Heute neue Protestwelle gegen Präsidentin

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Re: Heute neue Protestwelle gegen Präsidentin

Beitragvon Itacare » Mi 3. Mai 2017, 21:27

GatoBahia hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:
Meine beste Absolventin war mit fünfundzwanzig Meister in der Energiewirtschaft und hat dann 'ne eigene Kolonne geführt, hatte wohl mehr auf dem Lohnschein als ich als Ausbilder #-o


Wenn Du wenig Geld hast, steck es in die Ausbildung Deiner Kinder, da ist es am besten investiert.
Muss nicht immer nur Geld sein, das man investiert, und auch nicht nur die eigenen Kinder. Wenn die Volkswirtschaft brummt, können auch anständige Renten bezahlt werden. Von nix kommt nix.


OT: Die Blase wird platzen, denn das DE seinen Reichtum allein durch Exporttüberschüsse erzielt ist nicht nur Trump ein Dorn im Auge :idea: Und der Reichtum ist auch nicht mal echt fair verteilt :idea:


Spott gibt es umsonst, Neid muss man sich verdienen. Denkst Du, die Länder dieser Welt kaufen deutsche Maschinen, weil sie uns so wohlgesonnen sind und fette Ärsche schmieren wollen?
Nein, Gato, die brauchen sie, um auf dem Weltmarkt Schritt halten zu können.
Da liegt das Problem von Trumps gewinnsüchtigen Amis: Investitionen im fortschrittlichen Maschinenbau rechnen sich erst nach 20 bis 30 Jahren, da spielen die Kurzsichtigen nicht mit.

P.S. weißt Du z.B., wo der weltgrößte Hersteller von Einkaufswägen sitzt? Nein, nicht in China, sondern in Leipheim. Unglaublich, nicht wahr? Ist aber so. Und der führende Hersteller von Tunnelbohrmaschinen? Sagt Dir der Name Herrenknecht was? Nicht die großen, Daimler, VW etc. geben den Ausschlag, sondern eine große Masse von mittelständischen hidden champions. Und deren bester Patentschutz ist, dass sie keine anmelden.

Das ist es eigentlich, was mich an Brasilien so ärgert. Im Süden hast Du nicht nur die größte deutsche Industrieansiedlung, nein, dort gibt sich das gesamte who is who der Welt ein Stelldichein Und dann kommen Lulas und Dilmas und machen einen Scheiß draus. Obwohl die alleine auch nicht schuld sind, die meisten davor haben auch nur auf ihren eigenen, schnellen Profit geschaut. Amerikaner eben, Hauptsache man kann Deutschland die Schuld geben, gehts noch???
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5217
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 872 mal
Danke erhalten: 1342 mal in 936 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Heute neue Protestwelle gegen Präsidentin

Beitragvon Urs » Mi 3. Mai 2017, 21:36

Colono hat geschrieben:Waren seinerzeit laut ARD angeblich nur Tausende gegen die Rote Dilma auf der Strasse, was schliesslich zu ihrer Absetzung führte.

Proteste in Brasilien: Tausende demonstrieren gegen Präsidentin Rousseff

https://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-109387.html

War am Freitag laut Tagesschau angeblich fast jeder dritte Brasilianer unterwegs :shock:

40 Millionen Menschen demonstrierten
Soziale Bewegungen und Gewerkschaften hatten zum Protest aufgerufen

http://www.tagesschau.de/ausland/brasilien-341.html


Jedoch in Wirklichkeit waren es diesmal nur ein paar Hansel mit roten Fahnen. In unserer Hunderttausend-Einwohner-Stadt gab es keinen Einzigen.
Das Deutsche staatliche Zwangsfernsehen verdreht wieder mal völlig die Realität.


Einspruch Colono

Österreich meldet auch 40 Millionen.
http://derstandard.at/2000056816495/Proteste-gegen-Regierung-Wut-und-Ratlosigkeit-in-Brasilien

Zudem steht etwas interessantes über Lula....irgendwie bin ich immer noch Fan von ihm.

