Hat jemand Erfahrungen zu San Salvador in El Salvador?

Fragen, Reiseberichte, Infos und Erfahrungen zu Reisen in den spanisch sprechenden Teil Südamerikas.

Hat jemand Erfahrungen zu San Salvador in El Salvador?

Beitragvon Rio_de_Janeiro » Mo 26. Okt 2015, 23:13

Hallo Leute.

Nun bin ich ja mittlerweile schon regelrecht "daheim" in Brasilien und war schon zig Male dort, nicht zuletzt geschuldet dem Umstand, dass ich mit einer waschechten Carioca verheiratet bin :D Aber nun wird es mal Zeit, ein wenig alternative Latino-Luft zu schnuppern.

Da es keinen Bereich für Mittelamerika gibt, habe ich den Beitrag nun mal hier hineingepostet.

Fragt mich nicht, warum, aber ich interessiere mich immer mehr für San Salvador in El Salvador. Nun liegt mir ein mega-günstiges Angebot für 1 Woche San Salvador und anschließend 1 Woche Miami vor. Auf ersteres bezieht sich meine Frage: War jemand von Euch schon dort?

Logisch, ich weiß, dass in 2015 dort die von den Banden ausgehende Gewalt (Maras) förmlich explodiert ist und San Salvador im Jahr 2014 auf der Liste der 50 gefährlichsten Städte der Welt den unrühmlichen 13. Platz einnimmt (allerdings sind Städte wie Joao Pessoa oder Sao Luis in Brasilien vor San Salvador!). Die Kriminalität spielt sich aber wohl wie so oft in der Form ab, dass Mitglieder der einen Bande die einer anderen Bande umnieten.

Listado de las 50 ciudades más violentas del mundo en 2014

Posición Ciudad País Homicidios Habitantes Tasa
1 San Pedro Sula Honduras 1,317 769,025 171.20
2 Caracas Venezuela 3,797 3,273,863 115.98
3 Acapulco México 883 847,735 104.16
4 João Pessoa Brasil 620 780,738 79.41
5 Distrito Central Honduras 928 1,195,456 77.65
6 Maceió Brasil 733 1,005,319 72.91
7 Valencia Venezuela 1086 1,527,920 71.08
8 Fortaleza Brasil 2,541 3,818,380 66.55
9 Cali Colombia 1,530 2,344,734 65.25
10 São Luís Brasil 908 1,403,111 64.71
11 Natal Brasil 931 1,462,045 63.68
12 Ciudad Guayana Venezuela 536 862,720 62.13
13 San Salvador El Salvador 1,067 1,743,315 61.21
14 Cape Town Sudáfrica 2,244 3,740,026 60.00
15 Vitoria Brasil 1074 1,884,096 57.00
16 Cuiabá Brasil 467 827,104 56.46
17 Salvador (y RMS) Brasil 2,129 3,919,864 54.31
18 Belém Brasil 1,130 2,129,515 53.06
19 ST. Louis Estados Unidos 159 318,416 49.93
20 Teresina Brasil 416 840,600 49.49
21 Barquisimeto Venezuela 601 1,293,693 46.46
22 Detroit Estados Unidos 309 688,701 44.87
23 Goiânia Brasil 633 1,412,364 44.82
24 Culiacán México 384 910,564 42.17
25 Guatemala Guatemala 1,288 3,074,054 41.90
26 Kingston Jamaica 495 1,219,366 40.59
27 Juárez México 538 1,347,165 39.94
28 New Orleans Estados Unidos 150 378,715 39.61
29 Recife Brasil 1518 3,887,261 39.05
30 Campina Grande Brasil 153 402,912 37.97
31 Obregón México 120 318,184 37.71
32 Palmira Colombia 114 302,727 37.66
33 Manaus Brasil 749 2,020,301 37.07
34 Nuevo Laredo México 142 406,598 34.92
35 Nelson Mandela Bay Sudáfrica 402 1,152,115 34.89
36 Pereira Colombia 162 467,185 34.68
37 Porto Alegre Brasil 1,442 4,161,237 34.65
38 Durban Sudáfrica 1187 3,442,361 34.48
39 Aracaju Brasil 312 912,647 34.19
40 Baltimore Estados Unidos 211 622,104 33.92
41 Victoria México 117 345,080 33.91
42 Belo Horizonte Brasil 1,926 5,767,414 33.39
43 Chihuahua México 289 868,145 33.29
44 Curitiba Brasil 587 1,864,416 31.48
45 Tijuana México 502 1,678,880 29.90
46 Macapá Brasil 129 446,757 28.87
47 Cúcuta Colombia 183 643,666 28.43
48 Torreón México 330 1,186,637 27.81
49 Medellín Colombia 657 2,441,123 26.91
50 Cuernavaca México 168 660,215 25.45

