Haus kaufen OHNE Permanência

Tipps zum Erwerb, Verkauf, Vermietung von Häusern, Wohnungen oder Grundstücken in Brasilien (KEINE IMMOBILIEN-ANGEBOTE) sowie Infos zu Bau, Umbau, Ausbau und Renovierung

Re: Haus kaufen OHNE Permanência

Beitragvon Colono » Di 7. Apr 2015, 14:06

Trem Mineiro hat geschrieben:Oi Colono
Dann lesen wir das mal bis zum Ende durch. Und dann steht da für Schengen-Bürger(einschl. Schweiz), dass es halt nur in den berühmten Ausnahmefällen (Krankheit, Tod etc.) verlängert werden kann.
Ich dachte das wäre längst ausdiskutiert.
Aber natürlich kann man 180 Tage im Jahr in Brasilien verbringen, 90 Tage bleiben, 90 tage draußen und dann wieder einreisen und 90 tage bleiben (= 180 Tage im Jahr). Ist aber wohl nicht das Problem des TEs

Gruß
Trem Mineiro
Allgäuer Voralpenbahn :mrgreen: tut mir echt leid. Auf der von mir verlinkten Site der PF gibt es ausser daß manche Länder von der Verlängerung ausgenommen sind keinen Hinweis. Die Länderliste ist momentan off.
Aber im Prinzip hast du Recht. Man sollte sich raushalten wenn man von einer Materie keine Ahnung mehr hat. Ich selber bin da schon zu lange MP.

Aus eigenen Fehlern gelernt, wūrde ich unserem Fragesteller empfehlen erst eimal was zu mieten und so oft als möglich nach SC zu jeten um sich umzuschaun. Ich hatte das frūher auch einmal ins Auge gefasst, aber dann ein paar Jahre mit Aktivitäten im Nordosten die beste Zeit vertan.
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 1863
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 516 mal
Danke erhalten: 575 mal in 420 Posts

Folgende User haben sich bei Colono bedankt:
Brazil53

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Haus kaufen OHNE Permanência

Beitragvon Cheesytom » Di 7. Apr 2015, 15:25

catexx hat geschrieben:CPF (Steuerkarte) bekommst du "an fast jeder Strassenecke". Du brauchst aber einen Wohnungsnachweis/Meldeadresse in BRA, z.B. eine Strom- oder Wasserrechnung mit DEINEM Namen.


Braucht man definitiv nicht. In der escritura wird Deine Adresse in Deutschland eingetragen.
Gruss aus Maceió, Alagoas
Thomas
Benutzeravatar
Cheesytom
 
Beiträge: 1312
Registriert: So 28. Jan 2007, 13:23
Bedankt: 776 mal
Danke erhalten: 292 mal in 219 Posts

Folgende User haben sich bei Cheesytom bedankt:
Colono

Re: Haus kaufen OHNE Permanência

Beitragvon Groschi » Di 7. Apr 2015, 15:40

Schade, dass hier so viel Halbwissen verbreitet wird und lieber über die Sicherheitssituation, "sein" Bankkonto und und und diskutiert wird.
Ich hatte eine einfache Frage gestellt aber leider haben mich die Kommentare nicht weiter gebracht.
Ich war eben bei Banco do Brasil und nach einer Stunde warten kam ich an den Schalter ban dem mir online aus den "Spielregeln" vorgelesen wurde aus denen klar hervorgeht das "Banco do Brasil" keine CPF an Touristen ausgibt.
Benutzeravatar
Groschi
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 4. Feb 2009, 00:19
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Haus kaufen OHNE Permanência

Beitragvon zagaroma » Di 7. Apr 2015, 15:50

Groschi hat geschrieben:Schade, dass hier so viel Halbwissen verbreitet wird und lieber über die Sicherheitssituation, "sein" Bankkonto und und und diskutiert wird.
Ich hatte eine einfache Frage gestellt aber leider haben mich die Kommentare nicht weiter gebracht.
Ich war eben bei Banco do Brasil und nach einer Stunde warten kam ich an den Schalter ban dem mir online aus den "Spielregeln" vorgelesen wurde aus denen klar hervorgeht das "Banco do Brasil" keine CPF an Touristen ausgibt.


