Grundstückpreise in Condomínios

Tipps zum Erwerb, Verkauf, Vermietung von Häusern, Wohnungen oder Grundstücken in Brasilien (KEINE IMMOBILIEN-ANGEBOTE) sowie Infos zu Bau, Umbau, Ausbau und Renovierung

Re: Grundstückpreise in Condomínios

Beitragvon ana_klaus » Sa 27. Mär 2010, 12:15

Da fehlt einfach die Kenntnis.

Die 57 Häuser sind alle verkauft. Warum wird hier eigentlich alles angezweifelt ? Wenn man sich mal die Mühe macht zu recherchieren kommt man zu anderen Ergebnissen. Dein Freund in Recife ist sicher kein Massstab, da werden die entsprechenden Mittel fehlen. Im Übrigen wohne ich dort und kann schon beurteilen was da abläuft. Zu meinem Vorteil. Mein Grundstück hat auf Grund dessen eine Wertsteigerung von ca 600 % in den letzten 5 Jahren erfahren.

Diese Diskussion wollte amazonasklaus an sich nicht.
Preise mit Quellen waren sein Anliegen.

klaus
www.pension-brasilien.de
Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Grundstückpreise in Condomínios

Beitragvon ajbuzios » Sa 27. Mär 2010, 12:40

Dann aber bitte Preise von-bis, und nicht nur die Topspitzen.Ich will deine Kenntnisse in deiner Region nicht anzweifeln.Aber das Pernambuco nun nicht gerade der Topestado ist, zeigt das Millionen Pernambucanos Arbeit im Südosten suchen.
Cada Macaco no seu Galho
Benutzeravatar
ajbuzios
 
Beiträge: 164
Registriert: Mo 1. Mär 2010, 21:13
Wohnort: Buzios RJ
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 17 mal in 13 Posts

Re: Grundstückpreise in Condomínios

Beitragvon ana_klaus » Sa 27. Mär 2010, 13:03

kann man sich nicht einmal auf das Anliegen des Eröffners konzentrieren, ohne Allgemeinplätze zu vervielfäligen? Die Wanderung der Arbeitskräfte ist ein weiteres interessantes Thema, nur hier deplatziert.

klaus
www.pension-brasilien.de
Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

Re: Grundstückpreise in Condomínios

Beitragvon ManausTip » Sa 27. Mär 2010, 15:27

Was für mich noch wichtig wäre das sind die monatlich anfallende Condominio Gebühren.
Sie sind ganz schön unterschiedlich. Da gibt es Preisspannen von 60-1000 Reais Monatlich.
Ich finde das ist genau so wichtig wie der m2 Preis.

www.pousada-manaus.de
www.pousada-manaus.de
Touren und Unterkunft in und um Manaus
Benutzeravatar
ManausTip
 
Beiträge: 535
Registriert: Di 19. Aug 2008, 16:54
Wohnort: Manaus
Bedankt: 103 mal
Danke erhalten: 131 mal in 86 Posts

Re: Grundstückpreise in Condomínios

Beitragvon andreas37 » Sa 27. Mär 2010, 15:54

Also Klaus,
ich möchte das jetzt mal zusammenfassen. Da kauft sich also eine brasilianische Elitefamilie eine bis dahin versumpfte Halbinsel mit Kokosnußplantage. Vorne das Meer, hinten durch einen Fluß begrenzt der den südlichen Teil von Recife "entwässert". Ich sag jetzt einfach mal Abwasserfluß.
Diese Familie erschließt das Grundstück, baut eine Brücke, um damit eine schnelle Anbindung an Recife zu haben (ist die überhaupt schon fertig?), rechnet sich einen zusammen, kommt zu astronomischen Summen für ein Grundstück mit Haus. In Amerika nennt man sowas gated Community und es ist dort üblich.
Nun kommt der Klaus und verallgemeinert diesen Umstand auf den Nordosten ohne das direkte Umfeld wie Itapuama, Enseada dos Corais und Gaibu mit einzubeziehen. Dort sieht die Preisrelation nämlich schon wieder ganz anders aus.
Und bis die Brücke nicht fertig ist bezeichne ich diese Halbinsel immer noch als "am AdW".

