hilfe bei linuxinstallation

Infos zu Internet, Telefon, Handy, TV und Literatur in Brasilien

Beitragvon Trem Mineiro » Fr 1. Jul 2005, 14:06

Oi Gente

@Careca
Ich merke langsam, das 10 Jahre Brasilien nicht gut für die Weiterbildung sind. Musste bereits bisher alle 2 Jahre meinen Sohn zu Urlaubszwecken einfliegen lassen um meine privaten Rechner immer auf den neusten Hardware- und Software Stand zu bringen. Selbst unser Software-Service, der unsere kleine Firma hier betreut, ist da Jahre zurück.

@CC
Fangt erst gar nicht mit dem MovieMaker an. Der ist nur als Schnupperprogramm (dafür allerdings sehr gut) gedacht und steigt bei allen größeren Projekten unter Verlust aller Daten aus. Das hatte sich auch bei der Version 2.0 nicht geändert. Darum bin ich dann sofort auf das von mir erwähnte Magix umgestiegen, was aber nach der von dir beschriebenen Konfiguration als Minimal-Anforderung schreit.

Schönes Wochenende

Manfred
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Agressives LINUX

Beitragvon Careca » Di 18. Apr 2006, 21:38

L I N U X

M A C H T

A G R E S S I V ! ! !



meint zwar nicht ein Hardware-Händler im Internet, aber Linux kann Hardware zerstören, meint dieser genau so DAUmässig ...

Ich glaub, jetzt gibt's ne gelbe Karte von der Forumsleitung, weil es partout nicht wirklich was mit Brasilien zu tun hat, aber ich habe da was zu LINUX gefunden ...

... bin ich eben drüber gestolpert und hab mich fast bepisst vor Lachen ...

http://www.debianforum.de/forum/viewtopic.php?t=64210

Einfach mal anlesen und sich wegschmeissen

Hat nichts mit Brasilien zu tun, aber ich konnte dem Post einfach nicht widerstehen ...
Abraços
Careca

"No risc, no fun!
MfG Microsoft"
Benutzeravatar
Careca
 
Beiträge: 1646
Registriert: So 28. Nov 2004, 22:25
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon W124 » Fr 21. Apr 2006, 19:03

Oi gente!
Ich habe seit Nov. letzten Jahres Windoof Xp von meinem Rechner verscheucht. Nur meine Frau benutzt es noch wegen der Spiele.
Seitdem fahre ich mit Kanotix und bin superzufrieden, weil ich alles unter Linux machen kann:
Musik mit XMMS, amaroK
TV mit vdr
ProjectX, DVDStyler, K3b macht meine DVDs aus den TV-Aufnahmen
Mit GIMP, Inkscape etc. zeichne ich und bearbeite ich Fotos
Mit OpenOffice ersetze ich MS Office
Über Bluetooth habe ich Celular-Verbindung
Über Audacity mache ich MP3 aus den Musikaufnahmen des TVs
Mit Kino und Firewire bearbeiten wir unsere CAM-Corder-Aufnahmen
Mit Konqueror und Firefox bin ich hier bei euch
Mit Kmail lese ich meine Post
DigiKam hilft bei der Verwaltung der über 1000 digitalen Fotos
Twinkle stellt meine Telefonverbindung via Internet her
..... e muito mais .....

Und alles zum Nulltarif!

@Careca
Schreib mir mal ---- ich mache den ganzen Videokram unter Linux
incl. Formatkonvertierungen. Wegen der Codecs darf ich das hier nicht posten; man weiß heutzutage ja nie.

P.S. Viren, Würmer, und das ganze Ekelzeug bleibt übrigens draußen :D
abraços
Benutzeravatar
W124
 
Beiträge: 200
Registriert: Di 30. Nov 2004, 20:29
Wohnort: Alemanha - Brasil
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Zambo » Mo 24. Apr 2006, 09:03

Linux macht auch Spass. Habe mir gerade einen SSH-Server auf der FritzBox7050 installiert, damit ich von dort in mein internes Netzwerk via 'Wake on LAN' komme. Klappt super.
Über einen SSH-Tunnel kann ich auch per VNC den Windoof-Rechner meiner Frau fernwarten. :lol:

Videobearbeitung habe ich bis jetzt auch nur unter Windows gemacht.
Geht das unter Linux wirklich schon genau so professionell?
Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, daß man sie ignoriert.
Benutzeravatar
Zambo
 
Beiträge: 593
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 08:32
Wohnort: Stuttgart
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon W124 » Fr 28. Apr 2006, 19:44

Hi Zambo,

schau mal unter Videolan.org und/oder unter Mplayer.
abraços
Benutzeravatar
W124
 
Beiträge: 200
Registriert: Di 30. Nov 2004, 20:29
Wohnort: Alemanha - Brasil
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

sidux

Beitragvon tux » Di 24. Apr 2007, 18:01

Hallo zusammen!

