Gute Döner in Brasilien ?

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Gute Döner in Brasilien ?

Beitragvon Lowrider » So 10. Mai 2009, 19:55

ein richtiger Döner fehlt mir, überlege mir schon eine Dönerbude aufzumachen um denen hier zu zeigen was ein richtiger Döner (Churrasco grego) ist.

abgetrennt von Was fehlt euch, was vermisst ihr in Brasilien ?
Benutzeravatar
Lowrider
 
Beiträge: 10
Registriert: So 20. Jul 2008, 15:05
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Was fehlt euch, was vermisst ihr in Brasilien ?

Beitragvon ptrludwig » So 10. Mai 2009, 19:58

Lowrider hat geschrieben:ein richtiger Döner fehlt mir, überlege mir schon eine Dönerbude aufzumachen um denen hier zu zeigen was ein richtiger Döner (Churrasco grego) ist.

Die Dönerbuden soll es in SP schon gegeben haben, hat mir jedenfalls einen Brasilianerin erzählt.
ptrludwig
 
Beiträge: 735
Registriert: Do 4. Okt 2007, 13:15
Bedankt: 258 mal
Danke erhalten: 130 mal in 99 Posts

Re: Was fehlt euch, was vermisst ihr in Brasilien ?

Beitragvon Hebinho » So 10. Mai 2009, 20:59

Lowrider hat geschrieben:ein richtiger Döner fehlt mir, überlege mir schon eine Dönerbude aufzumachen um denen hier zu zeigen was ein richtiger Döner (Churrasco grego) ist.


Doener ist aber "churrasco turco", muss dann schon ein "Gyros-Laden" sein. Und Gyros bzw, Doener sind ausser der Tatsache, dass sich beide beim Bruzeln drehen, schon leicht bis viel leicht verschieden!

Und die Idee kommt mindestens zwei Jahre zu spaet (wenns denn der richtige Doener und nicht Gyros ist): http://chic.ig.com.br/materias/443001-443500/443354/443354_1.html
Benutzeravatar
Hebinho
 
Beiträge: 1046
Registriert: Di 24. Feb 2009, 02:36
Bedankt: 9 mal
Danke erhalten: 128 mal in 97 Posts

Re: Was fehlt euch, was vermisst ihr in Brasilien ?

Beitragvon dietmar » So 10. Mai 2009, 22:17

São Paulo: http://www.amigonews.com.br/gastronomia ... r2008.html

Hier in Toledo und in Foz do Iguaçu gibts das sowieso gleich mehrfach. Machen hier jedoch weniger Kebap sondern mehr Schawarma ...
http://de.wikipedia.org/wiki/Schawarma

z.B.
Shawarma do Salim
Mister Shawarma
Shawarmas & Cia
Shawarma Mania

In Foz kann man die Drehgrille auch gleich kaufen ... http://metalacodesign.blogspot.com/2009 ... warma.html
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Re: Was fehlt euch, was vermisst ihr in Brasilien ?

Beitragvon BrasilJaneiro » So 10. Mai 2009, 22:32

Lowrider hat geschrieben:ein richtiger Döner fehlt mir, überlege mir schon eine Dönerbude aufzumachen um denen hier zu zeigen was ein richtiger Döner (Churrasco grego) ist.



kannst du machen. Der Grill kostet nicht viel. Nur ob die Saucen bei chefkoch.de genauso gut sind, wie vom Tuerken gemacht, dass weiss ich nicht.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4596
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 687 mal in 543 Posts

Re: Was fehlt euch, was vermisst ihr in Brasilien ?

Beitragvon BrasilJaneiro » So 10. Mai 2009, 22:39

ptrludwig hat geschrieben:
Lowrider hat geschrieben:ein richtiger Döner fehlt mir, überlege mir schon eine Dönerbude aufzumachen um denen hier zu zeigen was ein richtiger Döner (Churrasco grego) ist.

Die Dönerbuden soll es in SP schon gegeben haben, hat mir jedenfalls einen Brasilianerin erzählt.


Also so wie wir es kennen gibt es sie nicht. Es gibt welche (meine Erfahrung), da schmeckt das Fladenbrot schon nicht so gut, Sauce kotz und Fleisch sehr merkwuerdig. Ansonsten nur Churrasco grego auf Gummibroetchen.
Ein "echter Doener" wuerde hier alleine schon wegen den Knoblauchgeschmack angenommen.
Nur noch einen Fladenbrotbaecker suchen.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4596
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 687 mal in 543 Posts

Re: Was fehlt euch, was vermisst ihr in Brasilien ?

