Glückwünsche

Mitteilungen von und für Mitgliedern zum Brasilien-Forum / Verbesserungsvorschläge / Kritik und Lob

Glückwünsche

Beitragvon Männlein » So 9. Mai 2010, 15:46

Allen Müttern , allen die zur Zeit dem Ziel Mutter zu werden mehr oder weniger nahe sind .

Herzlichen Glücckwunsch zum Muttertag

Bis denne und neulich Männlein
.
Männlein
 
Beiträge: 1062
Registriert: Do 16. Feb 2006, 16:10
Wohnort: JP Paraiba
Bedankt: 42 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Folgende User haben sich bei Männlein bedankt:
Regina15

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Glückwünsche

Beitragvon Viva Floripa » Mo 10. Mai 2010, 08:59

mikelo hat geschrieben:allen muettern glueckwunsch zu eurem morgigen ehrentag--merci =D> =D>


Der Glückwunsch gebührt den Kindern, die ohne gefragt zu werden Kinder wurden und sich jahrelang den Wünschen der Mütter beugen und dies ertragen mussten.
Aus Muttersicht: Kinder in die Welt zu setzen hat etwas mit dem Wollen der Mütter zu tun, Mütter haben sich den Kinderwunsch erfüllt und sind die Verpflichtung,
sich darum zu kümmern freiwillig eingegangen.
In weitestem Sinne: Egoismus pur.
An dieser Stelle: Danke an meine Kinder, die mein Leben bereichert haben.
Viva Floripa
Benutzeravatar
Viva Floripa
 
Beiträge: 783
Registriert: So 9. Okt 2005, 13:56
Bedankt: 52 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Folgende User haben sich bei Viva Floripa bedankt:
dimaew, morgenrot

Re: Glückwünsche

Beitragvon mikelo » Mo 10. Mai 2010, 12:09

Viva Floripa hat geschrieben:
Der Glückwunsch gebührt den Kindern, .


es ist muttertag--kein kindertag. deswegen schmarrn :!: kindertag feiern wir spaeter
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Re: Glückwünsche

Beitragvon Viva Floripa » Mo 10. Mai 2010, 13:07

mikelo hat geschrieben:
Viva Floripa hat geschrieben:
Der Glückwunsch gebührt den Kindern, .


es ist muttertag--kein kindertag. deswegen schmarrn :!: kindertag feiern wir spaeter


Gibt es einen Kindertag, der zu feiern ist? Kinderorganisationen gaben diesen Tag in Deutschland bekannt für den 20. September 2010 und dem Motto „Respekt für Kinder“.
Dass beispielsweise Kinderrechte nicht im Grundgesetz verankert sind und der Kindertag an hungernde und misshandelte Kinder erinnert gibt mir zu denken, wenn ich diesen Tag mit solchen Hintergründen feiern soll.
http://www.unicef.de/weltkindertag.html

Diese Woche werde ich dann mal wieder den nicht ernst zu nehmenden Vatertag im nahe gelegenen Festzelt erleben, wo Jugendliche mit Wodkaflaschen, Bierfässern und Leiterwagen künftige Vaterschaftsvisionen begießen und ihren teils besoffenen Vätern huldigen.
Viva Floripa
Benutzeravatar
Viva Floripa
 
Beiträge: 783
Registriert: So 9. Okt 2005, 13:56
Bedankt: 52 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Re: Glückwünsche

Beitragvon Männlein » Mo 10. Mai 2010, 13:15

Viva Floripa hat geschrieben:[
sich darum zu kümmern freiwillig eingegangen.
In weitestem Sinne: Egoismus pur.
An dieser Stelle: Danke an meine Kinder, die mein Leben bereichert haben.


Hallo

Oder sollte man nicht vieleicht besser sagen . Bis heute ertragen mußten :mrgreen:
.
Männlein
 
Beiträge: 1062
Registriert: Do 16. Feb 2006, 16:10
Wohnort: JP Paraiba
Bedankt: 42 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Re: Glückwünsche

Beitragvon mikelo » Mo 10. Mai 2010, 13:26

Viva Floripa hat geschrieben:
Diese Woche werde ich dann mal wieder den nicht ernst zu nehmenden Vatertag im nahe gelegenen Festzelt erleben, wo Jugendliche mit Wodkaflaschen, Bierfässern und Leiterwagen künftige Vaterschaftsvisionen begießen und ihren teils besoffenen Vätern huldigen.


andere sache flori, aber sicherlich bedauerlich
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Re: Glückwünsche

Beitragvon Bastos » Mo 10. Mai 2010, 14:53

Viva Floripa hat geschrieben:
Gibt es einen Kindertag, der zu feiern ist? Kinderorganisationen gaben diesen Tag in Deutschland bekannt für den 20. September 2010 und dem Motto „Respekt für Kinder“.