Nach langer Zeit melde ich mich auch mal wieder!

Zur Zeit kann ich jedem der mit Linux anfangen will nur SIDUX empfehlen.
Es läuft einfach super und ich wüsste nicht was unter Linux jetzt nicht mehr läuft.

einfach mal ausprobieren!

http://www.sidux.com/

PS: unter der Adresse kann man sich das Live-CD.iso ziehen und brennen.
http://www.sidux.com/Article116.html
______________________________
Tschau
Benutzeravatar
tux
 
Beiträge: 16
Registriert: Di 30. Nov 2004, 23:51
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: sidux

Beitragvon Gregor » Di 24. Apr 2007, 18:07

tux hat geschrieben:Zur Zeit kann ich jedem der mit Linux anfangen will nur SIDUX empfehlen...


Besser als Ubuntu?

EDIT: Hm, sicher, das das für Anfänger gedacht ist?

We understand sidux is a base system for further customisations and adaptations to special needs (laptop, desktop, server or special purpose workstation)
We love Debian Sid (aka "Unstable") and believe in it's innovative power.


Nach der eigenen Beschreibung eher für amitionierte Aufsteiger...
Benutzeravatar
Gregor
 
Beiträge: 492
Registriert: Mo 16. Jan 2006, 13:30
Wohnort: Natal RN
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon W124 » Di 24. Apr 2007, 19:08

Rate mal .. was ich seit Januar benutze ....
Das Bild war urspünglich im png-Format, was hier aber nicht geht, deshalb einfach convert bildname.png bildname.jpg
und schon ist es konvertiert -- apt-get install imagemagick, und schon ist es unter Sidux (und andere Debian-Linux_e) installiert.

@Gregor: lad dir ne sidux-iso herunter, brenn sie dir (als Iso !) auf CD.
Sichere dein Home-Verzeichnis, installier sidux, spiel die Daten deiner Home-Sicherung ohne Configs zurück ins neue Home ... und schon hast du ein neues, nein das neueste, Linux.
Dateianhänge
BildBeryl1.jpg
BildBeryl1.jpg (56.65 KiB) 452-mal betrachtet
abraços
Benutzeravatar
W124
 
Beiträge: 200
Registriert: Di 30. Nov 2004, 20:29
Wohnort: Alemanha - Brasil
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon tux » Di 24. Apr 2007, 19:25

@Gregor

Was verstehst du unter besser?

Ich finde beim Sidux IRC bleibe keine Fragen offen und im Forum ist das ähnlich.
Was ich damit sagen will ist, es ist für einen Anfänger evtl. besser und das ist ja
das Ziel von Sidux. Hauptsache kein Windoof auf dem Rechner.

>EDIT: Hm, sicher, das das für Anfänger gedacht ist?

Kenne keinen "Linux-Profi-User" der Ubuntu, Kubuntu oder Suse Linux benutzt .

Aber jedem das seine mir mein Sidux!

________________________________
Tschau
Benutzeravatar
tux
 
Beiträge: 16
Registriert: Di 30. Nov 2004, 23:51
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Gregor » Mi 25. Apr 2007, 00:22

tux hat geschrieben:@Gregor

Was verstehst du unter besser?

Ich finde beim Sidux IRC bleibe keine Fragen offen und im Forum ist das ähnlich.
Was ich damit sagen will ist, es ist für einen Anfänger evtl. besser und das ist ja
das Ziel von Sidux. Hauptsache kein Windoof auf dem Rechner.


Besser in dem Zusammenhang, in dem ich Dein Posting sehe, als Empfehlung für Anfänger.

Sidux hab ich in dem Zusammenhang noch nie gehört, daher meine Frage, ob und warum Du es besser findest als Ubuntu.

Dann habe ich mir die HP angesehen, und dort nichts von Anfängerfreundlich gesehen, im Gegenteil, siehe oben.

Anfängerfreundlich ist zb, wenn man es installieren und verwenden kann, ohne das IRC - als Anfänger wüsste ich gar nicht, was das ist, zu verwenden, oder ohne im Forum tagelang nach Antworten zu suchen.

Wofür Ubuntu eben bekannt ist.

Kenne keinen "Linux-Profi-User" der Ubuntu, Kubuntu oder Suse Linux benutzt .


Aha. Aber denen muss man meist auch nicht erzählen, welche Distri sie denn zum Einstieg verwenden sollten.
Zuletzt geändert von Gregor am Mi 25. Apr 2007, 00:44, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Gregor
 
Beiträge: 492
Registriert: Mo 16. Jan 2006, 13:30
Wohnort: Natal RN
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

VorherigeNächste

Zurück zu Telekommunikation & Media & Literatur

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]