Beitragvon BrasilJaneiro » So 10. Mai 2009, 22:45

dietmar hat geschrieben:São Paulo: http://www.amigonews.com.br/gastronomia ... r2008.html

Hier in Toledo und in Foz do Iguaçu gibts das sowieso gleich mehrfach. Machen hier jedoch weniger Kebap sondern mehr Schawarma ...
http://de.wikipedia.org/wiki/Schawarma

z.B.
Shawarma do Salim
Mister Shawarma
Shawarmas & Cia
Shawarma Mania

In Foz kann man die Drehgrille auch gleich kaufen ... http://metalacodesign.blogspot.com/2009 ... warma.html


da kannst du das falsche Fladenbrot sehen. Viel zu hell. Guck mal in Primeiramão. Da bekommst du die nachgeschmissen sogar auf x-mal abbezahlen. Da wird sich Foz nicht lohnen. Aber viel wichtiger ist einen geeigneten Platz zu finden. Der Spiess muss sich am gleichen Tag verkaufen.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4596
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 687 mal in 543 Posts

Re: Was fehlt euch, was vermisst ihr in Brasilien ?

Beitragvon BrasilJaneiro » So 10. Mai 2009, 22:50

Hebinho hat geschrieben:
Lowrider hat geschrieben:ein richtiger Döner fehlt mir, überlege mir schon eine Dönerbude aufzumachen um denen hier zu zeigen was ein richtiger Döner (Churrasco grego) ist.


Doener ist aber "churrasco turco", muss dann schon ein "Gyros-Laden" sein. Und Gyros bzw, Doener sind ausser der Tatsache, dass sich beide beim Bruzeln drehen, schon leicht bis viel leicht verschieden!

Und die Idee kommt mindestens zwei Jahre zu spaet (wenns denn der richtige Doener und nicht Gyros ist): http://chic.ig.com.br/materias/443001-443500/443354/443354_1.html


Die Idee ist nicht zu spaet wenn richtig. Auf diesen link siehst du auch wieder das falsche Doenerfladenbrot. Beachte! Der Doener hat in Deutschland die Currywurst als Nr.1 abgeloest. Und wenn du eine Currywurstbude aufmachst, so wie sie schon in Frankfurt und Darmstadt usw.existieren, mit der schaerferen Sauce als das schwache tabasco,dann in verschiedenen Schaerfegraden geordnet, dann wirst du auch hier absahnen koennen, besonders bei Jugendlichen, denen das ganze genauso ein Geck ist wie in Deutschland.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4596
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 687 mal in 543 Posts

Re: Was fehlt euch, was vermisst ihr in Brasilien ?

Beitragvon dimaew » Mo 11. Mai 2009, 02:19

BrasilJaneiro hat geschrieben:
Hebinho hat geschrieben:
Lowrider hat geschrieben:ein richtiger Döner fehlt mir, überlege mir schon eine Dönerbude aufzumachen um denen hier zu zeigen was ein richtiger Döner (Churrasco grego) ist.


Doener ist aber "churrasco turco", muss dann schon ein "Gyros-Laden" sein. Und Gyros bzw, Doener sind ausser der Tatsache, dass sich beide beim Bruzeln drehen, schon leicht bis viel leicht verschieden!

Und die Idee kommt mindestens zwei Jahre zu spaet (wenns denn der richtige Doener und nicht Gyros ist): http://chic.ig.com.br/materias/443001-443500/443354/443354_1.html


Die Idee ist nicht zu spaet wenn richtig. Auf diesen link siehst du auch wieder das falsche Doenerfladenbrot. Beachte! Der Doener hat in Deutschland die Currywurst als Nr.1 abgeloest. Und wenn du eine Currywurstbude aufmachst, so wie sie schon in Frankfurt und Darmstadt usw.existieren, mit der schaerferen Sauce als das schwache tabasco,dann in verschiedenen Schaerfegraden geordnet, dann wirst du auch hier absahnen koennen, besonders bei Jugendlichen, denen das ganze genauso ein Geck ist wie in Deutschland.


Ich wüsste für beides einen Stammgast: meinen Sohn.

Fragt meine Frau morgens: Was sol ich kochen.
Sohn, Antwort 1: Döner.
Mutter, Antwort1: Geht nicht
Sohn, Antwort 2: Currywurst
Mutter, Antwort 2: grrrrrrr
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Gute Döner in Brasilien ?

Beitragvon cabof » Mo 11. Mai 2009, 09:38

Ja, da ist es wieder - das Vorurteil der Brasilianer - Lammfleisch nicht bekannt, mal gegessen aber es war
nicht gut zubereitet usw. usw. Auf meinen Döner in DE kommt nur Lammfleisch, einen dicken Döner mit
Fladenbrot und allem pi-pa-po für 3,50 Euros, danach bin ich satt da müsste ich bei MCD nochmals 10 Euros
hinterherschieben bis sich ein Sättigungsgefühl einstellt. (Mein Tip: Dürener Döner, Dürener Straße in Köln-
Lindenthal).
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9973
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Nächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]