GOL Smiles und Kreditkarte, Vorsicht!

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

GOL Smiles und Kreditkarte, Vorsicht!

Beitragvon brasilharry » Sa 30. Mai 2015, 01:50

Hallo,

Habe dieser Tage bei GOL einen Flug buchen wollen. Tatsächlich erfolgte die Buchung nicht über die Website von GOL direkt, sonder über das Vielfliegerprogramm Smiles. Wollte also einen Flug mit meinen Meilen buchen, dazu muss man bekanntermaßen die Steuern/Gebühren dazu bezahlen. Gebe dafür also meine Kreditkartendaten ein, es rumort einige Zeit im Netz bis am Ende die Meldung kam, dass meine Buchung nicht ausgeführt werden konnte. Also habe ich das ganze Prozedere wiederholt, wieder dauert es ewig und am Ende kam wieder diese Fehlermeldung. Das war mir dann doch schon verdächtig und ich habe die Buchung erstmal sein lassen.

2 Tage später bekomme ich eine email von meinem Kreditkartenunternehmen mit der Überschrift "Sicherheitsanfrage". Die schicken mir eine Liste von ca. 20 Buchungen, die alle an dem Tag ausgeführt wurden, an dem ich diese Buchung bei GOL versucht hatte, und fragen mich, ob das denn sein kann, mit der Mitteilung, dass meine Karte vorläufig gesperrt sei. Natürlich waren alle diese Buchungen falsch mit Firmen, die ich nie gehört hatte. Deshalb zunächst mal grossen Dank an mein Kreditkartenunternehmen!!

Ich habe schon wiederholt Flüge bei GOL gebucht, allerdings immer per paypal. Auf der Seite von Smiles aber wird die paypal-Variante nicht angeboten. Für mich ist jedenfalls klar, dass eine GOL/Smiles Seite von mir keine Kreditkarte mehr zu sehen bekommt. Vor Schaden hat mich mein Kreditkartenunternehmen bewahrt, allerdings bin ich jetzt in Südamerika ohne Kreditkarte, denn diese Karte ist natürlich für immer gesperrt und mir wird eine neue Karte ausgestellt. Diese geht natürlich an meine Anschrift in Deutschland und bis ich die in die Hände bekomme, werden wohl etliche Wochen vergehen. So bin ich zwar vor finanziellem Schaden bewahrt, aber eben ohne gültige Kreditkarte.

Was machen die denn bei GOL/Smiles, leiten die die Daten direkt an Dritte weiter oder wie kommt da einer dazwischen?

harry
Benutzeravatar
brasilharry
 
Online
Beiträge: 150
Registriert: Sa 27. Jan 2007, 23:11
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 52 mal in 35 Posts

Folgende User haben sich bei brasilharry bedankt:
cabof, GatoBahia

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: GOL Smiles und Kreditkarte, Vorsicht!

Beitragvon cabof » Sa 30. Mai 2015, 06:52

Vielleicht sollten die User mal über mehrere Kreditkarten nachdenken, ich reise mit 5 Postsparkarten ein und habe aber auch nur eine KK und es hat immer noch jutjejangen. Viel Glück weiterhin.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9972
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Re: GOL Smiles und Kreditkarte, Vorsicht!

Beitragvon GatoBahia » Sa 30. Mai 2015, 07:03

Vier Karten unterschiedlicher Banken, zwei nur zum Geld abheben und zwei zum bezahlen. Immer eine seriöse für wichtige Ausgaben und eine für den Alltag! Und nein ich bin nicht paranoid, musste mal 'nen Doctor bezahlen und da war die Reservekarte ganz gut. Geld hab ich in DE dann erstattet bekommen :cool:

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Online
Beiträge: 4899
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1183 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: GOL Smiles und Kreditkarte, Vorsicht!

Beitragvon brasilharry » Sa 30. Mai 2015, 08:07

keine Angst, ich habe mehrere Kreditkarten, die brauche ich aber auch.
Benutzeravatar
brasilharry
 
Online
Beiträge: 150
Registriert: Sa 27. Jan 2007, 23:11
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 52 mal in 35 Posts

Re: GOL Smiles und Kreditkarte, Vorsicht!

Beitragvon Trem Mineiro » Sa 30. Mai 2015, 10:05

Dazu noch der Hinweis: hat man mehrere Karten (evtl. auch die Ehefrau) die alle auf das gleiche Konto zukaufen, werden bei der Sperrung einer Karte auch die anderen Kreditkarten gesperrt. Die zweitkarte sollte also möglichst von einer anderen Bank sein.

