Grausames Schiffsunglück: 18 Menschen ertrinken vor Salvador

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Grausames Schiffsunglück: 18 Menschen ertrinken vor Salvador

Beitragvon GatoBahia » Fr 25. Aug 2017, 15:26

Das Zweite binnen weniger Tage in BR. Beileid den Hinterbliebene! Für die Bluthunde vom TV haben natürlich wieder mal nur die Bilder gezählt :shock:

https://youtu.be/KDs61iVzn-o

http://g1.globo.com/bahia/noticia/autoridades-revisam-numero-de-vitimas-em-tragedia-com-embarcacao-na-bahia.ghtml
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Folgende User haben sich bei GatoBahia bedankt:
Urs

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Grausames Schiffsunglück: 18 Menschen ertrinken vor Salv

Beitragvon BeHarry » So 27. Aug 2017, 19:43

Und?

Was wolltest Du uhs nun wieder mal mitteilen ?' Das Du auf globo die Werbesendungen dir anschaust ?
kein Kommentar - keine (nicht mal kürzeste) Zusammenfassung - kein Feedback = Müll !

für alle interessierten: es war die Fähre von Salvador nach Itaparica, die abgesoffen ist.
Mein Beileid für die betroffenen Familien (und GAto sowieso: der hat es am nötigsten).

Die Fähre habe ich auch hzig-Mal genommen. Hielt es für ziemlich risikolos, da das Meer dort sehr ruhig ist.
Habe mich wohl geirrt: Ich war wohl immer in den ruhigen Monaten dort.
Benutzeravatar
BeHarry
 
Beiträge: 1226
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 164 mal
Danke erhalten: 177 mal in 137 Posts

Re: Grausames Schiffsunglück: 18 Menschen ertrinken vor Salv

Beitragvon GatoBahia » Mo 28. Aug 2017, 02:35

BeHarry hat geschrieben:Und?

Was wolltest Du uhs nun wieder mal mitteilen ?' Das Du auf globo die Werbesendungen dir anschaust ?
kein Kommentar - keine (nicht mal kürzeste) Zusammenfassung - kein Feedback = Müll !

für alle interessierten: es war die Fähre von Salvador nach Itaparica, die abgesoffen ist.
Mein Beileid für die betroffenen Familien (und GAto sowieso: der hat es am nötigsten).

Die Fähre habe ich auch hzig-Mal genommen. Hielt es für ziemlich risikolos, da das Meer dort sehr ruhig ist.
Habe mich wohl geirrt: Ich war wohl immer in den ruhigen Monaten dort.

Sie war von Itaparica(Mar Grande) nach Salvador unterwegs und es war keine Fähre. Es sind Boote die im Linienbetrieb die Bucht, Meer würde ich dazu nicht sagen, überqueren :idea:

Ich habe das hier gepostet weil ich die Bericherstattung durch Globo so skandalös finde :idea: :evil: :twisted:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Folgende User haben sich bei GatoBahia bedankt:
Urs

Re: Grausames Schiffsunglück: 18 Menschen ertrinken vor Salv

Beitragvon ktmexc » Mi 30. Aug 2017, 23:33

War das eines der Holzboote beim mercado modelo nach itaparica?
Wir haben die auch schon oft genutzt, und ich hatte keinen Moment lang ein komisches Gefühl.
Hier in den Medien war nur der Bericht, dass ein Boot vor Bahia gekentert sei.
Allerding könnt ich mir durchaus vorstellen, dass die Crew (2 oder 3 Personen) bei einem Notfall schnell überfordert sind.

Grüsse luk
Benutzeravatar
ktmexc
 
Beiträge: 65
Registriert: So 29. Nov 2009, 13:28
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 21 mal in 15 Posts

Re: Grausames Schiffsunglück: 18 Menschen ertrinken vor Salv

Beitragvon GatoBahia » Do 31. Aug 2017, 04:24

ktmexc hat geschrieben:War das eines der Holzboote beim mercado modelo nach itaparica?
Wir haben die auch schon oft genutzt, und ich hatte keinen Moment lang ein komisches Gefühl.
Hier in den Medien war nur der Bericht, dass ein Boot vor Bahia gekentert sei.
Allerding könnt ich mir durchaus vorstellen, dass die Crew (2 oder 3 Personen) bei einem Notfall schnell überfordert sind.

Grüsse luk

Dem ist so, diese Boote erschienen mir ja auch sicher [-X Wir haben es da auch schon einmal erlebt das wegen des Wetters die Schwimmwesten ausgegeben wurden. Die Berichterstattung durch Globo ist eine Schande, hoffe sie werden dafür mal richtig verklagt :idea:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Re: Grausames Schiffsunglück: 18 Menschen ertrinken vor Salv

Beitragvon José Datrino » Do 31. Aug 2017, 18:20

GatoBahia hat geschrieben:
ktmexc hat geschrieben:War das eines der Holzboote beim mercado modelo nach itaparica?
Wir haben die auch schon oft genutzt, und ich hatte keinen Moment lang ein komisches Gefühl.
Hier in den Medien war nur der Bericht, dass ein Boot vor Bahia gekentert sei.
Allerding könnt ich mir durchaus vorstellen, dass die Crew (2 oder 3 Personen) bei einem Notfall schnell überfordert sind.