Ich war ja auch mal ein Brasilien-Novize und flog im Jahr 2005 zum ersten Mal voller Neugier, aber zugleich auch voller Angst wegen der Sicherheitshinweise in den Büchern und von der Seite des Auswärtigen Amts nach Rio de Janeiro. Und schnell bemerkte ich, dass die Suppe nicht so heiß gegessen wird, wie sie gekocht wurde. Ja, Rio ist nicht ungefährlich. Doch konnte ich durch Beherzigen der üblichen Tipps (unauffällige Kleidung, keine teure Uhr etc.) bislang sehr gut in Rio und Co. "überleben".

Wie sieht es nun mit San Salvador aus? Hierzu habe ich das gesamte Web abgesucht und von "absolut tödlich" bis "hey, so schlimm ist es garnicht" zu lesen bekommen. Allgemein werden die Salvadorianer als sehr offene und freundliche Menschen eingestuft. Angeblich wäre die Polizei überall präsent, so dass man -wenn ich die "Klassiker" der Sicherheitshinweise beherzige- normalerweise durchkommen müsste ohne Blessuren. :cool:

Würde mich mal interessieren, ob ein Globetrotter unter Euch verweilt, der mir waschechte Vor-Ort-Berichte zum Besten geben kann.
Benutzeravatar
Rio_de_Janeiro
 
Beiträge: 329
Registriert: Do 22. Okt 2009, 18:35
Bedankt: 22 mal
Danke erhalten: 149 mal in 70 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Hat jemand Erfahrungen zu San Salvador in El Salvador?

Beitragvon Itacare » Di 27. Okt 2015, 09:07

Auch wenn Du mit Deiner Brasilienerfahrung und entsprechender Verhaltensweise gegenüber Unerfahrenen einen Vorteil hast: so richtig einladend ist das nicht.

http://www.auswaertiges-amt.de/sid_848CB26C5C6D4F8936A1F9D3A257E659/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/Nodes/ElSalvadorSicherheit_node.html

:(
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5488
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 945 mal
Danke erhalten: 1462 mal in 1006 Posts

Re: Hat jemand Erfahrungen zu San Salvador in El Salvador?

Beitragvon Ralfou » Di 27. Okt 2015, 10:30

Hier ein paar beeindruckende Fotos aus Zentralamerika:

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/honduras-und-guatemala-im-wuergegriff-der-gewalt-a-1058652.html

Leistet aber natürlich keinen Beitrag im Sinne der Fragestellung. Was soll man aber auch dazu sagen. Ich war selbst nie da, ich stelle es mir vom Grundsatz aber genauso vor wie in jedem anderen Land oder Stadt, und wie auch in Rio: Für das allgemeine Risiko gibts Statistiken, für das individuelle Risiko kann einem keiner wirklich weiterhelfen, weil es vor allem davon abhängt, wie man sich gibt, was für ein Menschentyp man ist und wie man mit gewissen Situationen umgeht. Die gleiche Situation von zwei verschiedenen Menschen erlebt kann verschieden ausgehen, wahrgenommen, interpretiert und dann entsprechend kolportiert werden. Und wenn ich mir die Informationen vom Auswärtigen Amt so durchlese, würde ich persönlich Abstand davon nehmen, egal was andere so berichten. Ich glaube, da kann Dir keiner ernsthaft weiterhelfen.
Benutzeravatar
Ralfou
 
Beiträge: 269
Registriert: Mo 6. Apr 2009, 15:57
Wohnort: Berlin/Nova Caraíva
Bedankt: 49 mal
Danke erhalten: 129 mal in 79 Posts

Re: Hat jemand Erfahrungen zu San Salvador in El Salvador?