Der "Dia da Criança" wird in Brasilien am gleichen Tag wie der Feiertag "Nossa Senhora Aparecida" jedes Jahr am 12.Oktober gefeiert und ist ein offizieller Feiertag, an dem nicht gearbeitet wird.
Wer Kinder und ein wenig Wissen hat, kennt den Tag .
Diskutiere nicht mit dem Idioten,denn er zieht dich auf sein Niveau
und schlaegt dich dort mit seiner riesigen Erfahrung.
Benutzeravatar
Bastos
 
Beiträge: 432
Registriert: So 28. Sep 2008, 11:53
Bedankt: 135 mal
Danke erhalten: 49 mal in 38 Posts

Re: Glückwünsche

Beitragvon Viva Floripa » Mo 10. Mai 2010, 19:04

Männlein hat geschrieben:Oder sollte man nicht vieleicht besser sagen . Bis heute ertragen mußten :mrgreen:

So ist es, Männlein und Besserung ist nicht in Sicht. :shock:

mikelo hat geschrieben:andere sache flori, aber sicherlich bedauerlich


andere Sache dieser Vatertag, klar – genau wie der Kindertag. Bedauerlich, dass der eigentliche Sinn nicht erkennbar ist.

Bastos hat geschrieben:Der "Dia da Criança" wird in Brasilien am gleichen Tag wie der Feiertag "Nossa Senhora Aparecida" jedes Jahr am 12.Oktober gefeiert und ist ein offizieller Feiertag, an dem nicht gearbeitet wird.
Wer Kinder und ein wenig Wissen hat, kennt den Tag .


Der Feiertag galt wohl ursprünglich der Marienerscheinung, es ist also vorrangig nicht der besondere Tag für Kinder, nur die Kinder wissen das meistens nicht und sehen es als ein besonderes Kinderfest. Wichtig für die Kinder…, wichtig für die erwachsenen Veranstalter, wenn sie nicht vergessen, um was es überhaupt geht.
Der Hintergrund ist, auf Kinder aufmerksam zu machen und deren Rechte zu stärken. Speziell in Deutschland werden Kinder seit einigen Jahren in immer schwächere Positionen gedrängt und bekommen Lasten aufgeladen, welche sie hinnehmen, weil sie Kind sind und solange sie Kind sind.
Viva Floripa
Benutzeravatar
Viva Floripa
 
Beiträge: 783
Registriert: So 9. Okt 2005, 13:56
Bedankt: 52 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Re: Glückwünsche

Beitragvon dimaew » Di 11. Mai 2010, 10:36

Viva Floripa hat geschrieben:
Männlein hat geschrieben:Oder sollte man nicht vieleicht besser sagen . Bis heute ertragen mußten :mrgreen:

So ist es, Männlein und Besserung ist nicht in Sicht. :shock:

mikelo hat geschrieben:andere sache flori, aber sicherlich bedauerlich


andere Sache dieser Vatertag, klar – genau wie der Kindertag. Bedauerlich, dass der eigentliche Sinn nicht erkennbar ist.

Bastos hat geschrieben:Der "Dia da Criança" wird in Brasilien am gleichen Tag wie der Feiertag "Nossa Senhora Aparecida" jedes Jahr am 12.Oktober gefeiert und ist ein offizieller Feiertag, an dem nicht gearbeitet wird.
Wer Kinder und ein wenig Wissen hat, kennt den Tag .


Der Feiertag galt wohl ursprünglich der Marienerscheinung, es ist also vorrangig nicht der besondere Tag für Kinder, nur die Kinder wissen das meistens nicht und sehen es als ein besonderes Kinderfest. Wichtig für die Kinder…, wichtig für die erwachsenen Veranstalter, wenn sie nicht vergessen, um was es überhaupt geht.
Der Hintergrund ist, auf Kinder aufmerksam zu machen und deren Rechte zu stärken. Speziell in Deutschland werden Kinder seit einigen Jahren in immer schwächere Positionen gedrängt und bekommen Lasten aufgeladen, welche sie hinnehmen, weil sie Kind sind und solange sie Kind sind.


Heute bei Tagesschau.de: CDU-Vize Koch (aus Hessen) drängt die Bundesregierung zu noch mehr Einsparungen, speziell im Bildungsbereich. Die deutschen KInder werden sich freuen, wenn sie noch weniger Unterricht haben :mrgreen: und irgendwann auch keine Bücher mehr zu lesen brauchen, weil sie es eh nicht könnten. :evil: :evil:
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Glückwünsche

Beitragvon tja » Di 11. Mai 2010, 14:17

Viva Floripa hat geschrieben:
mikelo hat geschrieben:allen muettern glueckwunsch zu eurem morgigen ehrentag--merci =D> =D>


Der Glückwunsch gebührt den Kindern, die ohne gefragt zu werden Kinder wurden und sich jahrelang den Wünschen der Mütter beugen und dies ertragen mussten.
Aus Muttersicht: Kinder in die Welt zu setzen hat etwas mit dem Wollen der Mütter zu tun, Mütter haben sich den Kinderwunsch erfüllt und sind die Verpflichtung,
sich darum zu kümmern freiwillig eingegangen.
In weitestem Sinne: Egoismus pur.
An dieser Stelle: Danke an meine Kinder, die mein Leben bereichert haben.



gibts eigentlich auch einen idiotentag?
Benutzeravatar
tja
 
Beiträge: 69
Registriert: Fr 1. Jan 2010, 21:29
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 7 mal in 7 Posts

Nächste

Zurück zu Briefkasten

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]