Gibt es ein "Heiratsvisum" ?

Ausnahmsweise erlaubt: Brasilienirrelevante Diskussionen über die Heimat des Grossteils unserer Forums-User.

Re: Gibt es ein "Heiratsvisum" ?

Beitragvon Trem Mineiro » Fr 17. Okt 2014, 22:35

Oi Colono
Was du da schreibst, kann ich nicht nachvollziehen. Da ich 2006 meine Freundin nach Brasilien geholt habe und 2008 diejenige geheiratet habe, mich dabei für eine Hochzeit in Brasilien mit anschließendem FzF entschlossen habe musste ich mich notgedrungen damals mit den Dingen beschäftigen. Dazu hatte ich eine AB in Hessen, die mich recht kooperierend beraten hat und mit die Sache nach Möglichkeit erleichtert hat.
Auch damals gab es nur eine befristete Aufenthaltserlaubnis, die dann nach einem bzw. 3 Jahren umgewandelt wurde.

Ist aber alles Theorie, weil es heute anders geht.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Gibt es ein "Heiratsvisum" ?

Beitragvon Colono » Fr 17. Okt 2014, 23:33

Trem Mineiro hat geschrieben:Oi Colono
Was du da schreibst, kann ich nicht nachvollziehen. Da ich 2006 meine Freundin nach Brasilien geholt habe und 2008 diejenige geheiratet habe, mich dabei für eine Hochzeit in Brasilien mit anschließendem FzF entschlossen habe musste ich mich notgedrungen damals mit den Dingen beschäftigen. Dazu hatte ich eine AB in Hessen, die mich recht kooperierend beraten hat und mit die Sache nach Möglichkeit erleichtert hat.
Auch damals gab es nur eine befristete Aufenthaltserlaubnis, die dann nach einem bzw. 3 Jahren umgewandelt wurde.

Ist aber alles Theorie, weil es heute anders geht.

Gruß
Trem Mineiro

Ich habs anders herum gemacht Trem. Meine Freundin in Muenchen kennengelernt 1997 mit einem ueberdehnten Touristenvisum geheiratet, was ja Thema ist und sie dann 2001 nach Brasilien mitgenommen :shock: So zu sagen repatrisiert.
Deine Freundin bzw. Frau hat wohl das Gleiche mit dir gemacht :mrgreen:
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2072
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 567 mal
Danke erhalten: 631 mal in 462 Posts

Re: Gibt es ein "Heiratsvisum" ?

Beitragvon cabof » Di 21. Okt 2014, 23:13

Colono - rechtens, Visa - egal welcher Art werden für 90 Tage (manchmal auch weniger) ausgestellt. Lassen wir Heirat, Familienzusammenführung und der Dinge mehr mal aussen vor. Als Touristin einreisen, sich um einen Deutschkurs bemühen und sich dann
in die Tretmühle der AB begeben, das ist mW die einfachere Art mal ein paar Monate dranzuhängen. Ich begleite eben diesen Fall und in
Köln war alles easy. Das Mädel möchte heiraten und dann kann ich den weiteren Weg hier mal schildern. Was das Konsulat macht ist nichts anderes als was man hier bei der AB macht... Antrag auf einen Aufenthalt stellen, das Konsulat entscheidet nicht sondern gibt den Papierkram an die zuständige, deutsche Behörde. (Sollte ich da falsch liegen?) Evtl. will das Konsulat noch den "Deutschnachweis" sehen, das erübrigt sich in DE wenn man der AB die Sprachkursbescheinigung vorlegt (und dann auch später den Abschluß). Es mag sein,
das die AB deutschlandweit auch anderes entscheiden - berichte aus Köln und von meinem Fall.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Online
Beiträge: 9522
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1361 mal
Danke erhalten: 1396 mal in 1173 Posts

Vorherige

Zurück zu Deutschland

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]