HILFE für Rio de Janeiro gesucht!!!!!

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

HILFE für Rio de Janeiro gesucht!!!!!

Beitragvon perfil » So 22. Apr 2012, 12:54

Hallo zusammen...

Ich bin mitte 20 und war schon 3x in Brasilien. Im Moment plane ich meinen diesjährigen Brasilien Trip(November-Dezember)für 4 Wochen.
Eine Station soll dieses mal RIO für mind. 4-6 Tage sein.
Da ich kein portugiesisch spreche und höchstwahrscheinlich allein reisen werde suche ich ein hotel/pousada
wo mir zumindest mit Englisch weitergeholfen werden kann.
Die Preise dafür an der Copacabana sind echt beachtlich,aber der Ausblick ist halt einzigartig.
Wobei es nicht unbedingt ein Luxus Hotel sein muss.
Hat von euch jemand einen Tipp wo man gut unterkommen kann oder gibt es deutsch geführte Unterkünfte?
Geplant habe ich in Rio die bekanntesten Sehenswürdigkeiten mir anzuschauen wie wohl alle "normalen Touris" ;-),ein Besuch im Maracana-Stadion,mind.einen Abend in einer Sambaschule und auch das Nachtleben in Rio möchte ich testen.
Für jegliche Hinweise und Tipps für Unterkunft,Ausflüge und das Nachtleben wäre ich Euch sehr dankbar!
Vielleicht bietet von euch jemand Touren duch die Stadt oder weitere Ausflüge an,oder ist zur gleichen Zeit in Rio und man kann gemeinsam was unternehmen?!?

viele Grüße Perfil
Benutzeravatar
perfil
 
Beiträge: 23
Registriert: Mi 31. Mär 2010, 15:31
Bedankt: 12 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: HILFE für Rio de Janeiro gesucht!!!!!

Beitragvon roele » So 22. Apr 2012, 14:29

Hallo Perfil,

am besten suchst du dir via AirBnb (http://www.airbnb.com) eine Unterkunft für die paar Tage. Copacabana ist sicher eine gute Wahl da zentral gelegen und mit 3 Metro-Stationen der ideale Ausgangspunkt für Sightseeing. Die meisten Anbieter auf AirBnb können sich in Englisch verständigen empfehle dir aber noch etwas portugiesisch zu lernen. Das Maracana ist momentan geschlossen, ebenso die Bondinhos in Lapa, gibt aber noch genug zu sehen ;)

Ich werde ab Dezember für längere Zeit in Rio sein. Falls sich dein Trip mit diesem Datum überschneidet zeige ich dir gerne ein paar Sachen.
Benutzeravatar
roele
 
Beiträge: 8
Registriert: So 22. Apr 2012, 14:19
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 3 mal in 3 Posts

Folgende User haben sich bei roele bedankt:
perfil

Re: HILFE für Rio de Janeiro gesucht!!!!!

Beitragvon perfil » So 22. Apr 2012, 15:21

Danke für Die Info. Werde ich gleich mal rein schauen.
Ab 25.11. reise ich nach Brasilien bis zum 30.12.
Für Rio ist geplant vom 30.11.-06.12. weil ich unbedingt eins der beiden Derbys am letzten Spieltag am 02.12. in Rio erleben möchte. Wie lang sind die Bauarbeiten am Maracana geplant bzw bis wann solll es gesperrt sein?
Reicht diese Zeit für Rio oder sollte man vielleicht doch paar Tage mehr einplanen weil es auch in der Umgebung empfehlenswerte Ausflugsziele gibt?

Vielleicht klappt es zeitlich bei dir Roele und wir können uns in Rio sehen. Würde mich über Kontakte freuen um nicht die ganze Zeit allein zu verbringen ;-)
Benutzeravatar
perfil
 
Beiträge: 23
Registriert: Mi 31. Mär 2010, 15:31
Bedankt: 12 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Re: HILFE für Rio de Janeiro gesucht!!!!!

Beitragvon octopus » So 22. Apr 2012, 17:48

Hallo Perfil

Das Hotel APA kann ich dir empfehlen. Ist an der Copacabana, aber nicht direkt am Strand. Und sie sprechen englisch dort.

http://www.apahotel.com.br/pt-br/
Benutzeravatar
octopus
 
Beiträge: 51
Registriert: Do 13. Aug 2009, 14:53
Bedankt: 12 mal
Danke erhalten: 3 mal in 3 Posts

Folgende User haben sich bei octopus bedankt:
perfil

Re: HILFE für Rio de Janeiro gesucht!!!!!

Beitragvon perfil » Mo 7. Mai 2012, 21:32

oi...
es ist noch immer aktuell...
würde mich freuen wenn sich rio-kenner oder dort ansässige mir tipps geben könnten bzw vielleicht zur gleichen zeit vor ort sind um sich eventuell mal zu treffen...
danke ;-)
Benutzeravatar
perfil
 
Beiträge: 23
Registriert: Mi 31. Mär 2010, 15:31
Bedankt: 12 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Re: HILFE für Rio de Janeiro gesucht!!!!!

Beitragvon moni2510 » Mo 7. Mai 2012, 23:04

Fussball: Das Maracana ist sicher noch etwas laenger zu (als urspruenglich geplant), die Bauarbeiten gehen eher "schleppend"... die beiden Spiele wirst du nicht sehen koennen, da alle Spiele am letzten Spieltag - wenn ich mich recht erinnere - zur gleichen Zeit stattfinden und nicht beide im Engenhão stattfinden koennen. Vermutlich wird Fla irgendwo ausserhalb spielen, ist aber nur eine Vermutung.

