Globo=Lüge, Hintergrund USA

Aktuelle Tendenzen und Prognosen der brasilianischen Regierungspolitik und Wirtschaftsentwicklung / Daten und Fakten aus der mehr als 500-jährigen Geschichte Brasiliens

Globo=Lüge, Hintergrund USA

Beitragvon marcus.b » Fr 29. Apr 2016, 09:04

Vor einigen Tagen reagierte der Marinho-Sohn auf Anschuldigungen des Guardian der Manipulation und Lüge.
zu lesen hier: portug.
http://www.ocafezinho.com/2016/04/24/o-artigo-que-enfureceu-a-familia-marinho-e-resultou-na-humilhacao-mundial-da-rede-globo/

Nach und nach reagieren immer mehr Parteien und Zeitungen und beziehen Stellung gegen den kalten Putsch.
Die Verquickung der USA dahinter wurde teilweise öffentlich:
https://deutsch.rt.com/amerika/37827-brasilien-chronik-angekundigten-staatsstreichs-teil/

http://www.tagesspiegel.de/medien/globo-mediengruppe-halbwahrheiten-und-luegen-in-brasilien/13511150.html
http://www.taz.de/!5295360/

Viel Spaß beim Lesen!
Benutzeravatar
marcus.b
 
Beiträge: 109
Registriert: Di 16. Okt 2007, 13:02
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 42 mal in 26 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Globo=Lüge, Hintergrund USA

Beitragvon GatoBahia » Fr 29. Apr 2016, 09:51

Weltverschwörung = USA! Und 'ne Nummer kleiner hast du das jetzt nicht da?

Dilma ist nicht Lula, die gesamte linke Politik hat sich in den Jahren abgenutzt und durch die Wirtschaftskriese den Rückhalt bei den Wählen verloren. Zeigt sich in ganz Südamerika, und diesmal ohne Kissinger und das CIA. Im Prinzip bin ich links, aber eben auch immer Realist :idea:

Gato :shock:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 3787
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 886 mal
Danke erhalten: 449 mal in 363 Posts

Re: Globo=Lüge, Hintergrund USA

Beitragvon marcus.b » Fr 29. Apr 2016, 11:42

Benutzeravatar
marcus.b
 
Beiträge: 109
Registriert: Di 16. Okt 2007, 13:02
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 42 mal in 26 Posts

Re: Globo=Lüge, Hintergrund USA

Beitragvon angrense » Fr 29. Apr 2016, 11:58

das globo von der PT mitfinanziert wird ist ja keine neuigkeit. ist übrigens in deutschland ja nicht anders...... :idea:

PS: und deine quellen sind ja auch sehr fragwürdig.... anti amerikanische propaganda der russen? #-o
http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-11/rt-deutsch-russland-propaganda-luegen
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Re: Globo=Lüge, Hintergrund USA

Beitragvon Saelzer » Fr 29. Apr 2016, 12:27

GatoBahia hat geschrieben:Weltverschwörung = USA! Und 'ne Nummer kleiner hast du das jetzt nicht da?

Dilma ist nicht Lula, die gesamte linke Politik hat sich in den Jahren abgenutzt und durch die Wirtschaftskriese den Rückhalt bei den Wählen verloren. Zeigt sich in ganz Südamerika, und diesmal ohne Kissinger und das CIA. Im Prinzip bin ich links, aber eben auch immer Realist :idea:

Gato :shock:
"Don't feed the T..." ;)
Benutzeravatar
Saelzer
 
Beiträge: 613
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 02:13
Bedankt: 71 mal
Danke erhalten: 284 mal in 171 Posts

Re: Globo=Lüge, Hintergrund USA

Beitragvon amazonasklaus » Fr 29. Apr 2016, 15:01

Ich les mir jetzt nicht die ganzen obskuren Artikel durch. Um seine Behauptung zu plausibilisieren, soll der TE mal konkret auflisten, welche Lügen in letzter Zeit verbreitet hat und was genau die USA im Hintergrund gemacht hat. Vermutlich ist er bei der NSA beschäftigt und verfügt über Insiderwissen.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2661
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 226 mal
Danke erhalten: 716 mal in 562 Posts

Re: Globo=Lüge, Hintergrund USA

Beitragvon Saelzer » Fr 29. Apr 2016, 15:11

amazonasklaus hat geschrieben:Ich les mir jetzt nicht die ganzen obskuren Artikel durch. Um seine Behauptung zu plausibilisieren, soll der TE mal konkret auflisten, welche Lügen in letzter Zeit verbreitet hat und was genau die USA im Hintergrund gemacht hat. Vermutlich ist er bei der NSA beschäftigt und verfügt über Insiderwissen.
Würde mich wundern wenn da jetzt etwas inhaltlich Fundiertes käme. Ist in der Szene nicht üblich.

Wahrscheinlicher ist wieder eine Serie von Links, wo Du obskure Behauptungen lesen kannst und Dir mit ein wenig "Glück" auch noch den Rechner mit Viren und Trojanern voll haust!

Manchmal kommt aber auch gar nichts sondern ein anderes Thema zum ablenken!