In den Schweizer Zeitungen und im TV meldete man auch 40 Millionen. Wenn es auch nur die Hälte war, es waren viele. Zudem sind 40 von 200 jeder 5te. Kinder und Greise dürfen auch demonstrieren.

Gruss
Urs
Benutzeravatar
Urs
 
Beiträge: 140
Registriert: Sa 9. Feb 2013, 20:46
Wohnort: Vorort Bern
Bedankt: 1126 mal
Danke erhalten: 75 mal in 48 Posts

Re: Heute neue Protestwelle gegen Präsidentin

Beitragvon Colono » Mi 3. Mai 2017, 23:45

Urs hat geschrieben:
Einspruch Colono

Österreich meldet auch 40 Millionen.
http://derstandard.at/2000056816495/Proteste-gegen-Regierung-Wut-und-Ratlosigkeit-in-Brasilien

Zudem steht etwas interessantes über Lula....irgendwie bin ich immer noch Fan von ihm.

In den Schweizer Zeitungen und im TV meldete man auch 40 Millionen. Wenn es auch nur die Hälte war, es waren viele. Zudem sind 40 von 200 jeder 5te. Kinder und Greise dürfen auch demonstrieren.

Gruss
Urs

Nun dass die Ösis den Deutschen alles nachmachen das bin ich ja gewohnt, aber dass die Schweizer das inzwischen auch tun das gibt mir Anlass zur Sorge. Das hat nicht mal AH fertig gebracht.
Zur Sache: Ich lebe wie du weisst in Brasilien und hätte es zu gern gesehen wenn das Brasilianische Volk diesem verräterischen Blutsauger am letzten Freitag gezeigt hätte was Sache ist. Aber leider war die Aktion von den Gewerkschaften organisiert ein Rohrkrepierer.
Es gab zwar Aufmärsche in 130 Städten, aber leider nur mit dürftiger Beteiligung. Von 40 Millionen zu reden, das liegt schon diametral daneben.

Um einen Eindruck der realistischer Zahlen zu bekommen, schau mal diese Reportage der Folha an.
Segundo a PM, o ato reuniu cerca 3000 pessos

Das deckt sich auch mit meinen Eindrücken welche ich bei den Liveschaltungen der Brennpunkte im TV hatte.

http://www1.folha.uol.com.br/mercado/2017/04/1879668-protestos-terminam-em-depredacoes-e-confronto-no-rio-e-sao-paulo.shtml

Ich verstehe zwar nicht ganz was solch verzerrte Berichterstattung bei euch bezwecken soll, aber anscheinend will man vorgaukeln dass in Brasilien apokalyptische Verhältnisse herrschen und wie gut es doch zu Hause ist. Ich für meinen Teil war kürzlich in Frankreich und hatte jedenfalls eine Art Endzeit-Eindruck dort bei manchen Zuständen:

http://www.bild.de/politik/ausland/frankreich/krawalle-bei-erster-mai-demonstrationen-51542112.bild.html
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2248
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 614 mal
Danke erhalten: 672 mal in 494 Posts

Folgende User haben sich bei Colono bedankt:
Urs

Re: Heute neue Protestwelle gegen Präsidentin

Beitragvon GatoBahia » Do 4. Mai 2017, 05:02

Itacare hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:
Meine beste Absolventin war mit fünfundzwanzig Meister in der Energiewirtschaft und hat dann 'ne eigene Kolonne geführt, hatte wohl mehr auf dem Lohnschein als ich als Ausbilder #-o


Wenn Du wenig Geld hast, steck es in die Ausbildung Deiner Kinder, da ist es am besten investiert.
Muss nicht immer nur Geld sein, das man investiert, und auch nicht nur die eigenen Kinder. Wenn die Volkswirtschaft brummt, können auch anständige Renten bezahlt werden. Von nix kommt nix.


