Granero - schon mal gehört?

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Beitragvon Trem Mineiro » Mo 4. Sep 2006, 21:50

Oi Jerez
Ich habe im vergangenen Januar meinem Umzug (40 Fuß Container) Haus/Haus einschl. Aus- und Einpacken gemacht. Wir hatten den Umzug in Brasilien bei einer Fachfirma (Superreferenz, hab den Namen trotzdem vergessen - Soberana oder so ähnlich, mit gutem Partner in D, 500 m von unserem Büro in Wiesbaden entfernt.) Da der Preis sehr hoch war, haben wir die gleiche Leistung in D angefragt (Spediteur, 200 m von unserem Büro entfernt) Schmidt und Kahlert. Der war 30 % billiger und hatte auch einen Partner in Sao Paulo. Der war zwar nicht so fix, aber alles hat geklappt. Hat alles in allem so um die US$ 12.000 gekostet, waren aber auch 177 Packstücke.
Waruum wir den Laden, der Lemi umgezogen hat, nicht auch mal gefragt haben, weis ich nicht, hat unsere Sekretärin gemacht. Ich wusste aber, dass das bei Lemi gut gelaufen war.

Alle weiteren Detail habe ich per PN geschrieben.

Gruß

Manfred
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon robertwolfgangschuster » Mo 4. Sep 2006, 22:05

dumpfbacke hat geschrieben:@Takeo, ich habe mal kurz deine Beitraege ueberflogen: Du scheinst mir ein bedingungsloser "Salvador da Pátria" zu sein. Brasil ist super; wir sind die Besten, wir haben die schoenste Nationalflagge, wir haben die schoensten Straende, wir haben.....etc.pp

Wir haben eindeutig die schönsten Weiber  :-)br :boobs:  :-)br :boobs:  :-)br
Und den billigsten Zuckerrohrschnaps  :-)br :beer:  :-)br :beer:  :-)br :beer:  :-)br

Dumpfbacke: :alright:
Benutzeravatar
robertwolfgangschuster
 
Beiträge: 716
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 21:18
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Pimenta Bueno » Mo 4. Sep 2006, 23:48

robertwolfgangschuster hat geschrieben:A) Wir haben eindeutig die schönsten Weiber  :-)br :boobs:  :-)br :boobs:  :-)br
B) Und den billigsten Zuckerrohrschnaps  :-)br :beer:  :-)br :beer:  :-)br :beer:  :-)br


Und wie man hier nachlesen kann, ergibt sich A aus B.

2808-15/traumfrauen/#39308

Ins Knie geschossen, Herr Schuster. :lol:
Benutzeravatar
Pimenta Bueno
 
Beiträge: 187
Registriert: So 28. Nov 2004, 13:07
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon robertwolfgangschuster » Di 5. Sep 2006, 06:46

Pimenta Bueno hat geschrieben:Ins Knie geschossen, Herr Schuster. :lol:

Ins Knie geschossen hat sich deine Alte als sie das Herz bei einem Selbstmordversuch 3 cm unter der linken Brustwarze vermutete :bazooka:
Benutzeravatar
robertwolfgangschuster
 
Beiträge: 716
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 21:18
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Lemi » Di 5. Sep 2006, 07:09

Liebe Thread-Teilnehmer,

ich glaube, dass der Autor des Threads hier eine ernstgemeinte Anfrage gestartet hat und diese sollte auch so abgehandelt werden.

Ich finde es reichlich unfair, wenn User den Thread mit irgendwelchem themenfremden !&@*$#! zumüllen. Ich nehme an, dass ich keine Namen nennen muss.

