Heiraten , muss doch nicht sein ...

Alles was man wissen muss, um in Brasilien nicht ins Fettnäpfchen zu treten.....

Re: Heiraten , muss doch nicht sein ...

Beitragvon pejowi » Fr 11. Nov 2016, 20:05

servus Leidgeprüfter, Fast-Ehemann [-o<

wenn ich deine Story und deine Selbstbeschreibung so lese, fallen mir 2 Sprüche meines verst. Vaters ein:

- bist a guater Kerl, fast a Depp
- Gutmütigkeit ist ein Teil von Liederlichkeit

auch ich war in meinem Leben oft viel zu gutmütig, deshalb hab ich diese beiden Sprüche öfters mal gehört #-o
tudo bem
Benutzeravatar
pejowi
 
Beiträge: 90
Registriert: Mi 16. Dez 2015, 21:33
Wohnort: München (Recife, der geplatzte Traum)
Bedankt: 42 mal
Danke erhalten: 45 mal in 25 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Heiraten , muss doch nicht sein ...

Beitragvon GatoBahia » Fr 11. Nov 2016, 20:35

Das Heiraten hat nich mal zehn Minuten gedauert, die Scheidung dreizig :shock:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4895
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1182 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: Heiraten , muss doch nicht sein ...

Beitragvon Braderup1974 » Fr 11. Nov 2016, 21:47

Was ich mir dieses Jahr zum Geburtstag geschenkt habe war das beste Argument gegen die ganze Geschichte . Beratungsgespräch beim Notar um sich über alles schlechte einer Ehe zu informieren :D
Benutzeravatar
Braderup1974
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 20:34
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Heiraten , muss doch nicht sein ...

Beitragvon GatoBahia » Fr 11. Nov 2016, 22:15

Ich bin mit meiner seit über dreizehn Jahren zusammen, und wir hahen ein gemeinsames Kind. Also wird demnächst geheiratet, macht einen seriösen Eindruck =D>

Gato #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4895
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1182 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: Heiraten , muss doch nicht sein ...

Beitragvon Gringo1971 » Do 29. Dez 2016, 14:28

Ein Freund und ich saßen mal in Itacuruca am Strand und haben und gut berauscht über Brasilien und seine wunderbaren Frauen unterhalten.
Also ein gutes Männergespräch mit all seinen Klischees.

Aus dem Gespräch ist uns ein Satz in Erinnerung geblieben, der bis heute immer wieder fällt.

Wer Ficken will, muss zahlen.
Und im Puff ist es am Billigsten.
Hoffe, ich kann das so in aller Deutlichkeit schreiben, weil sonst der Spruch nicht wirkt.

Habe mich damals von meiner lieben Frau getrennt und habe das volle Pfund der deutschen Justiz zu spüren bekommen.
Man stelle sich vor, das meine liebe Frau (Deutsche) gewisse Vorstellungen vom Leben hatte, die meinen finanziellen Rahmen gesprengt hätten. "Da gehste mal nach Brasilien, um gutes Geld für eine Inbetriebnahme zu verdienen", dachte ich mir, als das Angebot auf den Tisch kam. Was soll ich euch sagen, als das Konto prall gefüllt war, hat meine liebe Frau mir vorgeworfen, wie ich sie denn so alleine zu Hause lassen könnte, und das ich sie nicht mehr lieben würde. Scheidung.

Danach habe ich mir die Seele aus dem Leib gevögelt. Danke Brasilien. Anschliessend habe ich dann meine neue Lebenspartnerin kennen gelernt. Eine Vollblutbrasilianerin 100% Rio Cuppacabana Strandfrau. Schön und verschwenderisch. Herrlich.

Halte sie genauso kurz wie du es tust, da nach meiner Meinung die gemeine Brasilianerin das Sparen oder Rücklagenhalten als völlig Überbewertet ansieht. Aber freut sich immer, wenn Reserven vorhanden sind um mal eben nach Brasilien zu fliegen oder auf diese unmöglich unvorhersehbaren Dinge wie Autoreparaturen, defekte Küchengeräte, Klimaanlagen, Rechnungen ect zu reagieren.

Ist ja auch gemein wenn so ein Gerät nach 10 Jahren keine Lust mehr hat, seinen Dienst weiterzuführen. So Deus quiser.

Ich liebe diese Leichtigkeit des Seins und genieße diese Lebensphilosophie.

Ein wenig Spaß sollte man sich ja gönnen.

Gruß Gringo
Benutzeravatar
Gringo1971
 
Beiträge: 36
Registriert: Mo 27. Jan 2014, 14:42
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 4 mal in 3 Posts

Folgende User haben sich bei Gringo1971 bedankt:
jorchinho

Re: Heiraten , muss doch nicht sein ...

Beitragvon cabof » Do 29. Dez 2016, 14:53

Beim Geld hört der Spaß bei mir auf.


Deine Nachricht enthält 36 Zeichen. Es müssen jedoch mindestens 50 Zeichen verwendet werden.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9966
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Re: Heiraten , muss doch nicht sein ...

Beitragvon Gringo1971 » Do 29. Dez 2016, 15:14

Ist genug da, also warum nicht ein wenig für Spaß ausgeben.

Ach ja, als sich meine Frau Scheiden wollte war ich mitten in der Inbetriebnahme, also konnte mal nicht eben so nach Hause fliegen um meine Frau mal ordentlich durchzuschütteln.

Und als ich dann nach Hause kam um die Papiere zu unterzeichnen war mein Haus leer bis auf das Bett. War wohl zu umständlich es abzubauen, da es ein Wasserbett war.

