Heirate vermutlich der xte Thread

Alles was man wissen muss, um in Brasilien nicht ins Fettnäpfchen zu treten.....

Heirate vermutlich der xte Thread

Beitragvon Einlegesohle » Di 28. Jun 2016, 14:14

Hallo zusammen,

mein erster Beitrag, und schon um Hilfe betteln :-)

Zur Sachlage. Meine Freundin (Brasilianerin) und ich wollte eigentlich schon vor 3 Jahren heiraten (kennen uns seit 7 Jahren), aber ihre Mutter verstarb zu dieser Zeit. Jetzt hätte sie wieder die Zeit und auch nicht mehr viel was sie hält. Allerdings hat sich in dieser Zeit bei mir einiges negativ entwickelt. Ich habe eine Krankheit bekomen, nennt sich Syringomelie..sehr selten. Allein bis zur Diagnose hat es fast 2 Jahre gedauert. Meine Arbeit kann ich nicht mehr machen, wie es weitergeht, ist im Moment noch unklar.
Daher stellen sich mir jetzt einige Fragen bezgl. des Invitation Letter und der Verpflichtungserklärung. In knapp 4 Monaten, bekomme ich H4, von einer gesundheitlichen Lösung, ist noch nix zu sehen. Daher meine Frage. Kann ich mit H4 überhaupt eine Brasilianerin heiraten? Wie kann man das mit der Verpflichtungserklärung machen? Gibts da eine Versicherung o.ä?
Alles andere ist mehr oder weniger schon geregelt und klar, nur das hat sich eben neu ergeben und so ganz schlau, werde ich aus dem Amtszeugs nicht.

Danke für die Aufnahme und die Hilfe.
Benutzeravatar
Einlegesohle
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 28. Jun 2016, 14:04
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Heirate vermutlich der xte Thread

Beitragvon GatoBahia » Di 28. Jun 2016, 19:30

Oi Sohle. Willkommen, denn hier werden sie geholfen :!:

Lass deine Verlobte als Tourist einreisen, je mehr du da schreibst um so mehr bringst du dich um Kopf und Kragen. Sie sollte eine Krankenversicherung haben und über etwas Kapital verfügen. (Prepaid Visa) :idea:

Gato :cool:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Folgende User haben sich bei GatoBahia bedankt:
Einlegesohle

Re: Heirate vermutlich der xte Thread

Beitragvon cabof » Di 28. Jun 2016, 21:40

Einlegesohle - welch ein Nick... da muss man erst mal drauf kommen... herzlich willkommen im Forum. Das mit einem offiziellen Einladungsschreiben wird nicht
hinhauen, Du musst entsprechende Mittel vorweisen... aber glaube kaum, das es verboten ist als ALG II eine bi-nationale Ehe einzugehen, das wäre Diskriminierung
vom Feinsten. Nache Dich im Vorfeld schlau, hole Dir die to-do-Liste beim Standesamt ab, die Holde sollte die verlangten Dokumente in Brasilien besorgen, als
Touristin einreisen, Incoming Versicherung ist nicht so teuer (gerne PN) und wenn alles beigebracht ist, das Aufgebot bestellen... viel Glück und berichte uns mal.
Persönlich möchte ich nachfragen... Hartz IV und 2 Personen... wenn das mal hinhaut, es sei denn, die Holde hat gleich einen Job.. auch hier viel Glück.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10349
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1513 mal
Danke erhalten: 1615 mal in 1348 Posts

Re: Heirate vermutlich der xte Thread

Beitragvon frankieb66 » Di 28. Jun 2016, 21:52

cabof hat geschrieben:Einlegesohle - welch ein Nick... da muss man erst mal drauf kommen... herzlich willkommen im Forum. Das mit einem offiziellen Einladungsschreiben wird nicht... auch hier viel Glück.

berichte mal. So wie immer.
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3050
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 978 mal
Danke erhalten: 870 mal in 633 Posts

Folgende User haben sich bei frankieb66 bedankt:
cabof

Re: Heirate vermutlich der xte Thread

Beitragvon cabof » Di 28. Jun 2016, 21:57

Frankyboy - schrieb ich doch: viel Glück und berichte uns mal.