OT: Die Blase wird platzen, denn das DE seinen Reichtum allein durch Exporttüberschüsse erzielt ist nicht nur Trump ein Dorn im Auge :idea: Und der Reichtum ist auch nicht mal echt fair verteilt :idea:


Spott gibt es umsonst, Neid muss man sich verdienen. Denkst Du, die Länder dieser Welt kaufen deutsche Maschinen, weil sie uns so wohlgesonnen sind und fette Ärsche schmieren wollen?
Nein, Gato, die brauchen sie, um auf dem Weltmarkt Schritt halten zu können.
Da liegt das Problem von Trumps gewinnsüchtigen Amis: Investitionen im fortschrittlichen Maschinenbau rechnen sich erst nach 20 bis 30 Jahren, da spielen die Kurzsichtigen nicht mit.

P.S. weißt Du z.B., wo der weltgrößte Hersteller von Einkaufswägen sitzt? Nein, nicht in China, sondern in Leipheim. Unglaublich, nicht wahr? Ist aber so. Und der führende Hersteller von Tunnelbohrmaschinen? Sagt Dir der Name Herrenknecht was? Nicht die großen, Daimler, VW etc. geben den Ausschlag, sondern eine große Masse von mittelständischen hidden champions. Und deren bester Patentschutz ist, dass sie keine anmelden.

Das ist es eigentlich, was mich an Brasilien so ärgert. Im Süden hast Du nicht nur die größte deutsche Industrieansiedlung, nein, dort gibt sich das gesamte who is who der Welt ein Stelldichein Und dann kommen Lulas und Dilmas und machen einen Scheiß draus. Obwohl die alleine auch nicht schuld sind, die meisten davor haben auch nur auf ihren eigenen, schnellen Profit geschaut. Amerikaner eben, Hauptsache man kann Deutschland die Schuld geben, gehts noch???


Korruption hilft den Versagern, unfähige Firmen kaufen sich Vorteile bei unfähigen Politikern :idea: Ich würde die heilige Inquisition auf diese ganze verkommene Bande ansetzen, sie betrügen doch nur das Volk um die Früchte der ehrlichen Arbeit [-X
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4425
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1046 mal
Danke erhalten: 506 mal in 409 Posts

Re: Heute neue Protestwelle gegen Präsidentin

Beitragvon Itacare » Do 4. Mai 2017, 19:58

GatoBahia hat geschrieben:
Korruption hilft den Versagern, unfähige Firmen kaufen sich Vorteile bei unfähigen Politikern :idea: Ich würde die heilige Inquisition auf diese ganze verkommene Bande ansetzen, sie betrügen doch nur das Volk um die Früchte der ehrlichen Arbeit [-X


Musst Du eben die Huren wählen, wenn Du mit deren Söhnen nicht zufrieden bist :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5217
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 872 mal
Danke erhalten: 1342 mal in 936 Posts

Re: Heute neue Protestwelle gegen Präsidentin

Beitragvon cabof » Fr 5. Mai 2017, 11:15

Leute. Viele Teilnehmer. Wenige Teilnehmer. Was bewirkt das? Kann mir jemand sagen - weltweit -wo in den letzten Jahren das Volk es geschafft hat die Regenten abzusetzen? Wer aufmuckt bekommt Klöppe.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9741
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1386 mal
Danke erhalten: 1444 mal in 1213 Posts

Re: Heute neue Protestwelle gegen Präsidentin

Beitragvon Saelzer » Fr 5. Mai 2017, 11:41

cabof hat geschrieben:Leute. Viele Teilnehmer. Wenige Teilnehmer. Was bewirkt das? Kann mir jemand sagen - weltweit -wo in den letzten Jahren das Volk es geschafft hat die Regenten abzusetzen? Wer aufmuckt bekommt Klöppe.

