heirat + name

Alles was man wissen muss, um in Brasilien nicht ins Fettnäpfchen zu treten.....

heirat + name

Beitragvon Myana » Do 15. Dez 2005, 08:02

...
Zuletzt geändert von Myana am Fr 13. Apr 2007, 17:42, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Myana
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 21:44
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon thomas » Do 15. Dez 2005, 14:53

Also gesehen habe ich auch schon viele Brasilianer, die nur den Namen eines Elternteiles übernommen haben..

Angeblich sollen die Standesämter hier ja gut informiert sein über die ausländischen Namensrechte.
Benutzeravatar
thomas
 
Beiträge: 1512
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 20:45
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Myana » Do 15. Dez 2005, 18:44

...
Zuletzt geändert von Myana am Fr 13. Apr 2007, 17:42, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Myana
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 21:44
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Birgit » Do 15. Dez 2005, 18:59

[...] von mir selber gelöscht! Birgit
Zuletzt geändert von Birgit am Di 4. Dez 2007, 20:35, insgesamt 1-mal geändert.
Birgit
 
Beiträge: 283
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 16:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Seebaer » Do 15. Dez 2005, 22:51

Moin,

bei einem dt. Standesamt wirst Du in der Regel im Vorgespraech gefragt, ob Du nach dt. oder brasilianischen Namensrecht heiraten willst, aber nach meiner Erfahrung sind fast alle Kombinationen moeglich, es sei denn der Name wird ewig lang. Man hat sich bei der Hochzeit dann festzulegen was der Familienname sein/werden soll, ist wichtig falls dann irgendwann Kinder dazu kommen.
Seebaer
 
Beiträge: 297
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 23:55
Wohnort: vorhanden
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon mibi » Fr 16. Dez 2005, 10:06

gleiches problem hatte ich vorgestern auf dem standesamt! das liegt aber alles im ermessen des standesbeamten. es war jedenfalls bei uns kein problem. meine herzdame legt den mädchennamen der mutter jetzt ab - war eine sache von max. 5 min.

gruss
mirco
mibi
 
Beiträge: 148
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 10:34
Wohnort: edertal
Bedankt: 15 mal
Danke erhalten: 7 mal in 5 Posts

Beitragvon Moranguinho » Mo 19. Dez 2005, 21:37

Seebaer hat geschrieben:Moin,

bei einem dt. Standesamt wirst Du in der Regel im Vorgespraech gefragt, ob Du nach dt. oder brasilianischen Namensrecht heiraten willst, aber nach meiner Erfahrung sind fast alle Kombinationen moeglich, es sei denn der Name wird ewig lang. Man hat sich bei der Hochzeit dann festzulegen was der Familienname sein/werden soll, ist wichtig falls dann irgendwann Kinder dazu kommen.


Wenn beide ihren Namen behalten, kann man sich auch später noch entscheiden. Das haben wir so gemacht, war einfacher. :lol:

Viele Grüße

Moranguinho
Benutzeravatar
Moranguinho
 
Beiträge: 1073
Registriert: Di 30. Nov 2004, 09:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon mibi » Di 20. Dez 2005, 10:53

Moranguinho hat geschrieben:Wenn beide ihren Namen behalten, kann man sich auch später noch entscheiden. Das haben wir so gemacht, war einfacher. :lol:

Viele Grüße

Moranguinho


richitg, das hatte ich vergessen. hat uns "unser" standesbeamter auch gesagt. später kann man durch einfache erklärung beim standesamt den namen ändern und muss keine gerichte dazu befragen... hatte ich schon erwähnt, das ich das OLG in frankfurt hasse??? :evil:
freitag ist es übrigens so weit :lol: :kiss: :D

gruss
mirco
mibi
 
Beiträge: 148
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 10:34
Wohnort: edertal
Bedankt: 15 mal
Danke erhalten: 7 mal in 5 Posts

Beitragvon Moranguinho » Di 20. Dez 2005, 19:57

mibi hat geschrieben:
Moranguinho hat geschrieben:Wenn beide ihren Namen behalten, kann man sich auch später noch entscheiden. Das haben wir so gemacht, war einfacher. :lol:

Viele Grüße

Moranguinho


richitg, das hatte ich vergessen. hat uns "unser" standesbeamter auch gesagt. später kann man durch einfache erklärung beim standesamt den namen ändern und muss keine gerichte dazu befragen... hatte ich schon erwähnt, das ich das OLG in frankfurt hasse??? :evil:
freitag ist es übrigens so weit :lol: :kiss: :D

gruss
mirco


Dann mal alles Gute für Freitag.:lol:
Viele Grüße

Moranguinho
Benutzeravatar
Moranguinho
 
Beiträge: 1073
Registriert: Di 30. Nov 2004, 09:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Myana » Mo 30. Jan 2006, 17:59

...
Zuletzt geändert von Myana am Fr 13. Apr 2007, 17:43, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Myana
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 21:44
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Nächste

Zurück zu Familie: Heirat, Kinder & Scheidung

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]