetz nicht die Aufenthaltsdauer...

Da gibt es ja zwischenstaatliche Verträge, welche zuerst mit den entsprechenden Staaten geändert werden müssten.

Probleme gibt es aber in allen weiteren Visumsbereichen.....
Am Flughafen in Rio sind die Wartezeiten, bei der Policia Federal völlig aus dem Ruder gelaufen. Es herrscht Konfusion...
Es soll bis zu einem Jahr dauern bis die Computer brauchbare Ergebnisse ausspucken sollen.
Hier mal ein Aushang von der PF:
air1.jpg

vist2.jpg


Bezüglich Multa gibt das Gesetz großen Ermessensspielraum. Die wirtschaftliche Situation soll berücksichtigt werden. Strafen können auch in Tage umgewandelt werden, welche bei der nächsten Einreise verrechnet werden.

Warum wurden die Bestimmungen der Migration geändert?

https://www.boell.de/de/2017/07/03/das-neue-brasilianische-migrationsgesetz-und-die-menschenrechte
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2984
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1021 mal
Danke erhalten: 1810 mal in 1045 Posts

Folgende User haben sich bei Brazil53 bedankt:
GatoBahia, Itacare, Urs

Re: Gesetz geändert - Visum überziehen - Touri Visum verläng

Beitragvon Itacare » Fr 29. Dez 2017, 16:58

Brazil53 hat geschrieben:......
Das Problem ist, dass es für dieses Gesetz noch keine Ausführungsbestimmungen auf den Computern gibt........


Aber wie können die dann ein Ergebnis ausspucken? Oder sind die Brasilianer so fortschrittlich, dass sie den ersten selbständig denkenden und Entscheidungen treffenden Computer erfunden haben?
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5485
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 944 mal
Danke erhalten: 1461 mal in 1005 Posts

Re: Gesetz geändert - Visum überziehen - Touri Visum verläng

Beitragvon Brazil53 » Fr 29. Dez 2017, 23:05

Itacare hat geschrieben:
Brazil53 hat geschrieben: putern gibt........


Aber wie können die dann ein Ergebnis ausspucken? Oder sind die Brasilianer so fortschrittlich, dass sie den ersten selbständig denkenden und Entscheidungen treffenden Computer erfunden haben?


Bei dieser Gesetzesänderung wurde das alte Ausländergesetz,Erwerb und Verlust der brasilianischen Staatsbürgerschaft, Migrationgesetz wurde geändert und an die internationale Gesetzgebung über Menschenrechte angepasst, die Besuchsregelung und Emigration im Rahmen von den Mercosul-Verträgen, Familienzusammenführung usw. erneuert. Da fehlt die Angleichung im System. Das betrifft in erster Linie, die Dinge, welche man direkt durch Besuch bei der Policia Federal erledigen muss.

Die reine Berechnung von Ein- und Ausreise wurde im großen ganzen nicht angefasst, also machen der Policia Federal keine Probleme. Das läuft am Stempel - Schalter weiterhin reibungslos.

Ich würde einmal sagen, für den "normalen" Touristen ändert sich nichts.
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2984
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1021 mal
Danke erhalten: 1810 mal in 1045 Posts

Folgende User haben sich bei Brazil53 bedankt:
GatoBahia

Re: Gesetz geändert - Visum überziehen - Touri Visum verläng

Beitragvon GatoBahia » Sa 30. Dez 2017, 00:41

Brasilien will nur von seinem Image als Sammelbecken krimineller Elemente weg kommen :idea:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Online
Beiträge: 5433
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1339 mal
Danke erhalten: 602 mal in 490 Posts

Re: Gesetz geändert - Visum überziehen - Touri Visum verläng

Beitragvon sfio » Sa 30. Dez 2017, 09:30

Hier die aktuelle Visumsregelung für Brasilien (Stand 20. Dezember 2017)
Visum_BR_12_2017.pdf
(248.43 KiB) 37-mal heruntergeladen


Ob VISIS oder VITUR:
*) Maximaler Aufenthalt von 90 Tagen alle 180 Tage!
Benutzeravatar
sfio
 
Beiträge: 201
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 21:02
Bedankt: 69 mal
Danke erhalten: 103 mal in 73 Posts

Folgende User haben sich bei sfio bedankt:
Brazil53, cabof, GatoBahia, Groschi, Regina15

VorherigeNächste

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]