Gläserner Bürger-oder Touri

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Re: Gläserner Bürger-oder Touri

Beitragvon Agilsom » Di 6. Apr 2010, 22:31

Biorio hat geschrieben:Hehe, wenn man diesen Artikel:

http://brasilienmagazin.net/kultur-medi ... ngsgesetz/

heute nochmal liest ist da folgendes hinzugefügt worden:

Code: Alles auswählen
Nachtrag: In Brasilien herrschen zwar weitaus lockerere Datenschutzbestimmungen als in Deutschland, trotzdem ist das Land noch weit vom “gläsernen” Bürger entfernt. Vieles ist bereits vernetzt, jede Menge Daten werden abgeglichen, aber es gibt z.B. weder eine Meldepflicht noch ein Email-Überwachungsgesetz. Auch das im Artikel beschriebene neue Ministerium samt neuem Minister und den umfangreichen Kontrollorganen sind nur Erfindungen des Autors – ganz pünktlich und passend zum 1. April, dem “Tag der Lüge”, wie er hier in Brasilien genannt wird.



Ja , echt komisch. Und dazu noch vom Betreiber dieses Forums und seinem Chefredakteur. Das ist ja komisch.
Benutzeravatar
Agilsom
 
Beiträge: 57
Registriert: Mo 2. Nov 2009, 15:47
Bedankt: 5 mal
Danke erhalten: 12 mal in 10 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Gläserner Bürger-oder Touri

Beitragvon Biorio » Di 6. Apr 2010, 22:44

Tja...
Benutzeravatar
Biorio
 
Beiträge: 148
Registriert: Sa 28. Nov 2009, 21:52
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 16 mal in 11 Posts

Re: Gläserner Bürger-oder Touri

Beitragvon mikelo » Mi 21. Apr 2010, 11:03

Itacare hat geschrieben:

Klar stellt sich die Frage : Fluch oder Segen? Aber je mehr ich über jemand heraus finden will, desto größer die erforderliche Datenflut.


diesmal kein aprilscherz
http://latina-press.com/lateinamerika/brasilien/20309/brasilien-holt-weltweit-die-meisten-anfragen-ueber-internetnutzer-bei-google-ein/
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Re: Gläserner Bürger-oder Touri

Beitragvon Bastos » Mi 21. Apr 2010, 11:20

mikelo hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:

Klar stellt sich die Frage : Fluch oder Segen? Aber je mehr ich über jemand heraus finden will, desto größer die erforderliche Datenflut.


diesmal kein aprilscherz
http://latina-press.com/lateinamerika/brasilien/20309/brasilien-holt-weltweit-die-meisten-anfragen-ueber-internetnutzer-bei-google-ein/


Wer einmal luegt, dem glaube nicht.
Diskutiere nicht mit dem Idioten,denn er zieht dich auf sein Niveau
und schlaegt dich dort mit seiner riesigen Erfahrung.
Benutzeravatar
Bastos
 
Beiträge: 432
Registriert: So 28. Sep 2008, 11:53
Bedankt: 135 mal
Danke erhalten: 49 mal in 38 Posts

Re: Gläserner Bürger-oder Touri

Beitragvon Bastos » Mi 21. Apr 2010, 11:31

und die Bundesrepublik am 2.häufstigsten

http://www.google.com/governmentrequests/
Diskutiere nicht mit dem Idioten,denn er zieht dich auf sein Niveau
und schlaegt dich dort mit seiner riesigen Erfahrung.
Benutzeravatar
Bastos
 
Beiträge: 432
Registriert: So 28. Sep 2008, 11:53
Bedankt: 135 mal
Danke erhalten: 49 mal in 38 Posts

Re: Gläserner Bürger-oder Touri

Beitragvon Viva Floripa » Do 22. Apr 2010, 13:02

Brazil53 hat geschrieben:
Bastos hat geschrieben:und wer nichts zu verbergen hat und keine boesen Dinge im Schilde fuehrt, den interessiert das doch erst recht nicht.
Ist doch nur fuer die Zeitgenossen gefaehrlich, die Illegales machen.