Karten gibts direkt beim Club in der Woche vorher, obs auch Online geht, weiss ich nicht. Hab ich noch nicht ausprobiert.

Unterkunft: in der Zona Sul gibt es in den meisten Hostels/Hotels jemanden, der zumindest ein paar Brocken englisch kann. Und einchecken kann man sonst auch mit Zeichensprache :D Hotelpreise sind allesamt gesalzen und oft das Geld nicht wert. Am besten selbst ein bisschen recherchieren und wie gesagt, nicht ueber die Preise erschrecken.

Touri-Programm: in Rio reichen die Tage sicher aus, ein bisschen Erholung am Strand sollte ja auch drin sein. Die Entfernungen sind nicht besonders gross in Rio, aber der Verkehr wird mehr und mehr wie in Såo Paulo :evil: Ausserhalb gibts viele Anlaufpunkte an der Kueste entlang (von Paraty bis Buzios) oder Richtung Petropolis/Terezopolis.
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2992
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 777 mal in 530 Posts

Folgende User haben sich bei moni2510 bedankt:
perfil

Re: HILFE für Rio de Janeiro gesucht!!!!!

Beitragvon Alexandrinha77 » Mi 20. Jun 2012, 13:16

Oi!
Wir waren letztes Jahr im November in Rio - wir hatten das Glück, dass uns mein brasilianischer Onkel begleitet hat. So konnten wir Rio nicht nur als typischer Touri kennenlernen.
Zu deiner Frage bzgl. Hotel kann ich das Hotel Acapulco Copacabana www.acapulcohotel.com.br empfehlen. Es liegt in einer Straße parallel zur Avenida Atlantica, also ein Straßenzug von der Copacabana entfernt. Der Clou ist das von dort aus auch Fahrten zu Fußballspielen angeboten werden. Mein Cousin, er lebt in Brasília, übernachtet auch immer in dem Hotel wenn er zu Spielen von Flamengo geht - wegen dieser Fahrten, so wie ich es verstanden habe ist das extra für Hotelgäste.
Leider kann ich nicht sagen ob das Englisch der Hotelangestellten taugt, da ich glücklicherweise Portugiesisch spreche, wenn auch nicht perfekt. Aber mit freundlichem Lächeln & Englisch & Hände & Füßen kam auch mein Mann überall zurecht. Tipp: Danke, Bitte, Guten Tag auf portugiesisch & viele Brasilianer schließen dich ins Herz!
Nachtleben - wir waren einen Abend in Lapa, dort spielte Zé Paulo Becker, ein gerade angesagter Musiker, Samba choro.
Ds war ein Tipp einer in Rio lebenden Bekannten meines Onkels. Wir hatten ein tollen Abend in Lapa. Aber ohne "Insider" wären Abends nie dort gelandet

Grüße, Alex
Benutzeravatar
Alexandrinha77
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 20. Jun 2012, 12:47
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Folgende User haben sich bei Alexandrinha77 bedankt:
perfil

Re: HILFE für Rio de Janeiro gesucht!!!!!

Beitragvon frankieb66 » Do 21. Jun 2012, 14:13

Ola,

Alexandrinha77 hat geschrieben:Aber mit freundlichem Lächeln & Englisch & Hände & Füßen kam auch mein Mann überall zurecht. Tipp: Danke, Bitte, Guten Tag auf portugiesisch & viele Brasilianer schließen dich ins Herz!

richtig ... und gaaanz wichtig auch noch die Universalfloskel "Tudo bem?" bzw. "Tudo bem!" und Daumen hoch!

Alexandrinha77 hat geschrieben:Ds war ein Tipp einer in Rio lebenden Bekannten meines Onkels. Wir hatten ein tollen Abend in Lapa. Aber ohne "Insider" wären Abends nie dort gelandet

naja, Lapa ist aber schon seit Jahren kein "Insidertipp" mehr, was aber nicht heißen soll dass es sich deshalb nicht lohnt ;)

Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3027
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 974 mal
Danke erhalten: 855 mal in 623 Posts

Re: HILFE für Rio de Janeiro gesucht!!!!!

Beitragvon sonhador » Do 21. Jun 2012, 20:44

frankieb66 hat geschrieben:

richtig ... und gaaanz wichtig auch noch die Universalfloskel "Tudo bem?" bzw. "Tudo bem!" und Daumen hoch!

[/quote]


<ich antworte auf Tudo bem immer mit Tudo bom. Richtig so ?
Benutzeravatar
sonhador
 
Beiträge: 193
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 21:40
Wohnort: am schönen Meer im Nordosten
Bedankt: 171 mal
Danke erhalten: 61 mal in 48 Posts

Re: HILFE für Rio de Janeiro gesucht!!!!!

Beitragvon frankieb66 » Do 21. Jun 2012, 20:58

sonhador hat geschrieben:
frankieb66 hat geschrieben:richtig ... und gaaanz wichtig auch noch die Universalfloskel "Tudo bem?" bzw. "Tudo bem!" und Daumen hoch!

ich antworte auf Tudo bem immer mit Tudo bom. Richtig so?

ich glaube das ist ziemlich egal, ein "tudo" reicht als Antwort auch schon aus ... ich bin kein Sprachexperte, kenne aber beide Formen, also "Tudo bem" und "Tudo bom" ... wobei erstere Form m.E. weiter verbreitet ist, aber ich kenn jetzt auch nicht ganz Brasilien ...
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3027
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 974 mal
Danke erhalten: 855 mal in 623 Posts

Nächste

Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]