Grundstück mit Haus in Ponta Negra, Natal

Biete / Suche von Privat zu Privat >> Der ideale Platz um seine kostenlose Kleinanzeige zu veröffentlichen. SÄMTLICHE IMMOBILIENANGEBOTE - OB VERMIETUNG ODER VERKAUF, PRIVAT ODER GEWERBLICH - MÜSSEN ZUVOR MIT DER ADMINISTRATION ABGESPROCHEN WERDEN. Bei Nichteinhaltung wird der Thread kommentarlos gelöscht.

Re: Grundstück mit Haus in Ponta Negra, Natal

Beitragvon dietmar » Sa 17. Nov 2007, 02:25

Für 40K bekommt man nur Holz. Bei meiner Hütte dürften es 30K fürs Grundstück sein, 20K für den Bau.

Das obige Angebot für 120K mit Ziegeldach, verkleideten Pilares (oder Naturstein), etc finde ich nicht teuer, wenn man überlegt, dass man zudem in 10 Minuten zu Fuss am Strand ist.

Übrigens: Nachfolgende Holzhütte wird bei uns für 55.000.- angeboten.
haus1.jpg
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Grundstück mit Haus in Ponta Negra, Natal

Beitragvon BrasilJaneiro » So 18. Nov 2007, 10:07

brasilblog hat geschrieben:Für 40K bekommt man nur Holz. Bei meiner Hütte dürften es 30K fürs Grundstück sein, 20K für den Bau.

Das obige Angebot für 120K mit Ziegeldach, verkleideten Pilares (oder Naturstein), etc finde ich nicht teuer, wenn man überlegt, dass man zudem in 10 Minuten zu Fuss am Strand ist.

Übrigens: Nachfolgende Holzhütte wird bei uns für 55.000.- angeboten.
haus1.jpg


Es ist wie mit allen Immobilien in der ganzen Welt so, daß der Wunschpreis z.B. 120000 Reais sich erheblich über den offiziellen Wert lt. IPTU z.B. 80000 Reais unterscheidet und das was man bekommt, besonders wenn man verkaufen muß nur noch z.B. 40000 Reais sind.
Nur wer nicht verkaufen muß und Geduld hat, der kann vielleicht irgendwann einen Idioten finden, der ihm viel Geld bezahlt. Es gibt in der Gegend um SP (Atibaia) viele Deutsche, die tatsächlich 200000-300000 Mark für einen Haus mit Pool bezahlt haben. Jetzt wollen diese Leute wg. Rückkehr ihre Häuser wieder verkaufen und müssen feststellen, daß niemand ihnen soviel Geld bezahlen will. Das hat zwei Gründe:
1. Wer das Geld bar zur Verfügung hat, der wird immer handeln und kann sich fast jedes Haus kaufen. Da gibt es keine Ortsgebundenheit, wie man dies z.B. in Deutschland kennt.
2. Viele Deutsche, die für einige Jahre nach Brasilien durch ihren Arbeitgeber kommen und sich eine Bleibe kaufen, schauen nur auf die Immobilie (so wie in Deutschland) und achten nicht auf das Umfeld bzw. das Bairro. Es ist schon ein Unterschied, ob ich in einem Viertel nur Reicher, in einem Condominio fechado, in Juiz de Fora oder in Mauá oder an der Copacabana oder in Flamengo wohne.
Bei mir in Piracaia -SP- baue ich für 100000-150000 Euro bei 2500qm Grundstück eine Chácara (6 Zimmer, 2 Bäder, Wohnzimmer und Küche) mit Piscina und Garage für 4 Autos. Außerdem wird das Grundstück noch mit einer 2m hohen Mauer abgesichert. Warum sollte ich dann das Geld für ein (gebrauchtes) Haus ausgeben
Viele machen den Fehler auch schon beim Kauf der Immobilie. Wenn die Brasilianer nur von weitem hören, daß ein "Alemâo" was kaufen will, dann klettert der Preis im Nu auf das Doppelte. Deswegen schon beim Kauf darauf achten, daß man mindestens nicht mehr bezahlt, als auf der IPTU angegeben. Besser man bleibt 30% drunter.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4629
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 51 mal
Danke erhalten: 697 mal in 550 Posts

Re: Grundstück mit Haus in Ponta Negra, Natal

Beitragvon donesteban » So 18. Nov 2007, 15:30

Meiner Meinung nach wird der "Gringo-Aufschlag" überbewertet. Wenn jemand in Ponta Negra - übrigens sicher einer der teureren Flecken im Nordosten - etwas kaufen will, dann macht er das wie überall auf der Welt. Markler, rumlaufen und schauen was verkauft wird, Zeitungen, Internet(?) usw. Dann Objekte eingrenzen und dann verhandeln. Letztendlich bestimmen Angebot und Nachfrage den Preis. Und ob der Verkäufer mit "Gringo Dollares" auf den Pupillen anfängt ist doch egal. Auch der Verkäufer wird eine untere Schmerzgrenze haben und da muss man halt hin. Bei Cash ticken alle gleich, zum Glück!
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Re: Grundstück mit Haus in Ponta Negra, Natal

Beitragvon Takeo » So 18. Nov 2007, 15:53

BrasilJaneiro hat geschrieben:Bei mir in Piracaia -SP- baue ich für 100000-150000 Euro bei 2500qm Grundstück eine Chácara (6 Zimmer, 2 Bäder, Wohnzimmer und Küche) mit Piscina und Garage für 4 Autos. Außerdem wird das Grundstück noch mit einer 2m hohen Mauer abgesichert. (...)Wenn die Brasilianer nur von weitem hören, daß ein "Alemâo" was kaufen will, dann klettert der Preis im Nu auf das Doppelte.