Ich hab jetzt 20 Jahre in Brasilien mit deutschen und brasilianischen Kreditkarten nahezu meinen gesamten Finanzverkehr abgewickelt. Außer nicht autorisierten Nachbuchungen (speziell Autovermieter) ist da nie was passiert, auch nicht bei Internet-Käufen (für die ich eine Karte mit kleinem Limit reserviert habe) Die Verwendung von Kreditkarten, speziell wenn man so hört, was alles in Brasilien passiert, ist sicherlich nicht ohne Risiko, aber nicht generell unsicher. Klar, eine strickte Kontrolle der Belege gehört dazu. Deute kann man sich ja sogar jede Benutzung auf dem Smartphone anzeigen lassen.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: GOL Smiles und Kreditkarte, Vorsicht!

Beitragvon GatoBahia » Sa 30. Mai 2015, 10:20

Trem Mineiro hat geschrieben:Dazu noch der Hinweis: hat man mehrere Karten (evtl. auch die Ehefrau) die alle auf das gleiche Konto zukaufen, werden bei der Sperrung einer Karte auch die anderen Kreditkarten gesperrt. Die zweitkarte sollte also möglichst von einer anderen Bank sein.

Ich hab jetzt 20 Jahre in Brasilien mit deutschen und brasilianischen Kreditkarten nahezu meinen gesamten Finanzverkehr abgewickelt. Außer nicht autorisierten Nachbuchungen (speziell Autovermieter) ist da nie was passiert, auch nicht bei Internet-Käufen (für die ich eine Karte mit kleinem Limit reserviert habe) Die Verwendung von Kreditkarten, speziell wenn man so hört, was alles in Brasilien passiert, ist sicherlich nicht ohne Risiko, aber nicht generell unsicher. Klar, eine strickte Kontrolle der Belege gehört dazu. Deute kann man sich ja sogar jede Benutzung auf dem Smartphone anzeigen lassen.

Gruß
Trem Mineiro


Kleine Anmerkung, ich hatte völlig unseriöse Abbuchungen von Kleinganoven. Tankstelle und Supermarkt und solche Sachen. Ich war immer dabei wo die Karte verwendet wurde, die klauen die Daten über das WLAN #-o

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Online
Beiträge: 4899
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1183 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: GOL Smiles und Kreditkarte, Vorsicht!

Beitragvon amazonasklaus » Sa 30. Mai 2015, 12:01

brasilharry hat geschrieben:Was machen die denn bei GOL/Smiles, leiten die die Daten direkt an Dritte weiter oder wie kommt da einer dazwischen?

Es gibt viele Möglichkeiten und die Vermutung, dass Gol die Daten weitergegeben hat, dürfte eine der unwahrscheinlichsten sein. Waren die Abbuchversuche überhaupt von einem anderen Unternehmen? LAN-House benutzt? Eigener Rechner virenverseucht? Ungesichertes WLAN, eines mit schwacher Verschlüsselung oder mit leicht erratbarem Passwort verwendet? Dubioses Browser-Plugin installiert? Etc.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: GOL Smiles und Kreditkarte, Vorsicht!

Beitragvon sonhador » Sa 30. Mai 2015, 12:22

Ich buche bei GOL immer über die ofizielle Seite. Noch gar NIE ein Problem gahabt.


http://www.voegol.com.br/pt-br/Paginas/default.aspx?m=1
Benutzeravatar
sonhador
 
Beiträge: 193
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 21:40
Wohnort: am schönen Meer im Nordosten
Bedankt: 171 mal
Danke erhalten: 61 mal in 48 Posts

Folgende User haben sich bei sonhador bedankt:
sfio

Re: GOL Smiles und Kreditkarte, Vorsicht!

Beitragvon GatoBahia » Sa 30. Mai 2015, 12:57

sonhador hat geschrieben:Ich buche bei GOL immer über die ofizielle Seite. Noch gar NIE ein Problem gahabt.


http://www.voegol.com.br/pt-br/Paginas/default.aspx?m=1


Die würde ich dir im Internetkaffee oder WLAN in weniger als einer Minute umleiten :cool:

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Online
Beiträge: 4899
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1183 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: GOL Smiles und Kreditkarte, Vorsicht!

Beitragvon moni2510 » Sa 30. Mai 2015, 13:07

ich würde als erstes mal checken, ob das ganze überhaupt auf der smiles Seite passiert ist
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3005
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 784 mal in 535 Posts

Nächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]