Also , was soll es, hier sind doch nur rechtschaffende Buerger vertreten oder irre ich mich? :roll:


Das ist die Meinung vieler, dabei denkt der unbescholtene Buerger nur an kriminelle Dinge, wo er ja nichts mit zu tun hat.
Dabei ist vielen nicht Bewusst, wie weit die Ueberwachung heute schon geht.
Wer zum Beispiel mit SAP arbeitet, wird im Hintergrund auf seine Arbeitsleistung ueberwacht. Die Firmen geben eine grosse Datenflut an die Behoerden. Die Krankenkassen erfassen jeden Pups. Die Schufa ueberwacht uns. Die Banken und Versicherungen geben Daten weiter. In manchen Kantinen wird das Essverhalten der Mittarbeiter ueberwacht, um rechtzeitig zu erkennen wer ein Risikomitarbeiter wird. Unsere Handys koennen geortet werden usw. usw.
Es ist in ein paar Jahren nicht mehr die Frage wer ist kriminell, sondern wer ist eine Gefahr fuer die funktionierende Gesellschaft. Wen stelle ich als guten und gesunden Mitarbeiter ein? Wen versichere ich noch? Wer muss besonders beobachtet werden. Wer ist leichtglaeubig? Wo sind die Schwachstellen eines Menschen?
Das ist eine schoene neue Gesellschaft, wo ich glaesern bin! Oder?

Brazil


Momentan stört mich ganz besonders die Diskussion über die Pkw-Maut in Deutschland, wo in Erwägung gezogen wird, jeden Pkw mit Sender auszustatten und via Satellit zu überwachen.
Ich hätte gar keine Lust darauf, jederzeit und überall geortet werden zu können.
:dagegen: :abgelehnt: :evil: :twisted:
Viva Floripa
Benutzeravatar
Viva Floripa
 
Beiträge: 783
Registriert: So 9. Okt 2005, 13:56
Bedankt: 52 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Re: Gläserner Bürger-oder Touri

Beitragvon Itacare » Do 22. Apr 2010, 13:03

Du nicht, Viva, nur das Auto.. :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5407
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 924 mal
Danke erhalten: 1423 mal in 982 Posts

Re: Gläserner Bürger-oder Touri

Beitragvon Viva Floripa » Do 22. Apr 2010, 13:06

Nach dem Motto: nicht Viva trifft sich mit ihrem Liebhaber, das Auto ist alleine unterwegs :? :?
Viva Floripa
Benutzeravatar
Viva Floripa
 
Beiträge: 783
Registriert: So 9. Okt 2005, 13:56
Bedankt: 52 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Re: Gläserner Bürger-oder Touri

Beitragvon Itacare » Do 22. Apr 2010, 15:11

Viva Floripa hat geschrieben:Nach dem Motto: nicht Viva trifft sich mit ihrem Liebhaber, das Auto ist alleine unterwegs :? :?


Wenn der Liebhaber auch dicht hält, kann doch nix passieren. Der Kavalier schweigt und genießt.. :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5407
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 924 mal
Danke erhalten: 1423 mal in 982 Posts

Re: Gläserner Bürger-oder Touri

Beitragvon Viva Floripa » Fr 23. Apr 2010, 15:44

Diskretion??? :muahaha: :muahaha:
Bei den Liebhabern glaub ich daran eher als bei jemand, der Zugriff auf fremde Daten hat.
Mein Vertrauen in die Behörden ist begrenzt.
Da könnte doch jeder x-beliebige Polizist den Leuten vor der Kneipe auflauern, um die verkonsumierten Bierchen zu zählen.
Und leider – in diesem Berufszweig gibt es schon einige Idioten – der Amtsschimmel wiehert….
Viva Floripa
Benutzeravatar
Viva Floripa
 
Beiträge: 783
Registriert: So 9. Okt 2005, 13:56
Bedankt: 52 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Vorherige

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]