Heute neue Protestwelle gegen Präsidentin

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Re: Heute neue Protestwelle gegen Präsidentin

Beitragvon Itacare » Mi 3. Mai 2017, 19:03

Weiß doch jeder, dass man nur verteilen kann was reinkommt und dabei auch noch langfristig denken und Reserven bilden muss. Wer sein ganzes Geld am 1. des Monats ausgibt, hat was falsch gemacht im Leben.
Die immer wieder gescholtenen Milliardäre haben auch nicht ihre Milliarden cash auf dem Konto, das steckt zum größten Teil in Fabriken, Anlagen etc., das sind Werte, die zur Aufrechterhaltung der Wirtschaftsleistung gebraucht werden.
Wer natürlich glaubt, dass VEB's a la DDR die bessere Lösung sind, der sollte mal einen Blick in die Geschichtsbücher riskieren.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5136
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 855 mal
Danke erhalten: 1305 mal in 909 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Heute neue Protestwelle gegen Präsidentin

Beitragvon Itacare » Mi 3. Mai 2017, 19:11

GatoBahia hat geschrieben:....
Hast du Kinder :?: Schon mal versucht ohne Vitamin B eine vernünftige Lehrstelle zu finden :idea:
o


In Bayern jedenfalls nicht. Wir haben alle Mühe, unsere Lehrstellen für Mechatroniker zu besetzen. Auf die Noten schauen wir nicht so genau, weil uns die Praktiker lieber sind. Und wenn die ausgelernt haben, lachen die den Großteil der Beamten aus.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5136
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 855 mal
Danke erhalten: 1305 mal in 909 Posts

Folgende User haben sich bei Itacare bedankt:
jorchinho, ptrludwig

Re: Heute neue Protestwelle gegen Präsidentin

Beitragvon GatoBahia » Mi 3. Mai 2017, 19:24

Itacare hat geschrieben:Weiß doch jeder, dass man nur verteilen kann was reinkommt und dabei auch noch langfristig denken und Reserven bilden muss. Wer sein ganzes Geld am 1. des Monats ausgibt, hat was falsch gemacht im Leben.
Die immer wieder gescholtenen Milliardäre haben auch nicht ihre Milliarden cash auf dem Konto, das steckt zum größten Teil in Fabriken, Anlagen etc., das sind Werte, die zur Aufrechterhaltung der Wirtschaftsleistung gebraucht werden.
Wer natürlich glaubt, dass VEB's a la DDR die bessere Lösung sind, der sollte mal einen Blick in die Geschichtsbücher riskieren.


Entscheident ist was hinten rauskommt :shock: Erzähl das doch bitte deinen Enkeln, habe mir also im Leben zwei mal 'ne Existens aufgebaut :!: Einmal VEB und einmal VEB(A), und zwei mal völlig angeschissen :!: Was hat denn der ehrliche Kleecher (Malocher) denn überhaupt eine Wahl [-X Ich kann ja wohl weder die Steuer noch die Rentenkasse und schon gar nicht meinen privaten Sparfond bestechen #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4222
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 980 mal
Danke erhalten: 494 mal in 399 Posts

Re: Heute neue Protestwelle gegen Präsidentin

Beitragvon GatoBahia » Mi 3. Mai 2017, 19:28

Itacare hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:....
Hast du Kinder :?: Schon mal versucht ohne Vitamin B eine vernünftige Lehrstelle zu finden :idea:
o


In Bayern jedenfalls nicht. Wir haben alle Mühe, unsere Lehrstellen für Mechatroniker zu besetzen. Auf die Noten schauen wir nicht so genau, weil uns die Praktiker lieber sind. Und wenn die ausgelernt haben, lachen die den Großteil der Beamten aus.


Ich bin Ausbilder und Prüfer, wie wir unsere Stellen besetzen willst du gar nicht wissen [-X
Sind aber zum Teil die besten Leute gewesen, jetzt z.B. Industriemeister :idea:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4222
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 980 mal
Danke erhalten: 494 mal in 399 Posts

Re: Heute neue Protestwelle gegen Präsidentin

Beitragvon ptrludwig » Mi 3. Mai 2017, 19:35

Und genau in Bayern haben meine Kinder studiert bzw. einen Beruf gelernt. Meine Tochter hat sich im vergangenen Jahr ein Haus gekauft und meine Söhne zahlen mehr Miete als ich Rente bekomme. Für Bayern hatten sie noch dazu den falschen Dialekt, da war nichts mit Beziehungen, nur ein gutes Zeugnis und Fleiss halfen. Der jüngste konnte sich nach einem Zusatzstudium in Shanghai unter mehreren Angeboten wählen. In einem bin ich mir sicher, keiner von ihnen wird langzeitarbeitslos oder Harz4 Empfänger.
ptrludwig
 
Beiträge: 730
Registriert: Do 4. Okt 2007, 13:15
Bedankt: 256 mal
Danke erhalten: 126 mal in 96 Posts

Folgende User haben sich bei ptrludwig bedankt:
Itacare

Re: Heute neue Protestwelle gegen Präsidentin

Beitragvon jorchinho » Mi 3. Mai 2017, 19:39

GatoBahia hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:....
Hast du Kinder :?: Schon mal versucht ohne Vitamin B eine vernünftige Lehrstelle zu finden :idea:
o


In Bayern jedenfalls nicht. Wir haben alle Mühe, unsere Lehrstellen für Mechatroniker zu besetzen. Auf die Noten schauen wir nicht so genau, weil uns die Praktiker lieber sind. Und wenn die ausgelernt haben, lachen die den Großteil der Beamten aus.