Danke für die Information. Tja, so ist dass halt in diesem Land: die Regeln ändern sich ständig und man ist darauf angewiesen, an den Schaltern eine kompetente Person anzutreffen, sonst wird man empört abgewimmelt. Theorie und Praxis sind zwei total verschiedene Dinge hier!
Die Hauptfiliale der Banco do Brasil hier in Recife gibt sehr wohl CPFs aus. Aber das heisst noch lange nicht, dass es anderswo auch gemacht wird. #-o
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1812
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 614 mal
Danke erhalten: 1009 mal in 560 Posts

Re: Haus kaufen OHNE Permanência

Beitragvon Colono » Di 7. Apr 2015, 15:53

Groschi hat geschrieben:Schade, dass hier so viel Halbwissen verbreitet wird und lieber über die Sicherheitssituation, "sein" Bankkonto und und und diskutiert wird.
Ich hatte eine einfache Frage gestellt aber leider haben mich die Kommentare nicht weiter gebracht.
Ich war eben bei Banco do Brasil und nach einer Stunde warten kam ich an den Schalter ban dem mir online aus den "Spielregeln" vorgelesen wurde aus denen klar hervorgeht das "Banco do Brasil" keine CPF an Touristen ausgibt.

Es wurde dir bereits gesagt wo du deinen CPF bekommst. Wenn du es vorher nicht glauben wolltest dann zumindest jetzt.
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 1863
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 516 mal
Danke erhalten: 575 mal in 420 Posts

Re: Haus kaufen OHNE Permanência

Beitragvon Regina15 » Di 7. Apr 2015, 16:11

Die Botschaft informiert auf ihrer Homepage genau, was man zur Erlangung einer CPF machen muss. Da ist eigentlich klar, dass man mit Wohnsitz in Dland auch in Dland über die Botschaft alles abwickeln muss. Meine Tochter hat zwar ihre CPF bei der Banco do Brasil erhalten, war aber mit Studentenvisum und nicht als Tourist vor Ort. Vielleicht mag es ja auch woanders geklappt haben, aber ich würde mich immer an die offiziellen Seiten halten. Uns wurde auch von einem Brasilianer erzählt, ach wir gehen dann in meinem kleinen Ort hin, da klappt das dann schon.
Ich kann nur jedem raten Foren als Unterhaltung und auch Infoquelle zu nutzen, aber immer noch selbst bei offiziellen Stellen Erkundungen einzuholen.
Ohne CPF kannst du nichts kaufen, die benötigst du vor dem Hauskauf. Selbst zum Kauf einer einfachen Waschmaschine wurde bei mir die CPF verlangt.
Der Tipp erst die Gegend erkunden, irgendwo einmieten und das normale Leben erfahren ist sinnvoll und notwendig, damit man hinterher nichts bereut.
Wenn möglich einmal in der Hauptsaison und auch Nebensaison, das sind große Unterschiede.
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 704
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1018 mal
Danke erhalten: 392 mal in 242 Posts

Re: Haus kaufen OHNE Permanência

Beitragvon Colono » Di 7. Apr 2015, 16:29

Regina15 hat geschrieben: Da ist eigentlich klar, dass man mit Wohnsitz in Dland auch in Dland über die Botschaft alles abwickeln muss.