Beitragvon Rio_de_Janeiro » Fr 30. Okt 2015, 19:33

So, Leute, das Thema klärt sich. Ich war so engagiert und hab kurzerhand die Reise nach San Salvador gebucht :) Sollte ich lebendig zurückkommen, werde ich einen Reisebericht abliefern :D
Benutzeravatar
Rio_de_Janeiro
 
Beiträge: 329
Registriert: Do 22. Okt 2009, 18:35
Bedankt: 22 mal
Danke erhalten: 149 mal in 70 Posts

Re: Hat jemand Erfahrungen zu San Salvador in El Salvador?

Beitragvon jorchinho » Fr 30. Okt 2015, 22:03

Rio_de_Janeiro hat geschrieben:So, Leute, das Thema klärt sich. Ich war so engagiert und hab kurzerhand die Reise nach San Salvador gebucht :) Sollte ich lebendig zurückkommen, werde ich einen Reisebericht abliefern :D

Wenn nicht, dann eben aus dem Jenseits..... :lol: :lol: :lol: ich weiss, bin böse.....wie sang schon Marius: schreib mir mal ne Karte, wenn du da drüben bist......
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2264
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 931 mal
Danke erhalten: 497 mal in 371 Posts

Re: Hat jemand Erfahrungen zu San Salvador in El Salvador?

Beitragvon cabof » Sa 31. Okt 2015, 05:32

fragen wir uns nur, was treibt Dich nach El Salvador? - Klar, Privatsache - habe mir die Artikel durchgelesen, sieht ziemlich düster aus und habe mal gegoogelt,
Adam Hinton MS 13 - wünsche Dir viel Glück und berichte uns mal. Obrigado.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10185
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1458 mal
Danke erhalten: 1569 mal in 1308 Posts

Re: Hat jemand Erfahrungen zu San Salvador in El Salvador?

Beitragvon GatoBahia » Sa 31. Okt 2015, 06:58

Ich seh das genau so wie der Vorposter, was willst du da unten? Füir mich hat es in jeder Stadt etwas gegeben was mich angezogen hat, der Elevador in Bahia oder die Arcos in Rio. Aber was zieht einen in eine Bürgerkriegs Region wie El Salvador :?:

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5462
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1343 mal
Danke erhalten: 605 mal in 492 Posts

Re: Hat jemand Erfahrungen zu San Salvador in El Salvador?

Beitragvon cabof » Sa 31. Okt 2015, 07:03

Warten wir mal seine Antwort ab. Ich habe schon in BR (zeitweise auch in DE) ein ungutes Gefühl - aber in El Salvador scheint die Lage sehr bedenklich, mich würden da keine 10 muchachas hinziehen.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10185
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1458 mal
Danke erhalten: 1569 mal in 1308 Posts

Re: Hat jemand Erfahrungen zu San Salvador in El Salvador?

Beitragvon GatoBahia » Sa 31. Okt 2015, 07:11

cabof hat geschrieben:Warten wir mal seine Antwort ab. Ich habe schon in BR (zeitweise auch in DE) ein ungutes Gefühl - aber in El Salvador scheint die Lage sehr bedenklich, mich würden da keine 10 muchachas hinziehen.


Obwohl ein Freund in der Kiste zurückgekommen ist hab ich mich in BR immer sicher gefühlt, ob die Mädels in El Salvador das Risiko wert sind weiß ich nicht. Gott sei dank bin ich verlobt :cool:

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5462
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1343 mal
Danke erhalten: 605 mal in 492 Posts

Re: Hat jemand Erfahrungen zu San Salvador in El Salvador?

Beitragvon cabof » Sa 31. Okt 2015, 07:29

Gato - ob Du für Deine Verlobung Gott danken sollst lasse ich mal dahingestellt. Es gibt viele Gebranntmarkte im Forum was Beziehungen national/bi-national angeht. In der Tat habe ich viele Partnerschaften im Blick (durch den Bekanntenkreis) - Brasilien rangiert bei mir nicht an erster Stelle, obwohl BR Freund, kenne die Damen aus Chile und Äthiopien - hammermäßig im Aussehen - mehr weiß ich nicht zu berichten.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10185
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1458 mal
Danke erhalten: 1569 mal in 1308 Posts

Nächste

Zurück zu Reiseziel: Nachbarländer Brasiliens

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]