ist nicht nur so eine Floskel, eine Aufforderung zu einem Feedback (Nettikette) - wird leider nicht oft praktiziert.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10349
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1513 mal
Danke erhalten: 1615 mal in 1348 Posts

Re: Heirate vermutlich der xte Thread

Beitragvon amazonasklaus » Mi 29. Jun 2016, 01:33

Wenn Du den Aufenthalt der Frau nicht finanzieren kannst und somit absehbar ist, dass sie ebenfalls H4 beziehen wird, wird es mit der Aufenthaltsgehmigung schwierig. Heiraten kannst Du sie davon unbenommen problemlos.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: Heirate vermutlich der xte Thread

Beitragvon Einlegesohle » Mi 29. Jun 2016, 05:36

Danke für die schnellen Antworten. Ja das ganze H4 Thema beunruhigt mich. Klar habe ich n paar Euro über habe ja 19 Jahre ohne Unterbrechung gearbeitet. Sie möchte arbeiten und in Brasilien 16 Jahre als Krankenschwester gearbeitet. Wie sieht es da mit Anerkennung aus? Jemand Erfahrungen? Sie spricht gut deutsch, aber der med. Bereich fordert da ja etwas mehr, also ne gewisse Zeit bis sie Arbeit bekommt, wird man wohl einplanen müssen. Gibts in dieser Zeit keine Sozialleistungen? Ich gehe auch davon aus, dss ich nach Anschluß meiner Untersuchungen zumindest wieder TZ arbeite..aber halt alles recht ungewiss und ewig reicht das gesparte auch nicht, zumal wir dann auch umziehen werden, da ich nur ne kleine 1 Zimmer Whg. habe.
Benutzeravatar
Einlegesohle
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 28. Jun 2016, 14:04
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Heirate vermutlich der xte Thread

Beitragvon cabof » Mi 29. Jun 2016, 07:11

Hallo - ja, Deine Situation ist nicht sehr rosig. Meine Bekannte, frisch verheiratet, bekommt keine Stütze vom Amt, kann sich arbeitssuchend melden, bekommt 5 € pro verschickte Bewerbung, das war`s.Hartz IV - wenn Du etwas auf Seite gelegt hast, frei sind mW 200 Euros pro Lebensjahr, dann musst Du erst Dein Polster
aufbrauchen. Was Deine Holde als Krankenschwester angeht, Deutschkenntnisse - zumindest in Köln kann sie im sozialen Bereich der Pflege oder als Krankenhilfe
schnell einen Job finden - wie das mit der Anerkennung ist, weiss ich nicht. Viel Glück.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10349
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1513 mal
Danke erhalten: 1615 mal in 1348 Posts

Re: Heirate vermutlich der xte Thread

Beitragvon brasilharry » Mi 29. Jun 2016, 08:39

Deine Situation ist sicher schwierig. Dennoch möchte ich mal die Frage stellen: warum wollt ihr heiraten und warum gerade jetzt? Kann sein, dass ihr gute Gründe habt und du musst das hier auch nicht beantworten. Ich verstehe dass ihr in D leben wollt. War deine Holde schon mal in D? Wenn nicht, ist es nicht besser, wenn sie erstmal als Tourist eine Schnupperprobe macht? Aber du sagst ja, dass sie gut Deutsch spricht, schonmal eine wichtige Voraussetzung. Wenn ihr all das schon geklärt habt, ok, dann könnt ihr euch mit der Umsetzung beschäftigen ....
Benutzeravatar
brasilharry
 
Beiträge: 164
Registriert: Sa 27. Jan 2007, 23:11
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 62 mal in 41 Posts

Re: Heirate vermutlich der xte Thread

Beitragvon GatoBahia » Mi 29. Jun 2016, 09:50

Überleg mal ob deine Knete in einer kleinen Eigentumswohnung gut angelegt wäre, solange du noch igend welches Geld über dem Schonvermögen auf dem Konto hast bekommsst du vom Amt gar nichts. Und ausreichend Wohnraum müsst ihr später eh nachweisen, und alles was Vermögen betrifft am besten vor der Hochzeit in trockene Tücher bringen :idea:

Gato :shock:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Nächste

Zurück zu Familie: Heirat, Kinder & Scheidung

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]