Heirat in Brasilien

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Re: Heirat in Brasilien

Beitragvon GatoBahia » Mi 3. Jan 2018, 22:51

José Datrino hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:.....Die Reihenfolge der Nachchnamen haben wir bei der Registrierung in Standesamt auch noch vertauscht, warscheinlich im Suff :mrgreen.....


Die arme kleine Horst Dieter Schneider da Costa!

Vicki Flora Santos Müller :cool:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5511
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1363 mal
Danke erhalten: 611 mal in 498 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Heirat in Brasilien

Beitragvon cabof » Mi 3. Jan 2018, 22:51

Leute.... einfach nur mal so in die Runde geschmissen.... brasil. Vornamen ist ein Kapitel für sich.
Maria das Gracas, Maria Aparecida, Maria Socorro usw. usw. und dann die ausländischen Namen, werden hingeschrieben wie gehört...
von schön lustig bis schaurig.... meist bekommen die Leute aber einen Spitznamen (apelido) und dann wird`s spannend. Ich habe
drüben so 5 - 10 ......
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10219
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1471 mal
Danke erhalten: 1577 mal in 1313 Posts

Re: Heirat in Brasilien

Beitragvon GatoBahia » Mi 3. Jan 2018, 22:55

cabof hat geschrieben:Leute.... einfach nur mal so in die Runde geschmissen.... brasil. Vornamen ist ein Kapitel für sich.
Maria das Gracas, Maria Aparecida, Maria Socorro usw. usw. und dann die ausländischen Namen, werden hingeschrieben wie gehört...
von schön lustig bis schaurig.... meist bekommen die Leute aber einen Spitznamen (apelido) und dann wird`s spannend. Ich habe
drüben so 5 - 10 ......

Vornamen fremder Kulturkreise sind in, islamisch oder persisch :idea: :cool: :roll:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5511
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1363 mal
Danke erhalten: 611 mal in 498 Posts

Re: Heirat in Brasilien

Beitragvon José Datrino » Mi 3. Jan 2018, 23:03

GatoBahia hat geschrieben:
José Datrino hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:.....Die Reihenfolge der Nachchnamen haben wir bei der Registrierung in Standesamt auch noch vertauscht, warscheinlich im Suff :mrgreen.....


Die arme kleine Horst Dieter Schneider da Costa!

Vicki Flora Santos Müller :cool:


Heißt deine Verlobte Müller?! :shock:
Benutzeravatar
José Datrino
 
Beiträge: 229
Registriert: Mo 5. Jun 2017, 20:24
Bedankt: 26 mal
Danke erhalten: 69 mal in 49 Posts

Re: Heirat in Brasilien

Beitragvon GatoBahia » Mi 3. Jan 2018, 23:28

José Datrino hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:
José Datrino hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:.....Die Reihenfolge der Nachchnamen haben wir bei der Registrierung in Standesamt auch noch vertauscht, warscheinlich im Suff :mrgreen.....


Die arme kleine Horst Dieter Schneider da Costa!

Vicki Flora Santos Müller :cool:


Heißt deine Verlobte Müller?! :shock:

Du raffst es nicht [-X Die haben im Amt einfach gefragt wer bei der Zeugung oben lag [-X [-o< #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5511
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1363 mal
Danke erhalten: 611 mal in 498 Posts

Re: Heirat in Brasilien

Beitragvon Itacare » Do 4. Jan 2018, 00:13

GatoBahia hat geschrieben:
José Datrino hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:
José Datrino hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:.....Die Reihenfolge der Nachchnamen haben wir bei der Registrierung in Standesamt auch noch vertauscht, warscheinlich im Suff :mrgreen.....


Die arme kleine Horst Dieter Schneider da Costa!

Vicki Flora Santos Müller :cool:


Heißt deine Verlobte Müller?! :shock:

Du raffst es nicht [-X Die haben im Amt einfach gefragt wer bei der Zeugung oben lag [-X [-o< #-o


Carteira hätt ich eine Tochter auch nicht taufen lassen :mrgreen: :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5507
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 950 mal
Danke erhalten: 1483 mal in 1014 Posts

Re: Heirat in Brasilien

Beitragvon GatoBahia » Do 4. Jan 2018, 00:29

Sie ist schon katholisch getauft, und steht den Göttern nahe :cool:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5511
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1363 mal
Danke erhalten: 611 mal in 498 Posts

Re: Heirat in Brasilien

Beitragvon BrasilJaneiro » Fr 5. Jan 2018, 20:23

Itacare hat geschrieben:
BrasilJaneiro hat geschrieben:
SiRe hat geschrieben:Wieso heiraten die nicht in DE und lassen die Ehe in Brasil nur registrieren ?


weil sie zwei verschiedene Namen haben weil die Behörden in Deutschland so doof waren.


Ähm... ist das nicht eher die Regel bei Ledigen?

Pass oder Perso, dazu Geburtsurkunde und Ledigkeitsbescheinigung - was mehr sollten die Behörden dort verlangen. Frage dürfte Termin / Vorlaufzeit sein. In welcher Stadt wollen sie heiraten?
Sollte man mit der dortigen Behörde doch alles telefonisch bzw. per Mail klären können.

Ich rede von Nachnamen. Die deutschen Behörden haben die Namen der Mutter genommen, weil beide Eltern geschieden waren. In Brasilien haben sie aber den Nachnamen des Vaters.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4633
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 55 mal
Danke erhalten: 699 mal in 552 Posts

Folgende User haben sich bei BrasilJaneiro bedankt:
Itacare

Re: Heirat in Brasilien

Beitragvon BrasilJaneiro » Fr 5. Jan 2018, 20:28

cabof hat geschrieben:Leute.... einfach nur mal so in die Runde geschmissen.... brasil. Vornamen ist ein Kapitel für sich.
Maria das Gracas, Maria Aparecida, Maria Socorro usw. usw. und dann die ausländischen Namen, werden hingeschrieben wie gehört...
von schön lustig bis schaurig.... meist bekommen die Leute aber einen Spitznamen (apelido) und dann wird`s spannend. Ich habe
drüben so 5 - 10 ......


Mich rufen sie doutor =D>
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4633
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 55 mal
Danke erhalten: 699 mal in 552 Posts

Folgende User haben sich bei BrasilJaneiro bedankt:
cabof

Re: Heirat in Brasilien

Beitragvon cabof » Fr 5. Jan 2018, 21:00

Danke.... in meiner BR Zeit waren es die Porteiros die mich so genannt haben... jetzt im fortgeschrittenen Alter bin ich bei vielen der Senhor oder seu...tal fulano. Die Turma aber verhunzt meinen kurzen Vornamen immer noch. Hut ab, so viel Fantasie hätte ich nicht.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10219
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1471 mal
Danke erhalten: 1577 mal in 1313 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]