Grüsse luk

Dem ist so, diese Boote erschienen mir ja auch sicher [-X Wir haben es da auch schon einmal erlebt das wegen des Wetters die Schwimmwesten ausgegeben wurden. Die Berichterstattung durch Globo ist eine Schande, hoffe sie werden dafür mal richtig verklagt :idea:


In Brasilien gibt es kein Gesetz gegen Fake News und Anteile von Globo gehören dem Staat! :idea:
Benutzeravatar
José Datrino
 
Beiträge: 285
Registriert: Mo 5. Jun 2017, 20:24
Bedankt: 38 mal
Danke erhalten: 74 mal in 54 Posts

Re: Grausames Schiffsunglück: 18 Menschen ertrinken vor Salv

Beitragvon GatoBahia » Do 31. Aug 2017, 18:32

José Datrino hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:
ktmexc hat geschrieben:War das eines der Holzboote beim mercado modelo nach itaparica?
Wir haben die auch schon oft genutzt, und ich hatte keinen Moment lang ein komisches Gefühl.
Hier in den Medien war nur der Bericht, dass ein Boot vor Bahia gekentert sei.
Allerding könnt ich mir durchaus vorstellen, dass die Crew (2 oder 3 Personen) bei einem Notfall schnell überfordert sind.

Grüsse luk

Dem ist so, diese Boote erschienen mir ja auch sicher [-X Wir haben es da auch schon einmal erlebt das wegen des Wetters die Schwimmwesten ausgegeben wurden. Die Berichterstattung durch Globo ist eine Schande, hoffe sie werden dafür mal richtig verklagt :idea:


In Brasilien gibt es kein Gesetz gegen Fake News und Anteile von Globo gehören dem Staat! :idea:

Gibt denen trotzdem nicht das Recht solche Bilder zu zeigen, Verstorbene und deren Angehörige haben Rechte :idea:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Re: Grausames Schiffsunglück: 18 Menschen ertrinken vor Salv

Beitragvon cabof » Do 31. Aug 2017, 20:52

In Brasilien und in vielen anderen Staaten ticken die Uhren anders. Sensationslust gepaart mit knallhartem Business der Presse. Wenn man im Netz googelt unter
Kriegs- Verkehrs- Mordopfer - da kommt was... und nicht zu knapp. Ich kann mich nicht mit solchen Bildern anfreunden. Ob das nun richtig ist, das zB Kriminelle auf der Delegacia von der Presse interviewt wird noch bevor das Polizeiverhör stattgefunden hat... nach unserem Rechtsverständnis nicht. Was ich bei uns bemängele,
das man Täter zB aus einer Überwachungskamera erst Wochen oder Monate zur öffentlichen Fahndung ausschreibt oder das man abgeurteilte Verbrecher im Gericht noch
schützt, soll doch jeder sehen wer da was verbrochen hat. Auch zur Abschreckung, besonders "Gäste" mit rasiertem Bart - das ist Schande! Für die zumindest.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10364
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1515 mal
Danke erhalten: 1616 mal in 1349 Posts

Re: Grausames Schiffsunglück: 18 Menschen ertrinken vor Salv

Beitragvon brasilharry » Do 31. Aug 2017, 21:15

Ich habe mir in Südamerika das Fernsehen abgewöhnt. Nachrichten, in dem Sinne eine Zusammenfassung von wichtigen Ereignissen des Tages zu erhalten, gibt es nicht. Im Vordergrund die Taten Einzelner, die Reporter wären am liebsten direkt dabei, wenn jemand umgebracht wird (und würden auch noch zuschauen). Aber wie schon cabof sagt, das betrifft alle südamerikanischen Länder, die ich kenne, nicht nur Brasilien.

Andererseits, übertreiben wir hier in Deutschland den Personenschutz nicht, wenn Angeklagte vor Gericht nicht gezeigt werden dürfen und das Recht haben ihr Gesicht zu verbergen? In Südamerika werden die von der Polizei vor die Kamera geschleppt und bestenfalls noch ihr Ausweis in die Kamera gehalten. Mag übertrieben sein, aber ob bei uns in dieser Hinsicht (in anderer ja nicht) das Persönlichkeitsrecht nicht übertrieben wird?? Ich bin da ganz bei cabof.
Benutzeravatar
brasilharry
 
Beiträge: 164
Registriert: Sa 27. Jan 2007, 23:11
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 62 mal in 41 Posts

Re: Grausames Schiffsunglück: 18 Menschen ertrinken vor Salv

Beitragvon GatoBahia » Do 31. Aug 2017, 21:19

cabof hat geschrieben:In Brasilien und in vielen anderen Staaten ticken die Uhren anders. Sensationslust gepaart mit knallhartem Business der Presse. Wenn man im Netz googelt unter
Kriegs- Verkehrs- Mordopfer - da kommt was... und nicht zu knapp. Ich kann mich nicht mit solchen Bildern anfreunden. Ob das nun richtig ist, das zB Kriminelle auf der Delegacia von der Presse interviewt wird noch bevor das Polizeiverhör stattgefunden hat... nach unserem Rechtsverständnis nicht. Was ich bei uns bemängele,
das man Täter zB aus einer Überwachungskamera erst Wochen oder Monate zur öffentlichen Fahndung ausschreibt oder das man abgeurteilte Verbrecher im Gericht noch
schützt, soll doch jeder sehen wer da was verbrochen hat. Auch zur Abschreckung, besonders "Gäste" mit rasiertem Bart - das ist Schande! Für die zumindest.

Ich bin ja in Mittel- und Südamerika kein Noob und halte mich auch für ziemlich abgebrüht, aber solche Bilder [-X Ertrunkene auf dem Riff noch im Wasser liegend mit der Kamera voll drauf #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Nächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]