Hauskauf in Brasilien

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Hauskauf in Brasilien

Beitragvon Maschine » Fr 28. Okt 2011, 05:27

Hallo miteinander,

habe mal einige Fragen zum Hauskauf in Brasilien.
Ich lebe seit 4 Jahren in Paraguay und moechte gerne nach Brasilien umziehen.
Welche Vorraussetzungen sind erforderlich, um ein Haus in Brasilien zu erwerben? Benoetige ich eine brasilianische Aufenthaltsgenehmigung oder kann ich einfach ohne weitere Schwierigkeiten ein Haus erwerben?
Fuer hilfreiche Antworten bedanke ich mich schon im Voraus.
Benutzeravatar
Maschine
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 28. Okt 2011, 05:10
Bedankt: 5 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Hauskauf in Brasilien

Beitragvon Elsass » Fr 28. Okt 2011, 16:56

Auslaender duerfen Immobilien in Brasilien besitzen. Es gibt wohl Einschraenkungen bei groesserem Grundbesitz in der Landwirtschaft.
Was willst du denn in Brasilien; bist du hinter Larissa her? :wink:
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1148
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 233 mal
Danke erhalten: 192 mal in 157 Posts

Folgende User haben sich bei Elsass bedankt:
Maschine

Re: Hauskauf in Brasilien

Beitragvon Maschine » Fr 28. Okt 2011, 19:15

Nein, ich bin nicht hinter Larissa her :( .
Ich moechte einfach nur in einer besseren Umgebung, wie Paraguay leben. Ich bin Fernfahrer, arbeite aber ueberwiegend in Brasilien. Daher ist es naheliegend dort auch ein Grundstueck zu erwerben. Ich benoetige also keine CPF?
Benutzeravatar
Maschine
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 28. Okt 2011, 05:10
Bedankt: 5 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Hauskauf in Brasilien

Beitragvon dimaew » Fr 28. Okt 2011, 21:39

Hallo Maschine,
doch Du benötigst eine CPF, wenn Du ein Grundstück (mit Haus drauf) kaufen möchtest. Wenn das Grundstück einen bestimmten Wert überschreitet, wirst Du durch den Hauskauf zudem in Brasilien verpflichtet eine Steuererklärung abzugeben (was nicht unbedingt heißt, dass Du Steuern zahlen musst).
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Folgende User haben sich bei dimaew bedankt:
Maschine

Re: Hauskauf in Brasilien

Beitragvon MESSENGER08 » Sa 29. Okt 2011, 15:34

dimaew hat geschrieben:... Wenn das Grundstück einen bestimmten Wert überschreitet, wirst Du durch den Hauskauf zudem in Brasilien verpflichtet eine Steuererklärung abzugeben (was nicht unbedingt heißt, dass Du Steuern zahlen musst).


Das bezieht sich auf das GESAMMTVERMÖGEN (Bens - Immobilien, KfZ, Motorräder- und boote, etc...) in Brasilien, wenn das mehr als R$ 300.000,- beträgt ist die s.g. DECLARAÇÃO DE IMPOSTO DE RENDA fällig.

:cool:
Benutzeravatar
MESSENGER08
 
Beiträge: 864
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 19:21
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 173 mal in 153 Posts

Folgende User haben sich bei MESSENGER08 bedankt:
dimaew

Re: Hauskauf in Brasilien

Beitragvon cabof » Sa 29. Okt 2011, 21:14

Maschine: der Hauskauf ist das kleinere Übel - wie wirst Du das anstellen um eine Permanencia zu bekommen? Ich nehme an, Du bist
deutscher Resident in Paraguay und fährst einen LKW mit parag. Kennzeichen durch Brasilien... kläre das mal ab.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9815
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1393 mal
Danke erhalten: 1465 mal in 1229 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
Maschine

Re: Hauskauf in Brasilien

Beitragvon dimaew » So 30. Okt 2011, 00:23

cabof hat geschrieben:Maschine: der Hauskauf ist das kleinere Übel - wie wirst Du das anstellen um eine Permanencia zu bekommen? Ich nehme an, Du bist
deutscher Resident in Paraguay und fährst einen LKW mit parag. Kennzeichen durch Brasilien... kläre das mal ab.


Der Hauskauf ist zunächst ohne Aufenthaltserlaubnis möglich. Nur um hier zu leben, ist eine Aufenthaltserlaubnis erforderlich - und dafür sind die Voraussetzungen ziemlich hoch.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Folgende User haben sich bei dimaew bedankt:
Maschine

Re: Hauskauf in Brasilien

Beitragvon 1975garota » So 6. Nov 2011, 00:08

komisch beim notar in brasilien ou cartorio haben die gesagt das mein verlobt nur mit visum ein haus besitzen darf, und jetzt erfahre ich hier des es quatsch war, jetzt denkt er das ich ihm angelogen hab, hab jetzt stress, toll super, brasilien ist mein heimat, aber du bekommst nie eine richtige info, ich bleib lieber in deutschland.
Benutzeravatar
1975garota
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa 5. Nov 2011, 17:16
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Hauskauf in Brasilien

Beitragvon Maschine » Mo 7. Nov 2011, 01:03

Danke fuer die Hinweise. Es stimmt, ich bin Resident in Paraguay und fahre mit einem LKW mit par. Kennzeichen in Brasilien. Benoetige ich denn unbedingt eine Aufenthaltsgenehmigung? Ich bin ja sowieso die wenigste Zeit in meinem Haus, da ich ja meistens unterwegs bin. Und wie bekomme ich eine CPF?
Benutzeravatar
Maschine
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 28. Okt 2011, 05:10
Bedankt: 5 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Hauskauf in Brasilien

Beitragvon dimaew » Mo 7. Nov 2011, 10:40

Eine Aufenthaltsgenehmigung ist nicht unbedingt Voraussetzung für den Hauskauf. Die Eintragung im Cadastro de Pessoa Física (CPF) schon. Es gibt verschiedene Wege, an die CPF als Ausländer zu kommen. Anlaufstellen sind u.a. die Banco do Brasil (auch wenn man da kein Konto hat) und die Postagenturen. Hier steht auf Portugiesisch wie es geht.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Folgende User haben sich bei dimaew bedankt:
Maschine

Nächste

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]