HARIBO will in Brasilien produzieren

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

HARIBO will in Brasilien produzieren

Beitragvon Mazzaropi » Mi 22. Jul 2015, 21:47

Gummibärchen in Übersee
Haribo nimmt China, USA und Brasilien ins Visier

Von dpa/jad
Bonn. Der Süßwaren-Hersteller Haribo nimmt die Märkte außerhalb Europas ins Visier. Nach einem Testlauf in Schanghai will das Bonner Unternehmen noch in diesem Jahr auch in der südchinesischen Provinz Guangdong an den Start gehen.

Außerdem sollen in den USA und in Brasilien zwei neue Produktionsstätten entstehen, wie ein Haribo-Sprecher der Deutschen Presse-Agentur am Montag sagte. Zuvor hatte bereits die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" über die Expansionspläne berichtet.

In den vergangenen Jahrzehnten hatte der familiengeführte Fruchtgummi- und Lakritz-Konzern vor allem die europäischen Märkte erobert.

"Die Haribo-Unternehmensgruppe entwickelt sich weiterhin positiv und wächst", zitierte die Zeitung Haribo-Chef Hans Guido Riegel. "Mit den im Jahr 2014 und im ersten Halbjahr 2015 erzielten Umsätzen sind wir zufrieden."

Artikel vom 20.07.2015

QUELLE: GA: http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/wirtschaft/haribo-nimmt-china-usa-und-brasilien-ins-visier-article1682970.html
Bild
Benutzeravatar
Mazzaropi
 
Beiträge: 698
Registriert: Do 30. Dez 2004, 23:10
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 81 mal in 66 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: HARIBO will in Brasilien produzieren

Beitragvon cabof » Mi 22. Jul 2015, 21:56

Ich unterschreibe Gummi-Bärchen aus Deutschland, sind der Renner bei meinen Mitbringsel. Lakritze eher ein no-go. Auch gibt es eine Problemstellung - sei es Heiniken etc. - die Brasil. Qualität lässt bei den Produktmarken (national) zu wünschen übrig. Haben nichts mit unseren Produkten gemein. So sage ich mal. Unterstreiche eines meiner Lieblingsmarken in BR.... Hellmans Mayonaise mit Limonengeschmack, gibt es in DE nicht - und Belgien/Holland - reicht nicht an.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9682
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1379 mal
Danke erhalten: 1428 mal in 1200 Posts

Re: HARIBO will in Brasilien produzieren

Beitragvon Trem Mineiro » Mi 22. Jul 2015, 23:29

Brasilianische Gummi-Bärchen schmecken furchtbar, aber an sich darf man nur "anders" sagen. Die sind für den lokalen Geschmack produziert und haben einen beschränkten lokalen Markt.
Die deutschen Bären schmeckten den meisten besser.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Folgende User haben sich bei Trem Mineiro bedankt:
cabof

Re: HARIBO will in Brasilien produzieren

Beitragvon zagaroma » Do 23. Jul 2015, 02:39

Hehe, Trem, Du darfst ruhig "furchtbar" sagen, die hiesigen Imitationen der Harribo-Produkte sind ungeniessbar, Punkt. Es gibt auch Harribo Originale zu kaufen, allerdings zu horrenden Preisen. Es wäre wirklich schön, wenn die sich zu einer Produktion in BRA entschliessen könnten. Wobei mir nicht klar ist, warum sie sich das antun sollten, wenn sie in USA oder China produzieren können. Aber man darf ja träumen.... :mrgreen:
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1937
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 694 mal
Danke erhalten: 1153 mal in 623 Posts

Re: HARIBO will in Brasilien produzieren

Beitragvon sefant » Do 23. Jul 2015, 02:56

YES YES YES YES YES YES

Dadurch wären automatisch bei jedem Flug mindestens 10kg wieder frei.

