Handy - bitte um eine Auskunft

Infos zu Internet, Telefon, Handy, TV und Literatur in Brasilien

Handy - bitte um eine Auskunft

Beitragvon cabof » Mi 8. Okt 2014, 23:47

Oi Gente, helft einem Dino mal. Bisschen offtopic... aber bringe Brasilien ins Spiel.
Jemand behauptet in Brasilien zu sein. Auf dem Display erscheint 0031/Holland und die deutsche Handynummer ohne
die Null davor... kann das sein oder irgendwie über "Umleitung" etc. zustande kommen?

Die brasil Freundin eines entfernten Kumpels ist in einer Nacht und Nebelaktion angeblich aus familiären Gründen nach
Brasilien - tel. meldete sie sich mehrmals bei ihm aber eben in der Displaynummer 0031..deutsche Handynummer. Da
sie gerne eine Tüte rauchte, nimmt er an, das sie sich einer brasil. Turma in Holland angeschlossen hat, problemloser
und billiger an den Stoff zu kommen.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10048
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1514 mal in 1271 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Handy - bitte um eine Auskunft

Beitragvon moni2510 » Do 9. Okt 2014, 00:16

es stinkt, aber das weisst du ja selbst :)

Operadora (also in dem Fall Oi, der die 31 hat) erscheint bei internationalen Anrufen normalerweise nicht im Display, zumindest nicht bei mir.

Also, eher die Niederlande, darauf einen Genever.
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3008
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 790 mal in 536 Posts

Re: Handy - bitte um eine Auskunft

Beitragvon cabof » Do 9. Okt 2014, 00:28

Dank u wel Meisje..... das ist auch mein Gedanke, der Rückruf landet übrigens in einer Fantasie-Namen-Mailbox und es taucht nicht 0055
auf... sei`s drum, gebe ihm die Antworten so weiter - was er draus macht, sein Problem.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10048
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1514 mal in 1271 Posts

Re: Handy - bitte um eine Auskunft

Beitragvon alves0804 » Do 9. Okt 2014, 00:40

cabof hat geschrieben:Dank u wel Meisje..... das ist auch mein Gedanke, der Rückruf landet übrigens in einer Fantasie-Namen-Mailbox und es taucht nicht 0055
auf... sei`s drum, gebe ihm die Antworten so weiter - was er draus macht, sein Problem.



wo 0031 draufsteht ist auch oranje drin :o) ... nur wen interessiert es hier im forum ob die brasilianische freundin deines entfernten verwandten, kumpels oder wie auch immer tüterauchend durch holland zieht ...
Benutzeravatar
alves0804
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 9. Okt 2014, 00:27
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Handy - bitte um eine Auskunft

Beitragvon moni2510 » Do 9. Okt 2014, 00:44

aber mal im Ernst, bringt der Typ seine Schnecke nicht an den Flughafen und weiss nicht, wohin sie fliegt. Vielleicht hat er es auch nicht anders verdient

AUB
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3008
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 790 mal in 536 Posts

Re: Handy - bitte um eine Auskunft

Beitragvon cabof » Do 9. Okt 2014, 01:57

Moni, ich verfolge die Sache und bei einem Resultat berichte ich in den Foren. (Soll mich eigentlich nichts angehen was zwischen Paaren geschieht, ziehe nur den Konsenz was passieren kann, wenn sich Newbies Bi-Lateral einlassen) irgendwo und wann mal aufgetaucht... der
DE lässt seine Freundin einfliegen und die macht dann die Fliege zum Italian-Lover. Scheint mir hier der Fall zu sein. I = NL
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10048
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1514 mal in 1271 Posts

Re: Handy - bitte um eine Auskunft

Beitragvon BrasilJaneiro » Do 9. Okt 2014, 07:38

cabof hat geschrieben:Oi Gente, helft einem Dino mal. Bisschen offtopic... aber bringe Brasilien ins Spiel.
Jemand behauptet in Brasilien zu sein. Auf dem Display erscheint 0031/Holland und die deutsche Handynummer ohne
die Null davor... kann das sein oder irgendwie über "Umleitung" etc. zustande kommen?

Die brasil Freundin eines entfernten Kumpels ist in einer Nacht und Nebelaktion angeblich aus familiären Gründen nach
Brasilien - tel. meldete sie sich mehrmals bei ihm aber eben in der Displaynummer 0031..deutsche Handynummer. Da
sie gerne eine Tüte rauchte, nimmt er an, das sie sich einer brasil. Turma in Holland angeschlossen hat, problemloser
und billiger an den Stoff zu kommen.


Einmal Drogen - immer Drogen. Es ist schwer mit so einer Freundin. Briefmarke auf dem !&@*$#! und weg damit. Das riecht nach mehr Problemen. Das Ende ist der Amsterdamer Strich. Natürlich kann man billig von Holland nach Natal fliegen. Ob aber das Geld dafür ausgegeben wird. Das bleibt ein ?
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4606
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 50 mal
Danke erhalten: 688 mal in 544 Posts

Re: Handy - bitte um eine Auskunft

Beitragvon cabof » Do 9. Okt 2014, 10:50

Ja Brasiljaneiro - ist nicht brasilienbezogen - Drogen, Religionsfanatismus, Computersucht, Kaufrausch um nur einige zu nennen, da ist
i.d.R. eine ordentliche Beziehung nicht möglich und bi-national sicherlich noch schwieriger zu händeln. Habe vieles kennengelernt.

