gibt es deutsche, die in Ceara oder in der Naehe leben??

Gemeinsame Unternehmungen in Brasilien, Verabredung zu Ausflügen, Suche nach Reisepartnern, Brieffreundschaften, Stammtisch-Treffen

Re: gibt es deutsche, die in Ceara oder in der Naehe leben??

Beitragvon alemaocearense » Mo 10. Mai 2010, 00:59

Vielen Dank fuer diesen Tip. Allerdings lebe ich noch nicht dort. Das kommt erst noch. Ich lebe mit der Hoffnung vielleicht eine deutsche Familie dortlebend im Vorfeld zu finden. Ausser der Familie seitens meiner Frau, habe ich nur Freunde in Minas, was allerdings sehr weit weg ist. Ein wenig deutschen Kontakt wuensche ich mir dort auf jeden Fall.

lieben Gruss
Benutzeravatar
alemaocearense
 
Beiträge: 9
Registriert: So 13. Dez 2009, 19:39
Wohnort: OLIVA (VALENCIA)
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: gibt es deutsche, die in Ceara oder in der Naehe leben??

Beitragvon Timao » Mo 10. Mai 2010, 02:21

mikelo hat geschrieben:
alemaocearense hat geschrieben:bis heute nur in ceara, minas, sao paolo, rio und goiais. Warum diese Frage? Wo ist es denn nicht so gut???


mir persoenlich schmeckt das skol in ceara nicht so gut


Cerpa ist fuer mich das beste Bier in Brasilien (aus Para) in Ceara eher schwierig aber moeglich zu besorgen. Normalerweise ist Antartica in Ceara (wohl nur in Ceara) das angesehenste Bier, Skol sollte lieber in andere Staaten trinken.
Benutzeravatar
Timao
 
Beiträge: 781
Registriert: Di 28. Aug 2007, 16:17
Wohnort: Ceara - Brasilien
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 44 mal in 37 Posts

Re: gibt es deutsche, die in Ceara oder in der Naehe leben??

Beitragvon Timao » Mo 10. Mai 2010, 02:30

ajbuzios hat geschrieben:Über die Bierqualität kann ich nichts sagen da ich kein Biertrinker bin.Kann mich aber daran erinnern das in Fortaleza das Antarctica aus Piaui rangekarrt wurde was laut den Bierexperten besser war als das Skol oder Brama aus Natal.Inzwischen sind jedoch Brama/Skol/Antarctica zusammengeschlossen worden und gehören der Ambev (Belgien).Ob Forta inzwischen eine Brauerei hat glaube ich nicht.

Zu deutschen Landsleuten in Ceara, bei der Policia Federal in Fortaleza waren 2007 total ca. 5300 Ausländer registriert davon 1250 deutschsprachige( Deutsche/Schweizer/Östereicher).

Glaube wenn du in den einschlägigen Restaurants oder Strandbaracken von Forta verkehrst ist es unvermeidbar dort lebende Landsleute kennenzulernen, danach entscheide selbst ob sie es Wert sind sich anzufreunden oder nicht..Hier im Forum nach deutschen in Ceara zu suchen halte ich für Lotterie.


Also man sieht hier kaum deutsche. Die meisten Auslaender sind Italianer residence und turisten. In baira mar, iracema usw fast ausschliesslich sexturismus u.a werden Gringos deshalb alle in den selben Topf geworfen, gerade von der spiesssigen Oberschicht, aber egal eigentlich. In Porto das Dunas etwas ausserhalb wo die eher hoere Schicht lebt (expats usw) gibts ein paar Enlaender, Oesterreicher und Italianos die auch Famile haben aber auch singles. Lebensqualitaet ist dort sehr gut...
Wie gesagt Kontakt zu Oesterreicher, deuschen (bin selber deutscher) kann ich herstellen wenn ich wieder zurueckbin (am vereisen).
Benutzeravatar
Timao
 
Beiträge: 781
Registriert: Di 28. Aug 2007, 16:17
Wohnort: Ceara - Brasilien
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 44 mal in 37 Posts

Re: gibt es deutsche, die in Ceara oder in der Naehe leben??

