Grundstückverkauf in Brasilien. Tipps für Ablauf!

Tipps zum Erwerb, Verkauf, Vermietung von Häusern, Wohnungen oder Grundstücken in Brasilien (KEINE IMMOBILIEN-ANGEBOTE) sowie Infos zu Bau, Umbau, Ausbau und Renovierung

Re: Grundstückverkauf in Brasilien. Tipps für Ablauf!

Beitragvon dimaew » Fr 24. Jun 2011, 19:03

Kleine Anmerkung, damit hier keine falschen Voraussetzungen genannt werden: Die "declaração da saida definitiva" hat mit dem Thema hier zunächst mal nichts zu tun. Sie wird erforderlich, wenn sich der Steuerpflichtige vom hiesigen Steuersystem "abmelden" möchte. Wer hier ein Grundstück verkauft, macht aber damit ja normalerweise nicht gleichzeitig den endgültigen Abflug aus Brasilien.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Grundstückverkauf in Brasilien. Tipps für Ablauf!

Beitragvon Surubim » Fr 24. Jun 2011, 20:44

brunosuiza hat geschrieben:ich komme aus deinen linien nicht klar, deine frau ist brasilianerin und du deutscher, und deine frau ist mit grosser wahrscheinlichkeit nicht klug genug um mit einem notar oder staatsanwalt, nicht mit einem advocado zu sprechen warum behälst du das land nicht, die spekulanten machen nachher grosse kasse und du bist der dumme, wie mir andere aber auch ich selber gesehen habe wie das geschaeft sicher laeuft in brasil , dann kann ich nur abraten und wenn du willst spekuliere selber, odert baue selber haeuser darauf, egal was passiert in deiner zukunft, ich wäre nicht so sicher mit ein paar prozenten gewinn, rechne bitte 2 mal bevor du was verkaufst, oder hat dich deine frau finanziell im griff und du machst was sie will, die steuern sind auch sehr hoch, kaufe mal ein auto und bezahle es jeden monat auf (60 monate) hochgerechnet, sehr teuer, auch die städte oder gemeinden wollen an dir verdienen, ganz abgesehen von den spekulanten, wird das grundstueck nachher verkauft siehst du wie viel die andern verdienen an dummen leuten, und auf deinem konto ist nicht viel mehr als vorher, also denken kommt vor verkaufen und etwas verdienen gruss von einem schweizer der im moment in brasil (anapolis ) lebt und den markt analysiert, man wird viel angelogen und ueber den tisch gezogen - nicht mit mir


wird wohl als längster Satz diese Forums in die Geschichte eingehen? Solltest du diesen Satz Nüchtern geschrieben haben, nehme ich dir die letzten 3 Wörter nicht ab!
Benutzeravatar
Surubim
 
Beiträge: 35
Registriert: Do 23. Dez 2004, 16:44
Wohnort: Basel
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Grundstückverkauf in Brasilien. Tipps für Ablauf!

Beitragvon Almöhi » Sa 25. Jun 2011, 13:44

dimaew hat geschrieben:Kleine Anmerkung, damit hier keine falschen Voraussetzungen genannt werden: Die "declaração da saida definitiva" hat mit dem Thema hier zunächst mal nichts zu tun. Sie wird erforderlich, wenn sich der Steuerpflichtige vom hiesigen Steuersystem "abmelden" möchte. Wer hier ein Grundstück verkauft, macht aber damit ja normalerweise nicht gleichzeitig den endgültigen Abflug aus Brasilien.


Salü

Also der Winni, der auch hier im Forum aktiv ist, hat vor einigen Jahren sein Anwesen in Fortaleza verkauft und es auch geschafft, das Geld transferiert zu bekommen.

Und von ihm habe ich die Info, dass die das nur machen wenn diese "Declaracao de saida definitiva" vorliegt. Sonst würde sich die Bank schlichtweg weigern ins Ausland zu überweisen.

Eigentlich, für sich betrachtet, ist das eine Ungeheuerlichkeit. Sie beschneiden die Freizügigkeit über meinen eigenen Besitz, das finde ich schon ziemlich heftig.

Gruss
Almi
Benutzeravatar
Almöhi
 
Beiträge: 92
Registriert: So 18. Apr 2010, 20:43
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 16 mal in 10 Posts

Re: Grundstückverkauf in Brasilien. Tipps für Ablauf!

Beitragvon MESSENGER08 » Sa 25. Jun 2011, 22:58

Almöhi hat geschrieben:Also der Winni, der auch hier im Forum aktiv ist, hat vor einigen Jahren sein Anwesen in Fortaleza verkauft und es auch geschafft, das Geld transferiert zu bekommen.

Und von ihm habe ich die Info, dass die das nur machen wenn diese "Declaracao de saida definitiva" vorliegt. Sonst würde sich die Bank schlichtweg weigern ins Ausland zu überweisen


Das heisst ja noch lange nicht das diese Information bzw. das Vorgehen der Bank richtig war !!! [-X

Wir wissen doch alle hier wie unqualifiziert und schlecht ausgebildet, besonders Bankangestellte in Brasilien sind.
Also bitte nicht aufgrund eines Einzelfalls hier verallgemeinern!

#-o
Benutzeravatar
MESSENGER08
 
Beiträge: 846
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 19:21
Bedankt: 63 mal
Danke erhalten: 165 mal in 148 Posts

Folgende User haben sich bei MESSENGER08 bedankt:
dimaew

Re: Grundstückverkauf in Brasilien. Tipps für Ablauf!

Beitragvon chrislimbor » Fr 2. Sep 2011, 21:20

Hallo!

Ich wollte früher schreiben, aber ich hatte die Sache einfach vergessen.

Ich hoffe, dass die Sache schon erledigt ist. Jedenfalls habe ich mit meinem Freund vor ein Paar Wochen gesprochen und er hat bestätigt, dass in seinem Fall seine damalige brasilianische Bank (Banco do Brasil) die Steuererklärung „Declaracao de Saída Definitiva do País“ und auch die „Escritura de Compra e Venda registrada no RGI“ verlangt hat, damit er das Geld in Deutschland bekommen könnte. Das war auch aufgrund steuerrechtlichen Gründen, da er später nach Deutschland gezogen ist. Ich kann nicht genau sagen, ob das allgemein eine Voraussetzung ist, aber er hat gesagt, mit diesen Unterlagen war alles unproblematisch und er musste keine Einkommensteuer in Brasilien für diese Überweisung zahlen. Er hat gesagt, so wurde er von seinem Rechtsanwalt in Köln (Stock Rechtsanwaltskanzlei) vorher beraten, und dass alles super geklappt hat.

Ich weiss nicht ob deine Situation auch ähnlich ist, aber ich hoffe es dir hilft.

Viel Glück!
Benutzeravatar
chrislimbor
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 20. Jun 2011, 17:04
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal in 3 Posts

Vorherige

Zurück zu Immobilien - Tipps

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]