Ich bin Ausbilder und Prüfer, wie wir unsere Stellen besetzen willst du gar nicht wissen [-X
Sind aber zum Teil die besten Leute gewesen, jetzt z.B. Industriemeister :idea:

Ausbilder ok, den Ada habe ich auch, Meisterbrief sowieso und was bringt das heute außer in hochqualifizierten Jobs? In den normalen Jobs darf ja fast jeder ran und ne Firma aufmachen, welcher irgendeine langjährige "Erfahrung" vorweisen kann. Bin halt nur ein kleiner dicker Bauarbeiter....und die meisten Lehrlinge heutzutage...geh mich wech...Schmartfonbedienungsmässig Weltmeister, wissen aber nicht nicht, wie man einfaches Werkzeug einsetzen kann...trotz zig Erklärungen...
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2073
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 835 mal
Danke erhalten: 432 mal in 326 Posts

Re: Heute neue Protestwelle gegen Präsidentin

Beitragvon GatoBahia » Mi 3. Mai 2017, 19:44

ptrludwig hat geschrieben:Und genau in Bayern haben meine Kinder studiert bzw. einen Beruf gelernt. Meine Tochter hat sich im vergangenen Jahr ein Haus gekauft und meine Söhne zahlen mehr Miete als ich Rente bekomme. Für Bayern hatten sie noch dazu den falschen Dialekt, da war nichts mit Beziehungen, nur ein gutes Zeugnis und Fleiss halfen. Der jüngste konnte sich nach einem Zusatzstudium in Shanghai unter mehreren Angeboten wählen. In einem bin ich mir sicher, keiner von ihnen wird langzeitarbeitslos oder Harz4 Empfänger.


Die Situation in Sachsen-Anhalt ist leider ein wenig anders, der Unterschied von North & South ist fast so wie in Brasilien :idea: Und die besten Leute holt ihr uns dann auch noch weg :idea: Aber ich bin aus dem Alter raus wo ich mich noch aufgeregt hab, wir sind über den Tisch gezogen worden #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4222
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 980 mal
Danke erhalten: 494 mal in 399 Posts

Re: Heute neue Protestwelle gegen Präsidentin

Beitragvon GatoBahia » Mi 3. Mai 2017, 19:48

jorchinho hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:....
Hast du Kinder :?: Schon mal versucht ohne Vitamin B eine vernünftige Lehrstelle zu finden :idea:
o


In Bayern jedenfalls nicht. Wir haben alle Mühe, unsere Lehrstellen für Mechatroniker zu besetzen. Auf die Noten schauen wir nicht so genau, weil uns die Praktiker lieber sind. Und wenn die ausgelernt haben, lachen die den Großteil der Beamten aus.


Ich bin Ausbilder und Prüfer, wie wir unsere Stellen besetzen willst du gar nicht wissen [-X
Sind aber zum Teil die besten Leute gewesen, jetzt z.B. Industriemeister :idea:

Ausbilder ok, den Ada habe ich auch, Meisterbrief sowieso und was bringt das heute außer in hochqualifizierten Jobs? In den normalen Jobs darf ja fast jeder ran und ne Firma aufmachen, welcher irgendeine langjährige "Erfahrung" vorweisen kann. Bin halt nur ein kleiner dicker Bauarbeiter....und die meisten Lehrlinge heutzutage...geh mich wech...Schmartfonbedienungsmässig Weltmeister, wissen aber nicht nicht, wie man einfaches Werkzeug einsetzen kann...trotz zig Erklärungen...


Meine beste Absolventin war mit fünfundzwanzig Meister in der Energiewirtschaft und hat dann 'ne eigene Kolonne geführt, hatte wohl mehr auf dem Lohnschein als ich als Ausbilder #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4222
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 980 mal
Danke erhalten: 494 mal in 399 Posts

Re: Heute neue Protestwelle gegen Präsidentin

Beitragvon Itacare » Mi 3. Mai 2017, 20:21

GatoBahia hat geschrieben:
Meine beste Absolventin war mit fünfundzwanzig Meister in der Energiewirtschaft und hat dann 'ne eigene Kolonne geführt, hatte wohl mehr auf dem Lohnschein als ich als Ausbilder #-o


Wenn Du wenig Geld hast, steck es in die Ausbildung Deiner Kinder, da ist es am besten investiert.
Muss nicht immer nur Geld sein, das man investiert, und auch nicht nur die eigenen Kinder. Wenn die Volkswirtschaft brummt, können auch anständige Renten bezahlt werden. Von nix kommt nix.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5136
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 855 mal
Danke erhalten: 1305 mal in 909 Posts

Re: Heute neue Protestwelle gegen Präsidentin

Beitragvon GatoBahia » Mi 3. Mai 2017, 20:36

Itacare hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:
Meine beste Absolventin war mit fünfundzwanzig Meister in der Energiewirtschaft und hat dann 'ne eigene Kolonne geführt, hatte wohl mehr auf dem Lohnschein als ich als Ausbilder #-o


Wenn Du wenig Geld hast, steck es in die Ausbildung Deiner Kinder, da ist es am besten investiert.
Muss nicht immer nur Geld sein, das man investiert, und auch nicht nur die eigenen Kinder. Wenn die Volkswirtschaft brummt, können auch anständige Renten bezahlt werden. Von nix kommt nix.


OT: Die Blase wird platzen, denn das DE seinen Reichtum allein durch Exporttüberschüsse erzielt ist nicht nur Trump ein Dorn im Auge :idea: Und der Reichtum ist auch nicht mal echt fair verteilt :idea:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4222
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 980 mal
Danke erhalten: 494 mal in 399 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]