Reisst euch mal etwas zusammen und geht in die entsprechenden Unterforen, die extra als Müllhalde eingerichtet wurden. :? :evil: Ist schon schlimm genug, dass man sowas überhaupt machen muss ...........
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Beitragvon caboclo » Mi 6. Sep 2006, 20:22

.
Zuletzt geändert von caboclo am Fr 23. Nov 2007, 15:49, insgesamt 1-mal geändert.
caboclo
 
Beiträge: 543
Registriert: Mi 26. Jul 2006, 20:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Trem Mineiro » Mi 6. Sep 2006, 21:21

Oi Caboclo
Ich konnte meiner Frau leider nicht zumuten, 10 Jahre in einer 180 m²-Wohnung mit Bananenkisten-Möbeln zu wohnen. Da es in Brasilien für Geld sehr schöne Massivmöbel gibt aus Hölzern, die in Deutschland kaum bezahlbar sind, macht es schon sinn, sich dort was zuzulegen.
Ansonsten ist dein Vorschlag nicht verkehrt, meine Firma, die das ganze bezahlt hat, hätte aber nicht gewusst, wie man die neuen Möbel in D dann abgerechnet hätte, für die ist es einfacher die Speditionsrechnung zu bezahlen.

Aber zum Thema zurück. Die Firma Granero ist mir nicht bekannt, in dem Zusammenhang ist ja auch der Name von Rettmeier hier in Mainz-Kastel gefallen, soweit ich weis arbeiten die mit Soberana zusammen, die hielt ich immer für die größten in Brasilien. Aber gemacht haben wir es dann mit Schmidt und Kahlert, auch aus Mainz Kastell, die hatten dann irgend einen Laden in Sao Paulo, der dann für einpacken und das Stauen des Containers vor Ort zuständig war. Den Rest hat hier S&K vor Ort gemacht. Hat prima geklappt.
Zum grinsen: Was in Brasilien 7 Leute in 3 Tagen eingepackt haben und dann 9 Leute in einem vollen Tag aus dem 12 Stock mit dem Aufzug heruntergebracht haben, wurde hier in Deutschland ohne Aufzug von 3 Leuten in 4 Stunden wieder in den ersten Stock getragen, Teppiche gelegt und am Nachmittag zusammengebaut. Um 16 Uhr standen alle Möbel am Fleck und alle Kisten in der Wohnung. (insgesamt 177 Packstücke, davon 15 im Keller).

Saubere Leistung.

Gruß

Manfred
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Beitragvon Takeo » Mi 6. Sep 2006, 22:08

robertwolfgangschuster hat geschrieben:Ins Knie geschossen hat sich deine Alte als sie das Herz bei einem Selbstmordversuch 3 cm unter der linken Brustwarze vermutete :bazooka:


... wenn man sich mal aleatorisch ein Antwort-post (siehe oben) herausnimmt, und dann bedenkt, dass die Ausgangsfrage ja eigentlich war:... ob jemand schon mal was von dem Umzugsunternehmen Granero gehört hat... müsste ich, wenn ich Deutschlehrer wer an Afirmationen wie "Thema verfehlt" oder so ähnlich denken...

... was is jetzt Kennt Ihr oder Kennt Ihr nicht Granero??? Ja??? Nein??? :roll: :roll: :roll:
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Beitragvon Gregor » Do 7. Sep 2006, 04:18

Trem Mineiro hat geschrieben:Zum grinsen: Was in Brasilien 7 Leute in 3 Tagen eingepackt haben und dann 9 Leute ...


War bei uns in der entgegengesetzten Richtung aber genau so, ist doch normal. Oder ich hab den Witz nicht verstanden. 8)
Benutzeravatar
Gregor
 
Beiträge: 492
Registriert: Mo 16. Jan 2006, 13:30
Wohnort: Natal RN
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Kisten

Beitragvon JerezBB » Do 7. Sep 2006, 17:03

@ Danke, Takeo, für Dein "Einpegeln".
Allerdings sind die Beiträge sehr interessant und informativ. Mir jedenfalls hat es bisher schon viel geholfen.

Besonders Tipps in Sachen andere Umzugsfirma finde ich interessant.
Ich würde sehr gerne nämlich ein Gegenangebot einholen...

Am besten wäre eine Spedition mit Sitz in D. Wo man sogar hier mit "seinem guten Namen" in D bezahlen könnte und keine Kohle nach BRA schicken muss. Partnerfirma in Sao Paulo muss natürlich vorhanden sein.

Für weitere Tipps und Ratschläge bin ich weiterhin offen.

Grüße,

Jerez :-)
No encha o saco
Benutzeravatar
JerezBB
 
Beiträge: 100
Registriert: Do 12. Mai 2005, 20:33
Wohnort: Nähe Stuttgart
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

VorherigeNächste

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]