Heirat....aktuelle Geburtsurkunde im Original

Alles was man wissen muss, um in Brasilien nicht ins Fettnäpfchen zu treten.....

Heirat....aktuelle Geburtsurkunde im Original

Beitragvon ikarus72 » Mo 17. Okt 2016, 10:15

Hallo zusammen, ich würde meine brasilianische Freundin gerne heiraten. Sie lebt bereits seit mehreren Jahren in Deutschland und besitzt eine Niederlassungserlaubnis (sie war in Deutschland schon mal verheiratet). Mein zuständiges Standesamt hat mir jetzt erläutert, welche Unterlagen ich brauche. Unter anderem verlangt der Standesbeamte eine Familienstandsbescheinigung und eine aktuelle Geburtsurkunde im Original (jeweils mit Apostille). Die Familienstandsbescheinigung bekommt man wohl vom Konsulat. Die Frage ist jetzt, ob man extra wegen einer Geburtsurkunde nach Brasilien fliegen muss?? Kann man sich keine ausstellen und nach Deutschland schicken lassen??

Vorab vielen Dank für die Antworten.
Benutzeravatar
ikarus72
 
Beiträge: 27
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 11:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 7 mal in 3 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Heirat....aktuelle Geburtsurkunde im Original

Beitragvon chris0211 » Mo 17. Okt 2016, 11:20

Also meine Verlobte lebt zwar noch nicht in Deutschland, aber mittlerweile in einem anderen Bundesstaat und nicht mehr in dem Staat in dem sie geboren wurde. Sie hat ihre Schwester damit beauftragt beim Örtlichen Cartório de Registro Civil die Geburtsurkunde abzuholen. War absolut kein Problem.
Benutzeravatar
chris0211
 
Beiträge: 102
Registriert: So 7. Feb 2016, 14:15
Bedankt: 12 mal
Danke erhalten: 26 mal in 15 Posts

Folgende User haben sich bei chris0211 bedankt:
Mazzaropi

Re: Heirat....aktuelle Geburtsurkunde im Original

Beitragvon Mazzaropi » Mo 17. Okt 2016, 11:43

ikarus72 hat geschrieben:.... Die Familienstandsbescheinigung bekommt man wohl vom Konsulat. ....


Bist Du Dir da sicher ????
Wieso so umständlich ?
Wenn sie doch schon in Deutschland gemeldet ist, dann braucht sie sich doch nur eine Meldebescheinigung besorgen denn da ist ja normalerweise der Familienstandt vermerkt !!!


ikarus72 hat geschrieben:.... ... ob man extra wegen einer Geburtsurkunde nach Brasilien fliegen muss?? Kann man sich keine ausstellen und nach Deutschland schicken lassen??...


NEIN! Muss man natürlich nicht.
Entweder besorgt ein Bekannter oder Verwandter in Brasilien die Abschrift der Geburtsurkunde persönlich oder evtuell kann sie das auch online machen. Als erstes würde ich aber mal beim Standesamt (Cartório) anrufen, vielleicht schicken die Ihr auch die Urkunde direkt nach Deutschland. Vorausgesetzt sie kann die anfallenden Gebühren über ein bras. Konto bezahlen oder überweisen.

GANZ WICHTIG: Bevor die Abschrift der Geburtsurkunde von BRA nach D geschickt wird, muss sie natürlich vom zuständigen dt. Konsulat beglaubigt werden, sonst wird sie in Deutschland nicht von den Behörden anerkannt.

:cool:
Bild
Benutzeravatar
Mazzaropi
 
Beiträge: 704
Registriert: Do 30. Dez 2004, 23:10
Bedankt: 33 mal
Danke erhalten: 82 mal in 67 Posts

Re: Heirat....aktuelle Geburtsurkunde im Original

Beitragvon chris0211 » Mo 17. Okt 2016, 11:54

Mazzaropi hat geschrieben:
GANZ WICHTIG: Bevor die Abschrift der Geburtsurkunde von BRA nach D geschickt wird, muss sie natürlich vom zuständigen dt. Konsulat beglaubigt werden, sonst wird sie in Deutschland nicht von den Behörden anerkannt.

:cool:


Ahm, NEIN! Denn die Legalisierung über das deutsche Konsulat ist seit September oder Oktober nicht mehr notwendig. Es wird die Apostille verlangt. Diese kann vom örtlichen Tabelionato gemacht werden. Ich glaube ich war einer der letzten Pechvögel, die das über das Konsulat machen mussten. (Dokumente vor September legalisiert).

Allerdings wird die Legalisierung auch jetzt noch anerkannt.
Benutzeravatar
chris0211
 
Beiträge: 102
Registriert: So 7. Feb 2016, 14:15
Bedankt: 12 mal
Danke erhalten: 26 mal in 15 Posts

Re: Heirat....aktuelle Geburtsurkunde im Original

Beitragvon Mazzaropi » Mo 17. Okt 2016, 12:17

chris0211 hat geschrieben:
Ahm, NEIN! Denn die Legalisierung über das deutsche Konsulat ist seit September oder Oktober nicht mehr notwendig. Es wird die Apostille verlangt. Diese kann vom örtlichen Tabelionato gemacht werden. Ich glaube ich war einer der letzten Pechvögel, die das über das Konsulat machen mussten. (Dokumente vor September legalisiert).

Allerdings wird die Legalisierung auch jetzt noch anerkannt.


Das mag ja sein, aber im Prinzip ändert sich nichts, auch diese Apostille muss vor dem Versnad nach D in BRA besorgt werden. Sonst ist die Urkunde wertlos in D.
Bild
Benutzeravatar
Mazzaropi
 
Beiträge: 704
Registriert: Do 30. Dez 2004, 23:10
Bedankt: 33 mal
Danke erhalten: 82 mal in 67 Posts

Re: Heirat....aktuelle Geburtsurkunde im Original

Beitragvon ikarus72 » Mo 17. Okt 2016, 12:29

Ok, vielen Dank für die Infos....na dann machen wir uns gleich mal an die Arbeit.
Benutzeravatar
ikarus72
 
Beiträge: 27
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 11:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 7 mal in 3 Posts

Re: Heirat....aktuelle Geburtsurkunde im Original

Beitragvon chris0211 » Mo 17. Okt 2016, 12:55

Falls ihr einen festen Termin ins Auge gefasst habt beachtet bitte, das die Urkunde vom OLG zur Befreiung vom Ehefähigkeitszeugnis nur 6 Monate gültig ist. Ergo: innerhalb dieser 6 Monate muss das Geheiratet werden. Das hatte man uns beim Standesamt nicht gesagt und hat unsere Planung ein wenig über den Haufen geworfen.
Benutzeravatar
chris0211
 
Beiträge: 102
Registriert: So 7. Feb 2016, 14:15
Bedankt: 12 mal
Danke erhalten: 26 mal in 15 Posts

Re: Heirat....aktuelle Geburtsurkunde im Original

Beitragvon moni2510 » Mo 17. Okt 2016, 13:46

Wir haben die Geburtsurkunde damals telefonisch bestellt, die Kosten überwiesen und die Geburtsurkunde kam innerhalb weniger Tage von Bahia in Rio an. Ob das direkt mit dem Versand nach DE klappt, weiß ich nicht. Aber eventuell ist ja eine Vertrauensperson in Brasilien, die das dann per sedex/DHL/fedex verschicken kann.
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3008
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 790 mal in 536 Posts


Zurück zu Familie: Heirat, Kinder & Scheidung

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]