Beitragvon alemaocearense » Mo 10. Mai 2010, 21:28

Ich waehre natuerlich uebergluecklich, noch weitere Kontakte zu bekommen, mit denen wir eventuell eine Freundschaft aufbauen koennen.

liebe Gruesse
Benutzeravatar
alemaocearense
 
Beiträge: 9
Registriert: So 13. Dez 2009, 19:39
Wohnort: OLIVA (VALENCIA)
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: gibt es deutsche, die in Ceara oder in der Naehe leben??

Beitragvon Barro7777 » Fr 14. Mai 2010, 09:21

Wir bauen zur Zeit in der Nähe von Juazeiro do Norte und planen 2012 ganz nach Brasilien zu gehen. Nur ist unser Städtchen einige hundert Kilometer von Deinem zukünftigen Zuhause weiter weg. Hier kannst Du ja mal schaun, wenn´s Dich interessiert, wo wir bauen.

http://www.sinezio.de/site.php?c=59/casa-eliane.html
Benutzeravatar
Barro7777
 
Beiträge: 196
Registriert: Do 22. Apr 2010, 09:34
Wohnort: Barro/Ceará
Bedankt: 43 mal
Danke erhalten: 26 mal in 19 Posts

Re: gibt es deutsche, die in Ceara oder in der Naehe leben??

Beitragvon bruzundanga » Fr 14. Mai 2010, 15:30

@barro7777

Baust dir ja eine ganz schoene Mansão dort. Cairiri ist übrigens eine Gegend mit top Infrastruktur (gemessen an den Verhältnissen von Ceará) und vielen Freizeitangeboten. Wenn nur der Strand etwas näher wäre.

@alemãocearense

In Strandnähe und Fortaleza Richtung Sol poente gibts mindestens ein dutzend deutschssprachige die sich in dieser Gegend (40 bis 140 km von Fortaleza entfernt) fest installiert haben oder zumindest überwintern. Ist aber leider auch 400-500 km von Dir entfernt.
In einen hohlen Kopf geht viel Wissen (Karl Kraus)
Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

Re: gibt es deutsche, die in Ceara oder in der Naehe leben??

Beitragvon Barro7777 » Sa 15. Mai 2010, 11:37

@bruzundanga

Danke. Ja, wird mal richtig nett, wenn es fertig ist. 170 qm Wohnfläche mit Walmdach, Churrasco und Area Servico auch überdacht.Grundstück 16 x 25 m. Rechts vor den Hauseingang kommt der Pool und links der Churrasco. Das Meer ist 330 km entfernt. Also prima mit meiner Enduro zu erreichen. Der nächte Flughafen ist 80 km weit weg in Juazeiro do Norte und die Billigflüge genauso teuer wie hier :). Barro ist ein nettes Plätzchen , überall kleine und größere Seen, wo ich die Fische für meinen Churrasco angeln kann. Deutsche gibt es natürlich in der nächsten Umgebund keine, aber ist auch nicht so schlimm. Gibt ja Internet. habe mal meine Planung angehängt. Den Hausbau führt mein Schwager mit seinem Maurermeister durch und bislang meine ich, haben sie gut gearbeitet. Schaun mer mal, ob ich im November drin schlafen kann ? Hatte nur Probleme, da ich dort in Barro nirgends eine Dachfolie bekomme. Na ja, wird halt ohne eingedeckt. Auch mein Holz ( nur Maranduba ) bekomme ich auch nicht im Ort und muss ich in Juazeiro do Norte bestellen. Aber es wird schonl. Auf meiner Homepage gibt es immer den neuesten Baufortschritt zu sehen.

Abracos Michael
Benutzeravatar
Barro7777
 
Beiträge: 196
Registriert: Do 22. Apr 2010, 09:34
Wohnort: Barro/Ceará
Bedankt: 43 mal
Danke erhalten: 26 mal in 19 Posts

Vorherige

Zurück zu Private Kontakte

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]