So betrachtet schon richtig! Auch in der DDR haben sich die Leute nach dem Mauerfall wieder eine aus den eigenen Reihen vor die eigene Nase gesetzt. Und damit müssen die Wessies nun leben, weil sie nicht rechtzeitig die Grenze zugemacht haben! :mrgreen:
Benutzeravatar
Saelzer
 
Beiträge: 781
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 02:13
Bedankt: 99 mal
Danke erhalten: 328 mal in 203 Posts

Folgende User haben sich bei Saelzer bedankt:
Colono

Re: Heute neue Protestwelle gegen Präsidentin

Beitragvon GatoBahia » Fr 5. Mai 2017, 14:09

Saelzer hat geschrieben:
cabof hat geschrieben:Leute. Viele Teilnehmer. Wenige Teilnehmer. Was bewirkt das? Kann mir jemand sagen - weltweit -wo in den letzten Jahren das Volk es geschafft hat die Regenten abzusetzen? Wer aufmuckt bekommt Klöppe.

So betrachtet schon richtig! Auch in der DDR haben sich die Leute nach dem Mauerfall wieder eine aus den eigenen Reihen vor die eigene Nase gesetzt. Und damit müssen die Wessies nun leben, weil sie nicht rechtzeitig die Grenze zugemacht haben! :mrgreen:


Der Stahl und der Beton für den Zaun und die Mauer 1.0 kam ja wohl aus dem Westen, mir musten dann nur noch dafür bezahlen :shock: So dumm ist Trump dann also doch gar nicht #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4425
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1046 mal
Danke erhalten: 506 mal in 409 Posts

Re: Heute neue Protestwelle gegen Präsidentin

Beitragvon Saelzer » Fr 5. Mai 2017, 14:55

GatoBahia hat geschrieben:Der Stahl und der Beton für den Zaun und die Mauer 1.0 kam ja wohl aus dem Westen, ...
Dann stünde die Mauer heute noch, das können Dir die Bauexperten hier im Forum sicherlich bestätigen! Denn die Anforderungen wären andere gewesen.

Wäre die Mauer mit westlichen Mitteln erbaut worden, dann hätte der "Anti-Kommunistische-Schutzwall" nicht nur ein paar Überläufer stoppen, sondern auch die russischen Panzer aufhalten müssen! :muahaha:
GatoBahia hat geschrieben:... mir musten dann nur noch dafür bezahlen :shock: So dumm ist Trump dann also doch gar nicht #-o
Ach jetzt wissen wir wenigstens woher die Pleite kam und hier erzählten sich alle, dass sich der Kommunismus nicht rechnet! :mrgreen:
Benutzeravatar
Saelzer
 
Beiträge: 781
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 02:13
Bedankt: 99 mal
Danke erhalten: 328 mal in 203 Posts

Re: Heute neue Protestwelle gegen Präsidentin

Beitragvon GatoBahia » Fr 5. Mai 2017, 15:38

Saelzer hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:Der Stahl und der Beton für den Zaun und die Mauer 1.0 kam ja wohl aus dem Westen, ...
Dann stünde die Mauer heute noch, das können Dir die Bauexperten hier im Forum sicherlich bestätigen! Denn die Anforderungen wären andere gewesen.

Wäre die Mauer mit westlichen Mitteln erbaut worden, dann hätte der "Anti-Kommunistische-Schutzwall" nicht nur ein paar Überläufer stoppen, sondern auch die russischen Panzer aufhalten müssen! :muahaha:
GatoBahia hat geschrieben:... mir musten dann nur noch dafür bezahlen :shock: So dumm ist Trump dann also doch gar nicht #-o
Ach jetzt wissen wir wenigstens woher die Pleite kam und hier erzählten sich alle, dass sich der Kommunismus nicht rechnet! :mrgreen:


Beton kann keine Menschen aufhalten :idea: Und die VA Zaunfelder an der innerdeutschen Grenze kamen von Salzgitter, die Russenpanzer hätt wohl erst der Atlantik gestoppt :shock: Zumindest nicht die kleine Wehrsportgruppe im Tarnfleck die sich Bundeswehr nennt :lol:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4425
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1046 mal
Danke erhalten: 506 mal in 409 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]