An das Haus selber kam sie leider nicht dran, die ärmste. Musste mir dann noch anhören, das sie ja immer mitgeholfen hat beim Renovieren, und das das eine Schweinerei sei, das da nichts für sie hängen geblieben ist.

Das kann einen schon die Augen öffnen. Auch mir als naiver Mensch.

Gruß Gringo
Benutzeravatar
Gringo1971
 
Beiträge: 36
Registriert: Mo 27. Jan 2014, 14:42
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 4 mal in 3 Posts

Re: Heiraten , muss doch nicht sein ...

Beitragvon jorchinho » Do 29. Dez 2016, 17:37

Gringo1971 hat geschrieben:Ein Freund und ich saßen mal in Itacuruca am Strand und haben und gut berauscht über Brasilien und seine wunderbaren Frauen unterhalten.
Also ein gutes Männergespräch mit all seinen Klischees.

Aus dem Gespräch ist uns ein Satz in Erinnerung geblieben, der bis heute immer wieder fällt.

Wer Ficken will, muss zahlen.
Und im Puff ist es am Billigsten.
Hoffe, ich kann das so in aller Deutlichkeit schreiben, weil sonst der Spruch nicht wirkt.

Habe mich damals von meiner lieben Frau getrennt und habe das volle Pfund der deutschen Justiz zu spüren bekommen.
Man stelle sich vor, das meine liebe Frau (Deutsche) gewisse Vorstellungen vom Leben hatte, die meinen finanziellen Rahmen gesprengt hätten. "Da gehste mal nach Brasilien, um gutes Geld für eine Inbetriebnahme zu verdienen", dachte ich mir, als das Angebot auf den Tisch kam. Was soll ich euch sagen, als das Konto prall gefüllt war, hat meine liebe Frau mir vorgeworfen, wie ich sie denn so alleine zu Hause lassen könnte, und das ich sie nicht mehr lieben würde. Scheidung.

Danach habe ich mir die Seele aus dem Leib gevögelt. Danke Brasilien. Anschliessend habe ich dann meine neue Lebenspartnerin kennen gelernt. Eine Vollblutbrasilianerin 100% Rio Cuppacabana Strandfrau. Schön und verschwenderisch. Herrlich.

Halte sie genauso kurz wie du es tust, da nach meiner Meinung die gemeine Brasilianerin das Sparen oder Rücklagenhalten als völlig Überbewertet ansieht. Aber freut sich immer, wenn Reserven vorhanden sind um mal eben nach Brasilien zu fliegen oder auf diese unmöglich unvorhersehbaren Dinge wie Autoreparaturen, defekte Küchengeräte, Klimaanlagen, Rechnungen ect zu reagieren.

Ist ja auch gemein wenn so ein Gerät nach 10 Jahren keine Lust mehr hat, seinen Dienst weiterzuführen. So Deus quiser.

Ich liebe diese Leichtigkeit des Seins und genieße diese Lebensphilosophie.

Ein wenig Spaß sollte man sich ja gönnen.

Gruß Gringo

Gringo, deine Sichtweise gefällt mir. musste gerade mehr als grinsen. Gönne es dir, das du das so locker siehst (sehen) kannst. Lass krachen......
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2163
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 896 mal
Danke erhalten: 463 mal in 347 Posts

Re: Heiraten , muss doch nicht sein ...

Beitragvon GatoBahia » Do 29. Dez 2016, 18:19

Gringo1971 hat geschrieben:Ein Freund und ich saßen mal in Itacuruca am Strand und haben und gut berauscht über Brasilien und seine wunderbaren Frauen unterhalten.
Also ein gutes Männergespräch mit all seinen Klischees.

Aus dem Gespräch ist uns ein Satz in Erinnerung geblieben, der bis heute immer wieder fällt.

Wer Ficken will, muss zahlen.
Und im Puff ist es am Billigsten.
Hoffe, ich kann das so in aller Deutlichkeit schreiben, weil sonst der Spruch nicht wirkt.

. . .

Danach habe ich mir die Seele aus dem Leib gevögelt. Danke Brasilien. Anschliessend habe ich dann meine neue Lebenspartnerin kennen gelernt. Eine Vollblutbrasilianerin 100% Rio Cuppacabana Strandfrau. Schön und verschwenderisch. Herrlich.

. . .

Ich liebe diese Leichtigkeit des Seins und genieße diese Lebensphilosophie.

Ein wenig Spaß sollte man sich ja gönnen.

Gruß Gringo


Als Gringo hat man wohl überhaupt keine Chance ein richtig "anständiges" katholisches Mädel da unten kennenzulernen [-X Ich habe in den dreizehn Jahren Brasilien jetzt etliche heiratswütige Frauen kennengelert, alles nur über persönliche Kontakte. Ich liebe mein Mädel und eine Trennung käme nie in Frage, wir sind länger zusammen als manche Ehe hält (gut hab in Rio fremdgefickt, sie hat aber begriffen warum). Sie war die eine Frau die mir gezeigt hat wie Bahia, und auch ganz Brasilien, funktioniert. Das sie sich inzwischen geklont hat ist nur ein Teil der Geschichte, obwohl ich der absolute Fan meiner Tochter bin :roll:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4895
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1182 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: Heiraten , muss doch nicht sein ...

Beitragvon jorchinho » Do 29. Dez 2016, 18:29

Doch, Gato, hat man daraus die Chance wenn man nicht blind und unterkörpergesteuert durch die Gegend stolpert....
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2163
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 896 mal
Danke erhalten: 463 mal in 347 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Familie: Heirat, Kinder & Scheidung

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

BrasilienPortal - Alles über Brasilien!

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]