Bis denne
Andreas
Don´t drink water, Fish fuck in it!!
W.C. Fields
Benutzeravatar
andreas37
 
Beiträge: 256
Registriert: Di 30. Aug 2005, 09:22
Wohnort: Olinda/ Pe
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 13 mal in 11 Posts

Re: Grundstückpreise in Condomínios

Beitragvon ana_klaus » Sa 27. Mär 2010, 16:31

@ andreas

entschuldige, Du hast keine Ahnung von der Infrastruktur. Die Brücke ist fertig, die Zufahrt von Gaibu, Enseada , Xareu, Itapuama, Praia do Paiva, Barra de Jangaga steht vor der Vollendung, alles asphaltiert, mit Strassenlaternen versehen, die Mautstation ist fast fertig, fehlt nur die Pedagio, damit die Leute aus dem Hinterland, um Paiva zu passieren ihre Maut bezahlen können. Für Bewohner, wie mich ist natürlich, in der ITPU enthalten. Warst Du eigentlich schon einmal da, und dann die Frage wann ? Mach dich nicht lächerlich mit solchen posts, die gehen an der Realität vorbei. Fahr mal hin. Man wird dich an der Pforte zurückweisen, es sei denn, du sagst du willst zu mir, was ich dann noch bestätigen müsste.

also lass es mit diesen Vermutungen.

Zurück zum Thema, wenn es dann möglich ist.

klaus
www.pension-brasilien.de
Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

Re: Grundstückpreise in Condomínios

Beitragvon dimaew » Sa 27. Mär 2010, 16:38

Amazonasklaus hat geschrieben:Ich würde gern mal einen Überblick über die Grundstückpreise in Condomínios in den verschiedenen Regionen Brasiliens zusammenstellen.


Aus meiner Sicht möchte Amazonasklaus (bitte berichtige mich, wenn ich falsch liege), Preise aus allen möglichen Ecken Brasiliens zusammenfassen. Dabei spielt es für die zu erwartende "Statistik" zunächst mal keine Rolle, ob die Preise hoch, niedrig, unangemessen oder sonst was sind. Wichtig ist nur, dass es sich um wirklich verlangte/bezahlte Preise handelt.
Der geneigte Leser wird sich dann schon sein Bild machen und eben die Regionen, in denen die Preise möglicherweise im Vergleich zur gebotenen Lage hoch erscheinen, meiden. "Angebot und Nachfrage".

Hier in unserer kleinen Stadt gibt es nicht ein einziges Condomínio, deshalb kann ich hier auch nichts beisteuern.

Aber ich bitte alle, einfach Preise, Lage, Mikroregion, Makroregion und vielleicht noch "Alter" der Preise zu nennen. So gibt es dann einen guten Überblick. Diskussionen, ob die Preise nun in den Augen eines einzelnen Nutzers zu hoch oder zu nieder sind, bringen hier nichts. Aber es ist natürlich möglich, daraus einen eigenen Thread zu machen. Ich werde dies als Moderator machen, wenn noch mehr Diskussionsposts als Preisposts kommen.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Folgende User haben sich bei dimaew bedankt:
ana_klaus

Re: Grundstückpreise in Condomínios

Beitragvon amazonasklaus » Sa 27. Mär 2010, 18:11

Danke, dimaew. Wäre ja schlimm, wenn alle den gleichen Geschmack hätten. Dann gäbe es nämlich nur zwei unterschiedliche Preise: Null oder Unendlich.

Ich für meinen Teil finde das Condomínio in der Nachbarschaft von ana_klaus ganz nett. Jedenfalls würde ich lieber dort R$ 300 pro Quadratmeter investieren als R$ 8.000 pro Quadratmeter in einem Nobelviertel in São Paulo. @Andreas: Wäre aber interessant, von anderen Wohnlagen in der Region zu hören, vielleicht haben die ja ein besseres Preis-/Leistungsverhältnis.

Zurück zum Thema: Neulich habe ich ein Grundstück in einem Condóminio an der Marina Tauá in Manaus angeschaut. Liegt zwar ziemlich ausserhalb in Tarumã, hat aber einen direkten Zugang zum Fluss. Großes Grundstück, um R$ 100/m2.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 729 mal in 571 Posts

Re: Grundstückpreise in Condomínios

Beitragvon tadinho » Mo 29. Mär 2010, 03:59

...die preisspannen in rio liegen zwischen 150-4000 pro m²...wen bringt aber diese angabe weiter?..niemand weil hier äpfel mit birnen verglichen werden...weil jedes condominio und auch ein grundstück im condominio muss für sich allein betrachtet werden...selbst innerhalb von condominio kann es preisdifferenzen von bis zu 60% geben....
Benutzeravatar
tadinho
 
Beiträge: 173
Registriert: Di 7. Dez 2004, 03:15
Wohnort: Rio de Janeiro
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Grundstückpreise in Condomínios

Beitragvon ana_klaus » Mo 29. Mär 2010, 13:42

Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Immobilien - Tipps

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 1 Gast

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]