Hast du einen Nachweis fūr deine Behauptung?
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 1863
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 516 mal
Danke erhalten: 575 mal in 420 Posts

Re: Haus kaufen OHNE Permanência

Beitragvon GatoBahia » Di 7. Apr 2015, 16:38

Regina15 hat geschrieben:Die Botschaft informiert auf ihrer Homepage genau, was man zur Erlangung einer CPF machen muss. Da ist eigentlich klar, dass man mit Wohnsitz in Dland auch in Dland über die Botschaft alles abwickeln muss. Meine Tochter hat zwar ihre CPF bei der Banco do Brasil erhalten, war aber mit Studentenvisum und nicht als Tourist vor Ort. Vielleicht mag es ja auch woanders geklappt haben, aber ich würde mich immer an die offiziellen Seiten halten. Uns wurde auch von einem Brasilianer erzählt, ach wir gehen dann in meinem kleinen Ort hin, da klappt das dann schon.
Ich kann nur jedem raten Foren als Unterhaltung und auch Infoquelle zu nutzen, aber immer noch selbst bei offiziellen Stellen Erkundungen einzuholen.
Ohne CPF kannst du nichts kaufen, die benötigst du vor dem Hauskauf. Selbst zum Kauf einer einfachen Waschmaschine wurde bei mir die CPF verlangt.
Der Tipp erst die Gegend erkunden, irgendwo einmieten und das normale Leben erfahren ist sinnvoll und notwendig, damit man hinterher nichts bereut.
Wenn möglich einmal in der Hauptsaison und auch Nebensaison, das sind große Unterschiede.


Man braucht ne CPF, muss aber nicht die eigene sein :roll:

Prepaid Mobilfunk geht über Reisepass oder Perso! zumindest hier in Bahia sieht man das locker. Tablet für die Tochter gekauft und meine Namorada musste 'ne entfernte Bekannte anquatschen das sie mit in den Laden kommt weil sie ihre Dokumente mal wieder zu Hause hat liegen lassen. (Musste ich auch unbedingt 'ne Bahiana nehmen) #-o

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Online
Beiträge: 2583
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 650 mal
Danke erhalten: 375 mal in 302 Posts

Re: Haus kaufen OHNE Permanência

Beitragvon Regina15 » Di 7. Apr 2015, 16:42

Colono hat geschrieben:Hast du einen Nachweis fūr deine Behauptung?

Homepage der Botschaft Brasiliens; da kann man sich durchlesen. Außerdem bin ich der lebende Beweis, meine CPF habe ich über die Botschaft beantragt und durfte sie mir dann später im Internet ausdrucken. Plastikkarte gab es nicht. Ich musste auch noch (2006) eine Anschrift in Brasilien nennen, wo die CPF dann angeblich hingeschickt wird! Habe dann Vollmacht, Übersetzung, notarielle Beglaubigung eingereicht, das die betreffende Person meine CPF in Empfang nehmen kann. Alles so gemacht wie mir aufgetragen wurde; das Ende vom Lied; ich konnte bzw. musste sie ausdrucken.

Auf eines kann man sich in Brasilien verlassen; dass man sich nie 100% auf Aussagen von Leuten, Behörden verlassen kann.
Seit dem schätze ich unsere Ämter in Deutschland. Infos stimmen (Außnahmen wird es geben), Termine sind nicht allzu lange und vor allem werden sie eingehalten. Die Mitarbeiter sind kompetent und wissen was sie tun. Das gibt es zwar auch in Brasilien, aber leider öfter auch nicht.
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 704
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1018 mal
Danke erhalten: 392 mal in 242 Posts

Re: Haus kaufen OHNE Permanência

Beitragvon moni2510 » Di 7. Apr 2015, 17:17

in Rio gibts die CPF auch für Gringos bei der Post (neben BdB und Caixa).

http://www.correios.com.br/para-voce/correios-de-a-a-z/cpf-cadastro-de-pessoa-fisica#tab-3

und ich schliesse mich den anderen an, was den Hauskauf angeht. Erstmal schauen und mieten, die Nachbarschaft erkunden, Menschen, Makler und Anwälte kennenlernen. Weder in DE noch in BR kauft man ein Haus über Nacht.
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2913
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 293 mal
Danke erhalten: 738 mal in 506 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Immobilien - Tipps

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]