Hallo aus Amazonia:) Bin frisch "eingewandert"...

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Hallo aus Amazonia:) Bin frisch "eingewandert"...

Beitragvon Leonah » Do 21. Aug 2014, 18:39

Hey Forumsgemeinschaft, ich bin "neu" hier und seit genau einer Woche bin ich in Manaus! Es ist das erste Mal, dass ich in Brasilien bin - und ich freue mich über zukünftigen regen Austausch mit Euch, da es mit der Zeit sicherlich einige Fragen, Berichte oder auch "Auskotzpostings" von mir geben könnte ;-)

Ich habe vor, 2 Jahre oder vielleicht länger zu bleiben. Mein Mann ist Brasilianier, wir werden hier noch einiges an der Uni zu tun haben bzw. ich werde vor allem Deutsch unterrichten. Noch bin ich jedoch in der "Ankommen"-Phase, bevor der "Ernst des Lebens" hier weiter geht. Es ist toll, eine Epoche in Deutschland abgeschlossen zu haben und mal ganz woanders zu sein! Da ich u.A. Portugiesisch-Brasilianische Studien studiert habe, komme ich mit der Sprache gut klar...

Wer sich ebenfalls für die Region Amazonia interessiert, kann auch gerne meine Erfahrungen samt einigen Infos in meinem Blog nachlesen:

berlinmanaus.com

Des Weiteren, tudo de bom und man liest sich :-)

Leona
Benutzeravatar
Leonah
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 21. Aug 2014, 18:25
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 11 mal in 3 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Hallo aus Amazonia:) Bin frisch "eingewandert"...

Beitragvon BeHarry » Fr 22. Aug 2014, 03:51

Prima, sag Bescheid, wenn wir Dich wieder rausholen müssen. :roll: :mrgreen: :shock:
Benutzeravatar
BeHarry
 
Beiträge: 859
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 77 mal
Danke erhalten: 89 mal in 71 Posts

Re: Hallo aus Amazonia:) Bin frisch "eingewandert"...

Beitragvon cabof » Fr 22. Aug 2014, 08:17

Im Nachbarforum hat sie einen ganz tollen Blog eingestellt - ich wünsche ihr auf jeden Fall viel Glück und Erfolg, sie wird uns auf dem Laufenden halten - der verschwundene RWS aus Manaus hat oder lebt ja auch ewige Zeiten in Manaus.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9820
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1393 mal
Danke erhalten: 1465 mal in 1229 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
Leonah

Re: Hallo aus Amazonia:) Bin frisch "eingewandert"...

Beitragvon BrasilJaneiro » Fr 22. Aug 2014, 08:38

Dann wünsche ich dir erstmal viel Glück und tolle zwei Jahre in Manaus. Deinen Blog werde ich mir noch antun. Freue mich schon darauf. Ob deine zukünftige Arbeit dir Freude bereitet kann ich dir nicht prophezeien. Du solltest dich darauf einstellen, dass du frustriert sein könntest. Aber zieh dein Ding durch. Lass dich nicht runterkriegen. Auch hier im Forum. Der Senf ist so scharf wie er aussieht.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4584
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 683 mal in 540 Posts

Folgende User haben sich bei BrasilJaneiro bedankt:
Leonah

Re: Hallo aus Amazonia:) Bin frisch "eingewandert"...

Beitragvon cabof » Fr 22. Aug 2014, 09:16

Hallo Leona, kannste uns was über Deinen Papierkrieg mit den Behörden berichten? Immer wieder kommen Anfragen nach der Prozedur einer Permanencia, Arbeitserlaubnis, CPF usw. usw.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9820
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1393 mal
Danke erhalten: 1465 mal in 1229 Posts

Re: Hallo aus Amazonia:) Bin frisch "eingewandert"...

Beitragvon BeHarry » Fr 22. Aug 2014, 12:09

cabof hat geschrieben:- der verschwundene RWS aus Manaus hat oder lebt ja auch ewige Zeiten in Manaus.

Jetzt mal eine (ernsthafte) Anfrage bezüglich dem Roberto: ich hatte mit ihm noch vor einigen Monaten (Skype-) Kontakt, aber es ging ihm wirklich nicht gut.
Hat sich das wirklich so erledigt, wie Du es darstellst?
Benutzeravatar
BeHarry
 
Beiträge: 859
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 77 mal
Danke erhalten: 89 mal in 71 Posts

Re: Hallo aus Amazonia:) Bin frisch "eingewandert"...

