Grundstück in Imbassaí / Bahia zu verkaufen

Biete / Suche von Privat zu Privat >> Der ideale Platz um seine kostenlose Kleinanzeige zu veröffentlichen. SÄMTLICHE IMMOBILIENANGEBOTE - OB VERMIETUNG ODER VERKAUF, PRIVAT ODER GEWERBLICH - MÜSSEN ZUVOR MIT DER ADMINISTRATION ABGESPROCHEN WERDEN. Bei Nichteinhaltung wird der Thread kommentarlos gelöscht.

Beitragvon Strandläufer » Sa 11. Aug 2007, 09:17

Na dann würd ich die Pfoten davon lassen.
Restaurant bringt doch nichts.
Maaret jut,
Strandläufer

Der Unterschied zwischen Deutschland und einer Bananenrebublik: In Deutschland wachsen keine Bananen.
Benutzeravatar
Strandläufer
 
Beiträge: 89
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 15:03
Wohnort: Köln
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Largon » Sa 11. Aug 2007, 17:22

Strandläufer hat geschrieben:Na dann würd ich die Pfoten davon lassen.
Restaurant bringt doch nichts.


Ja lass die Pfoten davon, ein Torre ist in dieser Lage sicher nicht erwünscht. In dieser Lage sind einige Pousadas und Restaurants die wirklich gut laufen, auch ein Ferienhaus wäre optimal...

Bau dein Hochhaus lieber in Sao Paulo!
Benutzeravatar
Largon
 
Beiträge: 54
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 21:07
Wohnort: Hessen
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Trem Mineiro » Sa 11. Aug 2007, 20:43

Oi Gente
Ich war zwei Mal in Imbassai und hab mich, weil es mir so gut gefiel Es ist weg vom Schuss, kein Asphalt aber nur 1 km nur Linha Verde, nur eine Haupt-Erdstraße mit den minimal notwendigen Geschäften, wenig ausländische Touristen, nur 10 km bis Praia Forte, wo dewr Bär tanzt.
Da hätte ich ein einfaches Haus mit 400 m² zwischen Fluss und Strand für 40.000 Reais kaufen können. Hätte allerdings meinen Wagen immer auf der anderen Fluss-Seite parken müssen und die Plastik-Tüten schleppen müssen, weil es nur eine Fußgängerbrücke oder eine Personenfähre gibt und ins Haus hätte ich einiges investieren müssen.
Der Fluss ist zwar schön, trennt einen aber vom Meer und schickt einem die eine oder andere Mücke.
Pousadas gibt es massenweise, auch gute, allerdings sind die Übernachtungspreise ehr günstig, so dass man einige Jahre brauchen wird um reich zu werden.

Kaufen zum Wohnen ja, aber zum Pousada bauen fraglich, und über den Preis würde ich noch ein wenig (oder auch mehr) verhandeln. Wer Imbassai kennt wird über die Idee des Torres nur gegrinst haben.

Gruß

Manfred
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Beitragvon Largon » So 12. Aug 2007, 08:03

Oi Manfred,

mittlerweile hat die Prefeitura eine schöne Holzbrücke über den Fluss gebaut, so muss man nicht mehr unbequem über die Steine laufen und ist schneller am Strand. In ein paar Jahre soll aus der Sandpiste auch eine Strasse ähnlich wie in Praia do Forte werden (Kopfsteinpflaster). Dieses Grundstück liegt nicht auf der Düne sondern auf der Flussseite ca. 250m von der Flussbrücke weg...

Die Grundstücke auf der Düne sind alle verkauft und habe eine starke Nachfrage, frage mich wirklich wer da für 40.000 R$ verkauft... Das waren die Preise vor 10-12 Jahre wo auf der Düne noch viele runtergekommene Häuser standen...
Benutzeravatar
Largon
 
Beiträge: 54
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 21:07
Wohnort: Hessen
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Trem Mineiro » So 12. Aug 2007, 10:23

Oi Lagon
Ich war 95 das letzte Mal bei Rolf und bin der Meinung, dass man in Imbassai nichts unbedingt ändern muss, was man braucht hat man.
Und das Haus war, wie ich schon sagte, stark renovierungsbedürftig.
Das mit dem Preis ist Verhandlungssache, ich als Gringo bin natürlich nicht selbst aufgetreten.
Ich kann Imbassai als Rentnerdomizil nur empfehlen, vielleicht komme ich ja dort noch hin.
Praia Forte, Salvador mit seiner Folklore, seinem Carneval und seinem internationalen Flughafen, alles in der Nähe und der Rest der Linha Verde ist traumhaft.

Manfred
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Googleearth Koordinaten?

Beitragvon Bernado » Mo 13. Aug 2007, 16:18

Könntest Du mal die Googleearth Koordinaten senden? Wäre nett.
"In Mallorca trifft man mehr Deutsche als in Berlin."
Thomas Gottschalk am 23.6.2007
Benutzeravatar
Bernado
 
Beiträge: 367
Registriert: Fr 3. Nov 2006, 20:49
Wohnort: Frankfurt Mörsfelden
Bedankt: 18 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Googleearth Koordinaten?

Beitragvon Largon » Mo 13. Aug 2007, 19:45

Bernado hat geschrieben:Könntest Du mal die Googleearth Koordinaten senden? Wäre nett.


Kein Problem, schau mal in den Anhang
Dateianhänge
Imbassai.zip
(754 Bytes) 78-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Largon
 
Beiträge: 54
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 21:07
Wohnort: Hessen
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Bernado » Mo 13. Aug 2007, 21:29

Vielen Dank.
"In Mallorca trifft man mehr Deutsche als in Berlin."
Thomas Gottschalk am 23.6.2007
Benutzeravatar
Bernado
 
Beiträge: 367
Registriert: Fr 3. Nov 2006, 20:49
Wohnort: Frankfurt Mörsfelden
Bedankt: 18 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Vorherige

Zurück zu Immobilien und Kleinanzeigen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]