Also, diesen Gringo-Aufschlag kenne ich eigentlich auch nicht, einen "Marajá-Aufschlag" gibt's da allerdings schon, unabhängig von der Nationalität!

Der Wert in der IPTU hat nichts mit dem Kaufpreis, nur mit der Steuererklärung zu tun.
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: Grundstück mit Haus in Ponta Negra, Natal

Beitragvon BrasilJaneiro » So 18. Nov 2007, 17:32

Takeo hat geschrieben:
Der Wert in der IPTU hat nichts mit dem Kaufpreis, nur mit der Steuererklärung zu tun.



Ist aber für die vielen Laien aus Übersee eine hilfreiche Basis, um überhaupt einmal eine Preisvorstellung zu haben.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4629
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 51 mal
Danke erhalten: 697 mal in 550 Posts

Re: Grundstück mit Haus in Ponta Negra, Natal

Beitragvon 007 » So 18. Nov 2007, 17:55

BrasilJaneiro hat geschrieben:
Takeo hat geschrieben:
Der Wert in der IPTU hat nichts mit dem Kaufpreis, nur mit der Steuererklärung zu tun.



Ist aber für die vielen Laien aus Übersee eine hilfreiche Basis, um überhaupt einmal eine Preisvorstellung zu haben.




Nein, klar nicht.Das ist der Wert den die Prefeitura "schätzt". Hat mit dem tatsächlichen Wert der Imobilievnichts zu tun.
Teilweise ist das meilenweit vom Marktwert enfernt. Eigentlich immet tiefer.


abraço

James
Zuletzt geändert von 007 am Di 20. Nov 2007, 20:13, insgesamt 1-mal geändert.
Leben oder sich geschaeftlich betätigen in Fortaleza
oder Ceará ? WIR HABEN IMMER NEUE UND SERIOESE ANGEBOTE !


fortalezaconsult
Benutzeravatar
007
 
Beiträge: 919
Registriert: So 12. Nov 2006, 17:08
Wohnort: Fortaleza/CE/Brasil
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Re: Grundstück mit Haus in Ponta Negra, Natal

Beitragvon BrasilJaneiro » Di 20. Nov 2007, 08:06

007 hat geschrieben:

Nein, klar nicht.Das ist der Wert den die Prefeitura "schätzt". Hat mit dem Wert der Imobilie
nichts zu tun.
Teilweise ist das meilenweit vom Marktwert enfernt.


abraço

James


Verderb doch nicht den vielen Laien ihre Wertvorstellung. Eine Verhandlungsbasis muß man doch schließlich haben. Wenn man nichts hat, dann bleibt vielen nur teuer kaufen und später verschenken. Die meisten können eh nur mit "cheque sem fundo" bezahlen!
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4629
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 51 mal
Danke erhalten: 697 mal in 550 Posts

Re: Grundstück mit Haus in Ponta Negra, Natal

Beitragvon jerinasol » Fr 30. Nov 2007, 01:33

Erst mal Danke an alle die sich, in irgendeiner Form, an meinem Thema beteiligt haben.

Ich sehe schon, es ist nicht einfach über dieses Brasilien-Forum in ernsthafter Weise dieses
Grundstück, oder was es auch immer ist, an den Mann bez. die Frau zu bringen.
Es ist ja auch nur eine "Baracke" die auf "Sand" gebaut ist.

Deswegen biete ich dann in einem neuen Thema unsere Pousada an, die ja gleich neben dem Grundstück liegt, das dann quasi Gratis dazu abgegeben wird, sozusagen als kleine Zugabe.

In diesem Sinne
bis zum nächsten Post.
jerinasol
Benutzeravatar
jerinasol
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi 14. Nov 2007, 02:58
Wohnort: Ponta Negra, Natal - RN
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Grundstück mit Haus in Ponta Negra, Natal

Beitragvon BrasilJaneiro » So 2. Dez 2007, 16:58

jerinasol hat geschrieben:Erst mal Danke an alle die sich, in irgendeiner Form, an meinem Thema beteiligt haben.

Ich sehe schon, es ist nicht einfach über dieses Brasilien-Forum in ernsthafter Weise dieses
Grundstück, oder was es auch immer ist, an den Mann bez. die Frau zu bringen.
Es ist ja auch nur eine "Baracke" die auf "Sand" gebaut ist.

Deswegen biete ich dann in einem neuen Thema unsere Pousada an, die ja gleich neben dem Grundstück liegt, das dann quasi Gratis dazu abgegeben wird, sozusagen als kleine Zugabe.

In diesem Sinne
bis zum nächsten Post.
jerinasol


Wenn du willst, kannst du dein Grundstück mit mir gegen einen alten Fusca BJ 1966 tauschen.
Mehr ist nicht drinn.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4629
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 51 mal
Danke erhalten: 697 mal in 550 Posts

Re: Grundstück mit Haus in Ponta Negra, Natal

Beitragvon jerinasol » Mo 3. Dez 2007, 01:32

Hallo BrasilJaneiro,
Danke für das Super Angebot mit dem "Fusca". =D> =D>
Aber ich glaub das wird nichts mit dem Tauschgeschäft, da ich schon 12 dieser Dinger bei mir in der Garage stehen habe. [-X [-X [-X [-X [-X [-X

Platz für mehr ist nicht :!:


Auch Klugsch...... haben das Recht zu Leben!!
Benutzeravatar
jerinasol
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi 14. Nov 2007, 02:58
Wohnort: Ponta Negra, Natal - RN
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

VorherigeNächste

Zurück zu Immobilien und Kleinanzeigen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]