Heirat in Brasilien

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Heirat in Brasilien

Beitragvon BrasilJaneiro » Di 2. Jan 2018, 19:58

Ich müsste für ein brasilianisches Päärchen die schon länger in Deutschland leben wissen wie die aktuelle Lage für eine Heirat in Brasilien ist. Kann kurzfristig ein Termin ausgemacht werden, werden noch Trauzeugen gebraucht und muss noch eine Zeit lang ein öffentlicher Aushang sein. Ich fliege zwar am 28. Januar nach Brasilien aber vielleicht können wir hier diese Frage schon vorher klären.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4626
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 51 mal
Danke erhalten: 697 mal in 550 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Heirat in Brasilien

Beitragvon SiRe » Mi 3. Jan 2018, 09:44

Wieso heiraten die nicht in DE und lassen die Ehe in Brasil nur registrieren ?
Benutzeravatar
SiRe
 
Beiträge: 75
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 11:58
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 24 mal in 19 Posts

Folgende User haben sich bei SiRe bedankt:
GatoBahia

Re: Heirat in Brasilien

Beitragvon cabof » Mi 3. Jan 2018, 15:04

Deine Nachricht enthält 37 Zeichen. Es müssen jedoch mindestens 50 Zeichen verwendet werden.[size=50][/size]


Warum heiraten die überhaupt? :oops:
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10180
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1456 mal
Danke erhalten: 1567 mal in 1306 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
BrasilJaneiro, GatoBahia

Re: Heirat in Brasilien

Beitragvon BrasilJaneiro » Mi 3. Jan 2018, 20:16

SiRe hat geschrieben:Wieso heiraten die nicht in DE und lassen die Ehe in Brasil nur registrieren ?


weil sie zwei verschiedene Namen haben weil die Behörden in Deutschland so doof waren.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4626
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 51 mal
Danke erhalten: 697 mal in 550 Posts

Re: Heirat in Brasilien

Beitragvon Itacare » Mi 3. Jan 2018, 20:34

BrasilJaneiro hat geschrieben:
SiRe hat geschrieben:Wieso heiraten die nicht in DE und lassen die Ehe in Brasil nur registrieren ?


weil sie zwei verschiedene Namen haben weil die Behörden in Deutschland so doof waren.


Ähm... ist das nicht eher die Regel bei Ledigen?

Pass oder Perso, dazu Geburtsurkunde und Ledigkeitsbescheinigung - was mehr sollten die Behörden dort verlangen. Frage dürfte Termin / Vorlaufzeit sein. In welcher Stadt wollen sie heiraten?
Sollte man mit der dortigen Behörde doch alles telefonisch bzw. per Mail klären können.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5485
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 944 mal
Danke erhalten: 1461 mal in 1005 Posts

Re: Heirat in Brasilien

Beitragvon GatoBahia » Mi 3. Jan 2018, 21:25

Itacare hat geschrieben:
BrasilJaneiro hat geschrieben:
SiRe hat geschrieben:Wieso heiraten die nicht in DE und lassen die Ehe in Brasil nur registrieren ?


weil sie zwei verschiedene Namen haben weil die Behörden in Deutschland so doof waren.


Ähm... ist das nicht eher die Regel bei Ledigen?

Pass oder Perso, dazu Geburtsurkunde und Ledigkeitsbescheinigung - was mehr sollten die Behörden dort verlangen. Frage dürfte Termin / Vorlaufzeit sein. In welcher Stadt wollen sie heiraten?
Sollte man mit der dortigen Behörde doch alles telefonisch bzw. per Mail klären können.

Die Namensregeln von DE und BR sind auch nicht kompatieble, die Geburtsurkunde meiner Tochter ist auch noch im standby weil sie zwei Vor- und zwei Nachnamen hat :idea: Die Reihenfolge der Nachchnamen haben wir bei der Registrierung in Standesamt auch noch vertauscht, warscheinlich im Suff :mrgreen: Meine Tochter wird wohl auch nie in Deutschland heiraten [-X Dänemark soll sehr hübsch sein in dieser Jahreszeit :roll:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Online
Beiträge: 5433
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1339 mal
Danke erhalten: 602 mal in 490 Posts

Re: Heirat in Brasilien

Beitragvon Itacare » Mi 3. Jan 2018, 21:44

GatoBahia hat geschrieben:Die Namensregeln von DE und BR sind auch nicht kompatieble, die Geburtsurkunde meiner Tochter ist auch noch im standby weil sie zwei Vor- und zwei Nachnamen hat :idea: Die Reihenfolge der Nachchnamen haben wir bei der Registrierung in Standesamt auch noch vertauscht, warscheinlich im Suff :mrgreen......

O.K., ist ne Erklärung, es lässt sich eben nicht alles im Suff regeln.
Aber die Hintergründe in diesem Fall kennt nur BrasilJaneiro.

P.S. wir sind 17 Brüder, aber die Namen kann man sich leicht merken. Alle heißen Fritz. Außer dem Sepp, der heißt Karl :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5485
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 944 mal
Danke erhalten: 1461 mal in 1005 Posts

Re: Heirat in Brasilien

Beitragvon cabof » Mi 3. Jan 2018, 21:44

Gato sieh nur zu das Deine Tochter mit knapp über 20 unter die Haube kommt, ab 25 wird es eng auf dem brasil. Heiratsmarkt und ab 30 bleibt nur noch das Glück in der Ferne zu suchen.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10180
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1456 mal
Danke erhalten: 1567 mal in 1306 Posts

Re: Heirat in Brasilien

Beitragvon GatoBahia » Mi 3. Jan 2018, 22:36

cabof hat geschrieben:Gato sieh nur zu das Deine Tochter mit knapp über 20 unter die Haube kommt, ab 25 wird es eng auf dem brasil. Heiratsmarkt und ab 30 bleibt nur noch das Glück in der Ferne zu suchen.

So hässlich ist sie gar nicht, zumindest für ein Indianermädel :cool: Werd iht mit zwölf ein paar Gitter vor die Fenster machen, wenns dann nicht schon zu spät ist [-X [-o< #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Online
Beiträge: 5433
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1339 mal
Danke erhalten: 602 mal in 490 Posts

Re: Heirat in Brasilien

Beitragvon José Datrino » Mi 3. Jan 2018, 22:38

GatoBahia hat geschrieben:.....Die Reihenfolge der Nachchnamen haben wir bei der Registrierung in Standesamt auch noch vertauscht, warscheinlich im Suff :mrgreen.....


Die arme kleine Horst Dieter Schneider da Costa!
Benutzeravatar
José Datrino
 
Beiträge: 222
Registriert: Mo 5. Jun 2017, 20:24
Bedankt: 25 mal
Danke erhalten: 68 mal in 48 Posts

Nächste

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]