Einheimische Kopien sind leider nur für den Notfall, wie fast alles viel zu süß. Echte Haribo leider viel zu teuer. Eine 500gr Dose im Großmarkt für 12R$ zu finden ist schon ein guter Tag...
Beleeeza
Benutzeravatar
sefant
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 02:13
Wohnort: Münster/Belo Horizonte
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 127 mal in 88 Posts

Re: HARIBO will in Brasilien produzieren

Beitragvon cabof » Fr 24. Jul 2015, 08:10

Darf ich mal ein großes OFFTOPIC aus meiner Familie vermelden... meine Schwägerin - die sowieso einen an der Klatsche hat - verunglimpft unsere Schokolade... wie gesagt, die tickt nicht sauber. Auch das gibt es. Aus dem Bauch raus...
in Brasilien muss es eine Nummer süßer sein. Weiß nicht ob es in BR sog. Herrenschokolade gibt - also die schwarzen Produkte - allg. Bitter-Schokolade genannt. (Ist nicht mein Ding).
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9682
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1379 mal
Danke erhalten: 1428 mal in 1200 Posts

Re: HARIBO will in Brasilien produzieren

Beitragvon zagaroma » Fr 24. Jul 2015, 13:56

Letztlich habe ich gelernt, dass die Brasis niemanden als "ignorant" bezeichnen, das wäre eine Beleidigung, man sagt hingegen "é sem noções" (... hat keine Ahnung). Das ist hier leider die Volkskrankheit Nr. 1. Aber mal ehrlich, uns geht das doch genauso, wenn wir frisch aus DE kommen spucken wir die hiesige Schokolade auch erstmal empört aus. Man muss sich halt dran gewöhnen.
Bitterschokolade gibt es hier, vor allem die Lacta-Produkte kann man schon essen, wenn gerade mal keine Lindt verfügbar ist, vor allem die Alpino, Diamente Negro und auch die Meio-Amargo, die Halbbitter von Nestlé.
Vor allem gibt es hier jetzt das gute alte Milky Way und Twix. Das reicht mir schon völlig für den Schokolandenbedarf!
Aber wenn die Harribos sich beeilen, tun sie uns einen grossen Gefallen!
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1937
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 694 mal
Danke erhalten: 1153 mal in 623 Posts

Re: HARIBO will in Brasilien produzieren

Beitragvon sefant » Fr 24. Jul 2015, 18:32

Die Kinderriegel werden immer billiger. Mittlerweile sehr oft für 2,99 das 50gr Täfelchen, auch schon für 2,49 gekauft. Wenn man bedenkt daß die gut essbare Lacta nun bei über 6R$ angekommen ist für 180gr...
Beleeeza
Benutzeravatar
sefant
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 02:13
Wohnort: Münster/Belo Horizonte
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 127 mal in 88 Posts

Re: HARIBO will in Brasilien produzieren

Beitragvon cabof » Fr 24. Jul 2015, 20:27

Ja danke - hatte ich vergessen... Diamante Negro - schwarze Schokolade....

das mit der "nichtwissenden Person" = Ignorant war auch in DE gestern.... dieser Tage nennt man diese Leute
Alpha Kevin - ist als Jugendwort des Jahres gewählt worden.

Wo wir gerade bei Haribo sind... vor Urzeiten habe ich mir mal den Spaß gemacht und div. Lakritzen in Brasilien
zur Verkostung angeboten - in der Tat kommen diese nicht gut an, es gibt aber Leute die diese gut finden.

Schokoladen in BR - Garoto, castanha de cajú oder die gelbe Schachtel mit div. Schoki-Bonbons, Kopenhagen hat auch
gute Sachen ... wollen wir nicht alles schlechtreden, nur der Preis... dafür bekomme ich hier Hachez und Lindt.

Bin aber auch ehrlich... während der kurzen Urlaubszeit vermisse ich Garnichts aus DE - ich laufe auch bei uns nicht
den Brasil. Produkten nach. Gibt genug Zusammenkünfte wo die Ladies Feijao auftischen und ein paar Kleinigkeiten dazu.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9682
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1379 mal
Danke erhalten: 1428 mal in 1200 Posts

Re: HARIBO will in Brasilien produzieren

Beitragvon BrasilJaneiro » Fr 24. Jul 2015, 20:35

Haribo in Brasilien? Was sollen wir dann noch per Post schicken. Wird ja immer schlimmer. [-X
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4576
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 677 mal in 536 Posts

Nächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]