Beitragvon cabof » Fr 22. Aug 2014, 14:46

nein, von Roberto habe ich nichts mehr gelesen (oder einem anderen Nick) was ich meinte, er hat in Manaus gelebt und sich dann nach
Boa Vista oder so verabschiedet und seit diesem Zeitpunkt Funkstille - vielleicht hat ein Brasilienfreund aktuelle News.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9820
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1393 mal
Danke erhalten: 1465 mal in 1229 Posts

Re: Hallo aus Amazonia:) Bin frisch "eingewandert"...

Beitragvon BrasilJaneiro » Fr 22. Aug 2014, 21:52

cabof hat geschrieben:nein, von Roberto habe ich nichts mehr gelesen (oder einem anderen Nick) was ich meinte, er hat in Manaus gelebt und sich dann nach
Boa Vista oder so verabschiedet und seit diesem Zeitpunkt Funkstille - vielleicht hat ein Brasilienfreund aktuelle News.


Boa Vista sollte vielleicht die schöne Aussicht bedeuten die er nun genießt? :oops:
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4584
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 683 mal in 540 Posts

Re: Hallo aus Amazonia:) Bin frisch "eingewandert"...

Beitragvon moni2510 » Fr 22. Aug 2014, 21:55

von RWS hab ich auch das letzte Mal aus Boa Vista/Roraima gehört, seither sehe ich ihn nicht mehr in Skype oder sonst wo :(
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2982
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 774 mal in 527 Posts

Re: Hallo aus Amazonia:) Bin frisch "eingewandert"...

Beitragvon Leonah » Do 5. Feb 2015, 04:19

Hey ihr:)

Da nach Papierkrieg gefragt wurde, ich hab da mal so eine Übersicht auf meinem Blog gemacht...weiter unten auch was zu CPF, Heiraten usw.

http://berlinmanaus.com/category/links-zum-thema-brasilien/

Ansonsten, auch in Sachen Papierkrams, hier ging es bisher relativ glatt; Miete wird Bar bezahlt, da klopft der Besitzer mitte des Monats an die Tür und bekommt seine 700 RS fürs Haus - Internet war auch ohne Bürokratie, da hab ich meine Nachbarin angehauen
ob ich für bissken Geld ihr WLAN nutzen kann.

Perma alles wie "offiziell" beschrieben, wichtig zu erwähnen vielleicht das wirklich alle Pass-Seiten beglaubigt werden sollten.

Konto nutze ich die altbewähre Postbank Sparcard - somit vor allem unterwegs Bargeld. Oder Kreditkarte.

Führerschein hab ich nicht machen lassen, dazu muss hier auch der Theorietest gemacht werden. War früher glaub ich sogar nur der Idiotentest...ich bin per Pedes und mit Bus unterwegs. Hin u wieder sogar todesmutig mit dem Mountainbike :mrgreen:

Bisschen schwieriger ist es, seinen Uniabschluss anerkennen und umschreiben zu lassen, da muss man seine alte Uni in D nerven, da man hier inhaltlich Infos zu JEDER EINZELNEN Veranstaltung braucht und das dann noch übersetzen zu lassen...pfff

CPF geht ruck zuck.

Aber ich habs bisher bequem, in Deu das Geld zu verdienen. Ich habe den Vergleich gezogen zu dem Kosten-Nutzen Faktor hier 40h zu arbeiten (man bekommt schon auch als Deutsche nen Job hier, kenne da 2 Beispiele - aber mir wäre das einfach zu Arbeitnehmerunfreundlich, kaum Urlaub, wenig Gehalt etc.) - und bleibe lieber dabei ggf privat ein bisschen Sprachunterricht zu geben und mental arbeitstechnisch doch zu 40% in Deutschland zu sein - und dank Onlinemedien dort mein Einkommen zu verdienen...

Soweit der Stand der Dinge nach 6 Monaten Amazonas.
Alles gechillt also. Klar manchmal :evil: vor allem was den Verkehr angeht...und den alltäglichen Wahnsinn, aber da muss ick euch wohl nix von erzählen, ihr kennt das...aber man wird immer wieder entschädigt :D

Nächsten Monat gehts mal Richtung Süden, Sao Paulo, Minas etc. Urlaub:)
Grüße ausm Norden!

Leona
Benutzeravatar
Leonah
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 21. Aug 2014, 18:25
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 11 mal in 3 Posts

Folgende User haben sich bei Leonah bedankt:
Brazil53, cabof, Itacare, Trem Mineiro

Nächste

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]