Hausverkauf usw.

Alles was man wissen muss, um in Brasilien nicht ins Fettnäpfchen zu treten.....

Hausverkauf usw.

Beitragvon EllaMeins » Mo 27. Apr 2015, 16:44

Hallo, wo finde ich einen guten Anwalt und Markler in der Region Salvador ? Und die Anwaltsliste vom Auswärtigen Amt habe ich schon durch .. Und wo bekommt man die Info über Hausbesitz ? Also so etwas wie Grundbucheintrag ?
Benutzeravatar
EllaMeins
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 16:10
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Hausverkauf usw.

Beitragvon cabof » Fr 1. Mai 2015, 22:22

Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10347
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1512 mal
Danke erhalten: 1615 mal in 1348 Posts

Re: Hausverkauf usw.

Beitragvon Cheesytom » Sa 2. Mai 2015, 13:47

@EllaMeins: Dein Thema ist verwirrend. Willst Du kaufen oder verkaufen?

Der Artikel, den cabof gepostet hat, ist eine gute Basis.

Auskunft über Besitzer und evtl. Belastungen einer Immobilie (z.Bsp. eine Hypothek) gibt das "certidão de ônus reais do imóvel", welches man am zuständigen "cartório do registro" bekommt (R$ 25,00 in Maceió).
Gruss aus Maceió, Alagoas
Thomas
Benutzeravatar
Cheesytom
 
Beiträge: 1312
Registriert: So 28. Jan 2007, 13:23
Bedankt: 776 mal
Danke erhalten: 292 mal in 219 Posts

Re: Hausverkauf usw.

Beitragvon cabof » Sa 2. Mai 2015, 21:20

Die "Ersitzungsvorschrift" sollte man auch mal bei uns anwenden, Spekulanten lassen die Immobilie verkommen und auf der anderen Seite ist Wohnraum knapp...
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10347
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1512 mal
Danke erhalten: 1615 mal in 1348 Posts

Re: Hausverkauf usw.

Beitragvon Colono » Sa 2. Mai 2015, 22:01

cabof hat geschrieben:Die "Ersitzungsvorschrift" sollte man auch mal bei uns anwenden, Spekulanten lassen die Immobilie verkommen und auf der anderen Seite ist Wohnraum knapp...

Die Grundstūcksersitzung (port. Usucapião, lat. usucapio) gibt es selbstverständlich auch. Allerdings erst mit einer Ersitzzeit nach 30 Jahren. In B. bereits ab 10 Jahren möglich.

Aber es gibt noch was besseres. Die Inbesitznahme herrenloser Grundstūcke. Das geht ohne Wartezeit. Im Osten gibt es eine alte Zuckerfabrik

http://www.volksstimme.de/nachrichten/lokal/stassfurt/1216521_Jeder-kann-sich-herrenlose-Liegenschaft-aneignen.html

Viel Erfolg.
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2471
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 686 mal
Danke erhalten: 769 mal in 563 Posts


Zurück zu Familie: Heirat, Kinder & Scheidung

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]