Übrigens hat er versucht direkt die deutsche Handynummer mit 0 anzurufen, der Teilnehmer ist vorrübergehend nicht erreichbar... und das
seit Tagen. Das stinkt doch gewaltig.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10048
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1514 mal in 1271 Posts

Re: Handy - bitte um eine Auskunft

Beitragvon zagaroma » Do 9. Okt 2014, 14:19

moni2510 hat geschrieben:aber mal im Ernst, bringt der Typ seine Schnecke nicht an den Flughafen und weiss nicht, wohin sie fliegt. Vielleicht hat er es auch nicht anders verdient

AUB


Nee Moni, Cabof sagte doch es war eine Nacht- und Nebelaktion. Die Schnecke hat ihrem Freund gesagt, sie sei zurück nach Brasilien und in Wirklichkeit ist sie in Holland. Er sollte aufhören, ihre Anrufe zu beantworten oder ihr nachzulaufen, die hat ihn einfach versetzt und will nur die Tür nicht ganz zuschlagen, für den Fall dass sie ihn doch noch mal braucht. :mrgreen:
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1996
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 720 mal
Danke erhalten: 1218 mal in 658 Posts

Re: Handy - bitte um eine Auskunft

Beitragvon pedrinho2405 » Do 9. Okt 2014, 23:19

zagaroma hat geschrieben:
moni2510 hat geschrieben:aber mal im Ernst, bringt der Typ seine Schnecke nicht an den Flughafen und weiss nicht, wohin sie fliegt. Vielleicht hat er es auch nicht anders verdient

AUB


Nee Moni, Cabof sagte doch es war eine Nacht- und Nebelaktion. Die Schnecke hat ihrem Freund gesagt, sie sei zurück nach Brasilien und in Wirklichkeit ist sie in Holland. Er sollte aufhören, ihre Anrufe zu beantworten oder ihr nachzulaufen, die hat ihn einfach versetzt und will nur die Tür nicht ganz zuschlagen, für den Fall dass sie ihn doch noch mal braucht. :mrgreen:


Ola gente,

zagaroma hat mal wieder total Recht, denn die Damen halten sich beinahe immer eine Hintertür offen oder schließen eine andere nicht ganz. Ich hab selber einen Kumpel, der lernt es auch nie. Er ist mit Sicherheit einer der Gringos, die in Recife die meisten Reisepässe finanziert hat. Das letzte Mal war er dort in einer Bar, die dafür bekannt ist oder besser war, das sich dort nur solche Mädels aufhalten. Aber egal er hat sie da kennenglernt, beide haben sich wie so oft auf Anhieb verliebt :-) und der Rest hat die Dame dem wohl dann im Motel nachts aus dem Hirn .... =D> . Also er wieder mal einen Pass bezahlt, die nette Dame kam dann auch ganz pünktlich an und war dann nach 2 Tagen unterwegs im Zug nach Frankreich zum Nächsten. Als sie dann dort einen Zahnlosen vorfand wollte sie zurück zu meinem Kumpel. Aber da hat dann doch mal der Verstand eingeschaltet und er sagte [-X . :mrgreen: Aber trotz dieser Erfahrung zahlt er wohl weiter Reisepässe.
Ein ander mal war ich mit ihm in Recife in einer normalen Bar ( ich persönlich hasse die Nuttenschuppen) er natürlich gleich mal eine zu uns an den Tisch eingeladen. Da er die Angewohnheit hat, mit mehreren Frauen gleichzeitig kommunizieren zu müssen, habe ich ihm abgeraten sie an unseren Tisch zu holen. Denn wer Brasilianerinnen kennt, der weiss, die Teilen nicht gerne einen Gringo. Klar hat er nicht auf mich gehört und flirtete mit anderen (die Sprache spricht er null und kennt Brasilien auch nicht so gut). Klar hat seine Mausi gleich zu mir gesagt, was ich doch für einen respektlosen Kumpel hätte :mrgreen: hi hi ihr Gesicht wurde immer finsterer. Irgendwann kam mein KUmpel wieder und meinte dann er will mit Mausi ins Hotel. Ich sagte ihm, mein Freund die hast du schon verprellt da gibts heute nix mehr außer der Bezahlung der Rechnung :mrgreen: Klar er hats nicht geglaubt, ich habs übersetzt das er mit ihr ins hotel will. Sie sagte ja klar wenn er meine Stempelkarte bezahlt dann gehe ich mit. Ich riet ihm davon ab, er wieder schlauer. Hat die Rechnung bezahlt wir gingen zur Tür, der Türsteher hat ihre Karte genommen und sie legte einen Sprint zum gegenüberliegenden Taxistand hin und weg :mrgreen: ich hab mich weggelacht und mein Kumpel war sooooooooooooooo stinkig. Ich sagte nur, du ganz schlauer ich habs dir gesagt. :mrgreen: Aber er weiss ja alles besser :-)

Ei ei mein Schreibflash wieder.

Cabof zu Deiner Frage: ich schließe mich Moni an und weiss auch das man bei einer operadora die 031 vorwählt hab mich nur net daran erinnert das es oi war.
Ich hab seit längerem mit einer Lehrerin Kontakt und wenn sie mich anruft ist da nie eine solche vorwahl dabei sondern ganz normal die 055 und dann die ddd (Vorwahl der Stadt).

Soll die Holde vergessen.

Liebe Grüße
Benutzeravatar
pedrinho2405
 
Beiträge: 757
Registriert: Di 2. Sep 2014, 19:40
Bedankt: 101 mal
Danke erhalten: 123 mal in 96 Posts

Folgende User haben sich bei pedrinho2405 bedankt:
Jessao, Urs

Nächste

Zurück zu Telekommunikation & Media & Literatur

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]