Gut und authentisch brasilianisch essen in Berlin.

Infos zur brasilianischen Küche / Regionale Spezialitäten / Rezepte

Gut und authentisch brasilianisch essen in Berlin.

Beitragvon samtwagen » Di 12. Apr 2016, 15:38

Kennt jemand ein gutes brasilianisches Lokal in Berlin? Ein richtiges Restaurant wäre ebenso von Interesse wie eine Imbiss-Bude. Hauptsache authentisch und lecker.
Benutzeravatar
samtwagen
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 12. Apr 2016, 13:03
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Gut und authentisch brasilianisch essen in Berlin.

Beitragvon Regina15 » Do 14. Apr 2016, 08:59

https://www.berlin.de/restaurants/brasilianisch/
Bin nicht aus Berlin, ausprobieren musst du selber. Es ist schwierig zu entscheiden was ist authentisch und was nicht. Meist gibt es ja nur Churrascerias. Viel Spaß beim Austesten. Wir hatten mal in einiger Entfernung ein kleines Restaurant mit brasilianischer Küche, hat sich auf Dauer nicht gehalten, da sich in Kleinstädten die Bevölkerung doch mehr an einheimische Küche hält.Gerichte mit Krabben aller Art haben dann auch den entsprechenden Preis und wer ist gewillt, das zu zahlen bzw. kann es sich leisten.
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 858
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1182 mal
Danke erhalten: 498 mal in 300 Posts

Re: Gut und authentisch brasilianisch essen in Berlin.

Beitragvon angrense » Do 14. Apr 2016, 10:29

was ist in deinen augen oder für deinen gaumen authentisches brasilianisches essen? ich meine die gerichte/küchen sind ja von region zu region unterschiedlich und verallgemeinern kann man die bras. küche nun wirklich nicht. dazu ist das land zu groß. :mrgreen:
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Re: Gut und authentisch brasilianisch essen in Berlin.

Beitragvon GatoBahia » Do 14. Apr 2016, 11:24

http://www.cafe-do-brasil.de/spezialitaeten.htm

Fast wie in Bahia, war selber noch nicht in Kneipe :!: Kannst ja mal testen :idea:

Gato :cool:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4842
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1171 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: Gut und authentisch brasilianisch essen in Berlin.

Beitragvon cabof » Do 14. Apr 2016, 20:43

Wieder mal einer der seltenen, guten Vorschläge/Hinweise vom Gato (gebe Dir ein Like)...

kennt denn niemand diese Lokalität? Die Speisekarte liest sich gut, Preise... wo gibt es denn

schon was geschenkt? Bin mal auf ein Feedback gespannt -
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9930
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1489 mal in 1251 Posts

Re: Gut und authentisch brasilianisch essen in Berlin.

Beitragvon BrasilJaneiro » Do 14. Apr 2016, 20:44

samtwagen hat geschrieben:Kennt jemand ein gutes brasilianisches Lokal in Berlin? Ein richtiges Restaurant wäre ebenso von Interesse wie eine Imbiss-Bude. Hauptsache authentisch und lecker.


Nein! :D Aber wenn du eins findest, dann Rückmeldung. Im Sommer bin ich selbst mal wieder in Berlin.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4593
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 686 mal in 542 Posts

Re: Gut und authentisch brasilianisch essen in Berlin.

Beitragvon Ralfou » Fr 15. Apr 2016, 12:00

Sehr gut soll sein das BR101 in der Torstraße (ist aber eine Cocktail-Bar, die haben nur ein paar Petiscos), zumindest war es das vor ca. 10 - 15 Jahren laut meiner damaligen Brasilianisch-Lehrerin. Ich selbst war noch nicht da.

Das Villa Rodizio in der Milastraße ist zu breit Süd- und Mittelamerkanisch aufgestellt, so richtig authentisch ist das nicht. Und abgesehen davon fanden wir das Essen insgesamt nicht besonders.
Benutzeravatar
Ralfou
 
Beiträge: 265
Registriert: Mo 6. Apr 2009, 15:57
Wohnort: Berlin/Nova Caraíva
Bedankt: 49 mal
Danke erhalten: 127 mal in 78 Posts

Re: Gut und authentisch brasilianisch essen in Berlin.

Beitragvon Franke » Fr 15. Apr 2016, 20:42

So, zu dem Thema hab ich auch was zu sagen, daher meld ich mich mal an :D (bisher nur Mitleser):
Das Cafe Mori fand ich und meine brasilianische Freundin letztes Jahr ganz gut. Wie der Name schon sagt ist das mehr so ein kleines Cafe, aber dort gibt es die "üblichen" Speisen aus Brasilien: Feijoada, diverse empadinha, Pão de Queijo, Coxinha, usw. Bier aus Brasilien (Skol, Bramha) und so Süßigkeiten aus Brasilien konnte man dort auch kaufen ;) bei Yelp gibt es auch ein paar Fotos von dem Cafe und dem Essen, die Webseite selber enthält quasi keine Infos.
Außerdem waren wir noch kurz im Restaurant Brasil Brasileiro, aber da gibt es wohl nur all-you-can-eat am Buffet oder Rodizio (so hab ich das zumindest verstanden). Haben wir an dem Abend nicht gesucht, daher gings dann woanders hin.
Benutzeravatar
Franke
 
Beiträge: 24
Registriert: Fr 15. Apr 2016, 20:27
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 15 mal in 7 Posts

Folgende User haben sich bei Franke bedankt:
GatoBahia


Zurück zu Küche: Churrasco, Feijoada & Caipirinha

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]