Nach so vielen Jahren mit Foren wird das echt langsam ermüdend! #-o
Don't feed the Trolls!
Benutzeravatar
Saelzer
 
Beiträge: 613
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 02:13
Bedankt: 71 mal
Danke erhalten: 284 mal in 171 Posts

Folgende User haben sich bei Saelzer bedankt:
amazonasklaus

Re: Globo=Lüge, Hintergrund USA

Beitragvon BrasilJaneiro » Fr 29. Apr 2016, 20:16

marcus.b hat geschrieben:Vor einigen Tagen reagierte der Marinho-Sohn auf Anschuldigungen des Guardian der Manipulation und Lüge.
zu lesen hier: portug.
http://www.ocafezinho.com/2016/04/24/o-artigo-que-enfureceu-a-familia-marinho-e-resultou-na-humilhacao-mundial-da-rede-globo/

Nach und nach reagieren immer mehr Parteien und Zeitungen und beziehen Stellung gegen den kalten Putsch.
Die Verquickung der USA dahinter wurde teilweise öffentlich:
https://deutsch.rt.com/amerika/37827-brasilien-chronik-angekundigten-staatsstreichs-teil/

http://www.tagesspiegel.de/medien/globo-mediengruppe-halbwahrheiten-und-luegen-in-brasilien/13511150.html
http://www.taz.de/!5295360/

Viel Spaß beim Lesen!



Die USA haben schon einen Plan in der Schublade, falls die Politik versagen sollte und Brasilien Richtung Russland fallen würde. Die brasilianischen Militärs freuen sich schon wieder regieren zu dürfen und sich gegenseitig neue Orden anzuhängen.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4549
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 47 mal
Danke erhalten: 665 mal in 529 Posts

Re: Globo=Lüge, Hintergrund USA

Beitragvon GatoBahia » Fr 29. Apr 2016, 21:01

BrasilJaneiro hat geschrieben:
marcus.b hat geschrieben:
. . .

Viel Spaß beim Lesen!



Die USA haben schon einen Plan in der Schublade, falls die Politik versagen sollte und Brasilien Richtung Russland fallen würde. Die brasilianischen Militärs freuen sich schon wieder regieren zu dürfen und sich gegenseitig neue Orden anzuhängen.


Das ist der ganz große Unsinn :idea: Warum sollten sie sich diese Ärger noch mal antun :?:
Da gibt es eh keinen Blumentopf für die zu gewinnen und die Jungs sind absolut Profis :!:
Hab sie bei uns in Bahia schon mal live gesehen, war eigentlich ganz happy das sie da waren :!:
Und dann waren sie eben genau so schnell wieder weg in ihren kuschligen Lagern und Kasernen im Hinterland :!: Kuriermaschinen und Transporter sieht man aber schon häufiger =D>

Gato [-X
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 3787
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 886 mal
Danke erhalten: 449 mal in 363 Posts

Re: Globo=Lüge, Hintergrund USA

Beitragvon marcus.b » Sa 30. Apr 2016, 09:34

Meines Wissens bin ich in einem Diskussions-und Informationsforum oder?
Diejenigen die nichts zu sagen haben können ihren Unsinn stecken lassen. Die Zeit, die Taz oder, the guardian und amerika21 als obskur zu bezeichnen bzw zu unterstellen, dass ich links veröffentliche die Vieren verseucht sind, zeugt nicht von gesunder Diskussionskultur oder auch einfach von Unterstellung.
Gesagt zum Thema haben die Betreffenden ja nichts. Und hätten diejenigen gelesen und verstanden, hätten sie auch Konstruktives beitragen können. Meinungsfreiheit - schon mal was davon gehört? Und nicht nur Eure Meinung. Aber nachdem hier im Forum offen einige die Militärdiktatur herbei wünschten und Ihr nicht wiedersproichen habt, kann ich beurteilen inwieweit rechts Eure Gedanken stehen.

Und wer hinter Globo steckt und welche Ziele verfolgt werden: darüber müssen wir nicht ernsthaft reden, oder?
Dass Marinho die Militärdiktatur aktiv unterstützte und mit Lizenzen belohnt wurde ist wohl bekannt. Der von mir zitierte Text wurde im tagesspiegel veröffentlich...(aber hehe, nicht draufklicken, könnte Ihren Rechner oder auch Ihrem Hirn schaden). Natürlich haben Sie recht, wenn Tatsachen nicht veröffentlicht werden die bestimmte Personen in einem anderen Licht darstellen würden, hat man nicht gelogen.

Dass gerade Cunha (40 Millionen Dollar Schmiergeld)und Temer die Nachfolge erhalten sollen ist der Witz schlechthin. Beide bis zur Unkenntlichkeit im Korruptionssumpf mit Millionen in der Schweiz. Nachgewiesen! Bei Globo kein Thema.
Gegen 60 Prozent der 594 Kongressmitglieder laufen Verfahren, unter anderem wegen Korruption, Stimmenkauf, Entführung und Mord. Kein Thema bei Globo. Die Liste der Odebrecht Geschmierten? Bei Globo kennt man die nicht. usw...

Viel Spaß beim Drüber-Nachdenken und ein nettes Weekend!
Benutzeravatar
marcus.b
 
Beiträge: 109
Registriert: Di 16. Okt 2007, 13:02
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 42 mal in 26 Posts

Folgende User haben sich bei marcus.b bedankt:
Urs

Nächste

Zurück zu Politik, Wirtschaft & Geschichte Brasiliens

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]